TomTom Liste Verkehrsmeldungen u Lautstärke

Diskutiere TomTom Liste Verkehrsmeldungen u Lautstärke im Forum HiFi, Navi & Kommunikation im Bereich Technik - Hi, ich habe 2 Fragen zum Tomtom bei der Bose Edition: 1. Kann ich mir (ohne eine Route einzustellen) eine Liste der aktuellen Verkehrsmeldungen...
A

Anonymous

Guest
Hi,

ich habe 2 Fragen zum Tomtom bei der Bose Edition:

1. Kann ich mir (ohne eine Route einzustellen) eine Liste der aktuellen Verkehrsmeldungen anzeigen lassen? Bei meinem Opel wurde mir die Liste immer so angezeigt,
dass die mir am nächsten liegende Störung als erstes angezeigt wurde usw. Beim TomTom finde ich so eine Liste nicht. immer extra eine Route zu wählen wenn man
den Weg eh kennt, nur um die Störungen zu bekommen wäre etwas mühsam.

2. Bei jeder Navimeldung (Abbiegen, Radarwarnun, etc.) schaltet das Radio auf komplett stumm und ich höre nur die Naviansage. Kann man es so einstellen, dass die
Lautstärke Navis leiser wird und das Navi "drüber" spricht?

Vielen Dank für Antworten.

LG
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
joemalik schrieb:
Hi,

ich habe 2 Fragen zum Tomtom bei der Bose Edition:

1. Kann ich mir (ohne eine Route einzustellen) eine Liste der aktuellen Verkehrsmeldungen anzeigen lassen? Bei meinem Opel wurde mir die Liste immer so angezeigt,
dass die mir am nächsten liegende Störung als erstes angezeigt wurde usw. Beim TomTom finde ich so eine Liste nicht. immer extra eine Route zu wählen wenn man
den Weg eh kennt, nur um die Störungen zu bekommen wäre etwas mühsam.

Hab es nie anders probiert, aber AFAIK geht es nur mit einer aktivne Route oder Du gehst in die Kartenansicht, da werden die Staumeldungen als Overlay angezeigt.


joemalik schrieb:
2. Bei jeder Navimeldung (Abbiegen, Radarwarnun, etc.) schaltet das Radio auf komplett stumm und ich höre nur die Naviansage. Kann man es so einstellen, dass die
Lautstärke Navis leiser wird und das Navi "drüber" spricht?

Vielen Dank für Antworten.

LG

Nein, das geht nicht. Die Audioquelle wird immer ganz stumm geschaltet.
 
A

Anonymous

Guest
Auweia, das sind 2 wesentliche Mängel finde ich. Hätt ich vorm Bestellen genau prüfen sollen. Ist mir jetzt erst beim Leihwagen aufgefallen.
Schade, da hätte ich mir wohl ein externes Navi genommen.

Danke dir
 
A

Anonymous

Guest
somit halte ich es eben für einen systemimmanenten Mangel ;-)
 
michael w.

michael w.

Megane-Fahrer
Beiträge
852
joemalik schrieb:
Auweia, das sind 2 wesentliche Mängel finde ich. Hätt ich vorm Bestellen genau prüfen sollen. Ist mir jetzt erst beim Leihwagen aufgefallen.
Schade, da hätte ich mir wohl ein externes Navi genommen.

Danke dir

Die Bose Edition gibt es nicht ohne Navi.

Warum dies "wesentliche Mängel" sein sollen erschließt sich mir nicht so ganz.

Wenn ich unbedingt die Naviansage benötige, dann möchte ich die klar verstehen
und nicht überlagert mit z.B. den gesprochenen Narichten im Radio.
Und Verkehrsbehinderungen werden ja, wie Subraid richtig erwähnte, auf der Kartenansicht
ja als Overlay angezeigt.
 
A

Anonymous

Guest
Doch gibt es schon. Mir wurde vor 1,5 Monaten sogar einer ohne geliefert. Leider haben auch noch viele andere Dinge gefehlt. Glaspanoramaschiebedach zb. Daher
erneut 3 Monate Wartezeit.

Zum Tonthema:
Bei meinem Astra ging das wirklich gut. Du hast die Ansagen klar verstanden, aber auch noch die Musik wahrgenommen, oder aber die Nachrichten verstanden. Konnte
sogar eingestellt werden wie stark das Radio runterdrehen und wie laut die Ansage sein soll. Da das mein erstes Auto mit Navi war, dachte ich eigentlich das wäre Standard.
Oder den Radarpieps kann ich auch über den Nachrichten wahrnehmen ohne nur zu wissen dass meine Fußballmannschaft 2:piiiiieeeeep gespielt hat.

Zu den Verkehrsmeldungen:
Die Stadtautobahn in Wien, sowie die Ausweichrouten können sehr unterschiedlich verstopft sein. Bei meinem alten Navi hatte ich zb dann einfach eine Liste in der stand:

Autobahn 1: stockender Verkehr bei xxx 5 min Verzögerung
Autobahn 2: Stau bei xxx: 30 Minuten Verzögerung.

Diese Information war auf Knopfdruck verfügbar. Sprich kurz bevor man sich für Weg A oder B entscheidet. Klar könnte man zB die Route einschalten, aber wer macht das denn
täglich bei seinem Arbeitsweg?
Wenn ich es richtig verstehe (vielleicht gibt es aber einen besseren Weg und ich kenne ihn noch nicht) muss ich jetzt:
1. Soweit aus der Karte zoomen dass mein kompletter Weg auf der Karte ist. Hintergrund: Direkt bei meinem Wohnort kann ich eben zwischen Autobahn 1 und 2 direkt ins Büro
wählen. Autobahn 2 dauert aber rund 10 Minuten länger wenn der Verkehr bei beiden passt. Ein Stau kurz vor meinem Ziel kann mich bis zu 45 Minuten kosten. Also brauche ich die gesamte Strecke. Und dann muss ich auf der kleinen Karte schauen ob genau auf der Route eine Warnmeldung ist. Kann aber anhand dessen nicht sehen ob 5 oder 50 Minuten prognostiziert sind.

Oder kenn ich mich zu wenig aus?

LG
 
Jake Blues

Jake Blues

Einsteiger
Beiträge
49
Die Liste mit den TMC-Meldungen konnte mein altes VDO schon vor 10 Jahren, ich hab das auch immer sehr praktisch gefunden. Beim TomTom ist das leider erheblich umständlicher, und während der Fahrt ziemlich unmöglich (Obwohl: TMC-Meldung während der Fahrt zu lesen ist grundsätzlich nicht gerade der Verkehrssicherheit zuträglich...).

Die Naviansagen mit dem Radiosignal zu mischen erfordert ein anderes Radio, das TomTom kann da gar nichts dafür. Bei den Renault-Radios wird auf das Audiosignal vom Navi einfach umgeschalten, so wie bei der BT-Freisprecheinrichtung. Um das zu ändern, bräuchte man einen Mischer, der vor der Endstufe die Signale mischt und dabei das Radiosignal absenkt.

lg
Jake
 
W

Wurstl38

Megane-Fahrer
Beiträge
945
also dass die Musik bei Naviansagen komplett ausgeblendet wird geht mir auch voll auf senkel...finde die lösung dass die Musik leiser wird viel besser...Freundin hat nen neuen Oktavia, da versteht man die Naviansagen auch super obwohl die Musik leise mitläuft aber es ist rein von Hörvergnügen wesentlich besser...fahr mal in einer stadt wo Du dauernd abiegen musst und dauernd geht die Musik auf*stumm* echt ätzend...das gehört per softwareupdate echt geändert

achsoo...lese gerade dass das net geht.....naja...trotzdem dooof
 
Tschehsn

Tschehsn

Megane-Experte
Beiträge
1.139
Ich finde das überhaupt nicht schlimm, dass bei Durchsagen das Radio Pause macht, da ich oft Nachrichtensender anhöre und das dann ein absolutes Durcheinander wird.
Tja, jeder mag's eben anders. :secret:
 
W

Wurstl38

Megane-Fahrer
Beiträge
945
ich höre halt Rock und Punkrock und da nervts echt wenn gerade bei *Dritte Wahl * das Navi blubbert und ich nix mehr von der Musik höre :grin:

wegen den nachrichten bräuchte ich auch keine Bose Anlage :grin:
 
A

Anonymous

Guest
Wurstl38 schrieb:
ich höre halt Rock und Punkrock und da nervts echt wenn gerade bei *Dritte Wahl * das Navi blubbert und ich nix mehr von der Musik höre :grin:

wegen den nachrichten bräuchte ich auch keine Bose Anlage :grin:


Bei deiner Unentschlossenheit ist es aber besser das du Ansagen klar verstehst und nicht abgelenkt wirst.Nicht das du wie neulich einer wieder im Fluss landest. :sarcastic:
 
W

Wurstl38

Megane-Fahrer
Beiträge
945
Off Topic !!

On Topic......da das Navi aber echt super plaziert ist mache ich die Stimme auch oft aus....nur halt in einer Stadt wie Frankfurt muss man mal mit Stimme fahren da das TomTom leider keine Spuranzeige in ders Stadt bietet....wenn mir das zu doof wird mache ich mein Navigon rein und da kann man dann auch musik hören :grin:
 
P

pfinzer

Megane-Kenner
Beiträge
123
Da die gestellte Frage ja beantwortet wurde, hänge ich meine Frage hier einfach mal mit rein :grin:

Ich habe (beim Bose) eine Route eingestellt. Lasse mich also führen und höre nebenbei Musik.
I-wann meldet sich das Navi mit einer (für mich) zu laut eingestellten Lautstärke.
Ok, kein Problem dachte ich, machst halt bei der nächsten Ansage die Lautstärke (von bsp. 10) einfach ein bisschen runter (auf sp. 7).

Nur doof, dass die Lautstärke dann nicht gespeichert wird ?!
Muss ich das an einer anderen Stelle anpassen?!


Vielen Dank für eure Antworten und GRuß
pfinzer
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
pfinzer schrieb:
Da die gestellte Frage ja beantwortet wurde, hänge ich meine Frage hier einfach mal mit rein :grin:

Ich habe (beim Bose) eine Route eingestellt. Lasse mich also führen und höre nebenbei Musik.
I-wann meldet sich das Navi mit einer (für mich) zu laut eingestellten Lautstärke.
Ok, kein Problem dachte ich, machst halt bei der nächsten Ansage die Lautstärke (von bsp. 10) einfach ein bisschen runter (auf sp. 7).

Nur doof, dass die Lautstärke dann nicht gespeichert wird ?!
Muss ich das an einer anderen Stelle anpassen?!

Also bei mir wird sie gespeichert (bis zum nächsten Motorstart, dann wird sie ggf. wieder auf 15 gesetzt wenn sie vorher lauter war). Da muss man nix weiter einstellen.
 
Thema: TomTom Liste Verkehrsmeldungen u Lautstärke

Ähnliche Themen

Oben