Megane 3 Knacken Gas wegnehmen

Diskutiere Knacken Gas wegnehmen im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hallo. Ich habe ein knackendes Geräusch, sobald ich im ersten Gang bei schleifender Kupplung leicht Gas gebe und das Gaspedal dann loslasse. Es...

  1. Maite

    Maite Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe ein knackendes Geräusch, sobald ich im ersten Gang bei schleifender Kupplung leicht Gas gebe und das Gaspedal dann loslasse. Es knackt dann einmal und ca. 0,3 Sekunden später noch mal etwas leiser.
    Ich habe das vorhin mal in der Tiefgarage getestet. Das Knacken tritt immer auf. Mit dem linken Fuß auf der Matte kann ich es auch im Innenraum spüren.
    Hört sich für mich nach einem Lager an.

    Das Auto ist ein Megane 3 GT 220 PS und Baujahr 2015, 85000 km und ich bin der zweite Besitzer. Kein Tuning.
     
  2. #2 Multi-Fanfare, 15.01.2020
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    140
    Lass Dir das Knacken mal von jemandem anhören, der draußen steht..... Oder rüttel mal am Motor, dann sollte das Knacken auch zu hören sein, wenns am Lager liegt. Es kann aber auch sein dass beim Lastwechsel irgend ein Teil, oft Auspuffanlage, an die Karosserie schlägt und das hört man von draußen besser
     
  3. Maite

    Maite Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe am Montag einen Termin in der Werkstatt und hoffe, dass die das lokalisieren können. Ein Lagerschaden, und wenn es "nur" Radlager ist, finde ich bei der Laufleistung zu früh.
     
  4. enagem

    enagem Megane-Kenner

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    30
    Nein, ist nicht zu früh. Kommt ja immer auf die Fahrweise an.
     
  5. #5 Chris_CC, 15.01.2020
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    216
    Die Motorlager machen gerne mal früh die Biege, vom RS bestens bekannt. Bei mir ist noch alles frisch, vielleicht braucht's doch ein Tuning. :P
     
  6. #6 Multi-Fanfare, 15.01.2020
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    140
    85.000 km ist doch schon was in 5 Jahren und wenn ein Teil am Auto vielleicht nicht zu 100 % okay ist, dann verschließt das wesentlich schneller als üblich. Mach doch mal die Motorhaube auf und greife mit beiden Händen an den Motor und drück ihn nach hinten und zieh ihn nach vorn.
     
  7. Maite

    Maite Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich melde mich dann, wenn ich ein Feedback von der Werkstatt habe. Muss parallel noch an der Schwalbe bauen. Genau das optimale Wetter für solche Aktionen.
    Der Motor scheint fest zu sein. Sonst hätte das wohl auch bei höheren Gängen auftreten müssen.
     
  8. #8 Multi-Fanfare, 19.01.2020
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    140
    Nicht unbedingt, wen du schneller fährst sind ganz andere Bedingungen(Drehmoment ist im kleinsten Gang am stärksten) oder du hörst es einfach nicht weil andere Sachen dann lauter sind. Das Problem haben wir in der Werkstatt auch immer, machen wir ein Geräusch weg, hört man anschließend ein anderes Geräusch, welches vorher angeblich nicht da war. Das stimmt aber nicht, das andere Geräusch hat man nur nicht wahr genommen, weil das eine Geräusch lauter war.
    Und gewackelt hast Du nicht weil Du es dir nicht vorstellen kannst. Wir haben mal mit 4 Mann im Auto gesessen und suchten ein Pfeifen. Die vorne saßen und der, der hinten rechts sass, hörten garnix, ich sass hinten links und hörte ein Pfeifen. KOMISCH NEE. Dann haben wir die Plätze gewechselt und das Pfeifen war nur hören bei dem der hinten links war. Es war ein Audi und der hatte hinten links seine Radioantenne, normal saßen da immer nur kurze Antennen, dieser hatte aber eine lange Antenne und als wir diese etwas reinschoben, war das Pfeifen ganz weg.
     
  9. ebbe

    ebbe Megane-Kenner

    Dabei seit:
    25.04.2019
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Maite!

    Ich hatte mal bei meinem Laguna 1 Phase 2 genau so etwas
    Motorlager geprüft, alles in Ordnung....
    Später nochmals genauer geguckt und auf dem Motor gelegen und Kumpel hat mit dem 1. Gang und Kupplung gespielt. Dabei zufällig bemerkt, dass das Motorlager Getriebe/Karosserie sich am Getriebe bewegt hat. Genauer hingeschaut und siehe da, e ne von drei Befestigungsschrauben für das Lager am Getriebe abgerissen. Dadurch konnte sich die Halterung bei starker Beanspruchung (anfahren im 1. Gang) etwas bewegen.

    Vielleicht ist sowas dusseliges ja auch bei dir!

    Gruß
    Ebbe
     
  10. Maite

    Maite Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ihr liegt beide richtig. Der Mechaniker hat einen gebrochenen Getriebehalter festgestellt und mich gefragt, ob ich mal aufgesessen bin.
    Kostenpunkt: ca. 150€ Material und 2,5h für die Arbeit.
     
  11. #11 Multi-Fanfare, 21.01.2020
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    140
    Danke für die Rückmeldung, daraus können wir alle für die Zukunft lernen.
     
  12. Maite

    Maite Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 286 € überwiesen. Die Halterung war auch 15 cm gebrochen. Sah nicht so gut aus.
     
  13. #13 Gordon94, 15.07.2020
    Gordon94

    Gordon94 Türaufmacher

    Dabei seit:
    05.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hattest du auch Probleme beim schalten, d.h. eine art Kippmoment bis in die ersten 3 Gänge? Also ohne rucken geht es nicht mehr wie früher.
    Ich kann kaum noch normal/zügig schalten ohne das ein Ruck durch das auto geht. Der Motor kippt im Standgas allerdings nicht. Genauso geht eine art Kippmoment bei Gasgeben durch den Motor. Das war meiner meinung nach früher sogut wie gar nicht, bzw gering.
    Dabei habe ich allerdings schon beide Getriebeknochen, einen oben, sowie den unten getauscht.
    Die beiden Lager waren (Vulkanisiertes Gummi ausgerissen) verschlissen.
    Allerdings gibt es noch neben dem Hydrolager welches bei mir trocken ist,

    eins unter dem Batteriekasten.(Abbildung)

    Wurde dieses hier bei dir gewechselt?
    [​IMG]
    PS.: Ich habe einen Megane 3RS 250/ 95000km

    Mfg Gordon
     
Thema:

Knacken Gas wegnehmen

Die Seite wird geladen...

Knacken Gas wegnehmen - Ähnliche Themen

  1. Knacken beim Lenkeinschlag

    Knacken beim Lenkeinschlag: Hallo, nach einem Getriebewechsel, bei dem unser Megane 2 1.6l 16V BJ. 2008 mehrere Tage auf der Hebebühne, wahrscheinlich noch mit offenen Türen...
  2. Megane 3 Megane PH3. Knacken im Kupplungspedal

    Megane PH3. Knacken im Kupplungspedal: Hallo miteinander, ich habe seit kurzer Zeit ein Knacken/Klicken im Kupplungspedal, welches beim Kupplung betätigen sowie lösen auftritt (immer...
  3. Megane 2 Knacken Vorderachse

    Knacken Vorderachse: Moin! Habe bis eben die SuFu benutzt, aber so richtig fündig bin ich nicht geworden. Das Problem ist, dass mein Meggi CC beim Anfahren und Bremsen...
  4. Knacken beim Fahren ohne Gas

    Knacken beim Fahren ohne Gas: Hi! Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe den Megane im Juli gekauft. Jetzt macht er seit einigen Tagen Geräusche, die lauter werden. Beim...
  5. Megane 3 Knackendes Geräusch Vorderachse

    Knackendes Geräusch Vorderachse: Hallo zusammen, ich hab seit kurzem ein Problem mit meinem erst knapp 2 Jahre alten Megane3 RS. Beim starken Einlenken und gleichzeitigem...