Megane 1 Sporadischer Fehler Lambdasonde und freischwebender Stecker

Diskutiere Sporadischer Fehler Lambdasonde und freischwebender Stecker im Forum Motor & Technik im Bereich Megane 1 Forum - Moin Moin, ich habe mir letztes Jahr für eine Südosteuropatour einen Megane Grandtour 1,6 16 V Bj. 2000gekauft. aktuell 205.000 Kilometer auf der...
J

Josch1

Türaufmacher
Beiträge
5
Moin Moin,
ich habe mir letztes Jahr für eine Südosteuropatour einen Megane Grandtour 1,6 16 V Bj. 2000gekauft. aktuell 205.000 Kilometer auf der Uhr. Bisher machte der Motor keine Probleme. Die schwächelnde Kupplung habe ich in Istanbul erneuern lassen. Die griff kaum noch. Nach 600 Kilometern fing die Kiste nach einem Tankstop an zu ruckeln und zu stottern. Nach ein paar Gasstößen war er wieder da. Am nächsten Tag habe ich ihn mittels Delphi ausgelesen. Fehlercode hab ich jetzt nicht mehr im Kopf, könnte zur Not morgen nochmal das Laptop dranhängen. Es sprach Spannungsversorgung Lambda motornah (vor Kat) sporadisch. Das Stottern hatte ich seit dem nach jedem Motor abstellen. Es gab sich dann. Nun wird es langsam schlimmer. Heute hab ich mal unter die Haube geschaut. Da fiel mir ein Stecker auf, der kein Gegenstück besitzt. Kommt aus Richtung Krümmer und hat 2 Pole mit braunen Kabeln. Weiß jemand wo der hingehört? Stecker Lambda dürfte das nicht sein. Der hat doch 3 oder 4 Anschlüsse, oder? Über Hilfe würde ich mich sehr freuen. Ich möchte die Kiste hier auf der Straße vor einer Pension ungern auf Verdacht zerlegen.
KPmS88kyHIuEFeJK.59.jpg
KPmS-Vaj-7owQbq2.59.jpg


Ach ja, erstmalig tauchte der Fehler bei Regen auf. Danach wetterunabhängig. Fehlerleuchte geht nicht an. Fehler ist aber im Speicher hinterlegt und kommt nach Löschen wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zimbi RFD

Zimbi RFD

Megane-Profi
Moderator
Beiträge
3.869
Wenn es dir hier nicht schnell genug geht fahr halt in eine Werkstatt
 
J

Josch1

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
5
Schraubercomunitys anderer Marken scheinen da wohl freundlicher zu sein. Wozu eine Community wenn ich nur den Rat bekomme in eine Werkstatt zu fahren? Verstehe den Zweck nicht. Dann kannst Du hier wohl zumachen.
 
J

Josch1

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
5
Die Sache ist, ich stehe hier in der Pampa in Bulgarien. Bis Juni muss die Kiste halten. Dann geht sie in die Presse oder wird verschenkt. Ich hab halt nicht wochenlang Zeit zu warten. Ich kenne es von Volvo so, dass die Beteiligung größer ist und schnelle Hilfe normal. Vielleicht bin ich da ja etwas verwöhnt.

Hatte bisher keine Zeit dazu. Wird dann kommen.
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.284
... und ausserdem sind die meisten User bei der Arbeit oder unterwegs und sitzen nicht 24/7 vor dem PC oder am Smartphone. Der Ton macht die Musik.
Du kannst ja wieder auf Volvo umsteigen, wenn es dir hier nicht gefällt.
 
J

Josch1

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
5
Sorry, zitiere bitte eine Stelle, an der ich unfreundlich war! Wer mag hier unfreundlich sein? Ich bitte um Hilfe und bekomme Vorwürfe?
Löscht den Thread. Ich lösch mich hier selbst. Was für ein unkompetenter Haufen.
Ein "Megane-Profi würde meine Frage beantworten. So kenne und handhabe ich es selbst in anderen Foren.

Löschbutton nicht gefunden. Bitte den Profimoderator um Löschung meines Profils!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Sporadischer Fehler Lambdasonde und freischwebender Stecker

Ähnliche Themen

diesel_engine
Antworten
15
Aufrufe
3.427
diesel_engine
diesel_engine
V
Antworten
2
Aufrufe
1.635
V
B
Antworten
3
Aufrufe
1.250
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
Karsten aus Berlin
Antworten
2
Aufrufe
4.653
Karsten aus Berlin
Karsten aus Berlin
Oben