Lenksperre macht Ärger

Diskutiere Lenksperre macht Ärger im Karosserie & Mechanik Forum im Bereich Technik; Hallo Mein Megan läuft mit eurer Hilfe soweit wieder. Ich muß allerdings in nächster Zeit noch die beiden Steuerventile? von Automatikgetriebe...

  1. #1 wolfgang2, 06.09.2021
    wolfgang2

    wolfgang2 Türaufmacher

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Hallo
    Mein Megan läuft mit eurer Hilfe soweit wieder. Ich muß allerdings in nächster Zeit noch die beiden Steuerventile? von Automatikgetriebe tauschen da die mir ab und an den Gang rauswerfen wenn ich unter einer bestimmten Motortemperatur bin.
    Aber nun zum Lenkrad. Die Sperre rastet nicht richtig ein und man merkt das das Lenkrad über diese Sperre rutscht. Das hat letzte Woche den Tüv nicht so gefreut. Ich hab keinerlei Fehlfunktionen, keine Lampe geht an oder es wird sonnst eine Störung gezeigt. Knopf drücken und er springt an. Ab und an wenn ich mal beim starten gepennt hab zeigt er Lenksperre an und man kann aber sofort wieder starten. Nun meine Frage. Kann man die einfach so tauschen oder braucht man die überhaupt da er ja eine elektronische Wegfahrsperre hat? Wenn ich die tausche muss man die dann anlernen(lassen?) oder die alte raus und eine neue rein?
     
  2. #2 Dondiego, 06.09.2021
    Dondiego

    Dondiego Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    49
    Kann auch sein dass sich die Befestigungsschrauben unter dem Lenkrad gelöst haben
     
  3. #3 Zimbi RFD, 06.09.2021
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    233
    Kennzeichen:
  4. #4 wolfgang2, 06.09.2021
    wolfgang2

    wolfgang2 Türaufmacher

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Das mit der losen Schraube hab ich die Nacht in einem Video gefunden. Das werd ich diese Woche nachschauen. Könnte man die Sperre den Generell weglassen falls meine hin ist. Die fungierte ja (ganz ganz) früher als Diebstahlschutz. Dazu hab ich aber jetzt meine Wegfahrsperre.
     
  5. #5 Multi-Fanfare, 06.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2021
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    156
    Die Versicherer haben sich damals vor mehr als 50 Jahren mit den Herstellern geeinigt, dass diese ein Lenkradschloss einbauen und der Gesetzgeber hats danach per Gesetz geregelt, dass jedes KFZ eines haben muss. Paragraph 38a StVZO
    Die Problematik bei einer HU liegt darin, dass es eben gesetzlich vorgeschrieben ist und ein Sicherheitsaspekt vorliegt, ein defektes Lenkradschloss welches nicht einrastet, wenn es das soll, könnt auch bei der Fahrt einrasten und das wäre dann halt für Dich als Fahrer auch nicht gut.
    Obendrein ist es so das alles am KFZ dran ist, auch funktionieren muss. Z. B. sind Nebellampe vorn nicht vorgeschrieben, wenn sie aber dran sin, müssen sie auch nach Vorschrift angebaut sein und funktionieren.
     
  6. #6 wolfgang2, 06.09.2021
    wolfgang2

    wolfgang2 Türaufmacher

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Das das was da ist auch OK sein muss ist klar. Wenn die Reserveräder kontrolieren würden sähe es auch übel aus.
    Ich meine mal gehört zu haben das Fahrzeige ohne Schlüssel so wie meiner keins mehr brauche wegen der Elektronischen Wegfahrsperre. Ob das richtig ist weiß ich nicht, deswegen die Frage.
    Meine Sperre geht ja raus aber nicht rein, daher ist derzeit noch alles im grünen Bereich. Ich frage ja auch deswegen weil ich mit soviel Elektronik wenig zu tun hatte wo ich meine KFZ Lehre gemacht hab.
    Muß die Sperre wenn ich die ersetze neu angelernt werden?

    Wolfgang
     
  7. #7 Zimbi RFD, 06.09.2021
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    233
    Kennzeichen:
  8. #8 Multi-Fanfare, 09.09.2021
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    156
    Da musst Du was Falsches gehört haben, denn im Gesetz steht was anderes.
    Was ist mit der evtl. losen Schraube?
    Sie rastet also nicht ein, man hört wie sie über Metall gleitet, aber nicht sperrt.
    Das Teil gehört zum Wegfahrsperrensystem und für die Reparatur muss die WFS anschließend neu programmiert werden..
     
Thema:

Lenksperre macht Ärger

Die Seite wird geladen...

Lenksperre macht Ärger - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Motor macht links komische Geräusche

    Motor macht links komische Geräusche: Guten Tag, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil unser Megane 3 (Grandtour dci 1,5, Bj. 2013)im linken Motorbereich komische Geräusche...
  2. Megane 3 Anhänger E-Satz macht probleme

    Anhänger E-Satz macht probleme: Hallo Leute ich habe seit kurzem das problem das an meinem megane 3 Grandtour am anhänger die bremsleuchte dauernd leuchtet (nicht jedoch am auto...
  3. Megane 1 Cabrio 1.6e Verdeck macht nichts.

    Cabrio 1.6e Verdeck macht nichts.: HALLO, wie bereits bei meiner Vorstellung geschrieben, brauche ich nun erstmals eure Hilfe. DAS verdeck meines Cabrios macht, nichts. Ich Starte...
  4. Megane 1 VERDECK megane 1 cabrio 1.6 e BJ 1997 macht gar nichts

    VERDECK megane 1 cabrio 1.6 e BJ 1997 macht gar nichts: HALLO, wie bereits bei meiner Vorstellung geschrieben, brauche ich nun erstmals eure Hilfe. DAS verdeck meines Cabrios macht, nichts. Ich Starte...
  5. Megane 2 Innenraumelektrik macht probleme

    Innenraumelektrik macht probleme: Hallo erstmal zurück. Ich war sehr lange abwesend, hatte meinen Megane Grandtour auch verkauft aber ihn nach 7 wieder zurückkaufen können. Und nun...