Megane 3 HowTo: Interieur/ Zierleisten folieren (hier: Carbon)

Diskutiere HowTo: Interieur/ Zierleisten folieren (hier: Carbon) im How-to & Anleitungen für den Megane 3 Forum im Bereich Megane 3 Forum; Hallo zusammen. vor ein paar Tagen habe ich mir meinen Innenraum foliert, mit Carbonfolie. Meine Erfahrungen möchte ich euch hier in einem HowTo...

  1. mega-N

    mega-N Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    vor ein paar Tagen habe ich mir meinen Innenraum foliert, mit Carbonfolie. Meine Erfahrungen möchte ich euch hier in einem HowTo teilen.

    Ich habe die Bose-Edition, von daher also Hochglanz-Schwarze Interieur-Teile. Da diese aber durch Frauchens Handtasche zerkratzt und durch Herrchens "Burger-King-Finger" follgepascht waren, musste etwas unempfindlicheres her > Carbon. Ich hatte mir die Mittelkonsole schon einmal foliert, aber hab mir damals nicht so viel Mühe gegeben. Daher sind auf den Fotos bereits alle teile foliert ;-) Jetzt siehts aber besser aus. Insgesamt müsst ihr mit 3-4 Stunden rechnen.

    Ich habe mir bei Amazon folgende Folie bestellt:
    Amazon-Link

    Zur Folie:
    Super! Kein billiger Baumarktscheiß in "Carbon-Optik", was aber nur gedruckt ist. Hat richtige Struktur, lässt sich super bearbeiten, ist sehr reißfest, fässt sich super an und sieht natürlich geil aus.
    [​IMG]


    Was wird benötigt?

    • Carbonfolie
      Heißluftpistole oder Haartrockner
      Plastikkeil (optional)
      Scharfes Cuttermesser
      Schere
      Torx-Schraubendreher
      Spüli und Wasser
      Stecknadel und Feuerzeug(optional)

    Ausbau der Einzelteile
    Dauer: 10-15 Minuten

    Foliert habe ich folgende Teile:
    • Lüftungsdüse links
      Lüftungsdüse rechts
      Lüftungsdüse mittig
      Zierleiste
      Becherhalter unter dem Radio
      Aschenbecher
      Mittelkonsole

    Die Lüftungsdüse auf der Fahrerseite lässt sich am einfachsten lösen. Hier einfach von der Türseite her unterhebeln und rausziehen. Bei der Beifahrerseite ebenso vorgehen. Hier aber beachten, dass die Düse mit der Zierleiste verbunden ist.
    [​IMG]

    Diese wiederum, lässt sich am besten von der schmalen Seite ablösen. Hierbei am besten von unten unterhebeln und mit sanfter Gewalt rausziehen. Die Clips sind sehr stramm, keine Hemmung vor Kraftanwendung :-)
    [​IMG]

    Die Mittelkonsole ist auch sehr einfach abzulösen:
    Gang raus. Silbernen Rahmen vom Schaltsack radioseitig hochheben, dann den Schaltsack vorn hochziehen. Das ganze hochkrempeln.
    [​IMG]

    Mittelfach hochklappen. Und fahrerseitig unter das schmalste Stück greifen und hochhebeln.
    [​IMG]

    Dann weiter nach vorn arbeiten. Sind insgesamt 6 Clips, geht sehr einfach. Jedoch nicht zu hastig, die Metallclips können abfallen und sind nur schwer wieder rauszupulen.
    [​IMG]

    Sobald ihr den ersten Stecker seht, könnt ihr in rausziehen, da einige Kabel sehr kurz sind. Es gibt welche für Tempomat, elektrische Parkbremse, Navi-Einheit und 2 für Plug&Music. Diese sind aber alle unterschiedlich, es besteht später also keine Verwechslungsgefahr. Die Handbremse wird einen Fehler setzten, ist aber nach dem späteren ranstöpseln und starten wieder weg.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Wenn ihr alle Kabel gelöst habt könnt ihr das Teil rausnehmen.
    [​IMG]


    Teile reinigen
    Dauer: ca. 10 Minuten
    Nun werden die Parts mit Spüliwasser gereinigt, damit sie frei von Schmutz und Fettspuren sind. Anschließend gut und fusselfrei abtrocknen. Auch die Hände sollten gewaschen werden. Bei der Mittelkonsole müssen vorher die Schalter und knöpfe rausgeschraubt werden.
    [​IMG]


    Folieren
    Dauer: ca. 2-3 Stunden

    Als erstes sorgt ihr für eine krümelfreie und saubere Unterlage und schneidet die Folie grob zu. Dann wärmt ihr sie mit dem Heißluftfön an. Dadurch wird der Kleber weich. Nun zieht ihr die weiße Trägerfolie bis zur Hälfte ab und schneidet sie an der Stelle durch (nur die Trägerfolie!). Dann lasst ihr 2cm frei und klebt sie wieder rauf. Der Hintergrund. Foliert wird immer von innen nach außen. Wenn ihr dabei noch Trägerfolie draufhabt, klebt die Folie, die gerade noch nicht zur Bearbeitung steht, nicht irgendwo ungewollt fest. Nun klebt ihr die Carbonfolie, die im Moment nur 2cm bietet auf das zu beklebende Teil. Von dort aus arbeitet ihr euch nach Außen vor. Dabei wärmt ihr die Folie immer wieder auf und zieht sie richtig stramm. Nur so vermeidet ihr später Blasenbildung bei Sonnenlicht. Gerade wenn es Teile sind die viele und Starke Rundungen haben, müsst ihr viel fönen. Dann dehnt sich die Folie sehr gut aus. Ihr könnt somit die Fläche der Folie fast verdreifachen.
    Bei der Mittelkonsole allerdings empfehle ich euch am schmalen Ende anzufangen, da ihr meiner Meinung nach so mehr Möglichkeiten habt, die Knöpfe zu bearbeiten.
    Seid ihr mit einem Abschnitt fertig, klebt ihr die Folie um den Rand des Teils herum. Überschüssiges schneidet ihr dann von der Rückseite mit einem Cuttermesser ab.
    [​IMG]

    Drückt beim Bearbeiten die Folie fest aufs Material. Bei Wulsten, wie zB. um die Navi-Knöpfe, dürft ihr die Folie nicht zu stramm nach außen glattziehen, da sonst die Folie unter Spannung steht und sich später beim abkühlen löst.
    Schneidet ihn die Löcher der Knöpfe ein X rein. Sitzt die Folie um die Knöpfe später gut, könnt ihr sie mit einem Cutter passgenau ausschneiden.
    [​IMG]

    Die Folie wird beim Bearbeiten sicherlich ab und zu Falten werden, Bläschen bilden oder knittern. Aber sie ist beliebig oft wieder abzieh- und aufklebbar. Lasst euch also Zeit. Die Folie auf all diesen Bildern, ist die selbe, die final eingebaut wurde.
    [​IMG]

    Zum Schluss schneidet ihr in der kleinen Rille um die Gangschaltung die Folie durch. So habt ihr später noch einen kleinen Hochglanzstreifen, das sieht cool aus.
    [​IMG]

    Prüft ob die Folie überall umgeklappt ist und auch auf der Rückseite festklebt. Nocheinmal drüber heizen und prüfen ob keine Blasen drin sind.
    [​IMG]

    Solltet ihr Blasen- aber keine Lust haben die Folie wieder vom Rand hochzuziehen: Nehmt eine Nadel, erhitzt diese mit einem Feuerzeug und piekst ganz vorsichtig in die Blase. Das Loch wird man später kaum bis gar nicht sehen, wegen dem Carbonmuster. Dann sollte es zum Schluss so aussehen:
    [​IMG]

    Dann könnt ihr die Schalter wieder einbauen.
    [​IMG]


    Hier das ganze nochmal mit dem Becherhalter:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Einbau
    Dauer: 10 Minuten
    Dazu brauch ich wohlnicht mehr viel sagen. Wie einbauen, nur andersrum. :laugh:

    [​IMG]


    Ich hoffe dieses HowTo war hilfreich und aufschlussreich. Mir gefällt das ganze sehr sehr sehr gut. Als nächstes wird der ganze Meggi foliert... in weiß matt. :yahoo:
    [​IMG] Quelle: N24.de


    LG
     
  2. #2 Subraid, 11.07.2012
    Subraid

    Subraid Megane-Experte

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1
    Schöne, saubere Arbeit! :top:

    Macht mir wirklich auch Lust wieder was an meinem zu machen.

    Dann bin ich mal auf das matt-weiß Deines Wagens gespannt.
     
  3. #3 Basti7919, 11.07.2012
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir für die gute Anleitung :)

    Passt grad 1A da ich ja evtl. wenn Renault wegen meinem Softlack nicht kulant ist die Sache auch nochr vor mir habe ;)

    Hab auch schon ne Probe von der Folie @home liegen die ich dann evtl. verwenden wollte. Werd mi deine aber auch noch mal genauer anschauen.
     
  4. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    5
    Also ich bin eingentlich kein Freund von dem ganzen "Carbon"-Folien geraffel, aber mir gefällt es trotzdem sehr gut! :top: Aber ist es in der Gesamtheit nicht zu viel Carbon im Innenraum!?

    PS: Vom weiß matt kann ich dir nur abraten. Das Problem dabei ist, dass sich mit der Zeit UNWEIGERLICH eine Art Grauschleier auf der Folie bildet, der nur sehr schwer/aufwändig bis gar nicht vermieden werden kann! Und dann siehts leider nicht mehr so schön weiß aus... :cray:
     
  5. #5 Basti7919, 12.07.2012
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    Gut ich denke das ist zum Teil dann echt der persönliche Geschmack was die Menge an "Carbon" angeht.

    Bin da auch echt noch am hin und her überlegen welche Teile ich dann machen würde...
     
  6. mega-N

    mega-N Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Naja, bis auf das drumherum vom Becherhalter, war ja vorher alles Hochglanz, ich finde das trägt sogar noch dicker auf als Carbon. Außerdem hatte ich soviel Folie, da wollte ich mich austoben =)

    Woher weißt du das? Ich hatte mir das schon so in den Kopf gesetzt jetzt ^^ Ist das nur bei Folie oder auch bei matter Lackierung... und wäre es auch bei schwarz?

    Mal ne ganz andere Frage: Muss man nach einer Folierung seiner Versicherung oder der Zulassungsstelle die neue Farbe mitteilen? Im Fahrzeugschein steht ja auch die Farbe drin oder?
     
  7. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    5
    Hab ich im Sportrenault-Forum mal aufgeschnappt. Dort gibt es einen User, der den Megane III RS bereits in weiß Matt foliert hat und ich glaube in einer Diskussion um die Folierung hat das mal jemand geschrieben. Ob es stimmt kann ich natürlich nicht sagen, aber es wird schon seinen Grund haben! :secret:

    Such doch mal bei google, ob du was dazu findest!

    Die Farbe musst du nicht eintragen/umschreiben lassen.
     
  8. #8 fightlikehell, 03.08.2012
    fightlikehell

    fightlikehell Türaufmacher

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ergebnis sieht wirklich richtig gut aus.
     
  9. #9 Basti7919, 18.10.2012
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    Ist die lange Zierleiste den jetzt eigentlich mit einer Schraube gesichert und man muss das Handschuhfach ausbauen oder nicht? :-) weil du davon nichts schreibst und sagst das man sie aushebeln muss!? meine irgendwo gelesen zu haben das man da eine lösen muss...
     
  10. #10 Microbody, 19.10.2012
    Microbody

    Microbody Einsteiger

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    auch die lange Leiste ist nur geclippt. Einfach links am Lenkrad anfangen und mit ein bißchen Kraft & Gefühl anheben, dann läßt sie sich von links nach rechts ganz einfach abnehmen...
     
  11. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Jetzt verunsichert ihr mich....

    A.)
    Welche Leiste?
    B.)
    Die Dekorleiste ist definitv von hinten geschraubt.

    :hi:
     
  12. #12 Basti7919, 19.10.2012
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    Sorry... ich meinte die Dekorleiste welche ein Stück rechts neben dem Lenkrad anfängt und bis nach rechts zur Lüftungsdüse geht...

    Die rechte Lüftungsdüse ist ja mit der Zierleiste auch noch verbunden richtig? Hebel ich danz ganze dann also mit Leiste zusammen
    in einem Stück raus?
     
  13. #13 Mcdougel, 19.10.2012
    Mcdougel

    Mcdougel Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    AW: HowTo: Interieur/ Zierleisten folieren (hier: Carbon)

    Die duese sind nur eingeklickt. Kwnnwt du ganz raus holen oder getrennt. Aber die leiste davor abschrauben nicht das du die clips ausbrichst. Also wenn dus das erste mal machst. Leiste abschrauben und komplett raus holen ;)
     
  14. FlexRS

    FlexRS Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen.

    Ich bin neu in diesem Forum und stell mich mal kurz vor.

    Bin stolzer Besitzer eines Megane 3 RS 250 mit Cup Paket
    Farbe: stahlgrau
    Elia Front- und Heckschürze, Spoiler, Edelstahlanlage und Heckleuchten
    Eibach Federn -2,5 cm
    Vollleder mit den geilen Recaros
    Carmiat Navi

    Supergeile Karre. :ok:

    Jetzt zu meinen Fragen.
    Ich finde es sehr nice mit den folierten Teilen in Carbon-Look.

    1. Hält die Folie denn auch auf dem Softlack oder muss man den Lack erst entfernen
    und wenn ja, wie entfernt man ihn am besten?
    2. Sollte es mir doch nicht gefallen, löst sich der Lack beim Abziehen der Folie?

    Gruß
    Flex
     
  15. #15 Basti7919, 08.01.2013
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Vorstellen solltest du dich am besten um Vorstellungsbereich ;-)

    Zur Frage:

    Softlack muss runter. Zumindest bei mir hat der Kleber der Folie in angelöst und dann gab es Wellen unter Folie.

    Daher wird auch ein späteres ablösen nich gut klappen.
     
Thema: HowTo: Interieur/ Zierleisten folieren (hier: Carbon)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zierleisten folieren anleitung

    ,
  2. megane 3 Innenraum Montage / Dekorleiste / Zierleiste

    ,
  3. megane 3 innenraum folieren

    ,
  4. megane rs carbon teile,
  5. megane rs folierung
Die Seite wird geladen...

HowTo: Interieur/ Zierleisten folieren (hier: Carbon) - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Folie in Wagenfarbe (GNE) ??

    Folie in Wagenfarbe (GNE) ??: Hey, Jemand ne Ahnung ob und wo es Folie in der Wagenfarbe GNE - black-pearl-schwarz gibt? Bzw hat jemand schon selbst teile foliert und eine...
  2. Megane 2 HowTo Türaufsteller wechseln

    HowTo Türaufsteller wechseln: Hallo zusammen, am letzten Samstag hab ich nun endlich beide Türaufsteller getauscht. Artikel Nr. Rechts: 804203220R, Links, 804218874R. Vor...
  3. Megane 2 HowTo Zugseil Sitzverstellung (Kippen) ersetzten

    HowTo Zugseil Sitzverstellung (Kippen) ersetzten: Hallo zusammen, heute habe ich den Seilzug zum Sitzlehnen kippen getauscht, das heißt, die alte Hülle augebaut und einen neuen Seilzug eingebaut....
  4. Megane 3 HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !

    HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !: Hallöle erstmal! Ich bin neu hier im Forum und habe mich mit dem Einbau einer Rückfahrkamera an meinem Megane III Limited Bj.2016, mit dem Tom...
  5. Megane 3 Teilenummer Zierleiste gesucht!

    Teilenummer Zierleiste gesucht!: Hallo zusammen, kennt jemand die Teilenummer oder sonstige Kennung der Zierleiste oberhalb des Kennzeichens an meinem Megane 3, BJ 2012, Bose...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden