Suche Erfahrungen zum dci160 coupe

Diskutiere Suche Erfahrungen zum dci160 coupe im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Moing zusammen, Bin neu hier und melde mich aufgrund meiner Erfahrungen bei der Probefahrt gestern. Grunsaetzlich tendiere ich zu zwei...

  1. #1 coupernst, 19.02.2012
    coupernst

    coupernst Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Moing zusammen,


    Bin neu hier und melde mich aufgrund meiner Erfahrungen bei der Probefahrt gestern.
    Grunsaetzlich tendiere ich zu zwei Neuwagenkonfigurationen:
    130 dci bose edition plus xenon
    160 dci plus xenon plus sitzheitzung (aus kostengruenden ohne gute musik...)

    Warum den 160?! Mehr Dampf und durch das GT-Packet eine straffere Abstimmung gegenueber dem Gt-line, welches in der Bose Edition enthalten ist.

    Um den dci 130 kennen zu lernen konnte ich ein coupe mit dem dynamique paket fahren. Fand ich schon super. Allerdings passts mir nicht dass die Diesel-Motoren obenrum schnell schlapp machen..gut dafür gibts ja den bpc2...

    Um das gt-paket kennen zu lernen konnte ich den tce180 kombi fahren.
    ...naja...der Motor heuchelt ein Haufen Leistung in dem er untenrum ziemlich unfeinfuehlig und schlagartig den turbo kommen laesst...ein garant sich jede Linie zu versauen...und saufen tut er auch wie ein Loch wenn man ihn fordert. Noch viel schlimmer fand ich aber dass die Kiste im Vergleich zum Coupe eine total matschige, schlecht dosierbare Bremse hatte. Druckpunkt...was ist das...?!
    Das Coupe hatte einen spuerbahren knackigen Druckpunkt und eine relativ schwergaengige fein dosierbahre bremse. Genau so will ich das haben. (PS: Bin beruflich bedingt Autos gewohnt die derzeit eine Leistungsabstufung von 350/400/5X0 PS haben, inklusive passendem Fahrwerk und Bremsen)

    Jetzt meine Frage: Kommt der Unterschied der Bremse durch den Wechsel vom Coupe auf den Grandtour oder vom Wechsel von Dynamique auf das GT-Paket, welches ja neben der strafferen Feder/Dämpfer/Stabi-Abstimmung ja auch eine "sportlichere" Bremsenabstimmung haben soll. Wenn sportlich heist einfach den BKV hochzudrehen...kann ich drauf verzichten, den das find ich total nervig.


    Danke und gruß ,

    Michael

    (edit: sry fuer die Rechtschreibung, tippe am Pad und das kackt bei den tausends smilies hier ziemlich ab)
     
  2. #2 RonnyTCE, 19.02.2012
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    16
    Hi, zunächst erstmal nen herzliches Willkommen hier im Forum.

    Zu deinen Probefahrten. Du hast wenn ich das richige gelesen haben nen Coupe 130dCi und nen Grandtour 180TCe GT probe gefahren. Beim Fahrwerk wird es keine, bzw. kaum Unterschiede geben, da der GT das Fahrwerk des Coupe's verbaut hat. Bei der Bremse gibt es aber Unterschiede, was jedoch nix mit der Ausstattung sondern mit dem jeweiligen Motor zu tun hat. Der 180TCe hat eine größere Bremsanlage als der 130dCi drin, der 160dCi hat auch die große aus dem 180er drin.

    Ich fahre selber die 180TCe als 5Türer GT und kann deiner Erfahrung mit der Bremse und dem Motor nicht teilen. Die Bremse lässt sich (zumindest bei mir) sehr gut dosieren und hat einen schönen Druckpunkt. Auch der Motor lässt sich gut dosieren, der Turbo setzt nicht schlagartig ein, ausser man will es so. Und saufen tut er auch nicht zu viel, 8,7Liter und das bei über 70% Stadtverkehr.

    Ich denke mal der 180er Grandtour hat deswegen so ne schlechte Figur bei dir gemacht, weil er nen Vorführschlampe war und deswegen die Bremse und der Motor nicht richtig eingefahren waren. Vorführer bekommen ja von ersten KM an eigendlich nur auf die Fresse und das mag der 180er gar nicht. Auch bei der Bremse, wenn die schon leicht verglast war. Vor allem wird mit solch einen Vorführer ganz anders umgeganen als mit dem "normalen" Coupe. Beim Fahrwerk muss du einfach bedenken, dass die Karosse beim Kombi anders ist. Der hat nen größeren Hintern, nen längeren Radstand und nen anderen Schwerpunkt, als das Coupe.

    Und wenn du dir dein Megane neu bestellen willst, must du daran denken, dass der dCi130 nicht mehr der gleich Motor ist wie der den du im Coupe gefahren bist. Die beiden waren mit sicherheit Ph1 Modelle, wenn du dir jetzt einen bestellst bekommst du bestimmt nen Ph2 und da gibt es den 1,9er Diesel nicht mehr, das ist dann nen 1,6er.
     
  3. #3 coupernst, 19.02.2012
    coupernst

    coupernst Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die Antwort. Also Ziel ist das Coupe. Wenn ich da den Bose Edition hole, dann bin ich im anderen Coupe vom Samstag auch den Motor+Fahrwerk gefahren den ich dort vielleicht will/bekomme. Den GrandTour bin ich nur gefahren weil ich den 180iger Motor mal fahren wollte. Ja ok..habs schon bissi übertrieben, im 1. Gang find ichs schon extrem giftig verbunden mit der "Traktion" eines VA-Antriebes ohne Sperre. Das hätte man anderst abstimmen können. Kenne Turbo-Motoren mit weitaus mehr Leistung die lassen sich selbst da leichter steuern...Das ist schon von Renaultseite so bissi hin getrimmt, damit für Ottonormalkunde der Eindruck entsteht das Auto wäre übelst motorisiert. Wenn man die Kiste ausdreht merkt man allerdings dass der Schub nicht wirklich mehr wird nach dem ersten Drehmomentsprung. Das akzeptiere ich beim Diesel, aber nicht unbedingt beim Benziner. Egal, den Motor nehm ich eh nicht:
    Es ist in der Tat so dass sich die beiden Fahrwerke (wie mans zumindest in 2 x 30 Minuten beurteilen kann) nicht wirklich unterscheiden. Beide reagieren auf Provokationen (Lastwechsel in Kurven, Lenkwinkelsprünge und Vollbremsung bei erhöhter Querbeschleunigung) ziemlich gleich, also neutral bis für jeden beherrschbar...die Fahrwerke finde ich echt top muss ich sagen. Wie du es sagst scheinen es ja die gleichen zu sein, aber beim Coupe GT ists dann nochmal härter, zumindest laut Broschüre. Aus dieser lese ich heraus dass das Coupe Dynamique Paket und das GTline Paket (Bzw Bose Edition, was darauf aufbaut) das gleiche Fahrwerk haben und dass beim GT (nur mit Verbindung mit den großen Benzinern bzw. Dieselmotoren) nochmal eine härtere Abstimmung vorgenommen wurde (Quelle PDF/Preisliste auf der Homepage).
    Ich mach das jetzt so. Ich suche nochmal ein Autohaus wo ich den Coupe DCI160 mit dem Coupe DCI 130 vergleichen kann, weil zwischen diesen beiden muss oder will ich mich ja entscheiden.
    Von dem DCI130 Coupe war ich absolut begeistert, abgesehen vom Motor dem über 3000 oder 3500 Umdrehungen deutlichst die Luft aus geht (was man aber ..beherrschen...kann), ein absolut stimmiges Auto im Gesamtkonzept...kein Rennwagen, aber ein flotter Flitzer.
     
  4. #4 coupernst, 23.02.2012
    coupernst

    coupernst Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Also am Samstag kann ich warhscheinlich den Megane mit dem dci 160 fahren. Ich bin an dem Interessiert wegen der härteren Abstimmung und der Optik.
    Was meint ihr zu dem Motor?! Mich schreckt etwas das viele gemotze über die zu kurze Übersetzung ab. Hat er ne kürzere oder die gleiche Übersetzung wie die des dci130?!
    Ist der Verbrauch wirklich so hoch?! ALso mit 7,5Litern könnte ich gut leben...das brauch mein Clio benziner jetzt auch...Als Leihwagen hatte ich den Grand Scenic mit dem dci130 (mit dem neuen kleinen Motor) für ein paar Tage...mit dem bin ich aber schon auf 7,5-8 Liter gekommen, wobei das Auto auch ne größere Stirnfläche hat und schwerer ist. Schlimm war dass das Ding im vergleich zum 1,9ner Diesel beim anfahren schier nicht in die Pötte kommt, also er hat richtig wenig Drehmoment bevor der Turbo kommt, das ist beim 1,9l Motor einiges angenehmer
     
  5. #5 coupernst, 18.03.2012
    coupernst

    coupernst Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hab uebrigens das GT coupe mit dem dci160 bestellt + xenon + sitzheizung + bose. Liefertermin ist KW17 und es wird das Facelift sein.
     
Thema:

Suche Erfahrungen zum dci160 coupe

Die Seite wird geladen...

Suche Erfahrungen zum dci160 coupe - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Suche EG Bescheinigung Megane 3 RS zwecks Felgeneintragung

    Suche EG Bescheinigung Megane 3 RS zwecks Felgeneintragung: Hallo Liebe Leute, mit Sicherheit haben das vor mir etliche Leute gefragt und hatte bis dato nie was in Foren zu suchen bis jetzt. Habe nen...
  2. Megane 2 Suche Verkleidung Abdeckung A-Säule Fahrerseite Renault Megane II CC

    Suche Verkleidung Abdeckung A-Säule Fahrerseite Renault Megane II CC: Guten Tag, ich bin neue hier und versuche hier mein Glück ob ich das Teil finde was ich die ganze Zeit versuche zu bekommen. Ich brauche die A...
  3. Suche für Megane 1 Cabrio Fahrersitz !

    Suche für Megane 1 Cabrio Fahrersitz !: Hallo zusammen! Ich suche einen gut erhaltenen Fahrersitz für mein Cabrio Bj. 1998 ! Mein alter ist leider gebrochen. Vielleicht kann mir auch...
  4. Megane 3 Suche Renault Felge 16 Zoll 403000048R

    Suche Renault Felge 16 Zoll 403000048R: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach folgender Felge: 403000048R 6,5J 16 5CH 47 siehe Bilder. Falls jemand so eine noch rumfliegen hat, dann...
  5. Megane 3 Suche RS Troophy Rot-Ton

    Suche RS Troophy Rot-Ton: Hallo zusammen, ich bin zur Zeit auf der Suche nach dem Rot-Ton den man häufig beim RS (Trophy) sieht, da ich Emblem und ein paar Kleinteile...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden