Radio, Display, Einparkhilfe, Tempomat, Spiegel ohne Funktio

Diskutiere Radio, Display, Einparkhilfe, Tempomat, Spiegel ohne Funktio im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit meiner Elektrik. Gestern war ich in der Werkstatt, weil mein Fensterheber Beifahrerseite nicht...

  1. #1 soulstormer, 04.02.2014
    soulstormer

    soulstormer Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich habe ein Problem mit meiner Elektrik.

    Gestern war ich in der Werkstatt, weil mein Fensterheber Beifahrerseite nicht mehr funktionierte. Dort hat man festgestellt, dass durch die Schrauben der nachträglich installierten Lautsprecher in der Tür der Kabelstrang beschädigt wurde und der Kabelstrang wurde dann wieder instandgesetzt. Soweit auch alles sehr gut, der Fensterheber funktioniert ohne Probleme.

    Nun tauchen aber direkt nach dem Werkstattbesuch neue Probleme auf:

    Die elektrische Spiegelverstellung (inkl. Anklappfunktion)
    Das Display in der Mittelkonsole
    Das Radio
    Die Einparkhilfe
    und der Tempomat

    sind seit gestern ohne Funktion.

    Mein erster Gedanke ist nun: Da ist einfach eine Sicherung defekt. Aber: Bisher konnte ich diese nicht ausfindig machen.
    Die Sicherung im Sicherungskasten am Lenkrad ist vollkommen in Ordnung...

    Habt ihr eine Idee, wo der Fehler zu finden sein könnte? Gibt es irgendwo eine "Sammelsicherung" die für die betreffenden Komponenten zuständig ist? Oder gibt es irgendwo ein gemeinsames Steuergerät, welches durch die Aktion einen Schaden hätte bekommen können?

    Der einfachste Weg wäre sicher wieder in der Werkstatt vorbei zu fahren. Aber das kostet dann wieder ohne Ende :( :( :(

    Danke für alle Hinweise!

    mfg,
    Soulstormer

    PS: Fahrzeug ist ein Megane Coupe-Cabriolet, Baujahr 2008, 99KW Benziner
     
  2. #2 *speeedy*, 04.02.2014
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1
    Da wirds wohl einen Zusammenhang geben. Türpappe weg und nachschauen, was da gemacht wurde.

    Ich würde trotzdem mal einfach die relevanten Sicherungen tauschen, manchmal sieht man eine defekte nicht gleich.
     
  3. #3 MeganeGrandtour, 04.02.2014
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Das schaut mir nach einer Sicherung im Motorraum aus. Im forumsinternen Bereich findest du dazu ein Dokument, in dem die Sicherungen nebst Verbrauchern aufgelistet sind. Kuck dir das doch mal an, bevor du im Auto auf Suche gehst.

    Viele Gruesse
    heiner
     
  4. #4 FendiMan, 04.02.2014
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    120
    Wenn eine Werkstatt zwar einen Fehler behebt, aber dadurch mehrere andere verursacht, würde ich auf alle Fälle noch einmal zur Werkstatt fahren.
     
  5. #5 games12345, 04.02.2014
    games12345

    games12345 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Hey,
    schau dir mal die Sicherung Coupe/Conso (20A) an.
    Die ist in Innenraum über der Hupe- und unter der Fensterhebersicherung. Das würde das Radio, das Display und die Spiegel erklären.

    Und wegen der Einparkhilfe, schau mal ob dein Rückfahrlicht geht.

    Wenn das Rückfahrlicht funktioniert, kontrolliere eine Sicherung in der UPC (Sicherungskasten im Motorraum). Eine 7,5A Sicherung. Du siehst eine Reihe von 8 Sicherungen nebeneinander. Es ist die ganz rechte. Das würde die Einparkhilfe und Tempomat erklären.

    Falls nein ist entweder der Rückfahrlichtschalter defekt oder die Sicherung vom Rückfahrlicht.
    Die Sicherung ist eine 10A Sicherung. Wenn die UPC freigelegt ist, dann siehst du 2 einzelne Sicherungen nebeneinander. Es ist die rechte. Wenn die okay ist, dann ist der Rückfahrlichtschalter defekt.

    Ich hoffe ich konnte helfen.
     
  6. #6 Art Vandelay, 05.02.2014
    Art Vandelay

    Art Vandelay Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    2
    PS: Falls du auf Fehler- oder Kurzschlusssuche (vielleicht fliegt ja die Sicherung gleich wieder) die Türe testhalber über den Multi-multi-multi-Stecker komplett abhängen, der sich zwischen den Türscharnieren befindet. Vorsichtigt diesen Plastikhebel umlegen, dann sollte der Stecker von selbst abheben und sich lösen. (Bei der Gelegenheit gleich noch noch auf Korrission oder feuchte Stellen kontrollieren, ggf. mit Kontaktspray vorsichsichtig nachhelfen und Gummidichtung kontrollieren.)

    Das ist auf jeden Fall einfacher als die Innenverkleidung der Türe zu entfernen. Das Ding hat nämlich der Teufel persönlich konstruiert.
     
  7. #7 *speeedy*, 05.02.2014
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1
    Och, wenn mans 3mal brutalst abgerissen und wieder draufgehämmert hat, geht's auf einmal ganz leicht ;) :bä: :lol: 8)
     
  8. #8 Art Vandelay, 05.02.2014
    Art Vandelay

    Art Vandelay Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    2
    Stimmt. Und nach dem ersten Runterreissen liegen dann zwei große schwarze Plastikteile lose drinnen, für die man beim besten Willen keinen Verwendungszweck erkennen kann. Die lässt man dann beim Zusammenbauen einfach weg.

    Ab dem zweiten Runterreissen beginnen dann alle innenliegenden Teile bei unterschiedlichen Drehzahlen an mitzuschwingen und zu vibrieren.

    Am liebesten würde ich die Dreckstüre ja einfach komplett mit PU-Schaum füllen. Das mach ich das nächste Mal anstatt reparieren, wenn die Fensterheber kaputt sind. :D
     
  9. Helios

    Helios Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Wie Fendiman schon gesagt hat: das riecht sehr nach einem Werkstattfehler... hingehen und nachbessern lassen. Am besten mit einem Zeugen. Die Werkstatt wird natürlich alles abstreiten. Ein Versuch ist es aber immer wert...
     
  10. #10 soulstormer, 05.02.2014
    soulstormer

    soulstormer Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für die vielfältigen Hinweise.
    Es klingt schon nach einer Sicherung im Motorraum. Allerdings - und da wird die Sache spannend - passt die Fehlerbeschreibung nicht ganz exakt. Laut dem PDF im internen Bereich müssten das mehrere Sicherungen sein und gleichzeitig dürften noch andere Baugruppen (z.B. die Fensterheber) keinen Strom haben. Ich könnte mir aber vorstellen, dass beim Cabrio die Fenster gemeinsam mit dem Verdeck abgesichert sind - weil diese ja auch immer zusammen laufen müssen. Dann könnte es tatsächlich diese eine Sicherung von 7.5A im Motorraum sein.

    Also werde ich nun mal sämtliche Sicherungen ansehen. Das wird aber einige Zeit dauern - muss ja zwischendurch ein wenig arbeiten gehen :D

    Dazu noch eine Frage: Das letzte Mal habe ich vor etlichen Jahren mit Sicherungen am Kfz gearbeitet. Kann man das "heutzutage" mit bloßem Auge sehen, ob eine Sicherung durch ist? Oder auf jeden Fall einen Durchgangsprüfer nutzen?

    Mit der Werkstatt habe ich doch nochmal telefoniert. Ja, sagen sie, es könnte durchaus sein, dass durch einen Masseschluss in der Tür irgendwo eine Sicherung geflogen ist. Aber sollte sich herausstellen, dass da etwas anderes vorliegt, wird es teuer - wie immer :(

    mfg,
    Soulstormer
     
Thema: Radio, Display, Einparkhilfe, Tempomat, Spiegel ohne Funktio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault laguna 2 coupe conso sicherung

    ,
  2. megane 2 aussenspiegel ohne funktion sicherung ?

    ,
  3. renault megane radio ohne funktion

    ,
  4. Renault Clio wo erscheint anzeige einparkhilfe im Display
Die Seite wird geladen...

Radio, Display, Einparkhilfe, Tempomat, Spiegel ohne Funktio - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Blende für Radio

    Blende für Radio: Hi Leute, Mein Radio ist raus und jetzt such ich die originalen "Fächer" für's Radio und den Navihubel. Soweit ich rausgefunden hab, konnte man...
  2. Megane 3 Blende für Radio

    Blende für Radio: Hi Leute, Hab mit der SuFu nix gefunden. Mein Radio ist raus und jetzt such ich die originalen "Fächer" für's Radio und den Navihubel. Soweit...
  3. Megane 3 Radio Update

    Radio Update: Hallo in die Runde, kann mir jemand sagen ob es für dieses Radio ein Softwareupdate gibt und falls ja - wo finde ich es? Da es keinerlei...
  4. Mein Radio klemmt beim Ausbau

    Mein Radio klemmt beim Ausbau: Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen, Bei mein RenaultMegan cabrio cc klemmt das radio ich bekomme es nicht raus,habe mir die bügel bestellt es...
  5. Megane 2 Tempomat & AUX Freischaltung mit CANCLIP

    Tempomat & AUX Freischaltung mit CANCLIP: Hallo zusammen. habe in meinem Maggi 2 Grandtour 1.9 Dci ein Temomat eingebaut (funktioniert ohne probleme) und ein Aux kabel ans carminat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden