Ledernaht an Sitzseitenwange gerissen

Diskutiere Ledernaht an Sitzseitenwange gerissen im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Ich glaube ich habe ein Montagsauto, heute habe ich gesehen, dass an einer Stelle die Naht durch ist! Super, sieht auch nicht abgenutzt aus...
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Beiträge
1.373
Ich glaube ich habe ein Montagsauto, heute habe ich gesehen, dass an einer Stelle die Naht durch ist! Super, sieht auch nicht abgenutzt aus, hängengeblieben auch nicht, an der Stelle kann man auch mit nix hängenbleiben und Hosen muss ich anziehen, habe schon fast keine mit spitzen Gegenständen! 3 Monate ist das alt! Könnte kotzen....Ist doch sicher ein Garantiefall? Das darf doch ne sein sowas...Hatte sowas mal jemand?
 
S

Steff_Coupe

Guest
Re: Ledernat Seitenwagen gerissen

Das hört sich aber nicht gut an. Ein Foto wäre nicht schlecht, damit man es mal richtig sehen würde.
 
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.373
Naja nur die Naht eben, wobei das Leder ringsrum auch bissel komisch aussieht! Wie geschlampt eben! Kann aber ne sein, dass nach 3 Monaten die Nat durch ist, ich habe keine Hosen mit Nieten oder sonstwas und direkt beschädigt ist das Leder an der Stelle auch nicht! Also muss die schon halb angerissen sein! Ich habs jetzt bissel auseinander gemacht damit man es sieht! Problem wird sein, dass ein Sattler sicher nicht den selben Farbton hat! :diablo: Ich hoffe man sieht es....Arg ich könnte speien (sorry)

http://img835.imageshack.us/img835/484/20111107195049.th.jpg
 
S

Steff_Coupe

Guest
Ich würde sagen das das nicht sein darf...also ab zum Freundlichen und reklamieren!
 
Maulwurf

Maulwurf

Megane-Experte
Beiträge
1.141
Servus aus L.A. :hi:

Auf jeden Fall ab zum freundlichen und Garantie in Anspruch nehmen darf nicht sein das die Naht reist . :nono:
Hatte einen ähnlichen Fall mit dem Handbremshebel wo die Naht nach ca. 1,5 Jahren gerissen ist dieses wurde auf Garantie erledigt. :top:

Servus vom Maulwurf´s Paar :hi:
 
RonnyTCE

RonnyTCE

Megane-Experte
Beiträge
1.966
Ganz klar Garantie. Aber ich würde empfehlen noch etwas zu warten, bis es entweder vollkommen gerissen ist oder die Garantie fast vorbei ist. Problem ist nähmlich vollgendes. Du must nicht deinen Händler/Meister davon überzeugen das das einfach so gerissen ist und daher Garantie ist. Sondern dein Händler/Meister muss Renault davon überzeugen das die da mist gebaut haben. Und das ist in disem Fall etwas schwierig. Glaube sogar das Renault das ableht. Wenn er dann in einem Jahr oder so richtig durch ist, ist das einfacher für deine Werkstatt. Hier müsten jetzt einige Fotos gemacht werden, zu Renault geschickt werden und dann auf Antwort warten. Ist er durch, muss das nicht gemacht werden, da das eindeutiger ist.

Als nächstes, werden im Moment bei Renault alle Sitzbezüge nach und nach überarbeitet, wegen der Schwachstellen. Die Megane-bezüge sind aber noch nicht dabei. Beim Laguna gibt es gerade andere, die genau an den bekannten Schwachstellen überarbeitet sind. Und wenn du das sagen wir mal in einem Jahr erst reklamierst hast du erstens mehr von deinem neuen Sitzbezug und du kannst den Alten noch etwas "vergewaltigen", Pflegeprodukte Ausprobieren usw.. Wenns schief geht oder das ergebnis nicht so ist, ist es ja dann halb so schlimm, bekommst ja eh nen neuen.
 
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.373
Der ist 3 Monate alt! Ich fahr doch nicht 4 Jahre so rum....Hätt ich gleich einen Gebrauchten kaufen können! Die Naht ist durchgerissen! Die hängt an keinem Faden mehr! Wenn ich wöllte könnte ich den Faden nun ziehen!
Was denkt ihr was gemacht wird? Ein Sattler hat doch nie die gleiche Garnfarbe oder? Auch das Leder sieht wie verschrumpelt aus, also defintiv ne Macke um die Stelle! Der Meister muss Renault nicht überzeugen! Ich habe gerade ne Mail losgetreten! Mir reichts langsam! Also wenn das abgelehnt wird, lass ich den so dort stehen, da können sie mich mal! Vielleicht ist es nicht richtig zu sehen, aber der Faden ist durchgerissen! Und ich habe keine Nietenhosen, darauf achte ich, beim Clio hatte ich die ganzen Hosen auch und der hatte auch Leder! Orrr ich könnte :ireful: :ireful: :ireful:
 
Maulwurf

Maulwurf

Megane-Experte
Beiträge
1.141
Servus aus L.A. :hi:

Meine Renault wird das auf jeden fall auf Garantie regulieren ,dabei wird der komplette Bezug gewechselt , heißt der Wagen kommt zum freundlichen und der Sitz wird
ausgebaut und das alte , defekte Polster kommt runter und das neue wieder drauf. Dann sollte es erledigt sein kann deinen Ärger und Groll verstehen .
Mann kauft einen NEUWAGEN und nach 3-4 Monaten reißen die Nähte im Sitzpolster ist natürlich ein nogo. :nono:

Einfach zum freundlichen, es gibt ja so was wie Gewährleistung von Seiten des Händlers .


Servus vom Maulwurf´s Paar :hi:
 
B

Black Pearl RS

Guest
ist das auf der sitzfläche oder auf der lehne?
also das leder sieht auf dem foto ok aus und sone naht kann eigentlich so einfach nicht reissen
es ist auf jeden fall eine abnutzung
also ab zum händler du hast garnatie und das sollte getauscht werden aber wie hier schon geschrieben villeicht wäre es nicht schlecht bis zum ende der garantie zu warten
 
A

Anonymous

Guest
RonnyTCE schrieb:
Ganz klar Garantie. Aber ich würde empfehlen noch etwas zu warten, bis es entweder vollkommen gerissen ist oder die Garantie fast vorbei ist. Problem ist nähmlich vollgendes. Du must nicht deinen Händler/Meister davon überzeugen das das einfach so gerissen ist und daher Garantie ist. Sondern dein Händler/Meister muss Renault davon überzeugen das die da mist gebaut haben. Und das ist in disem Fall etwas schwierig. Glaube sogar das Renault das ableht. Wenn er dann in einem Jahr oder so richtig durch ist, ist das einfacher für deine Werkstatt. Hier müsten jetzt einige Fotos gemacht werden, zu Renault geschickt werden und dann auf Antwort warten. Ist er durch, muss das nicht gemacht werden, da das eindeutiger ist.

Als nächstes, werden im Moment bei Renault alle Sitzbezüge nach und nach überarbeitet, wegen der Schwachstellen. Die Megane-bezüge sind aber noch nicht dabei. Beim Laguna gibt es gerade andere, die genau an den bekannten Schwachstellen überarbeitet sind. Und wenn du das sagen wir mal in einem Jahr erst reklamierst hast du erstens mehr von deinem neuen Sitzbezug und du kannst den Alten noch etwas "vergewaltigen", Pflegeprodukte Ausprobieren usw.. Wenns schief geht oder das ergebnis nicht so ist, ist es ja dann halb so schlimm, bekommst ja eh nen neuen.


Was'n das fürn Quatsch?Defekt ist defekt.Das es Mist ist sieht man daran das es"zeribbelt" und nicht nach Schnitt aussieht.Also Garantie.Das mit nachweisen das es schlecht verarbeitet ist?
Einen Absatz weiter schreibst du das Renault Probleme mit Sitzbezügen hat. :wacko:
 
S

Steff_Coupe

Guest
Ich muss jetzt mal sagen, jeder von Euch hier pflegt hier sein Auto, würdet Ihr bis zum Garantie Ende so fahren???? Bestimmt keiner, vorallem schaut man jetzt ständig da hin. Es ist ein Garantiefall also machen lassen, und wenn es wieder kaputt geht dann halt noch mal machen solange Garantie ist.

Bei meinem Clio Exception wurde das Sitzteil auch 2 mal sogar nach der Garantie gewechselt, weil jedesmal das Leder gebrochen ist, kommt nur auf deinen Händler an wie er helfen möchte. Bei meinem AH war das kein Problem!

Hier mal ein Foto von meinem Sitz!
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    135,2 KB · Aufrufe: 896
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.373
Genau so sah mein Ledersitz an der Seite im Clio auch aus siehe Bild!)! Wurde damals auch bei mir getauscht! Dabei sah mein Sitzheizungschalter danach scheiße aus, davor hab ich Angst, dass wieder was kaputtrepariert wird!

Jedenfalls war das im Clio nach 1 1/2 Jahr, danach hab ich ordentlich mit Lederpflege geschmiert und es hielt 3 Jahre und bis jetzt an!


Aber back to Megane! Die Garantiezeit verlängert sich ja auf das Teil ist ja ein Neues!! Renault hat sich gemeldet, sie wollen es umgehend bearbeiten! Abnutzung kann das ja kaum sein nach 3 Monaten, die muss vorher schon dünn gewesen sein! Ich habe echt keine Hosen mit spitzen Sachen! Und ich kann ja nicht in Unterhosen zur Arbeit fahren! Ich hoffe der wird getauscht! Achso das ist die Sitzfläche!
 

Anhänge

  • 151020081191.jpg
    151020081191.jpg
    29,1 KB · Aufrufe: 491
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.373
Auch hier nochmal ein Update: Ich bekomme einen neuen Sitzbezug, Gott steh mir bei, dass die beim Einbau nicht wieder den Sitzheizungsschalter zerrammeln! :dash:
 
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.373
So neuer Bezug ist drinne! Kaputt ist nix, aber das Leder beim Ersatz sieht noch bissel zerknietscht aus! Muss mal noch bissel zerren, dass es glatt wird, hat da einer ne Idee?
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
AW: Ledernaht an Sitzseitenwange gerissen

Einfach direkt mit Lederpflege behandeln damit es schön geschmeidig wird und der Rest gibt sich von alleine...

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
 
Thema: Ledernaht an Sitzseitenwange gerissen

Ähnliche Themen

Oben