Xenon und Lichtautomatik

Diskutiere Xenon und Lichtautomatik im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen! Ich hab die Lichtautomatik aktiviert. Jedoch schaltet sich somit das Xenon Licht tagsüber sofort ein, wenn ich meinen Megane in...

  1. #1 Tom-Cruuz, 15.04.2005
    Tom-Cruuz

    Tom-Cruuz Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hab die Lichtautomatik aktiviert. Jedoch schaltet sich somit das Xenon Licht tagsüber sofort ein, wenn ich meinen Megane in der Garade starte. Fahr ich dann raus, geht das Xenon wieder aus. Es brennt so also nur ein paar Sekunden.
    Das selbe Spiel, wenn ich wieder tagsüber in die Garage reinfahre.

    Kann sich das irgendwie auf die Lebensdauer des Xenons auswirken, wenn es in diesen Fällen immer nur so kurz an ist?

    Danke!

    Gruß Tom
     
  2. #2 Stoosh2, 15.04.2005
    Stoosh2

    Stoosh2 Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hey, noch ein Niederbayer hier :-D

    ... zu der Frage, bei Xenon denk ich, ist das nicht problematisch, da Xenon ja eine wesentlich längere Lebensdauer als herkömmliche Scheinwerfer hat... mein Vater fährt seine Xenonscheinwerfer seit ca. 2 Jahren im Dauerbetrieb (also bei jeder Fahrt eingeschaltet, meine ich) ohne Probleme

    Grüße alex
     
  3. #3 Tom-Cruuz, 15.04.2005
    Tom-Cruuz

    Tom-Cruuz Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ja servus!

    Passau ist ja nur einen Katzensprung entfernt...

    Ich mach mir wegen dem Xenon Gedanken, weil es ja immer nur ein paar Sekunden brennt und dann gleich wieder ausgeschaltet wird.
    Bin in 5 sek aus der Garade draußen, da brennt es ja kaum, dann wird es schon wieder ausgeschaltet.

    Wenn es dagegen ständig brennt, glaub ich auch, dass es eine längere Lebensdauer hat.
     
  4. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    wenn du dir deswegen Gedanken machst, dann hilft nur die Lichtautomatik abzuschalten.
    Der Lichtsensor, der glaube ich auch auf Höhe des Innenspiegels sitzt, blickt nach vorne und sieht dadurch die Garage als (zu)dunkel an und schaltet somit das Licht an.
    Ist bei mir genau das Gleiche. habe mir darüber aber noch keine Gedanken gemacht.
    Du kannst ja im Sommer die Lichtautomatik ausschalten. Mache ich vielleicht auch, bisher war sie immer an.

    grüsse
    Thomas
     
  5. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    Immer mit Licht fahren hilft, dann sind die Scheinwerfer nicht nur ein paar Sekunden an und du wirst außerdem nicht so leicht im Verkehr übersehen. Ich fahre auch IMMER mit Licht. ;)

    Gruss
    Falko
     
  6. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich fahre meist auch mit Licht, da ich sehr viel Autobahn fahre und auch schnell auf der Autobahn bin.
    Aber das Thema mit der Garage ist schon etwas 'doof'. Scheint die Sonne und man fährt nur mal zum Rewe und zurück oder so,
    dann fahre ich da ohne Licht und das Licht geht dann wirklich an, wenn man in die Garage fährt und dann eben beim Aussteigen wieder aus,
    und als man aus der Garage raus fuhr, ging es natürlich auch an und gleich wieder aus.

    grüsse
    Thomas
     
  7. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    Klar, verstehe das Problem schon.

    Aber selbst bei kurzen Strecken ist mein Licht immer an.

    Ich schalte es nur aus wenn ich irgendwo parke und im Auto warte wenn Anni was zu erledigen hat, denn das Licht geht ja erst wieder aus wenn man die Fahrertür öffnet. :roll:

    Gruss
    Falko
     
  8. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ja ich denke, ich werde die Lichtautomatik im Sommer mal abschalten, da ich denn Wagen doch auch mal ab und an aus der Garage rangiere,
    summiert sich das sinnlose An- und Abschalten schon..

    grüsse
     
  9. Oliver

    Oliver Guest

    Also so schlimm kann das An- und Abschalten auch nicht sein. Ein Bekannter von mir fährt einen VW T4-Bus mit "Projektzwo" Bi-Xenon Umbaukit und da sind die Fernscheinwerfer als richtige Xenonscheinwerfer ausgeführt und die werden auch immer ein und ausgeschaltet und er hat bis jetzt noch keine neuen gebraucht.
     
  10. #10 krippstone, 04.05.2005
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.211
    Zustimmungen:
    2
    Eine Alternative wäre es auch, bevor man den Motor startet, das Standlicht
    einzuschalten und nach dem Verlassen der Garage das Licht wieder ausmachen.

    ... nur mal so als Idee ...

    Gruss krippstone
     
  11. #11 Anonymous, 04.05.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da werschwende ich keinen Gedanken.....wenn ich XENON hätte noch weniger wie bei H7.
    Klar vielleicht ist der Verschleiß etwas höher...aber was sollen die sagen die ständig mit Licht fahren.

    Ich lass sie eingeschaltet gerade wenn man in Parkhäuser o.ä. fährt find ich die Lichtautomatik super praktisch.
     
  12. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Zum einen fahre ich immer mit Licht, zum anderen ist es in der Garage dunkel also muß das Licht an damit man nicht gegen die Wand fährt. Ich kann mir nicht vorstellen daß sich das mehr auf die Lebensdauer auswirkt als immer mit Licht zu fahren. Ich habe jetzt 50.000 km mit Licht hinter mir und erst eine neue Lampe drin (aber auch nur weil der Scheinwerfer defekt war und die WS einfach mal getauscht hat, der Fehler lag aber am Steuergerät).
     
  13. #13 Anonymous, 05.05.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin ja völliger Laie.
    Aber wenn mir zuhause Glühbirnen kaputtgehen, dann immer beim EINschalten des Lichts, praktisch nie mitten im Betrieb.
    Keine Ahnung, ob das beim Auto auch so ist, aber ich schätze, die Belastung ist beim Einschalten höher. Je höher man also einschaltet, desto schlechter für die Lebensdauer.
    Ist mir aber völlig egal, das ist es mir wert.
    Gut, bei Xenon könnte das teuer werden. Andererseits: man liest hier eigentlich nichts Negatives über die Lebensdauer der Xenonleuchteinheiten.
    Nur: wenn mal eine kaputtgeht, kann es dann wirklich teuer werden. Das weiß man aber schon, wenn man sich Xenon zulegt.
     
  14. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde es auch so sehen, dass das oftmalige Einschalten, die Lebensdauer verkürzt u. nicht so die Brenndauer. Dies wurde auch schon in div. Fachzeitschriften so beschrieben.

    Ein Xenon-Brenner für den Megane II kostet Euro 135,00 (in Österreich)
     
Thema:

Xenon und Lichtautomatik

Die Seite wird geladen...

Xenon und Lichtautomatik - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Xenon Leuchweitenregulierund (Coslad)

    Xenon Leuchweitenregulierund (Coslad): Moin Leute, Bin ganz neu hier und hole die Formalitäten noch nach.... Habe ein ganz dringendes Thema: Auto: Megane II Cabrio Bj. 2005...
  2. Megane 3 Xenon leuchtet rötlich/rosa

    Xenon leuchtet rötlich/rosa: Hey liebe community, Mein geliebter M3 RS ist momentan eine richtige Zicke, fahren tue ich das KFZ seit 2010 bis heute, immer ein...
  3. Megane 2 Megane II cc Coupe Xenon Ist Lila welche birne zum austausch?

    Megane II cc Coupe Xenon Ist Lila welche birne zum austausch?: Guten Tag und zwar habe ich Bemerkt das auf der Beifahrer Seite Meines R Megane CC bj 2007 1,9dci das Xenon Auf einmal so Lila Leuchtet ,ich denke...
  4. Megane 2 Xenon Umbau Rechtslenker -> Linksverkehr möglich?

    Xenon Umbau Rechtslenker -> Linksverkehr möglich?: Hallo liebe Megane Community, ich heisse Tim und bin neu hier. Momentan besitze ich keinen Megane, liebäugele aber mit einem Renaultsport 225. Da...
  5. Megane 2 Xenon Abblendlicht

    Xenon Abblendlicht: Hallo! Nun muss ich doch mal was fragen.... Bei einer nächtlichen Fahrt auf der Landstraße ist mir aufgefallen das mein Abblendlicht sowas von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden