Megane 3 HowTo: Pluskabel einziehen für Verstärker & Subwoofereinbau

Diskutiere HowTo: Pluskabel einziehen für Verstärker & Subwoofereinbau im Forum How-to & Anleitungen für den Megane 3 im Bereich Megane 3 Forum - Update von @Lampe am 28.01.2017: Da die Bilder nicht mehr vorhanden sind einzeln, hier ist die Anleitung in PDF Form zu finden. Hinzukommt ein...
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Update von @Lampe am 28.01.2017:

Da die Bilder nicht mehr vorhanden sind einzeln, hier ist die Anleitung in PDF Form zu finden.

Hinzukommt ein Video, dass zwar eigentlich den Aus- und Einbau der Frontstoßdämpfer dokumentiert, jedoch sehr anschaulich zeigt wir ihr die Abdeckung vor der Scheibe ausbaut:


Mirrorlink (falls Video down): Klick mich!

Dieses Video stammt ausdrücklich nicht von mir! Falls euch das Video gefällt, like'd das Video oder abonniert den Channel des Youtubers!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Anonymous

Guest
Re: How to do: Subwoofereinbau + Bilder

Hätte eine Frage, ich bekomme meine Scheibenwischer iwie nicht ab. Gibt es da einen Trick?
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Threadstarter
Beiträge
2.955
Re: How to do: Subwoofereinbau + Bilder

Sprüh mal ein bisschen WD40 rein und warte mal ein paar Minuten, vielleicht gehts dann einfacher...ansonsten kannste nur dran wackeln und drücken! oder du benutzt einen Scheibenwischerabzieher! Bei mir gingen Sie ab, als ich auf den Wischerarm gedrückt habe (dort wo das Gelenk sitzt).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Anonymous

Guest
Re: How to do: Subwoofereinbau + Bilder

Gute Tag an Alle ;)

irgendwie komme ich mir so vor, als sei ich der einzigste hier, der das kabel in den motorraum gebracht hat, ohne irgendwas demontieren zu müssen^^..

bin gerade auch direkt ins auto gehüpft um es euch zu zeigen ;)

http://img130.imageshack.us/img130/5257/foto0004ec.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Das bild ist von der tür aus gemacht, die gummidichtung ist also so gesehen direkt hinter der Kupplungspedale.
Das Kabel kommt dann ziemlich direkt hinter der Batterie raus ;)
Mitem schraubendreher en kleines loch gemacht und das kabel durchgepresst^^.. geht einfacher wenn man nen draht ran macht und das Kabel in Motorraum zieht ;) somit auch alles dicht :) sogar bei motorwäsche :P

Kabel auch ganz normal unter rücksitzbank, dann auf der Fahrerseite unter der Leiste und dann einfach an den ecken entlang hinter die pedale, stört kein bisschen ;)
 
R

Rainman

Megane-Kenner
Beiträge
97
Re: How to do: Subwoofereinbau + Bilder

hallo,

toller kabelweg.

allerdings musst du im motorraum beim tce 180 so ziemlich alles ausbauen, um ans kabel ranzukommen.

hast du mal ein bild wos kabel im motorraum rauskommen würde=?

bei mir sitzen da luftschläuche, n dicker bremskraftverstärker und und und...


gruss
 
Megane 1501

Megane 1501

Megane-Experte
Beiträge
1.700
Re: How to do: Subwoofereinbau + Bilder

heey

das kabel kommt zu erst im wasserkasten raus und wird dann durch den gezeigten stöpsel, kommt das kabel dann fahrerseitig neben dem wasserkasten runter. Darf beim tce 180 kein problem sein (;
 
correcta_mundo

correcta_mundo

Türaufmacher
Beiträge
1
Re: How to do: Subwoofereinbau + Bilder

Also ich hab jetzt einmal in meinem RS im Fussraum nachgesehen und ich
sehe hinter dem gezeigten Stöpsel ein grosses weisses Kunstoffteil - wer bohrt hier mit dem Schraubendreher durch ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Anonymous

Guest
Re: How to do: Subwoofereinbau + Bilder

Servus zusammen,

ich nutze gerade das schöne Wetter, um meinen Umbau zu vollziehen. Sulrod's Weg scheint mir auch der leichteste, soweit ich das beurteilen kann. Was mich gerade ein wenig abnervt, ist, das die Freundlichen mir bei der Inspektion eine Verkleidung an die Pedalerie montiert haben, die auch noch genietet wurde. Jetzt kommt man nur mühsam an die Dichtungen heran.

Aus dem Motorraum hinaus scheint hinter der Dichtung nichts zu sein, also müsste der weg auch beim TCe 180 frei sein. Hat es vllt einer von Euch genauso wie Sulrod gemacht und kann weitere Erfahrung beisteuern.

Bevor ich mir wirklich was kaputt mache oder das Loch umsonst drinne ist, will ich lieber nochmal nachfragen... ich wisst schon: Mutter der Porzellankiste ;-)

Viele Ostergrüße, Cadenza
 
B

Black Pearl RS

Guest
Re: HowTo: Subwoofereinbau + Bilder

Auch von mir besten Dank für die Anleitung!!!
Zwei Ergänzungen habe ich aber noch:
1. Nachdem man die Scheibenwischer abgebaut hat und alles andere, sollte man wieder zurück auf normale Scheibenwischerstellung gehen um mit der Hand nach dem Gummistopfen zu suchen.
2. Den Gummistopfen rauszuziehen ist nicht so schwer ihn aber wieder reinzusetzen, nachdem das Kabel durchgezogen ist usw., so das er ganz einrastet habe ich mit der Hand nicht geschafft! Ich habe den Stopfen mit der Hand etwas an die Kante ziehen können den Rest habe ich mit einer kleinen gebogenen Spitzzange geschafft.
 
KimCyanToxic

KimCyanToxic

Megane-Kenner
Beiträge
138
Re: HowTo: Subwoofereinbau + Bilder

Gestern hab ich mich auch mal an meinem Einbau versucht, ziemlich ätzend das Ganze.

Im Bezug auf die pdf-Einbauanleitung muss ich etwas anfügen:

Habe auch bei mir einen Unterschied erfahren dürfen, der mir viel Zeit geraubt hat. Also mein Fahrzeug ist mit einem Glasdach ausgestattet, das bedeutet nun folgendes:

An der Stelle, wo ein leerer Stopfen unter der Scheibe vorzufinden sein müsste, ist bei mir ein Wasserablauf, leider hab ich das erst herausgefunden, als ich ihn dann draußen hatte und gezogen habe.
Nun, dieser Wasserablauf ist aus Gummi und in diesen Stopfen gesteckt, und ist ohne weiteres nicht wieder einzufädeln. Ich habe es so gelöst, dass ich den Ablauf hinter der A-Säulenverkleidung in der Mitte getrennt habe, so konnte ich ihn nach vorn schieben und auf den Stopfen stecken. Anschließend habe ich ihn mit einem Schlauchsteckadapter wieder zusammengesteckt. Das sollte man wissen und in einer Werkstatt oder im Baumarkt ordern, Durchmesser des Schlauchzes waren ca. 7mm.
 

Anhänge

  • k-DSC_0266.jpg
    k-DSC_0266.jpg
    106,1 KB · Aufrufe: 1.795
  • k-DSC_0268.jpg
    k-DSC_0268.jpg
    101,7 KB · Aufrufe: 1.407
  • k-DSC_0269.jpg
    k-DSC_0269.jpg
    103,8 KB · Aufrufe: 1.518
  • k-DSC_0271.jpg
    k-DSC_0271.jpg
    92,2 KB · Aufrufe: 2.138
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Re: HowTo: Subwoofereinbau + Bilder

Danke für die sinnvolle und gute bebilderte Ergänzung.

Zum Glück könntest du das Problem gut lösen. Prima Idee :top:

:hi:
 
A

Anonymous

Guest
AW: HowTo: Pluskabel einziehen & Subwoofereinbau

Sagt mal wo habt ihr masse abgegriffen?
Hab gestern das Plus Kabel gezogen genauso wie das Lautsprecherkabel und der Sub liegt bereits in der reserveradmulde.
Nur die Frage ist von wo die masse nehmen? Gibt ja noch ein paar blanke sechskant schrauben im Bereich der reserveradmulde nur was halten die bzw. darf man die lockern zum anschrauben der masse?

Andy
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Re: HowTo: Pluskabel einziehen & Subwoofereinbau

Also ich habe die Gewinde in der Reserveradmulde genutzt.
Diese blank geschliffen und eine Metrische Mutter besorgt. Glaube es war M8 Gewinde bin mir aber nicht 100%tig sicher.

Siehe Bild. :grin:

Und vorn im Motorraum, natürlich an der Batterie und an dem Träger wo auch die Scheinwerfer angeschraubt sind.

Ebenfalls siehe Bild. :top:

Vielleicht sollte ich mal noch ein passendes HowTo schreiben wo und wie man das Masse Kabel anschließt :yahoo:

Hoffe ich konnte helfen :fies:
 

Anhänge

  • IMG_5086.JPG
    IMG_5086.JPG
    93,1 KB · Aufrufe: 2.261
  • IMG_0134.JPG
    IMG_0134.JPG
    126,1 KB · Aufrufe: 5.749
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
AW: HowTo: Pluskabel einziehen & Subwoofereinbau

Genau da sitzt auch meine Batteriemasse. Musste nur die Batterieabdeckung ein bisschen nachbearbeiten damit ich direkt von rechts an den Batteriepol gekommen bin ;)
 
L

luetgenboemmel

Türaufmacher
Beiträge
17
Re: HowTo: Subwoofer in Reserveradmulde

Hallo Gessi,
wo hast du eigentlich die Strom- und Signalkabel zur Kofferraummulde gezogen, ist auf den Bildern leider nicht zu sehen? Ich habe zwar einen Grandtour, der hat aber die gleiche Blechkonstruktion hinter der Rückbanklehne. Ein 35er Stromkabel passt zwar unter den Bügel der Rückenlehne, kann aber daran scheuern. Und dann muss es noch zwischen Blech und Teppich in die Reserveradmulde, was aber ziemlich aufträgt und bei voller Beladung nicht gerade die Kabel schont. Alternativ ginge es wahrscheinlich durch die Seitenverkleidung, wo auch die Original Kabelbäume laufen. Wäre aber ziemlich aufwendig.

Grüße, Roland
 
Thema: HowTo: Pluskabel einziehen für Verstärker & Subwoofereinbau
Oben