Lautsprechertausch und evtl. Komplettmbau

Dieses Thema im Forum "HiFi & Multimedia" wurde erstellt von Anonymous, 4. Dezember 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi zusammen,

    nachdem Matze in der Selbsthilfe nun die erste verständliche und sauber bebilderte ( :top: ) Anleitung zum Kabel legen, Verkliedung entfernen, Lausprecher tauschen etc. gepostet hat wollt ich mal eure Meinung zu meinem Umbauvorhaben hören...

    Guck schon länger nach passendem Zubehör für meine Meggi und würde nächste Woche (Urlaub :beach: ) mit dem Tausch der Lausprechern beginnen.
    Anstatt der Standartlautsprecher kommen ein paar Andrian Audio 130 in die vorderen Türen
    und ein paar Exact HX 20 in einer Aluminium-Kugel in die Vertiefung des aktuellen Hochtöners.

    Diese wollt ich dann erstmal wieder an das Arkamys klemmen um ma zu schauen, was sich so rauskitzeln lässt... :grin: vielleicht reicht mir das ja auch schon...


    Was haltet ihr von den Komponenten? Meint ihr das lohnt sich? Oder soll ich gleich ne Endstufe (+High-Low-Converter) dazwischen basteln? Mir schwebt da eine Focal FP5500 oder eine steg 4.01 vor. Kann ich beide sehr günstig schießen, hab mich aber noch nicht entschieden.

    Gibts noch irgendwas, was ich wissen muss, bevor ich mich an meinen ersten Car-HiFi-Umbau wage? Was ich mich grad Frage: Steuert das Arkamys Hochtöner und Tiefmitteltöner getrennt an, oder sitzt irgendwo im Armaturenbrett ne Frequenzweiche?



    Zu meinen zukünftigen Umbauvorhaben:
    In der nächsten Etappe, wenn sich der Geldbeutel wieder erholt hat und es hoffentlich einen Adapter für die Fernbedienung und das Display gibt, soll das Arkamys noch einem Pioneer DEH-P88rsII weichen.
    Falls es danach trotz allem gerade untenrum noch zu mager ist wird die Reserveradmulde noch mit einem Exact LAT 500 BPR oder ahnlichem belegt.

    Diese Komponenten scheinen Home-HiFi-Ansprüchen zu genügen und sind was Preis-Leistung angeht auch ganz gut dabei, oder wie seht ihr das?

    Grüße aus dem Hohen Norden,
    Markus
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

  3. peebee

    peebee Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde erst einmal Dämmung besorgen, bevor du dir gute Speaker einbaust. Denn wenn du nicht dämmst, können die Speaker auch ruhig billiger sein. Über eine gewisse Qualität und Lautstärke werden sie es mangels Dämmung nämlich nicht schaffen :D
     
  4. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen.

    Ansonsten sind die Komponenten meiner Meinung nach gut ausgewählt und ich würde mir an deiner Stelle auch die Mühe machen und eine Endstufe fürs Frontsystem zu verbauen...alles andere ist verbranntes Geld!

    Die Leitungen für Hoch- und TMT-Lautsprecher kommen bei Arkamys schon getrennt raus. Die Frequenztrennung erfolgt dann am Lautsprecher selbst, d.h. eine Frequenzweiche ist unabdingbar.
     
  5. SuCkZ

    SuCkZ Einsteiger

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    also ich kenn mich nicht so aus bei der ganze sache, aber du sagtest
    wenn sie getrennt rauskommen, warum dann noch eine Frequenzweiche. Trennt die dann nochmal Tief- und Mittelton?
    Sorry wenns ne blöde Frage ist, brauche Infos zum Ausbau :grin:
     
  6. Rainman

    Rainman Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    hallo matze,

    was heisst kommen getrennt raus?

    heisst, ht liegt bis mittelkonsole ne einzelne leitung je ls und tmt das gleiche?

    weil auf meinem nachgekauftem adapter geht für die front nur 2 aderpaare weg, das hiesse ausm radio raus gehts doppelt in den kabelbaum?
     
Thema:

Lautsprechertausch und evtl. Komplettmbau

Die Seite wird geladen...

Lautsprechertausch und evtl. Komplettmbau - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 RS und Arkamys-Sound - Lautsprechertausch?

    Megane 3 RS und Arkamys-Sound - Lautsprechertausch?: hallo zusammen, seit einigen tagen habe ich endlich meinen megane 3 rs. zwar geht mir das arkamys nicht wirklich auf die nerven, jedoch ist es...
  2. 165er Lautsprechertausch

    165er Lautsprechertausch: Hallo, habe am Wochenende ein Paar Eton 172 POW eingebaut. Das Standartradio sollte erhalten bleiben also kam ich um diese Lautsprecher wegen dem...
  3. Partikelfilter voll / Freibrennen geht evtl. nicht?

    Partikelfilter voll / Freibrennen geht evtl. nicht?: Servus zusammen, habe einen Meganè 2 1.9 dci (3333/AFA), ~160.000km Habe immer mal wieder unterschiedliche Fehlerbilder wobei glaube ich alles...
  4. Suche günstiges alternativ Radio evtl. mit LFB und Display

    Suche günstiges alternativ Radio evtl. mit LFB und Display: Hallo, bin auf der Suche nach ner Radioalternative für meinen Megane 2 Grandtour BJ 2006 mit Updatelist Radio möchte aber wenn es irgendwie geht...
  5. 1.5 dci Motortemperatur schwankt / evtl. Thermostat defekt?

    1.5 dci Motortemperatur schwankt / evtl. Thermostat defekt?: Hallo zusammen, mir ist aufgefallen, daß bei den aktuellen Temperaturen, d.h. also so knapp unter 0°C, bei meinem 1.5 dci der Motor sehr lange...