Umfrage & Erfahrungen zum Wischwasser im WInter

Diskutiere Umfrage & Erfahrungen zum Wischwasser im WInter im Forum Umfragen im Bereich Allgemeines - Hallo an alle M3 Freunde. Was verwendet ihr für Wischwasser im Winter ? Mischverhältnis Marke Zufriedenheit ...
Raven86

Raven86

Megane-Kenner
Beiträge
106
Hallo an alle M3 Freunde.
Was verwendet ihr für Wischwasser im Winter ?

Mischverhältnis
Marke
Zufriedenheit ...
 
Andy90

Andy90

Megane-Fahrer
Beiträge
353
Re: Wischwasser

Ich nehm ein billiges bis -30grad unverdünnt rein fertig.
 
TCe180Driver

TCe180Driver

Megane-Fahrer
Beiträge
257
Re: Wischwasser

Ich würd beim Wischwasser nicht am falschen Ende sparen, es gibt viele Billigvarianten die den Klarlack und Kunststoffe angreifen.

Benutze das Sonax Antifrost (nicht das Extreme)
 
Andy90

Andy90

Megane-Fahrer
Beiträge
353
Re: Wischwasser

So oft wie ich das wischwasser benutze macht das nix hab nen ca 1 1\2 Jahre und vllt 3mal das wischwasser benutzt :)
 
TCe180Driver

TCe180Driver

Megane-Fahrer
Beiträge
257
Re: Wischwasser

Meine Freundin hatte mal billiges von ich glaube Jawoll oder so und sie benutzt die Scheibenwaschanlage sehr häufig. Ergebnis war das der Lack nach dem Winter voller Punkte war ähnlich eingebranntem
Vogelmist, da half nurnoch eine Maschinenpolitiur....
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Re: Wischwasser

Naja. Also man kann es auch übertreiben. Ich nehme auch nur billiges. Meistens im 5 oder 10L Kanister. Solang man nicht auf die Idee kommt Spirtus da rein zu kippen. :grin:

Ein bisschen was sollte der Lack schon abhalten.
Wenn die Vögel aufs Auto sch.... hat man danach auch nicht gleich ein Loch im Blech :-)
Und wer weiß was für Zeug (Salz) die alles auf die Straße kippen gegen Schnee und Eis
 
TCe180Driver

TCe180Driver

Megane-Fahrer
Beiträge
257
Re: Wischwasser

Na dann lass mal nen schönen Taubenschieß in der Sonne richtig schön einbrennen und guck dir dann den Klarlack an. Was kann man den von nem 5L Kanister erwarten für 5,- ? Der wurde auch nur irgendwo in Osteuropa zusammengepanscht. Und der ist bestimmt nicht so günstig weil er noch tagelang auf Lackverträglichkeit getestet wurde :negative: . Gut es mag ne Glaubensfrage sein aber was den optischen Aspekt meines Autos anbelangt bin ich Perfektionist.

Fakt ist es kann dem Lack schaden besonders wenn er keinerlei Wachsschutz hat. Diese Schäden mögen nicht sofort auftreten oder direkt sichtbar sein aber sie sind da. Wer etwas Ahnung von Autopflege hat wird mir beipflichten.

Ich persönlich Nutze Scheibenwischwasser im Winter nur im Notfall denn es hat einen weiteren Nachteil; es holt das Wachs vom Lack und das soll ja gerade im Winter den Wagen vor Salz etc schützen.
Ich bin nunmal Lackpfleger aus Leidenschaft :grin: . Aber wie gesagt Ansichtssache :top:
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Re: Wischwasser

Ja da hast du Recht. Es ist eine Glaubensfrage und auch eine Geldfrage. :-)

Also ein 5Liter Kanister kostet maximal 3€. Und ich denke es gibt schlimmere Sachen fürs Auto als wenn ein paar Tropfen davon auf den Lack kommen.
Ob man jetzt 10€? für 5Liter ausgeben mag muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
TL_Alex

TL_Alex

Megane-Experte
Beiträge
1.478
Re: Wischwasser

Bis -60grad polycarbonat verträglich und Fächerdüsen geeignet steht drauf kostet 6, 99 beim sky für 5l
Werden dann 10l draus gemischt. Reicht im Skoda 2-4 Wochen im Renault 2-4 Jahre
 
W

wewe29

Megane-Kenner
Beiträge
54
Re: Wischwasser

beim thema preis stellt sich mir schon eine frage:

warum geben sich einige mit dem billigsten produkten zufrieden? ich denke, man sollte seinem auto schon was richtiges gönnen und nicht nur anhand des preises kaufen...

beim tunen sind einige hunderte euros egal aber wehe dem es kommt auf essentielles wie, waschwasser, bremsen, reifen.... da werde viele zu schnorrern.... dabei geht es hier eigentlich um die verkehrssicherheit. da sollte man nicht sparen!
 
A

Anonymous

Guest
Re: Wischwasser

Seh' ich genauso. Wenn der Wagen nur ein Gebrauchsgegenstand ist, kommt es auch nicht auf ein paar Spuren im Lack ab.
Ist man aber ein Autofreak (im positiven Sinne) der sein Auto jedes Wochenende poliert, kann man auch mal 5€ für eine Flasche Sonax ausgeben.
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Re: Wischwasser

TL_Alex schrieb:
Bis -60grad polycarbonat verträglich und Fächerdüsen geeignet steht drauf kostet....
:top:

Genau das ist wichtig! Denn dadurch ist das Reinigungsmittel nicht so agressiv - auch auf dem Lack!

:hi:
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
Ich denke ein wichtiger Unterschied bei der Entscheidung ist auch welche Strecken man so fährt. Ich z.B. fahre jeden Tag 130 km (das meiste Autobahn). Bei dem Wetter das wir grade haben und mit dem ganzen Salz auf der Strasse kann ich den Behälter kaum so schnell auffüllen wie ich es verbrauche. Und ich versuche auch Sparsam damit umzugehen, nur wenn men nichts mehr sehen kann ist doof :D Und nur weil ne bekannte Marke drauf steht muss es auch nicht zwangsweise gut sein...

mal ne Frage am Rande... weiß einer hier gesicher wo Sonax das Zeug mischen lässt? Vermutlich auch Osteuropa ;) Aber wie bereits gesagt ist das zu einem guten Teil auch Glaubensfrage ;)

Ich kann nur sagen ich verwende schon Lange die Hausmarke von Lidl. Jetzt den dritten Winter beim Meg und davor auch schon bei anderen Autos.
Es ist günstig, macht seinen Job gut und bisher konnte ich keine Schäden am Lack oder so feststellen. Und da Lidl ja seine Eigenmarken nicht selber herstellt würde es mich nicht wunder wenn es aus dem Sonxwerk kommt :D kennt man ja von den Ja! Produkten vin Rewe ;)
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Also mir liegt die Verkehrssicherheit am Herzen. Habe aus dem Grund auch vor kurzen für über 800€ ein komplett neues Bremssystem gekauft und kaufe hochertige Reifen.

Aber ob jetzt Sonax oder Omis-Wischwassermix drauf steht ist mir egal. Es muss die Scheibe frei bekommen und nicht aggressiv sein. Für den Namen alleine bezahle ich nicht das doppelte ;)

Zudem wer sein Auto ordentlich mit Wachs schützt dem sollten ein wenig Wischwasser kaum was ausmachen und die Vorbehandlung ist ja eigentlich der springende Punkt oder?
 
D

Der_Roman

Megane-Fahrer
Beiträge
504
Hallo und Servus,

da ich im Jahr schon bissl was an Wischwasser verbrauch habe ich auch schon das ein oder andere getestet. Die einzigen beiden, die bislang meiner Meinung nach halbwegs vernünftig funktioniert haben waren die Eigenmarke von Aral und natürlich das Sonax. Das Sonax finde ich persönlich am besten. Wischt top, man verbraucht im Verhältnis zu tlw. billigen Produkten deutlich weniger (weil man nicht so lange und nicht so oft spritzeln muss). Klar kostet es gutes Geld, das stimmt schon. Aber im 5l Kanister als Konzentrat geht´s noch halbwegs. Wasser gibt´s ja überall. Im Opel Astra meiner Frau hab ich bislang noch nicht so viele verschiedene getestet, aber auch da war (bisher) das Sonax das beste.

Ich finde es schon richtig, wenn man bissl auf die Kosten schaut, aber man muss immer genau rechnen. Ein sehr günstiges Produkt, dass ich mal an einer Tankstelle gekauft hatte (notgedrungen), war bei mir sehr schnell aufgebraucht. Da hat man gewischt und in den letzten Zügen der Wisch-Wasch-Funktion haben die Wischer die Scheibe immer wieder zugeschmiert oder es hat sich so ne Art "Schleier" darauf gebildet. Also immer und immer wieder gewisch-wascht und dann war das Zeug weg wie nix.

Viele Grüße aus´m Allgäu,

d`Roman
 
Thema: Umfrage & Erfahrungen zum Wischwasser im WInter

Ähnliche Themen

Meganer79
Antworten
0
Aufrufe
6.409
Meganer79
Meganer79
Speed2000
Antworten
1
Aufrufe
4.099
Speed2000
Speed2000
A
Antworten
4
Aufrufe
4.163
Speed2000
Speed2000
U
Antworten
1
Aufrufe
1.970
G
Oben