Frage zum Radiotext beim TomTom Live

Diskutiere Frage zum Radiotext beim TomTom Live im Forum HiFi, Navi & Kommunikation im Bereich Technik - Hallo, meine Frage ist, warum wird bei eingeschalteten Radiotext, der Text nicht durchlaufend angezeigt? Der klebt da rechts in der Ecke und man...
M

manur19

Megane-Fahrer
Beiträge
861
Hallo, meine Frage ist, warum wird bei eingeschalteten Radiotext, der Text nicht durchlaufend angezeigt? Der klebt da rechts in der Ecke und man erkennt nur die ersten paar Worte. Normal müsste der doch durchlaufen so das man den ganzen Text erkennen? Ich gehe mal davon aus das es sich um einen Bug handelt (oder doch nicht?) welcher sicher nicht von Renault behoben wird sondern aus Marketinggründen die Begebung erst für den Ph.2 vorgesehen ist?
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
861
Bin ich jetzt der einzige mit dem Problem oder ist euch das noch nicht aufgefallen?
 
close12345

close12345

Megane-Fahrer
Beiträge
411
Also bei mir ist es auch so. Aber für gewöhnlich weiß ich, was ich für Musik in meinem Auto laufen habe :sarcastic:
Wenns doch mal ein Lied sein sollte, wo ich den genauen Titel wissen muss, dann gibts ja immernoch die entsprechende Taste am Radio.
 
I

ImpBiscuit

Megane-Kenner
Beiträge
60
AW: Frage zum Radiotext beim TomTom Live

Nie drauf geachtet, höre meist Sender ohne durchlaufende Titel, das einzige, was mir direkt aufgefallen ist, ist, dass einige Sender nach dem Sendersuchlauf nicht mit dem Sendernamen sondern mit einem Wort des Künstlers oder eben Tracktitels angezeigt werden

Getapatalked von unterwegs
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
manur19 schrieb:
Hallo, meine Frage ist, warum wird bei eingeschalteten Radiotext, der Text nicht durchlaufend angezeigt? Der klebt da rechts in der Ecke und man erkennt nur die ersten paar Worte. Normal müsste der doch durchlaufen so das man den ganzen Text erkennen? Ich gehe mal davon aus das es sich um einen Bug handelt (oder doch nicht?) welcher sicher nicht von Renault behoben wird sondern aus Marketinggründen die Begebung erst für den Ph.2 vorgesehen ist?

Im Prinzip kann ich Dein Problem verstehen und ärger mich u.a. auch manchmal an dieser Kleinigkeit, die bei anderen Herstellern/Radios eigentlich selbstverständlich sind.
Es kommt wohl daher, dass im Frankreich Radiotext überhaupt nicht unterstützt wird. Mir ist zumindest noch kein Sender hier unter gekommen, der Radiotext ausstrahlt.
Von daher ist diese Problematik bei Renault in der Entwicklung wohl leider nie wirklich aufgefallen.
 
M

mega-N

Megane-Kenner
Beiträge
124
Das kommt ganz drauf an was der Sender anbietet. Es gibt Sender die nur ihren Namen senden, aber zusätzlich Radiotext (T-Taste am Radio). Es gibt aber auch Sender die den aktuellen Titel zusälich zum Namen anzeigen. Bei uns im Norden ist das zum Beispiel N-JOY.

So steht in der Liste der Senderauswahl nur N-JOY. Wenn ich den Sender drin lass, dann kommt in ca. 5 Sekunden-Schritten NJOY [...] LINKIN PARK [...] IN THE END [...] und wieder von vorn. Drücke ich auf die T-Taste, dann steht da nur LINKIN PARK - IN THE END.

Bei einem anderen Sender, in meinem Fall Delta Radio. Steht im Namen nur "delta Radio"... ohne Titelanzeige. Wenn ich auf die T-Taste drücke, dann steht da die Telefonnummer vom Sender.

Kurzum:
> Radiosender (RDS-NAME, Standardanzeige) ist der Stationsname, kann aber auch wechseln, zB. für Titelinfos.
> Radiotext (RDS-RT, T-Taste) wird von Stationen für Titelanzeige, Servicenummern oder Werbung genutzt.
> Ob und was im Display steht, hat der Sender zu entscheiden.

LG
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
mega-N schrieb:
Das kommt ganz drauf an was der Sender anbietet. Es gibt Sender die nur ihren Namen senden, aber zusätzlich Radiotext (T-Taste am Radio). Es gibt aber auch Sender die den aktuellen Titel zusälich zum Namen anzeigen. Bei uns im Norden ist das zum Beispiel N-JOY.

So steht in der Liste der Senderauswahl nur N-JOY. Wenn ich den Sender drin lass, dann kommt in ca. 5 Sekunden-Schritten NJOY [...] LINKIN PARK [...] IN THE END [...] und wieder von vorn. Drücke ich auf die T-Taste, dann steht da nur LINKIN PARK - IN THE END.

Bei einem anderen Sender, in meinem Fall Delta Radio. Steht im Namen nur "delta Radio"... ohne Titelanzeige. Wenn ich auf die T-Taste drücke, dann steht da die Telefonnummer vom Sender.

Kurzum:
> Radiosender (RDS-NAME, Standardanzeige) ist der Stationsname, kann aber auch wechseln, zB. für Titelinfos.
> Radiotext (RDS-RT, T-Taste) wird von Stationen für Titelanzeige, Servicenummern oder Werbung genutzt.
> Ob und was im Display steht, hat der Sender zu entscheiden.

LG

Schon klar.
Und eben der Radiotext ist manchmal zu lang um in die ganze Zeile zu passen.
Die meisten Radios (wie z.B. Becker und Onkyo) scrollen dann den Text duch, damit mal alles lesen kann. Das Arkamys macht as leider nicht.
 
M

mega-N

Megane-Kenner
Beiträge
124
Sprechen wir hier vom Arkamys Solo oder mit TomTom? Mit meinem TomTom wechselt er wie gesagt in der normalen Anzeige. Im Radiotext Menü zeigt er mir alles an was angezeigt werden soll. Dafür stehen 3 Zeilen zur Verfügung soweit ich mich gerade erinnere.
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
mega-N schrieb:
Sprechen wir hier vom Arkamys Solo oder mit TomTom? Mit meinem TomTom wechselt er wie gesagt in der normalen Anzeige. Im Radiotext Menü zeigt er mir alles an was angezeigt werden soll. Dafür stehen 3 Zeilen zur Verfügung soweit ich mich gerade erinnere.

Es geht um das TomTom.
Wenn man den Radiotext aktiviert wird für kurze Zeit der gesamte Text also 3-Zeiler bildschirmfüllend angezeigt.
Wenn er dann in die Navi-Ansicht zurück schaltet steht der Text in der Radiozeile aber fest da und wird ggf. abgeschnitten wenn er zu lang ist.
So ist das zumindest bei mir, mit meiner 2009er Arkamys-TomTom-Kobi.
 
A

Anonymous

Guest
Die Frage ist, braucht man das Zwingend als Feature im Auto? Es ist immer noch ein Mobil und kein Wohnzimmer. Wenn man den Textknopf drückt erscheint der Text. Also alles was man braucht, man muss nur seine bequemlichkeit überwinden.
 
A

adi4you

Megane-Fahrer
Beiträge
276
bei solchen Detailsachen wie Radiobedienung (und mir fallen auch etliche andere Sachen ein die nicht optimal gelöst sind) sieht man dann halt doch das es eben ein Franzose is :grin:
Nicht falsch verstehen bin top zufrieden mit dem Megane, aber da muss man halt leider drüber wegsehen oder damit leben.
Auf solche Sachen legen die nicht so wert, wie wir deutschen.
 
A

Anonymous

Guest
Das kann schon sein.Dafür kann ich beim Megane die Glühlampen austausche ohne mir die Finger zu brechen.Hat alles sein für und wieder. Man könnte natürlich jeden Schnick Schnack einbauen. Das macht sich dann aber im Preis bemerkbar und dann ist das Gestöhne auch wieder Gross.
Immer mal ein bisschen ans Preis-Leistungsverhältnis denken.
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
861
Trinomic schrieb:
Das kann schon sein.Dafür kann ich beim Megane die Glühlampen austausche ohne mir die Finger zu brechen.Hat alles sein für und wieder. Man könnte natürlich jeden Schnick Schnack einbauen. Das macht sich dann aber im Preis bemerkbar und dann ist das Gestöhne auch wieder Gross.
Immer mal ein bisschen ans Preis-Leistungsverhältnis denken.


Also sowas zieht bei mir net mehr. Wenn ein Hersteller (damit meine ich nicht direkt Renault) ein Auto auf den Markt bringt, was vieles kann aber nix richtig, rechtfertigt das ein gutes Preis/Leistungsverhältnis? Wohl kaum. Renault sollten auch solche Kleinigkeiten (wie z.B. mit dem Radiotext) mittlerweile bekannt sein und nen Update bringen. Fährt man mit dem Wagen zur Inspektion oder Garantiefall, hätte Renault die Möglichkeit dieses Update aufzuspielen. Besser kann man seine Kunden nicht zufriedenstellen, wie ich finde.
 
A

Anonymous

Guest
Das kommt immer drauf an was man will.Rechtfertigt denn jede Menge spielerein einen höheren Preis? Mir zum Beispiel ist die durchlaufende Anzeige egal. Dir nicht. Ein Anderer legt wieder auf ein anderes Feature wert. Man kann es nicht allen recht machen. Mach mal den Versuch und teste ein paar Marken. Ich wette du wirst keinen finden wo nicht irgendeine Sache ist die dich stört.
Aber hast schon recht. Ist schön wenn man am Strassenrand steht und immer gucken kann was gerade im Radio läuft ,während man auf den Pannendienst wartet. :fies:
Da habe ich lieber ein zuverlässiges Auto als diese Spielereien.
Hau rein :hi:
 
Thema: Frage zum Radiotext beim TomTom Live

Ähnliche Themen

C
Antworten
1
Aufrufe
176
cgrille1979
C
T
Antworten
1
Aufrufe
375
Jori242
J
MeggieMo
Antworten
1
Aufrufe
623
Pellzer
Pellzer
C
Antworten
2
Aufrufe
1.025
cgrille1979
C
C
Antworten
3
Aufrufe
850
cgrille1979
C
Oben