Probleme TCe190 Gutachten TÜV etc Felgen etc

Diskutiere Probleme TCe190 Gutachten TÜV etc Felgen etc im Forum Fahrwerk, Räder & Reifen im Bereich Technik - Hallo zusammen ich habe das Problem, dass es für mein Auto niergends Felgen mit Gutachten gibt. Auch Tieferlegungsfedern etc sind immer nur für...
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Beiträge
148
Hallo zusammen

ich habe das Problem, dass es für mein Auto niergends Felgen mit Gutachten gibt.
Auch Tieferlegungsfedern etc sind immer nur für das vorphaselift freigegeben.

dh in allen Gutachten steht immer nur -132kw....aber der neue hat eben 140kw...

sind nun alle Felgengutachten und Federgutachten und auch sonst alles nicht gültig??


;(

mfg
Stephan
 
B

Bongoman

Megane-Kenner
Beiträge
62
AW: Probleme TCe190 Gutachten TÜV etc Felgen etc

Das Problem ja habe ich auch. Allerdings da ich auf jeden Fall Distanzscheiben und ggf. Tieferlegung mache müsste ich eh zum TüV wegen eintragen lassen!
 
A

Anonymous

Guest
ich würde jetzt mal vom logischen ausgehen und sagen, wenn die Daten nicht dieselben sind, dann sind sie nicht gültig . Auch wenn es eigentlich derselbe Wagen ist, vom Papier her ist er das nicht. Und in Deutschland zählt ja nur was auf dem Papier steht.
 
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
genau das Papier ist das Problem, denn es weiss jeder, dass es der selbe Motor ist, nur softwarebedingt bissle mehr Leistet

hmmm momentan gibt es garkeine Felgen auf dem Markt, bei denen der neue 140KW Motor drin steht.

und einzelabnahme kostet ca 150 Euro!
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
habe das gleiche problem mit meinen GT Tornado Felgen für meinen Nicht! GT TCE180. Gleicher Motor, gleiches Auto. TÜV; DEKRA und GTÜ sagt NEIN ohne Teilegutachten!

Ich denke das mit den Federn, Spurverbreiterung etc. ist nur eine Sache der Zeit.
Hast du mal bei den Herstellern angefragt?
Habe das früher auch wegen den Spurplatten gemacht weil ewig nur die 17Zöller als Maximalgröße drin stand.
 
Gordi13

Gordi13

Megane-Kenner
Beiträge
58
Hi,
ich hatte die Probleme in dem Sommerfelgen-Thread schonmal angesprochen.
Deswegen war ich am Freitag beim TÜV und hatte das Gutachten der MAM RS2 8x18 ET45 dabei. Da ist auch nur der 180er eingetragen. Der TÜV meinte er könne mir nicht definitiv sagen ob die Räder wirklich passen. Ich müsste das Risiko des Kaufs und der Montage eingehen und dann hinfahren. Wenn die passen würden sie sie anhand des Gutachtens in einer Einzelabnahme eintragen. Er sagte aber mir einen Preis von ca. 50€. Er hat auch in seiner Datenbank nachgesehen und auch keine Räder/Gutachten für unsere 190er gefunden.
Bei MAM habe ich auch nachgefragt. Die meinten im Frühjahr werden viele Gutachten aktualisiert, aber welche Räder dabei sind wissen sie auch nicht. Ich könne sie ja eventuell als EInzelabnahme versuchen einzutragen. Toll, jetzt bin ich genau so weit wie vorher.

Gruß Raimund :thanks:
 
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
Gordi13 schrieb:
Hi,
ich hatte die Probleme in dem Sommerfelgen-Thread schonmal angesprochen.
Deswegen war ich am Freitag beim TÜV und hatte das Gutachten der MAM RS2 8x18 ET45 dabei. Da ist auch nur der 180er eingetragen. Der TÜV meinte er könne mir nicht definitiv sagen ob die Räder wirklich passen. Ich müsste das Risiko des Kaufs und der Montage eingehen und dann hinfahren. Wenn die passen würden sie sie anhand des Gutachtens in einer Einzelabnahme eintragen. Er sagte aber mir einen Preis von ca. 50€. Er hat auch in seiner Datenbank nachgesehen und auch keine Räder/Gutachten für unsere 190er gefunden.
Bei MAM habe ich auch nachgefragt. Die meinten im Frühjahr werden viele Gutachten aktualisiert, aber welche Räder dabei sind wissen sie auch nicht. Ich könne sie ja eventuell als EInzelabnahme versuchen einzutragen. Toll, jetzt bin ich genau so weit wie vorher.

Gruß Raimund :thanks:


genau so ist es....ich habe auch die Angst, dass ich bestelle und montiere und der Tüver dann probleme macht, da nur die Zahl nicht aktualisiert ist!
Die auto sind aus sicht der Räder aufhängung etc identisch...dh egal"
aber naja papier----
 
Meg3GT

Meg3GT

Megane-Kenner
Beiträge
166
Ich habe zwar den Phase II, aber noch mit 180 PS. Und nun bin ich schon fast froh dass es so ist, wenn ich das so lese :)

Sowohl bei der Tieferlegung wie auch bei den Distanzen und nun bei den Sommerfelgen: hat alles geklappt, Teile sind für mein Fahrzeug zugelassen.
Hat der TCE190 eine andere Typengenehmigung? Respektive unterscheiden sich TCE180 PhI und TCE180 PhII? Meines Erachtens sollte doch die Leistung keine Rolle spielen, es kommt eher auf den Typ an (meiner hat 1RB512).
 
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
Meg3GT schrieb:
Ich habe zwar den Phase II, aber noch mit 180 PS. Und nun bin ich schon fast froh dass es so ist, wenn ich das so lese :)

Sowohl bei der Tieferlegung wie auch bei den Distanzen und nun bei den Sommerfelgen: hat alles geklappt, Teile sind für mein Fahrzeug zugelassen.
Hat der TCE190 eine andere Typengenehmigung? Respektive unterscheiden sich TCE180 PhI und TCE180 PhII? Meines Erachtens sollte doch die Leistung keine Rolle spielen, es kommt eher auf den Typ an (meiner hat 1RB512).


sei froh dass du "nur" den 180 Ps hast
woher weiss ich diese Typengenehmigung? also woher weisst du die 1RB512
 
A

Anonymous

Guest
AW: Probleme TCe190 Gutachten TÜV etc Felgen etc

Heisst das im Umkehrschluss das es fuer den 220 gt gar keine felgen dann gibt?
 
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
momentan jedenfalls nicht!
leider
 
A

Anonymous

Guest
AW: Probleme TCe190 Gutachten TÜV etc Felgen etc

Das ja Super, ich brauche fuer den winter noch welche :-(

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
 
A

Anonymous

Guest
AW: Probleme TCe190 Gutachten TÜV etc Felgen etc

So hab mal den Händler gefragt für den gt 220 gibts felgen von elia in schwarz und weiß mit Gutachten.
Dann bin ich da ja auf der sicheren Seite :-)
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
:cop:
Bitte beim Thema bleiben: Hier gehts um den TCe190 und nicht um den GT220!

Auch wenn die Problematik identisch ist, bitte zum GT220 ein eigenes Thema eröffnen.

Danke!

:hi:
 
Gordi13

Gordi13

Megane-Kenner
Beiträge
58
Hallo,

ich arbeite ja bei einem der größten Felgenhersteller und wir hatten gestern den TÜV Nord im Hause. Ich habe da mal die Problematik mit den Gutachten für unsere 190er angesprochen. Der TÜV-Mann sagte mir, dass der TÜV Nord gerade dabei ist die Gutachten für 18-Zoll-Räder zu überarbeiten und dass das so ca. in drei Wochen geschafft sein soll. Wir haben dabei an meinem Megane ein paar Maße abgenommen. Ich fragte ihn nach den 8x18 ET45 mit den 225/40 ob die ohne Auflagen passen würden. Er sagte, das muß er erst noch checken, er denkt aber dass es im Prinzip geht. Das Problem ist ein Halter im hinteren Innenkotflügel und der Rand am Kotflügel oben (ungefähr da wo Kotflügel und Heckstoßstange zusammen kommen). Bisher war da schon für den 180er die Auflage K78 angegeben, d.h. den Halter kürzen und etwas am Innenkotflügel abschneiden. Wie gesagt, das ist TÜV Nord. Die prüfen härter und genauer als der TÜV Pfalz. Und da liegt das Problem, den beim TÜV Pfalz ist die K78-Auflage nicht aufgeführt. Leider sind die meisten Gutachten für die Zubehörräder vom Pfalztüv. Wenn man sich jetzt ein paar Räder kauft, draufmacht und zur Einelabnahme fährt, der TÜV den Megane beladet und einfedert, könnte es sein, dass man diese Auflage doch erfüllen muß. Also nix mit einfach draufmontieren :nono:
Die einzige Hoffnung ist dass der TÜV Pfalz auch demnächst die Gutachten nachzieht und die K78 nicht aufnimmt. Dann geht's für die 8x18 ET45 - 225/40 mit einfach draufmontieren. Hoffe die kommen jetzt endlich bald in die Gänge bevor die Sommerreifen drauf müssen.

Gruß Raimund
 
Thema: Probleme TCe190 Gutachten TÜV etc Felgen etc

Ähnliche Themen

N
Antworten
8
Aufrufe
625
Jay1980
Jay1980
C
Antworten
3
Aufrufe
576
cgrille1979
C
A
Antworten
3
Aufrufe
1.339
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
J
Antworten
2
Aufrufe
1.224
JimmyFCK
J
H
Antworten
0
Aufrufe
3.371
Holgi_Bochum
H
Oben