Riefe in der vorderen Bremsscheibe.

Diskutiere Riefe in der vorderen Bremsscheibe. im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen. Gestern beim Auto waschen ist mir aufgefallen, dass ich eine "Riefe" in der Bremsscheibe habe. Hat jemand schonmal sowas gehabt?...

  1. Saschi

    Saschi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Gestern beim Auto waschen ist mir aufgefallen, dass ich eine "Riefe" in der Bremsscheibe habe.
    Hat jemand schonmal sowas gehabt?
    Kann ich bedenkenlos weiterfahren ?
    Gruß Sascha
     

    Anhänge:

  2. #2 sebbel4, 15.09.2014
    sebbel4

    sebbel4 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    1
    Hey! Da hat sich wahrscheinlich mal ein Steinchen zwischen Belag und Bremsscheibe verklemmt. Ich würde nur mal nachsehen ob der vielleicht immer noch dort klemmt. Du kannst so aber ganz beruhigt weiter fahren.
     
  3. Saschi

    Saschi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hab schon geschaut, ist nichts auffälliges zu sehen. Die Bremse macht auch keine komischen Geräusche ......
     
  4. #4 feisalsbrother, 15.09.2014
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.256
    Zustimmungen:
    291
    Hi,

    das "Steinchen" kann sich auch in den Bremsklotz gearbeitet haben.

    Gruss Uli
     
  5. #5 RonnyTCE, 15.09.2014
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Die Riefe sieht schon böse aus. Sie scheint auch komplett rum zu gehen. Durch die Nuten hätte aber ein Stein wegspringen müssen, zumindest hätte sich die Lage geändert.

    Am besten gehts du auf nummer Sicher und nimmst dem Belag mal raus.
     
  6. Saschi

    Saschi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen.
    Hab Freitag einen Termin in der Werkstatt .
    Ist mir dann doch sicherer.
    Hoffe nur, ich brauche keine neuen Scheiben:-(
     
  7. Saschi

    Saschi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    @ronny. Ja die Riefe geht einmal komplett rum. Man könnte meinen das gehört so, da die Vertiefung sauber und gleichmäßig rum läuft......
     
  8. #8 RonnyTCE, 16.09.2014
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Deswegen lieber mal nachschauen lassen, nicht das irgendwas mit den Belägen ist.

    Die Scheibe muss aber nicht unbedingt neu. Solange du keine Vibrationen hast und die Riefe nicht zu tief ist, kann die Scheibe bleiben. Wenn natürlich die Riefe tiefer ist, als die Verschleißgrenze, würde ich die Scheiben auf jedenfall tauschen.
     
  9. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Ich wette, die Werkstatt wird dir neue Scheiben und Beläge verkaufen wollen.... :secret:

    :hi:
     
  10. Saschi

    Saschi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Sind Gott sei dank bekannte der Familie . Bei "kleineren Sachen " fahre ich dahin.
    Aber bei komplizierten Angelegenheiten, fahr ich auf jeden Fall nur noch zu Gerry!
     
  11. Saschi

    Saschi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Gerad aus der Werkstatt .
    Es hat sich ein Teil des Klotzes verabschiedet.
    Leider hab ich vergessen ein Foto zu machen.
    Der Meister meint , dass es mit dem Austausch der Bremsklötze getan sei, da die Riefe nicht so tief ist.
    Jetzt frag ich mich nur, warum so ein Bremsklotz nach nicht mal 15tkm schon aufgibt????
    Ach ja. Scheiben und Klötze wurden letztes jähr von renault neu eingebaut...
     
  12. #12 Nikolaus117, 19.09.2014
    Nikolaus117

    Nikolaus117 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Gerade neu eingebaute Teile können unter Belastung brechen.

    Viele Beläge fehlen kleinste Teile in der Oberfläche oder an den Kanten da sie spröde sind.

    Das dabei sich der Belag aber so verändert und einen solche Streifen hinter lässt ist schon ärgerlich.

    Die Bremswirkung sollte das aber nicht merklich verschlechtern. Neue Belege zur Sicherheit rein und gut ist.

    Wenn du Glück hast ist der Streifen nach ein paar tausend Kilometern weg
     
  13. #13 Multi-Fanfare, 19.09.2014
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    79
     
  14. Saschi

    Saschi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Gebe ja keinem die schuld;-))) ist halt ärgerlich.
    Jetzt gibt es neue Klötze und hoffe das Ruhe ist .
    Solange die Scheiben nicht neu müssen, kann ich gut mit leben .
    Klötze kommen jetzt aus dem Zubehör . ATE wenn ich mich jetzt recht erinnere
    Die Dinger sind wesentlich billiger als bei Renault;-)
     
  15. #15 RonnyTCE, 19.09.2014
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Man gut, dass du doch hast kucken lassen.

    Das Problem bei neu eingebauten Bremsenteilen ist immer das "Einfahren". Werksseitig montierte Bremsen sind bereits "Eingefahren". Nicht jeder Mechaniker weiß wie eine Bremse richtig eingefahren werden muss, auch fehlt ihm die Zeit dazu. Und jede Bremsanlage ist anders.

    P.S. Gibt es für den RS Beläge aus dem "normalen" Zubehör?
     
Thema: Riefe in der vorderen Bremsscheibe.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. riefe in bremsscheibe

    ,
  2. 410603303R

    ,
  3. riefe in der bremsscheibe

    ,
  4. Bremsscheibe riefe,
  5. riefe bremsscheibe,
  6. steinchen bremsscheibe,
  7. stein hinter bremsscheibe,
  8. cl rc 5
Die Seite wird geladen...

Riefe in der vorderen Bremsscheibe. - Ähnliche Themen

  1. Renault Megane RS Trophy-R Bremsscheiben

    Renault Megane RS Trophy-R Bremsscheiben: Biete gebrauchte originale Megane 3 RS Trophy R Bremsscheiben. Links Vorne und Rechts Vorne. 350 mm Mit Adaptern für den normalen Megane RS....
  2. Megane 3 Nach Bremsscheiben wechseln bin ich verwirrt

    Nach Bremsscheiben wechseln bin ich verwirrt: Hi, Ist eventuell komisch die Frage, kann es aber sein das die Werkstatt was falsch gemacht hat und vorne meine Spurplatten fehlen oder das sie...
  3. Foto von Bremsscheibe hinten mit ABS-Ring

    Foto von Bremsscheibe hinten mit ABS-Ring: Hat jemand so etwas? Ich würde gerne vergleichen. Danke PS.: Über die Suche habe ich nichts gefunden.
  4. Bremsscheiben + Belege für Megane3 Hinterachse

    Bremsscheiben + Belege für Megane3 Hinterachse: Biete Bosch Bremsscheiben + ATE Beläge für Megane3 Einbauort:Hinterachse Bosch Bremsscheiben + ATE Ceramic Bremsbelege für Megane 3 hinten Preis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden