Steinschlag in der Frontscheibe

Diskutiere Steinschlag in der Frontscheibe im Karosserie & Mechanik Forum im Bereich Technik; Hey, heute auf der Autobahn hats meine Frontscheibe erwischt. Ich habe einen sehr großen Steinschlagschaden in der Frontscheibe, sieht aus wie...

  1. #1 Anubis1987, 05.05.2011
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    heute auf der Autobahn hats meine Frontscheibe erwischt. Ich habe einen sehr großen Steinschlagschaden in der Frontscheibe, sieht aus wie ein Einschussloch. Denke, der Stein kam von einer Brücke... zumindest fuhr ich gerade unter einer Brücke durch, allerdings habe ich dabei einen LKW überholt. Wusste zuerst gar nicht was passiert ist, als es einmal richtig laut geknallt hat, bis meine Freundin auf der Beifahrerseite den Steinschlagschaden entdeckt hat.

    Ersetzt die Vollkasko die Scheibe komplett? Mit Carglas etc ist da nichts mehr zu machen, die Scheibe muss raus, hat ca. einen 20cm Durchmesser, der Steinschlagschaden.

    Auf der Motorhaube konnte ich auch einen kleinen Kratzer (aber äußerst tiefen) Kratzer entdecken, der scheint wohl durch alle Lackschichten etc zu gehen, zumindest sieht man das Metall!

    Kann ich den Kratzer auch auf Kosten der Versicherung beseitigen lassen oder muss ich da selber mitm Lackstift dran?

    Mein Megane hat keinen Regensensor, hatte mal überlegt dies nachzurüsten, aber dazu brauch ich ja eine neue Frontscheibe, die ich ja nun haben muss =( Ist so eine spezielle Frontscheibe viel teurer?

    Gruß

    Andreas
     
  2. #2 Anonymous, 05.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist natürlich mehr als ärgerlich!!!

    Hast Du Dir zufällig das Kennzeichen und die Firma gemerkt? Hab mal gelesen, daß in einem Fall die Versicherung des (in dem Falle Kieslaster) "Verursachers" gezahlt hat. Ob das ein Einzelfall war, kann ich leider nicht mehr sagen.
    (Und im nachhinein hinter einem Kieslaster fahren und behaupten er war's, kannst ned bringen :nono: !!!)
     
  3. #3 Anubis1987, 05.05.2011
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ne Kennzeichen leider nicht gemerkt, denke auch, dass war ein Stein von der Brücke, weil der LKW kein Kieslaster o.ä. war. War ein ganz normaler LKW mit Aufbau. Wüsste nicht wo da der Stein herkommen hätte sollen.

    War auch so perplex, das ich direkt die nächste Ausfahrt runter gefahren bin!
     
  4. #4 Anonymous, 05.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Meinst Du, jemand hat 'nen Stein von der Brücke geworfen? :diablo:
    Da habt Ihr beide ja echt Glück gehabt, daß nicht mehr passiert ist!!! Nicht auszudenken, wenn der Stein größer gewesen wäre.
     
  5. #5 Anonymous, 05.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Andreas,

    Also sowas übernimmt bei uns in Frankreich die Vollkasko, ich würde einfach mal bei deiner Versicherung nachfragen.
    Verklickere denen den fall so wie er vorgefallen ist. Dafür bezahlst Du immerhin die Vollkasko. :top:
     
  6. #6 Anubis1987, 05.05.2011
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mir echt nicht erklären... Vielleicht hat da wirklich jemand einen Stein runtergeschmissen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass der Stein die Frontscheibe trifft ist doch eigentlich nicht so groß... naja wenn man bedenkt, dass wir kurz vor Oldenburg waren, da wo vor ein paar Jahren durch einen Holzklotz eine Frau starb...

    Der LKW kanns eigentlich nicht gewesen sein, außer er hat einen Stein aus seinem Radkasten geschleudert.. aber ob sowas passieren kann, ka.

    Werde morgen mal mit der Versicherung reden. Mal schaun, was die meinen.

    Kann ich denn nun evtl. den Regensensor nachrüsten? Würde sich ja anbieten;) Wenn der Wagen schon in der Werkstatt ist und die Scheibe raus ist;)
     
  7. #7 Anonymous, 05.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab mal etwas im Netz gestöbert :read: Man kann den Regensensor nachrüsten. Die Windschutzscheibe muß halt die Vorrüstung für den Regensensor haben und dann wird der irgendwie über BUS-dingens oder so verkabelt. Wenn Du aber eh eine neue Frontscheibe bekommst, sollte es für Renault oder welchen Fachhändler auch immer kein Problem sein.
    Mehr gibt mein Halbwissen leider nicht her :sorry:
     
  8. #8 Anubis1987, 05.05.2011
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Super;) Dann werde ich morgen auch gleich mal zum Renault-Händler fahren und nachfragen;) Sieht aber echt aus wie ein Einschussloch, glaub ich mach da morgen mal ein Foto von =D
     
  9. #9 Anonymous, 05.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Solange Du kein Projektil findest wird es schon kein Schuß gewesen sein, außer vll KK, aber davon verstehe ich zu wenig.
     
  10. #10 Black GT, 05.05.2011
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    7
    Hey,
    also ich hatte das ja auf der Fahrt in den Winterurlaub genauso bloß halt nur Fingernagelgroß aber im Fahrersichtfeld, und er kam von nem LKW weil nix weiter weit und breit da.
    Die Nummer mit dem Kennzeichen merken kannste voll knicken funzt niemals, fängt damit an wie du denen nachweisen willst das der Stein von dem LKW kam usw. haben bekannte alles schon durch.

    Das man den Regensensor so leicht und kostengünstig nachrüsten kann glaub ich zwar nicht weil man dann ja eigentlich n neuen Spiegel brauch aber naja.
    Ich denke du wirst auf jeden Fall die Selbstbeteiligung bei deiner Versicherung bezahlen müssen für die Scheibe das waren bei mir dann 150,-€

    Trotzdem viel Glück
    Viele Grüße Black GT
     
  11. #11 Anonymous, 05.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Denke schon, daß es ein Fachmann mehr oder weniger einfach hinbekommt. Hab die Info auch nur aus dem www, und ob des alles so stimmt?! Und kostengünstig... ok, darunter versteht jeder etwas anderes, wird schon 200,- oder 300,- kosten.
     
  12. #12 Black GT, 05.05.2011
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    7

    HaHa da ich teilweise sowas von garnicht damit zufrieden bin könnte ich darauf gut verzichten und wüsste das Geld besser zu investieren.
     
  13. #13 Anonymous, 06.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja,son' Steinschlag rummst heftig.Kann dich aber beruhigen.Glasschäden am Auto sind auch von der Teilkasko abgedeckt und werden voll bezahlt.Es sei denn du hast eine Selbstbeteiligung.Die ist dann fällig.Brauchst also keine Vollkasko.Den Fall hatte ich schon 2 Mal.Von der Brücke wird der Stein nicht gekommen sein.Wenn so'n Stein z.b. beim LKW von der Strasse in den Radlauf geschossen wird,prallt der im Radlauf auf und springt bis der den Weg nach draussen findet.Egal wo.Auch seitlich.Das war bei mir der 2te Schaden.Beim Überholen von einem LKW.
    Gruss
    Trinomic
     
  14. #14 Jake Blues, 06.05.2011
    Jake Blues

    Jake Blues Einsteiger

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Du brauchst neben der Scheibe auf jeden Fall den ganzen Sensorkram, wahrscheinlich einen neuen Innenspiegel, einen neuen Lichtschalter und dann wirds sicher noch einiges an Steuergeräten für die Licht- und Scheibenwischersteuerung geben. Also ob das so einfach und kostengünstig geht?
     
  15. #15 Anonymous, 06.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gebe mal meinen Senf zum Regensensor.Morgens wenn die Scheibe beschlagen ist wischt das Ding wie Blöde.Also ausschalten.Hat's geregnet und du bremst,läuft das Wasser vom Dach nach vorne,wischt der wie blöde.Mittlerweile kann ich auf das Ding verzichten und habe ihn eigentlich immer aus.Ich würde auch keinen einbauen lassen.Da muss ja auch eine Steuerung rein.Also auch ein neuer Wischerhebel.
     
Thema:

Steinschlag in der Frontscheibe

Die Seite wird geladen...

Steinschlag in der Frontscheibe - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 CC Frontscheibe, Spiegel Ausbau

    CC Frontscheibe, Spiegel Ausbau: Hallo leutz Ich bin der Sven, komme aus Aken/ Elbe und fahre einen 2007er CC. Leider hat meine Anmeldung im Forum keinen schönen Grund. Als...
  2. Warum beschlagen/vereisen 2 Stellen auf Frontscheibe kaum?

    Warum beschlagen/vereisen 2 Stellen auf Frontscheibe kaum?: Hallo, kann mir jemand erklären, warum diese 2 Punkte auf der Frontscheibe bei Frost entstehen ?
  3. Frontscheibe beschlägt sobald Klima ausgeschaltet wird

    Frontscheibe beschlägt sobald Klima ausgeschaltet wird: hallo zusammen, seit einiger zeit fasziniert mich ein eher lästiges Phänomen. sobald ich die Klimaanlage im meinem rs 250 abschalte, beschlägt...
  4. Wie kostengünstig instand setzen: Steinschlag auf Motorhaube

    Wie kostengünstig instand setzen: Steinschlag auf Motorhaube: Als ich vorgestern den Megane gewaschen habe, habe ich 4 größere Steinschläge auf der Haube bemerkt. Bis auf die Grundierung runter. Kann mich...
  5. Megane 3 Nebelscheinwerfer hat Steinschlag. Wie ersetzen?

    Nebelscheinwerfer hat Steinschlag. Wie ersetzen?: Habe heute festgestellt das das Glas meines linken Nebelscheinwerfers kaputt ist. Ich vermute ein Steinschlag. Habe beim Händler angerufen inkl....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden