Ölstand, welche Anzeige ist verlässlich

Diskutiere Ölstand, welche Anzeige ist verlässlich im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Hallöchen, mal ne doofe Frage zur Ölstandsanzeige beim Phase 2: Habe heute festgestellt, das 2 der 5 Balken weg sind und mir dann gedacht, da...
H

HannesWagner_xf

Megane-Fahrer
Beiträge
304
Hallöchen, mal ne doofe Frage zur Ölstandsanzeige beim Phase 2:

Habe heute festgestellt, das 2 der 5 Balken weg sind und mir dann gedacht, da muss wohl doch mal etwas rein (nach 18000 km völlig ok :D).

Also Peilstab gezogen, dort sind ja auch 5 Unterteilungen drauf, waren noch 2 von 5 vorhanden. 200 ml 5w30 rx in die kiste gekippt, ins auto gesetzt, angelassen, alle 5 balken sind wieder da, der sicherheit halber nochmal vorne gemessen, hier sind jedoch nur 3 von 5 balken vorhanden. Ich mein komplett volles Öl ist ja bekanntlich eher schlecht für den Motor, nur auf welche Anzeige verlässt man sich nun? Ich würde tendenziell nun dazu neigen, das ich den aktuellen Stand so lasse, der Ölwechsel kommt ja eh bald, bzw in ca 6000 km da im Juli die Wartung fällig ist.
 
M

Maddin

Megane-Experte
Beiträge
1.029
elektronik = bööööse

messstab = guuuut :lol:

gerade sollte das auto beim messen natürlich schon stehen. und zwischen kaltem und sehr warmen motor hast du nochmal unterschiede.
 
H

HannesWagner_xf

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
304
kann man sich so gar nicht nachm bc richten? aber ihr würdet es auch so lassen oder? auto stand ziemlich grade, motor war zuerst warm, dann habe ich nach ner guten dreiviertel stunde nochmal gemessen, am stab kein sichtbarer unterschied
 
M

Maddin

Megane-Experte
Beiträge
1.029
naja BC ist was für den absoluten notfall. der schreit wahrscheinlich erst kurz vor dem abrauchen. kontrolliert wird grundsätzlich der messstab. wenn noch genug drin ist und du kurz vor dem ölwechsel bist, kannst du dir das nachfüllen wirklich sparen.
ansonsten habe ich mein öl gerne auf maximum ^^
 
Selcuk83

Selcuk83

Megane-Experte
Beiträge
1.407
Maddin schrieb:
naja BC ist was für den absoluten notfall. der schreit wahrscheinlich erst kurz vor dem abrauchen. kontrolliert wird grundsätzlich der messstab. wenn noch genug drin ist und du kurz vor dem ölwechsel bist, kannst du dir das nachfüllen wirklich sparen.
ansonsten habe ich mein öl gerne auf maximum ^^


Da Stimme ich dir zu...

Immer Messstab nehmen...

Gruß Selcuk
 
H

HannesWagner_xf

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
304
naja aber wofür habe ich die füllstandsanzeige im bc? will ehrlich gesagt nicht zu viel öl im auto haben, ich denke 3-4 balken am ölmessstab sind doch ok. messt ihr im warmen oder kalten zustand? was ich interessant finde ist das die balkenanzeige im auto nun wieder absolut passt.

habe eben nochmal gemessen, öl noch warm, motor kalt, bc sagt voll, messstab 1 balken weg, ich denke so lass ichs, das sollte doch ein vernünftiger wert sein oder?
 
M

Maddin

Megane-Experte
Beiträge
1.029
mit 4 von 5 balken kann der motor sicherlich gut leben. wenn ich messe und stelle fest, dass der stand nicht auf fünf ist, dann fülle ich nach (wenn nicht gerade der ölwechsel ansteht). du musst absolut keine hemmungen haben, das öl voll aufzufüllen. kritisch wird es erst, wenn du über den messbereich hinaus gehst.
auf den BC würde ich grundsätzlich nichts geben. gemessen wird einfach auf der geraden mit laufwarmem motor. ich mache aber aus der temperatur keine wissenschaft, er wird gemessen wie er eben gerade da steht :D
 
H

HannesWagner_xf

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
304
hab vorhin gemerkt das es auf dem peilstab ja sogar 6 bereiche sind. ich denke das mein bc bald wieder nur 4 von 5 balken hat, aber das wäre ja auch etwas womit sich leben lässt, vor allem die nächsten 6000 km :D ich habe mal gelernt gehabt das man ne weile warten soll mit dem messen, da sich ja auch noch öl im motor befindet und der peilstab ja direkt in die ölwanne geht ;)

fazit: so sollte es ok sein, messen wenn er ne halbe stunde gestanden war und gut is :)
 
andz27

andz27

Megane-Profi
Beiträge
2.735
HannesWagner schrieb:
ich habe mal gelernt gehabt das man ne weile warten soll mit dem messen, da sich ja auch noch öl im motor befindet und der peilstab ja direkt in die ölwanne geht ;)
Jupp, kenn ich genauso und gerade sollte der Wagen auch stehen, da Öl ja flüssig ist ;) .
 
Thema: Ölstand, welche Anzeige ist verlässlich

Ähnliche Themen

S
Antworten
0
Aufrufe
1.133
Schwapp
S
diesel_engine
Antworten
9
Aufrufe
1.201
diesel_engine
diesel_engine
DerChristian
Antworten
3
Aufrufe
6.489
Pampi2204
P
R
Antworten
1
Aufrufe
1.469
Wolda
Oben