Reifengröße

Diskutiere Reifengröße im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo! Hab günstige Winterreifen für meinen Meggi erstanden 205/60 R16 gehen die eh drauf? sommerreifen sind 205/55 r16. und im...

  1. #1 underline, 23.10.2007
    underline

    underline Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Hab günstige Winterreifen für meinen Meggi erstanden

    205/60 R16

    gehen die eh drauf? sommerreifen sind 205/55 r16.

    und im Zulassungsschein steht: 205/55 r16 :-?

    (die Reifen stammen von einem Scenic)



    danke schonmal!
     
  2. #2 wrbakatze, 23.10.2007
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Hallo.

    205 60 16 gehen nicht. Nur die 205 55 16 oder 195 60 15 oder dann eben größere in 225 45 17.

    Scenic und Megane 2 haben unterschiedliche Reifendimensionen.

    wrbakatze
     
  3. #3 steffenbank, 23.10.2007
    steffenbank

    steffenbank Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Sind es nicht 195 65 R15 und nicht 195 60 R15
     
  4. #4 wrbakatze, 23.10.2007
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Ja natürlich, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Es muß heißen 195 65 15

    danke steffenbank
     
  5. #5 underline, 23.10.2007
    underline

    underline Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    hab meinen Mechaniker gefragt: draufgehen tun sie. allerdings schneeketten werd ich nicht draufkriegen(was ich aber auch nicht vorhab)
     
  6. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    drauf gehen sie natürlich, wenn sie 4x100 haben.
    die frage ist nur, wie stark der tachowert verfälscht wird und ob sie extra abgenommen werden müssen.
    sonst musst du bei jedem reifenwechsel den tacho justieren lassen.
     
  7. #7 wrbakatze, 23.10.2007
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Sorry underline,

    von dieser "Grundlage" wie sie Maddin beschreibt bin ich ausgegangen. Das mit dem Tachojustieren würde ich lassen und mir eine "passende" Reifengröße für meinen Meggi zulegen. Alles andere ist meiner Meinung nach "Quatsch"

    wrbakatze
     
  8. #8 underline, 23.10.2007
    underline

    underline Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    die paar km/h mehr/weniger am Tacho sind mir wurscht :mrgreen:
    1 Saison kann ich damit fahren und wenn ich neue kauf, dann nehm ich halt die richtige Größe
     
  9. #9 wrbakatze, 23.10.2007
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Vorsicht underline!

    Kommt auch 'drauf an, ob man noch die alten Papiere (Kfz-Schein und -Brief) hat oder schon die neuen (Zulassungsbescheinigung Teil I und II).

    In den alten Papieren sind alle für das Fahrzeug zugelassenen Rad-/Reifenkombinationen eingetragen. Fährt man andere, verliert man die Betriebserlaubnis und den Versicherungsschutz.

    In den neuen Fahrzeugpapieren steht leider nur noch (irgend-) eine der zulässigen Bereifungen drin. Also sich am besten bei der Ummeldung den alten, entwerteten Kfz-Schein oder -Brief mitgeben lassen, damit man bei einer Polizeikontrolle nachweisen kann, dass man zulässige Reifen montiert hat.

    Wenn man ein gebrauchtes Auto kauft, dass bereits die neuen Papiere hat, kann man sich nur beim Hersteller bzw. Vertragshändler erkundigen, ob auch eine andere Bereifung erlaubt ist. Aber auch hier gilt: am besten einen Nachweis dabei haben, damit die Polizei einem das Auto nicht stilllegt.

    wrbakatze
     
  10. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Das ist schon so in old germany, nur underline wohnt offensichtlich in [​IMG] und unterliegt damit den dortigen Vorschriften! Aber die sind ja in der Regel noch strenger, wenn's um GELDEINTREIBEN geht.

    Gruß Andy
     
  11. PM545

    PM545 Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    0
    Hui, wrbakatze... :shock: Bin ich dann im Sommer die ganze Zeit bei einer Kontrolle gefährdet gewesen??
    Bei mir im neuen Schein (Zulassungsbescheinigung Teil 1) steht bei Reifengrösse 195/65 R15 91H. Fahren tu ich im Sommer wie wohl die meisten aber die 205/55 R16 91H, welche aber nicht im Schein steht. Heisst das ich brauch noch eine Bescheinigung oder so was?

    Peter
     
  12. #12 rainer*, 23.10.2007
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Die 205/55 R16 sind die bei mir auch im Schein (alt) stehen. In der aktuellen Zulassungsbescheinigung stehen IMHO nur die kleinsten zulässigen Reifen (wichtig wegen Bremsweg). Hast Du noch eine Kopie der 2004er Zulassung/Brief? Dort stehen die 205er als Alternative drin.

    rainer*
     
  13. PM545

    PM545 Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    0
    @rainer*

    Wüsste nicht das ich noch was von einer 2004 Zulassung da hätte... muss ich mal in der Mappe nachschauen ob da was drin versteckt ist. Ansonsten zum Händler und aushändigen lassen?

    Peter
     
  14. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Infobroschüre zum Thema, die Winterversion ist noch nicht im Netz.

    Schade, das es sowas nicht zu Renault gibt. Oder ?

    Gruß Andy
     
  15. #15 underline, 23.10.2007
    underline

    underline Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    rrrichtig


    ich hoffe nicht :-?
     
Thema:

Reifengröße

Die Seite wird geladen...

Reifengröße - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Welche Reifengröße empfehlenswert beim dci110?

    Welche Reifengröße empfehlenswert beim dci110?: Moin, welches wäre die empfehlenswerte Felgen-Reifen-Größe beim dci 110 GrandTour Phase 1? 15", 16" oder 17"? Hintergrund: ich habe 17" Alu...
  2. Megane 3 Welche Reifengröße für Megane III Bj 10

    Welche Reifengröße für Megane III Bj 10: Hallo, welche Reifen darf ich mit dem Megan II Bj 10 fahren? Im Schein steht: 195/65 R15 91 H. Die Sommerreifen haben 205/50 R17 890 V. Gibt es...
  3. Megane 3 Reifengröße ?

    Reifengröße ?: HALLO ;ICH BIN NEU HIER::: Habe da ein paar Fragen zwecks Reifengröße und Felgen.. Ich habe mir einen Renault Megane Grandtour 3... 1,9 Liter,...
  4. Welche Reifengröße

    Welche Reifengröße: Halloa, ich habe mal wieder eine Frage: ich hätte die Möglichkeit günstig an Felgen zu kommen. Diese haben die Daten: 7,5x18 ET40 und die Reifen...
  5. Reifengröße

    Reifengröße: Hallo, bin seit 2 Wochen Besitzer eines Megane Grandtour 3 Gt Line mit 131 PS. Nun würde ich gerne größere Felgen und Reifen montieren. Bekomme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden