Test Golf gegen Megane

Diskutiere Test Golf gegen Megane im Quasselecke/Offtopic Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hi hab auch nen neuen Test bei Autoscout24 gefunden: Ich sag nur immer einen Tick besser... Gruß, Kratos

  1. #1 Anonymous, 26.06.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi hab auch nen neuen Test bei Autoscout24 gefunden:

    Ich sag nur immer einen Tick besser...

    Gruß, Kratos
     
  2. #2 Anonymous, 26.06.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Deutsche Autotester werden wohl den Golf immer besser bewerten, als ausländische Konkurenten :negative: :negative: :negative:
     
  3. Wutz

    Wutz Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Wie immer,
    aber naja ich hab spaß mit meinem zu engen und viel zu hart gefedertem wagen!!! :sarcastic:
     
  4. Oppic

    Oppic Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Es ist doch immer so, dass man das Haar in der Suppe finden muss. Mal bemängeln die einen die "schlechten" Sitze, die anderen die Federung und wiederrum andere können sich mit der Kopffreiheit hinten nicht abfinden...

    Ich sag nur: Objektive Tests... ja klar! :negative:
     
  5. #5 Higlander, 27.06.2009
    Higlander

    Higlander Megane-Experte

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    0
    Komisch das in den meisten Tests der Golf immer mit dem DCC Fahrwerk antritt :dash: für 1000€ Aufpreis. Zum Glück bin ich den Golf VI selbst gefahren und Spaß hat das nicht gemacht, im Megane hab ich mich bei der Probefahrt sofort wohlgefühlt.

    Wenn ich sowas lese, dann nur zur Belustigung. :sarcastic:
    Ich werde mir weiterhin kein Wagen aus dem VAG-Konzern kaufen, weil ich es nicht einsehe einen Wagen zu bezahlen der weitaus günstiger sein muss, weil sich 4 Firmen an einem Regal bedienen und somit die Entwiklungskosten weitaus geringer sind als bei manch anderen Hersteller. Der deutschen Wirtschaft wird auch durch ein ausländischem Fahrzeug geholfen, da muss ich mir nicht einen Audi TT kaufen der in Ungarn gebaut wird.
     
  6. #6 Anonymous, 27.06.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das meinte ich ja in einem anderen Post/ Thread.
    Beim Mégane II war die Lenkung zu schwammig, beim neuen ist schon fast wieder zu direkt., hieß es in einem anderen Test Golf vs. Mégane.
    Wer immer penibelst nach fehlern sucht, selbst wenn es im endeffekt gar keine sind, der findet sie auch. Und das, in diesem Falle, immer zu vorteilen/ gunsten des Golfs.

    Hier bei uns in Frankreich sieht die Sache ganz anders aus. Aus den Meisten tests ergibt sich folgendes Resultat :

    1- Peugeot 308 HDI
    2- VW Golf TDI
    3- Mégane III dCi.
     
  7. #7 Subraid, 30.06.2009
    Subraid

    Subraid Megane-Experte

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    2
    Wieso? Da ist der Megane doch auch hinter dem Golf platziert. :blum3: :grin:
     
  8. #8 Anonymous, 30.06.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Subraid,

    Ja das stimmt, aber er belegt nicht den ersten Platz, wie bei allen Deutschen Tests.
    Der 308 ist wirklich ein traum von auto in dieser Klasse, auch wenn das äußere geschmackssache ist :-)
     
Thema:

Test Golf gegen Megane

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden