neue Lautsprecher einbauen... Kosten- und Nutzenfrage

Diskutiere neue Lautsprecher einbauen... Kosten- und Nutzenfrage im HiFi & Multimedia Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo, bin neu hier... heiße Flo und komme aus der Region Karlsruhe. :thanks: Zu meinem Plan: Ich möchte gerne die original LS rauswerfen und...

  1. #1 King Flo, 24.09.2012
    King Flo

    King Flo Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin neu hier... heiße Flo und komme aus der Region Karlsruhe. :thanks:

    Zu meinem Plan: Ich möchte gerne die original LS rauswerfen und gegen neue ersetzen. Ich habe das Megane 3 Coupe 1.6 und bereits ein Radio von Alpine verbaut (deutlicher Qualitätsanstieg, aber immer noch nicht das gelbe vom Ei, dafür sind die original LS einfach zu schlecht) Hochtöner im Armaturenbrett sind nicht vorhanden, jedoch ein Kabel das wohl zur Anschließung beim nachrüsten dient.

    Nun die eigentliche Frage... kann ich die alten Boxen einfach gegen neue qualitativ bessere LS austauschen, ohne neue Kabel ziehen zu müssen oder die komplette Tür zu dämmen ? oder wird man dann keinen großen Unterschied hören?
    Preislich hatte ich mir da so 500€ vorgestellt... realisierbar? (für 2 Lautsprecher Vorne und 2 hinten, Hochtöner, evtl Verstärker und Sub)

    Oder sollte ich das lieber vom Profi machen lassen der mir dann alles einbaut vielleicht auch mit Dämmung und der gleichen. Nur fraglich was das dann kostet... vielleicht habt ihr ja schon Erfahrungen gesammelt ?!

    Wäre echt dankbar für eure Antworten, da ich auf dem Gebiet kompletter Neuling bin und ich mein Geld nicht für einen minimalen Qualitätsanstieg verblasen möchte :grin:
     
  2. #2 Night&Day, 25.09.2012
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    0
  3. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Also war bei dir das Standardradio 'Classic' verbaut. Bei dem Radio sind werksmäßig keine Hochtöner verbaut und minderwertige 13er Breitbänder in den Türen.

    Du könntest auf ein 2 Wege Komponentensystem (getrennter Hochtöner = HT) aufrüsten. Neue Kabel musst du nur zum neuen HT ziehen, da das Komponentensystem ja eine eigene Frequenzweiche haben wird. In den Türen kannst du die vorhandenen Kabel verwenden verwenden um den Einbauaufwand zu minimieren. Besser ist natürlich alles neu zu verkabeln und die Türen inkl. Verkleidungen zu dämmen.

    Klar ist mit dem Budget etwas realisierbar, was aber auch klar ist, je mehr Budget, je mehr Sound / Klang ist möglich...

    Hier ist ein ganz entscheidener Punkt: Die edelsten Komponenten schlecht eingebaut, klingen grottig - wobei sehr gut eingebaut günstige Komponenten besser klingen können. Das Gesamtergebnis ist hauptsächlich durch den Einbau bestimmt und nicht nur durch eine teure Materialschlacht.

    Jeder hat mal klein angefangen. Mein Rat wäre, arbeite dich in die Materie ein, gehe zu mehreren Car-Hifi Fachhändlern und lasse dir diverse Konzepte für eine Aufwertung anbieten. Lese dir Fachwissen an, damit man dir keinen Bären aufbinden kann etc.

    DANN erst entscheide, wie du dein Geld anlegen willst. Selber machen oder vom Profi. Klar ist der Profi immer teurer, er muss ja auch von seiner Arbeit leben, aber die Erfahrung und die Mittel die solche Profis haben zahlen sich oft im Ergebnis aus.

    :hi:
     
  4. #4 King Flo, 25.09.2012
    King Flo

    King Flo Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal für eure antworten :top:

    @ Night&Day : Deinen Bericht habe ich mir schon zu gemüte geführt... find ich echt klasse, so oder so ähnlich solls bei mir dann auch mal werden.

    @ Gessi: Auch dir ein großes dankeschön für die gute Antwort... jedoch kenne ich mich mit manchen Fachbegriffen nicht so aus :grin: was ist denn eine Frequenzweiche... in anderen HowTo Berichten sieht man in den Türen kleine Kästchen zu denen Kabel verlegt sind... ist das sowas? Wenn ja, braucht man diese Kästchen (sieht nämlich sehr kompliziert aus da alles richtig zu verkabeln)

    Habe mich nun mal grob entschieden. Ich werde folgendes machen bzw. einbauen:

    - Türen dämmen
    - neue Kabel ziehen
    - 2 Hochtöner ins Armaturenbrett
    - 2 neue LS in die Vordertüren (13er, oder 16,5er wenn der Aufwand und die Klang Verbesserung gerechtfertigt ist)
    - Verstärker soll rein
    - und ein Sub... evtl ins Reserveradloch

    (die LS hinten lass ich erstmal weg... denke mal das die Qualitätssteigerung so schon sehr hoch sein wird)

    könnt ihr mir da vielleicht ein paar gute LS, Sub und Verstärker nennen die man problemlos kombinieren kann? Außerdem möchte ich gerne mein Alpine "CDE 111RM" Radio weiterverwenden :ok:

    Das wichtigste wäre dann halt wieder die Kostenfrage... habe wie gesagt mal 500€ angesetzt... wenn ich jedoch für 700 was deutlich geileres bekomme dann tun mir die 200€ auch nicht weh... bin also nicht versteift auf die 500€ (so kann man vielleicht bessere Vorschläge bringen, wie wenn man auf einen Preis fixiert ist :-)


    Gruß Flo
     
  5. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Ohne dir zu Nahe treten zu wollen:
    Wenn du noch nicht mal weißt, was eine Frequenzweiche ist, dann solltest du meiner Meinung nach, einem Profi den Einbau vornehmen lassen.
    Nur eine Leitung verpolt angeschlossen, wird dir den Klang total versauen und somit hast du nix gewonnen...
    Wenn du dann das Budget wirklich leicht anhebst (Richtung 700,-€), dann kann ein Profi dir auch etwas sinnvolles zusammenstellen und einbauen.

    Aber achte drauf, zu wem du deinen Wagen gibst. Es 'schimpfen' sich viele Profis, aber ob es wirklich alles sind...? Hier helfen Referenzen.

    :hi:
     
  6. #6 joey2303, 02.07.2014
    joey2303

    joey2303 Türaufmacher

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mein neues Auto erhalten und bin hoch zufrieden.

    Renault Megane 2014 GT-Linie dci165

    Ein Haar in der Suppe habe ich allerdings gefunden, der Klang des Radio/CD/MP3 systems. Ich habe mir da vorher keinen Kopf gemacht, dachte da wird schon etwas einigermaßen vernüftiges verbaut sein. Das war etwas naiv von mir.

    Verbaut ist das Standard-Gerät mit 4 Türlautsprechern, klingt furchtbar blechernd, Kein Bass nix. Da kann man einstellen was man will....

    Jetzt mache ich mir natürlich schon Gedanken, das irgendwann mal umrüsten zu lassen. Selbst machen möchte ich das nicht, dafür eigne ich mich keineswegs. Ich möchte das Auto fahren, nicht basteln :-)

    Der Bass muss nicht 5 Straßen weiter zu hören zu sein, einfach ein kleines bisschen besser als der Standard

    Jetzt meine Frage:
    1. Recht es die Lautsprecher upgraden zu lassen. (Hochtöner mit rein, und Türlautsprecher tauschen)
    2. oder ist das Gerät so schlecht das dies auch getauscht werden müsste
    3. Was kostet diese Umrüstung in etwa beim Fachhändler?
    4. Gibt es Lautsprechersysteme/Geäte direkt beim Renault Händler die man verbauen lassen kann.

    Danke im Voraus für eure Erfahrungen und Mitteilungen!!!!!
     
  7. #7 Anonymous, 02.07.2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Lese mal die entsprechenden Threads im Multimedia- bzw. Hifibereich. Dort sind alle Antworten vorhanden. Es braucht nicht wieder alles von vorne geschrieben zu werden.
    :hi:
     
  8. #8 joey2303, 03.07.2014
    joey2303

    joey2303 Türaufmacher

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hola die Waldfee!! Danke für die konstruktive Antwort. :top:

    Das weiß ich selber das die Antwort bestimmt irgendwo hier im Forum vergraben ist, nur wo......die Suche hat mir nicht die gewünschten Treffer geliefert.

    Ne lass mal, da wende ich mich besser gleich an meinen Fachhändler. Dauert einen Anruf von ca. 5min. und keine Stunden um sich durch unzählige Threads durchwühlen zu müssen.

    Dafür sind doch eigentlich Foren da um Fragen stellen zu dürfen.......den Rest verkneife ich mir jetzt besser......

    Schönen Abend!!
     
  9. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    OK, dann bekommst du jetzt von mir auch eine passende Antwort:

    Wenn du zu faul zum Lesen bist, dann sag mal warum wir für dich suchen sollen? :smoke:

    Zu dem freundlichen Hinweis, dass es zu deiner Frage schon Infos im Forum gibt reagierst du gar nicht.

    :wacko:

    Richtig, dafür sind Foren da, aber alles zig mal runterzuschreiben ist unnötig, wenn es schon vorhanden ist.
    Gut, dass du dir den Rest verkneifst. :smoke:

    Schön dass du eine Lösung für dich gefunden hast. Hier muss sich niemand durch unzählige Threads wühlen, nur mit Sinn und Verstand die Suchfunktion nutzen oder manuell im Forum stöbern. Wenn du dir dafür keine Zeit nehmen möchtest, dann ist es nicht unser Problem.

    :drink:

    PS:
    Ich finde es immer wieder verwunderlich, wie Leute, die sich frisch im Forum anmeldet haben und noch selber nix zur Community beigetragen haben, Informationen einfordern.

    :fool:
     
  10. #10 Macklemore, 03.07.2014
    Macklemore

    Macklemore Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Mann muss natürlich auch sagen dass die gewünschten Themen hier noch gar nicht behandelt wurden :sarcastic: :sarcastic: :sarcastic: :sarcastic:
    Echt Hammer Hart!! :tease:

    Gruß der Mackle
     
  11. #11 Anonymous, 03.07.2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Immer wieder gerne
    Wieso fragste dann, wenn du es selber weisst. Aber es tut mir für dich wahnsinnig leid das du keine Suchmaschine bedienen kannst.

    Warum machste das denn nicht direkt ? Ansonsten Finger aus'm Po ,dann geht's schneller

    Foren sind nicht nur für Fragen da, sondern auch zum Erfahrungsaustausch und, das dürfte dich interessieren, zum abrufen des gespeicherten Wissens.
    Ich verkneife mir eins nicht und zwar das es mich ankotzt wenn hier Leute einen Larry veranstalten, nur weil sie nicht in der Lage und zu bequem sind gespeichertes Wissen abzurufen. Grund und schuld sind ja die anderen. Das sich durch sowas der Kropf im Forum vergrössert weil immer wieder die gleichen Fragen gestellt werden und immer wieder die gleichen Antworten kommen ist wohl klar. Aber dann wird wieder gemeckert , weil soviel geschrieben wurde und soviel Material existiert. Was eigentlich zu 95 Prozent Wiederholungen sind, weil lieber wieder Fragen stellen als raussuchen.Witzigerweise sind das fast immer Leute die ausser Fragen fragen zum Forum nix beitragen. Packt euch mal an die eigene Nase !
    :hi:
     
  12. #12 thrakes, 03.07.2014
    thrakes

    thrakes Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2.335
    Zustimmungen:
    3
    AW: neue Lautsprecher einbauen... Kosten- und Nutzenfrage

    Naiv zu denken dass in 6 Jahren Megane 3 nicht schon jemand auf die Idee gekommen wäre die Lautsprecher zu tauschen.

    Die Suche brachte kein Ergebnis?

    [​IMG]
     
  13. #13 Anonymous, 03.07.2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    AW: neue Lautsprecher einbauen... Kosten- und Nutzenfrage

    Das Bild köstlich :mrgreen:
     
  14. #14 feisalsbrother, 04.07.2014
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    292
    Moin,

    leider ist es nicht nur hier im Forum Gang und Gäbe, einfach zu fragen, ohne mal zu Suchen, sondern in jedem.
    Ein Board lebt vom Geben und Nehmen - nicht nur vom Nehmen.
    Auch sollte sich ein neuer User mal die Startseite und Foren-Bedingungen durchlesen,

    Gruss Uli
     
  15. #15 Anonymous, 04.07.2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Soderle, nachdem wir jetzt mal einiges los geworden sind, lasst uns mal zum eigentlichen zurückkehren.

    :hi:
     
Thema: neue Lautsprecher einbauen... Kosten- und Nutzenfrage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. preis boxen austausch renault.megane

Die Seite wird geladen...

neue Lautsprecher einbauen... Kosten- und Nutzenfrage - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Stabilisatoren Gummibuchsen - Frage zum Einbau

    Stabilisatoren Gummibuchsen - Frage zum Einbau: Hallo zusammen, Letztes Jahr hatte ich bereits Defekte Stabilisatoren Lager. Koppelstangen und Spurstangenköpfe wurden getauscht. Dann waren...
  2. Megane 2 Kein Ton beim Neuen Radio

    Kein Ton beim Neuen Radio: Hallo bin neu hier. Fahre einen Renault megane 2 Kombi Bj 08. Habe mit jetzt ein Doppel Din Radio mit android geholt von der Firma Tristan Auron...
  3. Megane 3 TomTom... Neue Karte ist ein Rückschritt!

    TomTom... Neue Karte ist ein Rückschritt!: Hallo liebes Forum! Meine Frau fährt den Megane 3 Tce 130 Böse Edition Nachdem in unserer Gegend viele Strassen, Querspangen, Umgehungsstrassen...
  4. Megane 3 Neue front Stoßstange, worauf muss ich achten?

    Neue front Stoßstange, worauf muss ich achten?: Guten Tag, ich hatte einen kleinen Auffahrunfall bei dem meine front Stoßstange ein paar Blessuren von getragen hat. Da ich nach einer guten...
  5. Megane 3 Umbau Lautsprecher mit Serienradio

    Umbau Lautsprecher mit Serienradio: Guten Morgen! Nachdem ich nun seit einiger Zeit das Forum hier und auch weitere durchforstet habe, wollte ich nur vorsichtshalber kurz von euch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden