TCE 130 Leistungsplus und weniger Verbrauch mit Super Plus

Diskutiere TCE 130 Leistungsplus und weniger Verbrauch mit Super Plus im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Ich habe bei Renault mal vor einiger Zeit eine Anfrage gestellt, wie sich der TCE 130 mit Super Plus fährt, bzw. welche Auswirkungen das auf den...
M

Maik Meggi

Megane-Kenner
Beiträge
185
Ich habe bei Renault mal vor einiger Zeit eine Anfrage gestellt, wie sich der TCE 130 mit Super Plus fährt, bzw. welche Auswirkungen das auf den Motor hat?
Weil heutige Turbomotoren mit moderner Motorsteuerung stellen sich sehr wohl auf unterschiedlichen Kraftstoff ein. Und da ich im Internet schon mal von Leistungsmessungen gelesen habe, wo Serien TCE 130, angeblich Leistungen von 140 PS und mehr haben, wollte ich doch mal wissen ob Super Plus so eine Streuung von Turbomotoren nach oben, bei Renault, unterstüzt.
Angeben musste ich Datum der Erstzulassung und die Fahrzeugidentifikationsnummer.
Hier die Antwort!

Sehr geehrter Herr xxxxxxxx,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung vom 13.07.2012.

Nach den uns vorliegenden Informationen, sollte durch den höheren Energiegehalt des Kraftstoff Super Plus eine geringfügige Leistungssteigerung möglich sein oder bei gleicher Fahrweise wie mit dem Super Kraftstoff, ein geringfügig verbesserter Verbrauch möglich sein.

Genaue Angaben liegen uns aber nicht vor.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information weiter geholfen zu haben.

Für weitere Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Sie erreichen uns per Telefon unter der Rufnummer 01805 – 89 46 46 10 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min) von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 08.00 bis 17.00 Uhr oder per E-Mail unter der Adresse **********.

Wir helfen Ihnen gern weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Direktion Qualität und Kundendienst

i. A. Thomas Macik
Sachbearbeiter Kundenbetreuung

E-Mail: mailto:dialog.deutschland@renault.de
Web: http://www.renault.de

Telefon: 01805-89464610
Fax: 02232-739851

Brief: Renault Deutschland AG
Renault-Nissan-Str. 6-10
50321 Brühl


Ich denke man kann rauslesen, dass das Steuergerät auf 95 oder 98 Oktan reagiert. Auch wenn Renault es allgemeiner hält und auf die Energiedichte verweist. Auch wenn es nur ein kleines Leistungs- und Verbrauchsplus ist, ist mir das 3-4 cent aufpreis auf jeden Fall wert zum normalen Super. Und da er etwas sparsamer ist, sind es evtl. sogar nur 1-2 cent mehr. Und da gönne ich meinem Meggi auf jeden Fall das Super Plus. :yahoo: Ich tanke das von anfang an. Denke für ein Steuergerät ist es wichtig mind. so 5 mal Super Plus zu tanken, um einen Effekt zu erzielen. Er läuft schön ruhig und zieht für ein 130 PS Auto sehr gut durch. Oder sind es doch ein paar "PSchen" mehr? :-)
Und das sich das beim TCE 180/190 oder TCE 250/265 noch mehr auswirkt, kann man sich bestimmt denken. Und überhaupt, wer sich z.b. eine R.S. kauft und dann 3-4 cent /l am Sprit spart verstehe ich sowieso nicht. Ein hochgezüchteter 2.0 Turbomotor mit 265 PS freut sich auf jeden Fall über 98 Oktan. Meine Meinung. :grin:
Wobei ich jetzt die 102 Oktan Geschichten skeptischer sehe, weil da die wenigsten Motoren drauf ausgelegt sind und dementsprechen reagieren.
 
X

Xerox

Megane-Kenner
Beiträge
83
Könnte ich vielleicht bestätigen. Kann aber auch nur Gefühl sein.

Ich habe ne Box eingebaut die mir bei Super Plus was ich bis jetzt immer getankt habe einen verbesserten Verbrauch beschert. So um 0,7l im Schnitt.
Durch die Aussage das ich auch bei der Box Super Tanken kann habe ich dies auch gemacht, aber feststellen müssen das sich der Verbrauch wieder um 0,3l im Schnitt erhöht hat.

Wie gesagt alle Aussagen laut Bordcomputer. Und eventuelle anderen Umständen.

Deswegen gehe ich wieder auf Super Plus zurück, weil ich denke das es schon doch minimal eine Verbesserung bewirkt.

Gruß Xerox
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Also ich glaub ja nicht, dass der TCe130 mit Super+ anders läuft (sparsamen/spritziger - was ja eigentlich schon gar nicht zusammen passen kann) als mit "normalem" Super!

Ich tanke normales Super, mein Motor hat eine Laufruhe die seinesgleichen sucht (mir ist die Karre schon 2x abgesoffen, da ich dachte, der Motor ist schon aus :rofl: ),
der Verbrauch von 7,8 Liter auf 100km bei 80%-igem Stadtverkehr ist wohl auch mehr als angemessen... :top:

Aber ich war auch mal jung (und unerfahren) und meinen Vorgänger-Fahrzeugen hab ich auch den teuren Saft gegönnt. Der Psyche (eingebildet!?) hat´s gut getan, dem Geldbeutel nicht!
Von dem her, wer die Kohle übrig hat, der soll den Ölmultis das Geld in den Rachen werfen... Die Multi-Milliardäre dankens euch!
 
M

Maik Meggi

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
185
Night&Day schrieb:
Aber ich war auch mal jung (und unerfahren) und meinen Vorgänger-Fahrzeugen hab ich auch den teuren Saft gegönnt. Der Psyche (eingebildet!?) hat´s gut getan, dem Geldbeutel nicht!
Von dem her, wer die Kohle übrig hat, der soll den Ölmultis das Geld in den Rachen werfen... Die Multi-Milliardäre dankens euch!

Hmm ,ich bin 40 Jahre alt. :laugh: Und der andere Satz kommt immer, wenn man nicht glauben will, was man nicht glauben will. :-)
Aber hast Recht, jeder glaubt und macht das was er will. Nur wieso heißt es, wer das Geld übrig hat, bei 3-4 cent pro liter!!?? Hallo, das sind gut 1,8 - 2.- mehr pro Füllung. Und das alle 10 Tage. Da hat mancher Raucher schon 50.- und mehr aus dem Fenster geworfen. :wacko:
Naja, meine Motoren bekommen es, andere tanken halt was mind. rein muss. Is doch ok, jeder wie er möchte. :yahoo:
 
Black GT

Black GT

Megane-Experte
Beiträge
1.172
Jap alles klar weil ich Super + tanke habe ich das die GANZE Zeit im Hinterkopf und fahre deshalb sparsamer und verbrauche weniger :rofl:

ich tanke auch schon lange Super + seit E10 eingeführt wurde. Bei uns kostet es auch 4 Cent mehr was das auf eine Tankfüllung ausmacht wurde schon errechnet und da ich einen weniger Verbrauch von fast 1 Liter habe lohnt sich das allemal.

Zu dem anderen Thema das der TCE 130 mehr als 130PS hat: Da gehe ich von meinem auch ganz stark von aus und will ihn deshalb schon lange mal auf den Prüfstand stellen hatte aber noch keine Gelegenheit. Was meiner Meinung nach aber eher mit dem vielen "Freiblasen" auf der Autobahn und dem Beschleunigen meinerseits zu tun hat, kann auch sein das er mit Super + 5 PS mehr hat hat darum gehts mir aber nicht.
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Black GT schrieb:
..... Was meiner Meinung nach aber eher mit dem vielen "Freiblasen" auf der Autobahn und dem Beschleunigen meinerseits zu tun hat, kann auch sein das er mit Super + 5 PS mehr hat hat darum gehts mir aber nicht.
:top:

Genau, ein Motor der oft Drehzahlen > 3500 U/min sieht, ist immer sauberer im Brennraum und auf den Ventilen. Das liegt ganz simpel an der Rotation der Ventile welche so ca. 3000 - 3500 U/min anfängt. Dadurch werden Ablagerungen an den Ventilsitzen abgerieben und die Ventile schließen dichter.

Ich habs ja schon oft geschrieben, dieses vermeindlich sparsame Fahren und (zu) frühes Hochschalten bringt nix, im Gegenteil, es führt auf längere Sicht zu einem Mehrverbrauch und schlechterer Leistung.

:hi:
 
chris71

chris71

Einsteiger
Beiträge
28
hmmm....also ich mein mal, mehr Oktan = sauberere, effizientere Verbrennung....mit angenehmen Nebenwirkungen :grin:

Grüße Chris
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe den 180er und schon öfters Super Plus und auch das Ultimate getankt um mal zu sehen was dran ist. Das einzige was ich feststellen konnte(kam mir jedenfalls so vor) der Motor läuft kultivierter. Aber gespart habe ich nicht ein Schnapsglas. Der Verbrauch lag immer bei 9,5 Liter.Dafür 6 Cent mehr der Liter .No Thanx. Bin da ganz bei Gessi bei. Der Dreck muss auch mal rausgehustet werden.
Ausserdem ist das ja nicht der erste Thread zum Thema. Fakt ist das zuviele Faktoren mitspielen. Einen für den Winter werde ich jetzt mal ausmerzen. Nächste Woche kommt die Standheizung rein. Mal sehen was er dann spricht.
 
N

Nikolaus117

Guest
hab mich damit auch sehr viel beschäftigt.

und auch ganz Objektiv getestet,

immer zwei Tankfüllungen mit je einer Sprit Sorte gefahren, gleiche Strecke etwa die gleichen Bedingungen.

Mit jeder Sorte wurde der Verbrauch ein paar Zehntel Liter besser.
Mein Rekordwert liegt bei 6,3 Litern/100km und das auf einer strecke von 280 km mit 60%Autobahn 20%Stadt und Land das war aber nur mit ach und krach möglich.
Mit Super lag der wert auf der gleichen strecke bei 6,8 und bei E10 hab ich bei der hälfte der Strecke aufgegeben da ich nicht unter 7 Liter kam.

Den größten unterschied macht es wohl für mich wenn man versucht sparsam zu fahren, bei normaler fahrt wird der unterschied immer geringer.

Mehr Leistung spürt man nur subjektiv, ruhiger Laufen kann ich nur vermuten, denke aber das es wirklich minimalst besser ist.

Bleibt also zu 90% Glaubensfrage...

Auto Tests beweisen aber das man mit 1-3% Mehrleistung und genau so viel Verbrauchsmindeung hat.
Aber nur wenn das Auto dafür ausgelegt ist!
 
A

Anonymous

Guest
Wie du schon geschrieben hast, 1-3 %. Das macht bei einer Leistung von 180 Pferdchen gerade mal 1,8- 5PS aus.Beim Verbrauch wären es dann bei mir 0,285 Liter. Gerade mal ein kleines Glas Cola. Da sehe ich keinen Grund Sprit zu tanken der 6 Cent teurer ist.

Berechnung mit 20 Euro und 9,5 Liter Verbruch
Super=1,65 Euro/l = 12,12 Liter bei 20 Euro = 127 km Reichweite.
Ulltimate= 1,71 Euro/l = 11.7 Liter bei 20 Euro = 123 km Reichweite + 3% Verbesserung = 126,69 km

Ulkig gell. Fast gleiche Reichweite.

Bei der Grundlage kämst du mit einem vollen Tank zwar 19 Kilometer mit Ulltimate weiter(650 km gegenüber 631 km), aber die Mehrkosten eingerechtnet könntest du mit Super 652 Kilometer fahren (631 Reichweite Plus 2 Liter Sprit(21 Kilometer) = 652 Kilometer

Drollig oder?
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Naja. Ich sag mal Ultimate ist eh etwas teurer als normales Super Plus.

Also bei uns ist der Preisunterschied zwischen 2-4 Cent zwischen Super und Super Plus. Und da ich in Sachsen wohne und viel in Niedersachsen und Bayern unterwegs bin kann ich diesen Preisunterschied nur bestätigen.
In so fern könnte man schon fast sagen das es sich auch finanziell lohnt.

Also da ich mehr oder weniger im Gebirge wohne ist mir vorallem aufgefallen das ich einige Berge mit Super Plus einen Gang niedriger fahren kann, wenn ich mal Lust auf Sparsames fahren habe.

Aber ich kann die Aussage von Nikolaus117 bestätigen, dass der Spritverbrauch nur mit Spritsparfahrweise bemerkbar ist und es bei normaler/schneller Fahrweise fast gar nicht auffällt.
 
A

Anonymous

Guest
Also einen Gang niedriger fahren um besser wegzukommen ist ja wohl normal. Oder meinst du einen Gang höher? Das hat aber mit der Drehzahl zu tun und liegt wohl nicht am Sprit. Oder am Kasten Bier im Kofferraum der mal leer und mal voll ist :grin:

Wie gesagt habe ich das Ulltimate genommen und 3 % gerechnet weil ich nicht Glaube das es so hoch zwischen Super und Super Plus ausfallen würde. Bei sowas denke ich mal das man mehr spart wenn man die Klimaanlage abstellt.
 
M

Maik Meggi

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
185
Also, ich sag mal so. Mit Super und Super plus ist das wohl so eine Überzeugungs- und Glaubensfrage. :grin:
Wer mit Überzeugung Super Plus tankt wird mit keinem Argument davon abgebracht es nicht zu tanken. Dazu zähle ich. :yahoo: :tease: Und wer mit Überzeugung Super tankt und sagt das reicht, wird mit keinem Argument dazu gebracht Super Plus zu tanken.
Diese 102 Oktan (Ultimate usw...) Sache ist für normales Autos, meiner Meinung nach, Blödsinn, da wohl nur 400- 700 PS Monster damit was anfangen können. :grin:
Bei uns in der Gegend sind es so 3-4 cent mehr für Super Plus. Das sind bei mir für einen Tankfüllung ca. alles 10 Tage 1,80- 2.- euro mehr. Mein Lieblingsbeispiel. Manch Raucher haut in 10 Tagen 50.- euro durch seine Lunge. :wacko: Jeder wie er will. Meiner Meinung nach bringt es einem Turbomotor mit moderner Motorsteuerung mehr, als das es schadet. Aber wie gesagt, jeder hat halt seine Meinung dazu. Und das ist auch gut so.
In diesem Sinne. :hi:
 
A

Anonymous

Guest
Also grundsätzlich hat Super plus mit 98 Oktan chemisch gesehen soweit ich das weiss einfach "nur" eine höhere Klopffestigkeit, entzündet sich also bei höherer Verdichtung erst später von selbst platt ausgedrückt, was bei leistungsfähigeren Motoren ein Faktor sein kann, um ein Klopfen/Klingeln (vorzeitiges Zünden) zu vermeiden. Interessant ist das in erster Linie für alle Sportwagen und Oberklasse-Modelle. Insofern spielt es für einen 95 Oktan-Motor keine Rolle ob er Sprit mit mehr Oktan bekommt, hauptsache nicht weniger (!). Es gibt Super plus Motoren, die mit normalem Super zwar laufen, aber über den Klopfregler dann auf den "schlechteren" Sprit eingestellt werden, und dann weniger Leistung und höherer Verbrauch resultieren.

Eine andere Geschichte sind die Zusätze im Sprit - Ultimate 102 hat laut ARAL einen synthetischen Anteil, und noch etwas Additiv, insofern sehr hochwertiger Sprit. Man kann sich immer wieder darüber streiten ob es sich lohnt, dafür mehr Geld auszugeben. Meine Meinung ist, dass ein Motor prinzipiell keinen Schaden oder übermäßigen Verschleiss erfahren wird, wenn er mit Karo-Einfach Sprit mit passender Oktanzahl gefahren wird (normale/gemäßigte Fahrgewohnheiten vorrausgesetzt).

Der Motorlauf ist mit Super +/Ultimate subjektiv ruhiger, und längere Autobahnetappen mit 2/3 - 3/4-Last führen dann zu spürbarem "Freibrennen". Von Vollastfahren kann ich nur abraten, erstens vergeigt man den teuren Sprit, und das Steuergerät haut noch obendrein zur Innenkühlung mehr Sprit dazu, um den Motor zu schützen und die Zylinderkopftemperatur im Rahmen zu halten ---> fettere Verbrennung, mehr Ruß, Motor setzt sich eher zu.
 
N

Nikolaus117

Guest
Aufjedenfall KANN das Steuergerät vom TCe 180/190 und dem RS aufjedenfall 98 verwerten.

Ein twingo wird dadurch keine mehr Leistung haben.
Ein Turbo Angetriebener Megane allerdings schon, wie schon geschrieben wurde handelt es sich da aber um wirklich um sehr niedrige einstellige Prozentzahlen.

Wenn Super Plus nur 4-6 Cent teurer ist lohnt es sich nicht, aber nicht nicht lohnen tut es sich auch nicht ;)

Darf also ohne murren getankt werden und man hat vll das "gewisse" etwas mehr Laufkultur, Leistung und verbrauchsminderung
 
Thema: TCE 130 Leistungsplus und weniger Verbrauch mit Super Plus

Ähnliche Themen

M
Antworten
5
Aufrufe
2.357
Micha1901
M
T
Antworten
3
Aufrufe
6.272
feisalsbrother
feisalsbrother
M
Antworten
11
Aufrufe
3.462
Humanic
Humanic
R
Antworten
4
Aufrufe
1.514
Righter
R
Fz6fazer
Antworten
28
Aufrufe
5.404
Megane_12
Megane_12
Oben