2.0 16V Benziner tunen?

Diskutiere 2.0 16V Benziner tunen? im Motortuning Forum im Bereich Tuning & Styling; hallo leute, ich habe mich jetzt schon mal so ein biiisschen durch das Forum gelesen, bin relativ neu hier, hab aber starkes interesse daran...

  1. Amanie

    Amanie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    hallo leute,

    ich habe mich jetzt schon mal so ein biiisschen durch das Forum gelesen,
    bin relativ neu hier, hab aber starkes interesse daran was ihr für Erfahrungen mit
    dem Motortuning eures Megane 2 gemacht habt.

    habe viele dinge wie "chip tuning" und ähnliches im Internet gefunden, allerdings nur für den Diesel wie ich meine gelesen zu haben oder täusche ich mich da, dabei stand sogar das man damit benzin oder in dem Fall Dieseltreibstoff zu sparen, ?!?!? ist das überhaupt möglich?

    Ich habe seit 2 Tagen einen riiiichtig schmucken 2.0 16V Benziner und bin auch erst seit eeeehm gestern im Forum angemeldet.
    was kann ich denn da machen um den ein bisschen oder auch ein bisschen mehr Leistung aus dem Motor zu holen? Mein 2.0 16V ist unter 9 Liter nicht zu bringen, liegt aber auch an der gegend hier. Kann ich da was machen?

    ist der 2.0 16V eine gute Grundlage?

    Bitte nicht erdrosseln wenn so ein Thema schonmal aufgekommen ist :)

    ich hoffe auf viel Resonanz und vielleicht auch ein paar Bilder von euren "Umbauaktionen" :)

    mfg
    hel

    Alex "newcomer"! =o
     
  2. #2 Udscher, 20.04.2011
    Udscher

    Udscher Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    2
    Tach auch.

    Willst dir jetzt gas einbauen oder mehr Leistung?
    Beim letzteren kann ich nur sagen entweder anderes Auto oder richtig großes Programm, wo dann aber auch gleich nen stärkeren kaufen hättest können.
    Wobei, glaub da gabs mal ein chip-tuning für de benziner: glaub 14ps für um die 600€...

    Also meine Meinung: lassen oder gasumbau und billiger tanken!
     
  3. Amanie

    Amanie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    wieso geht nicht beides?
    gas baue ich so oder so ein, da führt kein weg dran vorbei!

    was hat der gasumbau mit der leistungssteigerung zu tun?
     
  4. #4 metalbks, 20.04.2011
    metalbks

    metalbks Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wie wenn du eine Beruhigungstablette einwirfst und dir dann ein RedBull rein schüttest.

    Entweder Sprit sparen, oder mehr Leistung. Beides passt nicht so wirklich zusammen. Um aus einem Sauger Leistung herauszuholen , musst du einige tausende in die Hand nehmen. Kumpel hat aus seinem Focus Mk I St170 aus 163 Ps damals 208 gemacht, und das hat ihn einiges gekostet. Im Nachhinein hätte er lieber direkt einen Turbomotor gekauft.

    Ich glaube das sinnvollste für dich ist einfach nur ein Gasumbau , wobei ich den bei mageren 9L auch noch nicht wirklich verstehe. Da hättest du ja auch einen 1.6l kaufen können, dann hättest deine 7, 7,5l Verbrauch.
     
  5. Amanie

    Amanie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    :heart:
     
  6. Amanie

    Amanie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Es ging ja nur darum, das ich etwas im Internet gelesen habe das es möglich ist den Motor mehr leistung zu entnehmen und durch irgend eine Optimierung den verbrauch bei ruhiger Fahrweise zu reduzieren,
    wenn das nicht geht, ist es ok.

    Wie oben erwähnt

    der Gasumbau kommt und mehr leistung kommt auch noch,
    ob es in euren Augen "Sinn" macht oder nicht.

    Ich wollte nur Infos darüber haben was man da machen kann und nicht "büh büh büüüüh, das macht man doch nicht" :P

    :nospam:
     
    I3attler gefällt das.
  7. #7 AmadeusD, 22.04.2011
    AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    2
    Hello and :welkom: on Board


    Also aus technischer Sicht ist ein Tuning möglich.

    Aber der Aufwand ist sehr groß und das kostet richtig Geld.

    Eine Gasanlage und ein Motortuning würde ich dir abraten weil der Verschleiß größer wird.
    Wenn du dein Auto mit Gas betreiben willst, kann man das mit einem Serienmotor sehr erfolgreich tun. Problem bei Gas gegenüber Benzin ist,
    dass es im Brennraum weniger Kühlt. Der Motor ist also eine etwas höheren thermischen Belastung ausgesetzt. Prinzipiell ist das kein Problem für den Motor. Wenn du nun aber noch eine Leistungssteigerung an dem Motor vornimmst, dann werden die Belastung (Thermisch und Mechanisch) noch größer und die Standfestigkeit des Motors geht flöten.

    Also beides für sich ist Möglich. Beides Zusammen würde ich dir in keinem Fall raten.

    Wegen dem Verbrauch. Du hast einen Saugmotor, der über die Drehzahl sein Leistung bekommt. Daher ist bei sportlicher Fahrweise ein Verbrauch von 9L einfach normal! Ich habe den 1,6er und wenn ich mal ne Flotte Tour über die Autobahn mache, dann braucht der sein 10l
    Drehzahl frist Sprit, ganz einfach Sache.

    Gruß Tobias
     
  8. Amanie

    Amanie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    ey Tobi!

    sehr guter Post, danke für die aufklärung!


    wenn ich mal infos für dich habe. werde ich dir diese auch geben!

    danke noch mal

    mfg

    Alex
     
  9. Oliver

    Oliver Guest

  10. Amanie

    Amanie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    ach einfach Lachgas rein xD

    egal. 50 PS mehr, zack eine füllung reicht für 400 sekunden :D

    ...

    Spaß :ojeoje:

    :D
     
  11. #11 Blubb_xf, 03.05.2011
    Blubb_xf

    Blubb_xf Einsteiger

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    darf ich fragen, wie du auf nen verbrauch von nur 9l kommst?
    ich fahr mein nicht unter 10,5 wen ich nicht fahre wie kurz vorm grabe =o

    lg
     
  12. Amanie

    Amanie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    naja, ich hab mich ein bisschen vverschätzt mittlerweile sind es 8,8 liter und wird sich wohl auf 9-9.2 liter einpendeln

    ansonsten, chillen halt :D
    entspannt fahren, sind doch eh nur schleicher auf der straße
     
  13. #13 Udscher, 05.05.2011
    Udscher

    Udscher Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    2
    also wenn schön vorrausschauend fährst, nicht unnötig gas gibst und immer früh schaltest kommst schon auf um die 9 liter.

    mein rekord war mit super plus (hat tatsächlich weniger verbrauch!) 8.7 Liter Tendenz zu 8.6!
     
  14. Amanie

    Amanie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    ich habs jetzt konstant auf 8.6 liter :D
     
Thema:

2.0 16V Benziner tunen?

Die Seite wird geladen...

2.0 16V Benziner tunen? - Ähnliche Themen

  1. 2.0l 16v klingt wie ein Diesel

    2.0l 16v klingt wie ein Diesel: Mein Grandtour 2.0l 16v klingt genauso wie der beruflich benutzte Kangoo Diesel. Leistung usw ist alles vorhanden, hat nun aber über 220tkm. Woran...
  2. Megane 1 Vorglühlampe 1.6 16V

    Vorglühlampe 1.6 16V: Hallo Forengemeinde, ist es normal, das die Vorglühlampe beim Benziner (107PS) bei Zündstellung 1 dauerhaft leuchtet? Ich habe Probleme mit der...
  3. Megane 1 Radio und Display außer Funktion , was tun?

    Radio und Display außer Funktion , was tun?: Hallo zusammen, ich hänge gerade etwas in der Luft und bin äußerst ratlos. Mein neues Radio, JVC, lief toll per USB und dann holte ich es aus dem...
  4. Megane 2 2.0 Turbo 163 Ölverbrauch

    2.0 Turbo 163 Ölverbrauch: Hallo zusammen, ist der Benzinmotor 2.0 Turbo mit 163 PS irgendwie anfällig auf Ölverbrauch? Wie sind da die Erfahrungen? Baujahr ist meiner 2005...
  5. Megane 2 NW Sensor beim 1,4 16V

    NW Sensor beim 1,4 16V: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines Megane 2 Bj.2004 1,4 16V mit 98PS. Natürlich habe ich auch Startprobleme nachdem ich gefahren bin. OT...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden