Fehlendes Kältemittel Klimaanlage

Diskutiere Fehlendes Kältemittel Klimaanlage im Sonstige Beanstandungen Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Hallo Gemeinde, ich habe folgendes Problem bzw. folgende Frage. Nachdem mein Spritverbrauch bei meinem zwei Jahre alten Megane Grandtour 1,9 dci...

  1. #1 DerSchwabe, 01.08.2013
    DerSchwabe

    DerSchwabe Türaufmacher

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde, ich habe folgendes Problem bzw. folgende Frage.

    Nachdem mein Spritverbrauch bei meinem zwei Jahre alten Megane Grandtour 1,9 dci sehr angestiegen ist (ca 0,8 Liter), habe ich meinen Motor checken lassen, ohne Befund.
    Danach überprüfte ich das fahren mit und ohne Klimaanlage und siehe da, der Unterschied lag bei ca. 1-1,2 Liter. Ich also zu meinem Freundlichen, Klimainspektion machen lassen.
    Ergebnis: von ~600 Gramm Kältemittel fehlen ~400 Gramm. Das finde ich bei einem zwei Jahre altem Wagen sehr viel. Händler meinte aber der Wagen hätte kein Leck (?).
    Habe jetzt einen Kulanzantrag gestellt, da laut einer EU Richtlinie solche Anlagen nur zwischen 40-60 Gramm im Jahr verlieren dürfen.

    Nun meine Frage(n):

    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht ? Wenn ja, wie seit ihr damit umgegangen bzw, vorgegangen.

    Gruß und Danke schon mal für die Antworten.
     
  2. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Das habe ich gerade erst im Verbrauchsthread geschrieben:

    Das bringt mich zu dem Punkt, dass der Megane Typ Z immer 485 gr. Kältemittelbefüllmenge hat und nicht 600 gr.

    :hi:
     
  3. #3 RonnyTCE, 01.08.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    Gessi, da muss ich dich leider berichtigen. nicht Alle habe 485g (480g +/- 35g). Der M4R hat 510g +/-35g. Ok 510-35=475, also noch im Toleranzbereich.
     
  4. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Passt schon Ronny, ich lerne gerne dazu :top:

    Allerdings sind dann die 600 gr. Immer noch viel zu viel...!

    :hi:
     
  5. #5 platana, 01.08.2013
    platana

    platana Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Im vergangenen Sommer hatte ich nach knapp 2 Jahren Fahrzeugalter auch ein Problem mit der Klima-Automatik.
    Nicht mit dem Verbrauch, aber mit der Kühlleistung. Bei 30° Aussentemperatur kam nur noch lauwarme Luft aus
    den Düsen. Ursache: es fehlte reichlich Kühlmittel, lt. Werkstatt wurde bereits ab Werk zuwenig eingefüllt.
    Nach Austausch und Nachfüllen mit der korrekten Menge ist wieder alles i.O., Undicht war auch nix, wie eine
    Sichtkontrolle mit Infrarotlich ergab.

    Ich tippe mal auf eine perfide Methode des Werks, durch zu geringe Füllmengen (auch beim Motoröl) Kosten zu
    Lasten der Importeure oder Händler zu sparen.
     
  6. #6 DerSchwabe, 02.08.2013
    DerSchwabe

    DerSchwabe Türaufmacher

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    @Platana: Danke für die Antwort. Ist zwar eine Sauerei, allerdings ist es auch wieder beruhigend, dass es dann wohl kein Leck ist sondern gewollt.

    @Gessi: Es tut mir leid, dass ich kein Experte in Sachen Füllmengen von Kältemittel bin, ich hoffe Du kannst mir diesen Faux Pas verzeihen. Ich hab hier nur die Mengen genannt, die mir mein Freundlicher durchgegeben hat, ich werde ihm aber auch die genaue Menge nennen. :hi:
     
  7. #7 infernalshade, 02.08.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Kann man den Füllstand eigentlich irgendwo ablesen ohne das halbe Auto demontieren zu müssen? :-)

    Würde bei meinem gerne mal nachsehen, da bei mir der Verbrauch auch komischerweise bei der gleichen Strecke, gleicher Fahrer von letzten auf diesen Sommer um ca 0,5-1,0l gestiegen ist.
    Können natürlich auch die Reifen sein, klar, aber wenn ich da einfach nachschauen könnte, könnte ich evtl eine Fehlerquelle ausschließen (oder eben auch nicht).
     
  8. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Es war bestimmt nicht meine Absicht, dich in irgendeiner Art und Weise anzugehen, wollte nur darauf hinweisen, dann ich in meiner Literatur halt die Angabe 485 gr. für alle Modelle gefunden habe. :thanks:

    Auch diese Angabe scheint ja nicht 100% richtig zu sein, da Ronny ja für den M4R korrigiert hat.

    Interessante Information für dich ist, wie ich finde, dass deine Werkstatt dir einen falschen Wert genannt hat. Was du aus dieser Information für Rückschlüsse ziehen magst, bleibt natürlich dir überlassen.

    :thanks:
     
  9. #9 RonnyTCE, 02.08.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    So, aufgrund dieser Diskusion, hab ich heute bei meinen auch mal einen Klimaservice gemacht. Ich staunte nichte schlecht über das Ergebniss.

    Nach ein wenig mehr als zwei Jahren und einer vollkommen unberührten Klimaanlage (also noch nie was getauscht und noch nie neu befüllt bzw. nen Service gemacht), wurden genau 480g Kältemittel abgesaugt. Das ist genau der Sollwert. Also kann doch an das Gerücht, dass Renault werkseitig nur das minimum einfüllt nicht stimmen. Selbst wenn Renault genau die Sollmenge eingefüllt hat, würde das bedeuten das meine Klimaanlage zu 100% dicht ist.
     
  10. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    1
    Dagegen wiederspreche ich jetzt mal.
    Nachdem ich mit Klima einen Mehrverbrauch von 2-3 Litern hatte und mein Auto Heute sowieso in die Werkstatt musste zum Lenkradtausch habe ich mal den Klimaservice mit machen lassen.
    Ergebniss: es fehlten 150ml.
    Nach dem ich jetzt schon wieder 60km mit Klima gefahren bin muss ich sagen Problem gelöst :grin:
    Mein Verbrauch ist mit Klima und schonender Fahrweise wieder auf 8,5Liter :top:
     
  11. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Sag ich doch :top:

    :hi:
     
  12. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    1
    Ich merke es auch jetzt an der Leistung und vorallem am Geräusch.
    Bis Heute früh hat man den Klimakompressor sehr deutlich von außen gehört nun ist er kaum lauter als der Motor um Standgas.
    Und ich verspüre nun auch kaum mehr Leistungseinbusen wenn die Klima an ist :grin:

    Ich hoffe nur das die Klima kein Leck hat, Laut Mechaniker hat er nix gefunden.
     
  13. #13 RonnyTCE, 03.08.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    @ Dome, mag ja sein das bei dir 150g gefehlt haben. Warum auch immer. Ist halt nur noch die Frage, vom Soll oder vom Max? Wobei die Klimaanlage nicht mehr Funktioniert sobald ca. 100g vom min. fehlen. Dann schaltet die Anlage im Schutzmodus, da der Kompressor dann nicht mehr ausreichend geschmiert wird.

    Bei mir konnte ich auf jeden Fall 480g absaugen. Bedeutet: nach zwei jahren +/- 0g vom Soll.
    Ich will damit auch nur sagen, dass die behauptung, Renault füllt nur das minimum ein, nicht stimmen kann. Selbst wenn Renault nur den Sollwert einfüllt, würde das bedeuten, dass meine Anlage zu 100% dicht ist. Und eine 100%ig dichte Klimaanlage gibt es nicht.

    Was man aber nicht vergessen darf. Jede Werkstatt hat ein anderes Klima-service-gerät und anders ausgebildete Mitarbeiter. Da ich jetzt in einer ordendlichen Werkstatt arbeite, haben wir ein sehr gutes Servicegerät welches bereits die SAE J2788 norm erfüllt. Diese besagt, dass das Gerät die Anlage zu min. 95% entleeren muss. Zudem habe ich den Klimaservice, da es ja mein eingenes Auto ist, nach Lehrbuch durchgeführt. Die Klimaanlage darf nähmlich kurz vor dem Service nicht im Betrieb gewesen sein, da das Kältemittel warm sein muss. Meiner hat sich den ganzen Tag die Sonne auf die Nase scheinen lassen und so war das Kältemittel beim absauge in der gesamten anlage ca. 35°C warm.

    Ich behaupte daher einfach mal, dass Renault im Werk einen Wert zwischen 490g und 510g einfüllt. Somit muss im Werk nicht darauf geachtet werden, welcher Motor bzw. welche anlage verbaut ist. Das ist unterm Strich günstiger, als wenn die Arbeiter immer nachsehen müssen, was ist verbaut und dann die Befüllanlage umstellen müssen.

    Übrigens, seit 2007 (Richtlinie 2006/40/EG) darf die jährliche Leckage höchstens 40 g betragen.
     
Thema: Fehlendes Kältemittel Klimaanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane 3 kältemittel

    ,
  2. renault kältemittel

    ,
  3. Renault Megane Grandtour dCi Klimaanlage befüllen

    ,
  4. kältemittel renault kangoo,
  5. Megane Grand Scenic 2 Klimagas g,
  6. megane klima,
  7. renault laguna 3 klimaanlage kältemittel,
  8. 3004 575 welches kältemittel,
  9. renault senic 2 kältemittel,
  10. renault laguna grandTour 1 kältemittelmenge,
  11. klima anlange renault megane darf er verlieren,
  12. renault megane klimaanlage befüllen,
  13. Kältemittel Renault scenic 2,
  14. renault megan kältemittel ständig weg,
  15. Renault scenic 3 480 g Kältemittel,
  16. Megane 2 klimafüllung g,
  17. kälte füllmengen renault,
  18. welches kältemittel megane 2,
  19. megane III Kältemittel,
  20. Zu viel Kältemittel auf der Anlage,
  21. Kältemittel Renault Megane 2013,
  22. megane 3 klimaanlage ,
  23. megane 1 grandtour kältemittel,
  24. klimaanlage gas megane 3,
  25. renault trafic klimaanlage füllmenge
Die Seite wird geladen...

Fehlendes Kältemittel Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Verdampfer defekt? Kältemittel, Dampf tritt aus Lüftungsdüsen aus

    Verdampfer defekt? Kältemittel, Dampf tritt aus Lüftungsdüsen aus: Hallo zusammen, bei mir qualmt es aus den Lüftungsschltzen (hauptsächlich Beifahrerdüse Mitte) Es handelt sich def. um Kältemittel der Klima. Ich...
  2. Megane 3 Keine Luft aus Gebläse, wenn Klimaanlage an

    Keine Luft aus Gebläse, wenn Klimaanlage an: Guten Morgen liebe Gemeinde! Bei meinem Renault kommt, wenn ich die Klimaanlage (manuelle Klimaanlage) anschalte, nach einer bestimmten Zeit (ca....
  3. Klimaanlage ERSATZ !

    Klimaanlage ERSATZ !: Hallo Zusammen, besitze seit neuem einen Megan 2 3333 034 und bin auf der Suche nach einem Ersatz für die Klimaanlage. Gibt es da ein...
  4. Megane 1 Klimaanlage undicht

    Klimaanlage undicht: Hallo mein Megane 1 Classic BJ 99, 1,6 107 PS verliert das Kältemittel, an der Stirnwand im Motorraum ist ein Teil (2 Leitungen gehen nach innen...
  5. Megane 2 Maximal Druck Klimaanlage/ maximale Leistungsaufnahme

    Maximal Druck Klimaanlage/ maximale Leistungsaufnahme: Hi, ich krieg ja immer wieder den Fehler DF 1070 gesetzt. Hab eben mal resetet und dann nach den Werten der Klima geschaut. Druck lag laut Anzeige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden