GT 1.9dci - Kupplungspedal knirscht

Diskutiere GT 1.9dci - Kupplungspedal knirscht im Motor, Getriebe, Schaltung & Kupplung Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Hallo Forum, ich bin neu hier, vor 2 Tagen einen GT Emotion 1.9dci (110 ps mit partikelfilter) gekauft (vorführwagen, 07/06, 15k km). Soweit hab...

  1. #1 socalledchaos, 24. Mai 2007
    socalledchaos

    socalledchaos Türaufmacher

    Dabei seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum, ich bin neu hier, vor 2 Tagen einen GT Emotion 1.9dci (110 ps mit partikelfilter) gekauft (vorführwagen, 07/06, 15k km). Soweit hab ich jetzt noch keine Mängel festgestellt (werd übers WE meine ersten 1000km abfahren, dann schau ich mal was mir so auffällt was vl. ned passt und das dann reklamieren).

    Heute habe ich allerdings schon was gefunden, was mich etwas verwundert. Seit heute knirscht das Kupplungsbedal recht laut (so plastik-knirschen) wenn man die Kupplung gedrückt halt und langsam kommen lässt (also es knirsch erst so ab der hälfte des kupplungsweges). Wonach klingt das, gehört da einfach a bissl mehr geschmiert, sollt ich gleich morgen noch hin und chcken lassen oder eh ka problem mal bis dienstag weiterzufahren?

    Ahja nochwas, hatte vorher nen 60ps clio, benziner. Ist es normal das der Turbo erst exakt bei 2000 u/m anstartet und der motor davor recht langsam sind bewegung kommt?

    danke für eure hilfe!
    patrick
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Avantime, 24. Mai 2007
    Avantime

    Avantime Megane-Profi

    Dabei seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Patrick!
    Erst mal "Willkommen im Board" :freu:
    Das mit der Drehzahl stimmt wirklich, ist gewöhnungsbedürftig, bei dem 120 PS Diesel hatte ich das nicht, der zog gleichmäßig hoch!

    Uwe
     
  4. #3 krippstone, 24. Mai 2007
    krippstone

    krippstone Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    4.225
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Patrick ...

    auch von mir ein herzliches Wilkommen hier on Board.

    Wenn die Fußmatte nicht zu dicht am Kupplingspedal dran ist und daran schabt, dann könnte es auch am Pedal selber liegen ...
    hatten hier auch schon einige.
    Sollte eigentlich kein echtes Problem sein, aber wenn Du es selber nicht ersehen kanst, wo es "knirscht", dann sollte Deine WS da kurzfristig Abhilfe schaffen können.

    Zum Turbo hat Uwe Dir ja schon eine Antwort gegeben ...muss wohl bei diesem motor so sein.

    Gruß krippstone
     
  5. #4 Avantime, 24. Mai 2007
    Avantime

    Avantime Megane-Profi

    Dabei seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    3
    Renault hat das "Hochdrehzahlkonzept" beim Diesel eingeführt :mrgreen: ,
    es ist wirklich nicht schön, mal schnell weg,erst eine Gedenkminute einlegen und das bei 130 PS :heul:
    aber Spaß macht es trotzdem :)

    Uwe
     
  6. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    @socalledchaos: Das Knirschen beim Kupplungspedal ist "normal" bei Renault. Abhilfe hilft WD-40; zumindestens für eine Saison.
    Von wo aus Niederösterreich kommst du eigentlich?
     
  7. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    3


    :shock: Mein Pedal ist zumindest bis jetzt ruhig.

    Habe aber gleiches Problem am alten Corsa B meiner Frau, mit Silikonspray beseitigt.

    Gruß Andy
     
  8. Manu

    Manu Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    bei mir war das mit dem knarzenden Pedal auch und es wurde dann immer der Pedalgeber getauscht und dann war Ruhe.
     
  9. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir knarzt das Pedal auch seit es so warm ist ... hab noch nicht geschaut wegen einsprühen. bin ich aber vorsichtig weil unterm Armaturenbrett jede Menge ELektronik ist, die muß ich nicht in WD40 oder Silikonspray baden

    So lange das Auto nur knarzt reg ich mich nicht mehr auf.. solange noch alles funktioniert

    Die Leistungscharakteristig ist eben so bei nem Turbodiesel.. ich mag das auch nicht und fahre u.a.deshalb keinen
     
  10. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    @HL: Wenn man das Gelenk des Kupplungspedal einsprüht, dann weicht man ja nicht automatisch damit die restliche Elektronik ein. Also bei meinem Meggi wird es dringend notwendig, das Kupplungspedal bzw. die Griffe zu schmieren.
     
  11. #10 socalledchaos, 25. Mai 2007
    socalledchaos

    socalledchaos Türaufmacher

    Dabei seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten, dann werd ich erst nach den Feiertagen die Werkstatt aufsuchen und meinen Verkäufer nerven. Sollte ja auf Garantie/Kulanz gemacht werden, ist nämlich echt laut und störend (also mich störts halt *g*). Die Einparkhilfe hat auch bis jetzt nur 1x funktioniert, jetzt gibt sie diese 5sec störsignal aus, obwohl die Sensoren sauber sind. Sind schon mal zwei Dinge die die Werkstatt richten muß. Naja, solange das alles ist, solls mir recht sein ;)

    Das mit dem sehr-warm(gestern hatten wir ja fast 30°) und dem knirschen könnte auch ein Grund sein. Einen Tag davor wars ja kein Problem und gestern in der Nacht(18°) war das knirschen recht leise.

    @Matten und knarren. Das liegt definitiv nicht dran, da hab ich schon geschaut, das hatte ich nämlich immer beim Clio wenn sich die Matte verschob.

    @Georg bin aus Gumpoldskirchen, in den Weinbergen zw. Mödling und Baden ;)

    danke für eure antworten,
    patrick
     
  12. garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es nur das Pedalgelenk ist, reicht einsprühen - probier's aus.
    Beim Laguna gab's deswegen inzwischen nen Rückruf, da bei der Kupplung (die ist ja hydraulisch) der Geber (Pedalseite) ausfallen kann - dann bleibt das Pedal drin und man muss durch Ziehen (Fuß drunterschieben) einkuppeln.
    Erstes Anzeichen war ein Knarren der Kupplung - irgendwann fiel sie dann aus. Bei mir wurde damals (2003) die Kupplung rechtzeitig gewechselt - mein Kumpel kam zu spät - seine Kupplung gab mitten in der Stadt den Geist auf.
    Wenn sich hier bei Deinem Meggi mal nicht das gleiche Problem zeigt. :shock:
     
  13. gogo

    gogo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    das knarren habe ich auch - je wärmer, desto nerviger. Das wollte ich in ein paar Wochen mit der Inspektion machen lassen, sollte es noch lauter werden, dann früher.

    @socalledchaos

    bitte sag mal Bescheid was die Werkstatt gemacht hat, vielleicht reicht ja wirklich nur etwas Silikonspray an der richtigen Stelle.

    Kurt
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 socalledchaos, 17. Juni 2007
    socalledchaos

    socalledchaos Türaufmacher

    Dabei seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    so leute, endlich hatte ich den werkstatt termin(und mußte einen Tag twingo fahren :-o). Die Bremsscheiben+Belege haben sie auch gleich auf Garantie getauscht, weil völlig im Arsch. Na supi - und das bei einem Vorführwagen(Mitarbeiterauto).

    Bzgl. Kupplungspedal. Ich habe mit den Mechaniker nur telefonisch gesprochen, er meinte sie haben das Pedal "geschmiert", wie wo was genau, hat er mir nicht verraten. Aber nun funktioniert es wieder sehr sauber und smooth.

    Die Einparkhilfe habe ich auch selber "repariert", ein Sensor war *herausgedrückt* und hang schief drinnen, hab ihn wieder hineingedrückt und nun funkt es wieder (ka. wie DAS passieren könnte, aber ok).

    danke für eure hilfe und vorschläge,
    patrick
     
  16. #14 Anonymous, 17. Juni 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    tja, was die bremsen angeht, händler halt. mir haben sie weiss gemacht, sie hätten das öl gewechselt....es aber nicht getan, vermute ich.
     
Thema:

GT 1.9dci - Kupplungspedal knirscht

Die Seite wird geladen...

GT 1.9dci - Kupplungspedal knirscht - Ähnliche Themen

  1. Kupplungspedal zu weich (Gänge werden kaum geschaltet)

    Kupplungspedal zu weich (Gänge werden kaum geschaltet): Hallo liebe Experten, ich hoffe sehr das eure Tips mir aus der Situation helfen können! :heart: Meine MEGANuschka hat heute plötzlich sehr...
  2. kupplungspedal plötzlich ohne druck und bleibt unten

    kupplungspedal plötzlich ohne druck und bleibt unten: Hallo liebe boardgemeinde, ich hatte vor ca 1 Woche da Problem, dass meine kupplung viel füher kommt als normal. Als ich angehalten habe sah ich,...
  3. Kupplungspedal fällt durch

    Kupplungspedal fällt durch: Hallo, habe folgendes Problem: Im Dezember habe ich meinen Megane II, 1.9Dci 120 PS eine Woche lang stehen lassen. Als ich wieder fahren wollte,...
  4. Kupplungspedal klackt und Rollo klemmt

    Kupplungspedal klackt und Rollo klemmt: Hallo, seit einer Woche fahre ich einen gebrauchten Megane 2 Grandtour Bj. 12/2008 mit 58.000km. Gekauft hab ich den Wagen bei einem Autohändler...
  5. Kupplungspedal hängt

    Kupplungspedal hängt: Hallo, seit einiger Zeit bleibt nach dem Schalten das Kupplungspedal auf halber strecke einfach stehen... :-? Muss es dann mit dem Fuß wieder...