Türschloss Fahrertür schliesst nicht zuverlässig !!!

Diskutiere Türschloss Fahrertür schliesst nicht zuverlässig !!! im Elektronik Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Hallo , Hoffentlich kann mir einer helfen bzw hat einer einen Tipp für mich. Habe festgestellt das seit geraumer Zeit meine Fahrertür nicht mehr...

  1. #1 MarcDebes, 23.08.2016
    MarcDebes

    MarcDebes Einsteiger

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,

    Hoffentlich kann mir einer helfen bzw hat einer einen Tipp für mich.

    Habe festgestellt das seit geraumer Zeit meine Fahrertür nicht mehr zuverlässig schließt, wenn ich mich vom Fahrzeug entferne und das Keyless System erkennt das ich ausserhalb der Reichweite bin schließt das Fahrzeug hörbar ab , es piepst und die Blinker gehen was auch normal ist.
    Wenn ich jedoch dann an der Fahrertüre ziehe geht diese Tür auf !!!!!
    Ich muss mehrmals auf die Fernbedienung drücken das die Tür verschlossen wird , das höre ich dann auch mechanisch durch dieses klack,klack.
    Beim öffnen genau das gleiche , muss öfter drücken damit die Tür überhaupt auf geht.

    Vermute das da was schwergängig ist.

    Muss ich direkt zum freundlichen oder kann ich da selbst was machen ?
    Hat evt einer eine Anleitung zum entfernen der Türverkleidung Fahrerseite Megane 3 GT220 ?

    Danke schonmal im vorraus :top: :top:

    Gruß Marc
     
  2. #2 feisalsbrother, 24.08.2016
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.255
    Zustimmungen:
    291
    Moin,

    zum Entfernen der Türverkleidung gibt es schon einige Beiträge, auch mit Bildern - einfach mal die SuFu bemühen,

    Gruss Uli
     
  3. #3 Renndiesel 1, 24.08.2016
    Renndiesel 1

    Renndiesel 1 Guest

  4. #4 Megane32011, 16.10.2016
    Megane32011

    Megane32011 Türaufmacher

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hänge mich hier mal dran. Die oben genannten Links kann ich nicht öffnen, da finde ich nichts, daher frage ich nochmal nach.

    Bei meinem Megane EZ 4/2011 TCE 1,4 mit vorhandenem Keyless System funktioniert die ZV wie es sich gehört. Motor startet, bei Näherung reagieren die Sensoren, wenn ich die Türen öffne, und bei Entfernung schließt das System mit Piepen und Spiegel anklappen.

    Jetzt waren wir im Urlaub, und beim Beladen des Fahrzeugs hatte ich die Keycard in der Jackentasche. Da bin ich gegen die Knöpfe gekommen und das Fahrzeug hat 1 oder 2 mal geschlossen oder geöffnet. Keine Ahnung, jedenfalls hat die ZV 2 mal sich normal bemerkbar gemacht.

    Seit dem schließt meine Fahrertür nicht mehr ab. Heißt: Keyless funktioniert soweit, aber die Fahrertür verriegelt nicht. Habe nun vieles und alles versucht, aber es blebt dabei. Mit dem Schlüssel in der Keycard kann ich die Tür normal manuell abschließen und öffnen.

    Hat jemand ne Idee, woran das liegt? Kann das Zufall sein, dass da was zur gleichen Zeit wie oben beschrieben, kaputt gegangen ist, oder hab ich durch das ungewollte drücken der Keycard bei offenen Auto irgendwas verstellt, was nicht sein soll.

    Habe übrigens nach dem Beladen auch einige KM gefahren, dabei zur Sicherheit die Keycard im Schacht gehabt, um es zurück zu setzen, aber keine Veränderung.

    Im November steht meine 6 Jahresinspektion an, ich hoffe, vor Besuch des Händlers einen Tipp zu bekommen, hab Angst dass die mir da gleich neue Systeme verkaufen wollen... ;-)
     
  5. #5 Keve1991, 16.10.2016
    Keve1991

    Keve1991 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27.10.2015
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    51
    Könnte sein das sich dein Türschloss der Fahrertür verabschiedet hat.
    Kommt leider in seltenen Fällen vor, beim Megane III aber bisher noch nicht gehabt. Nur 2mal an einem Laguna III.
    Müsste auch eine Fehlermeldung im Fehlerspeicher der Fahrertür abgelegt sein.
     
  6. #6 Megane32011, 16.10.2016
    Megane32011

    Megane32011 Türaufmacher

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für Deine Antwort.

    Wenn das Schloss kaputt ist, dürfte doch dann das manuelle Schließen auch nicht funktionieren, oder?
    Wenn da was an der Elektrik ist, muss dann das mechanische Schloss gleich mit gewechselt werden?

    Die Möglichkeit, dass ich irgendwas durchs unbeabsichtigte Drücken verstellt habe gibts nicht?


    Hmm. Neues Schloss im Zuge der Insp. bedeutet sicher nen Batzen Kosten.
     
  7. #7 Keve1991, 16.10.2016
    Keve1991

    Keve1991 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27.10.2015
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    51
    Bitte stell dich mal vor, ist hier eigentlich gern gesehen und du bekommst dann auch antworten von anderen.
    Viele Antworten eigentlich nicht wen sich jemand nicht vorstellt.

    Desweiteren noch ein paar Infos zu deinem Fahrzeug, Coupe, Schrägheck, Kombi, Cabrio?

    Im Schloss ist ein elektrisches Stellglied, da kann man nichts verstellen und es ist ein Bauteil.

    Es könnte eventuell dieses Schloss passen:
    https://www.der-ersatzteile-profi.de/pr ... 57793.html.
    Aber ohne genaue Fahrzeugdaten kann ich das nicht genau sagen.
     
  8. #8 Megane32011, 16.10.2016
    Megane32011

    Megane32011 Türaufmacher

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Keve1991,

    vor lauter Suche im Forum nach meinem Fehler und Suche nach Abhilfe hatte ich mein Profil gar nicht bearbeitet. Vorstellung habe ich natürlich nachgeholt. Danke für den Hinweis.

    Die genauerern Fahrzeugdaten habe ich jetzt nachgetragen. Ist ein 5-türer Schrägheck. Seit Erstzulassung habe ich den Wagen und hatte bisher keine Probleme. Ein tolles und zuverlässiges Auto. Mir ist zwar mal die Batterie verreckt, aber das war das einzige.
    Das Keyless System macht mir gerade bissi zu schaffen. Den beschriebenen Fehler mit der Fahrertür hatte ich als Anlass hier mal nach zu lesen. Die Beifahrertür macht auch seit paar Wochen Probleme, da scheint der Sensor hinterm Griff nicht zu funktionieren. Schließt und öffnet normal, aber wenn ich mit der Beifahrertür das Fahrzeug öffnen will, gehts nicht. Scheint nur der Sesnor zu sein. Das hat mich aber nicht gestört.
    Die Fahrertür ist da jetzt schlimmer.

    Der Megane ist scheckheftgepflegt, wurde immer bei Renault gewartet. Wie gesagt, steht jetzt bei fast 6 Jahren und 89000 km die nächste Inspektion an. Termin werde ich die Tage machen.

    Das Problem mit der Fahrertür kam mir nur seltsam vor, weil es mit diesem ungewollten drücken der Keycard zusammen kam.
     
  9. #9 Keve1991, 16.10.2016
    Keve1991

    Keve1991 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27.10.2015
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    51
    Ob das Türschloss dadurch kaputt gegangen ist kann ich nicht sagen.
    Aber nach deiner Fehlerbeschreibung hört es sich nach einem defekten Türschloss an.
    Wie gesagt beim Laguna III hatte ich dies schon 2mal beim Megane noch nicht.

    Und eine Batterie zählt ja als Verschleissteil und 5 Jahre ist kein schlechtes Alter. Manche halten nur 1 Jahr andere gefühlt ewig.

    Da musst du jetzt vermutlich in den sauren Apfel beissen und ein neues Türschloss kaufen.

    Persönlich hat Renault ja auch ein riesigen Qualitätssprung gemacht bei Laguna III, Megane III, Scenic III, im Vergleich zu den Vorgängerfahrzeugen.
     
  10. #10 Megane32011, 16.10.2016
    Megane32011

    Megane32011 Türaufmacher

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also bezüglich der Qualität von Renault kann und will ich absolut nicht meckern.
    Der Megane ist nicht mein erster Renault, und wie gesagt, der Kadjar ist bestellt, der wird nicht mein letzter sein. Mein erster Renault war ein R19 mit superweichen Sitzen...

    Ich werde nächste Woche einen Termin zur Inspektion machen, und dabei nach der Tür sehen lassen. Einen Austausch des Schloßes selbst vorzunehemen halte ich in dem Fall nur für gut, wenn ich den Fehlerspeicher löschen könnte. Oder?

    Danke Dir für Deine Hilfe.
     
  11. #11 Keve1991, 16.10.2016
    Keve1991

    Keve1991 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27.10.2015
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    51
    Wird auch funktionieren ohne Fehlerspeicher löschen, das erkennt er eigentlich.
    Wenn du es dir zutraust mit dem selber wechseln und auch keine 2 Linken Hände hast, mach es, ein Hexenwerk ist es nicht.

    Mein Schwager hatte ein R19 Phase 2 Cabrio RSI in Blau. Geiles Auto war das.
     
  12. #12 Megane32011, 16.10.2016
    Megane32011

    Megane32011 Türaufmacher

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich denke nicht, dass ich 2 linke Hände habe.
    Gibt es dazu hier irgendwo sowas wie ne Einbauhilfe? Hab an dem Megane noch nie was gemacht, geschweige denn von in die Elektronik eingegriffen. Früher gabs ja mal sowas wie Selber Machen Bücher, zum Megane 3 gibts das aber nicht.
    Dein Link mit dem Teil dürfte ja das richtige sein, wenn ich das passende in der Liste aussuche.

    Ja, der 19er war geil. Hatte den als Diesel, der lief und lief. Hab ihn dann als er total fertig war irgendwohin nach Afrika verkauft. Solche Sitze wie in dem Auto gabs nie wieder.. ;-))
     
  13. #13 Trinomic, 16.10.2016
    Trinomic

    Trinomic Guest

    Also, ich hatte das gleiche Problem vor 6 Monaten. Der Wagen verriegelte normal, die Fahrertür blieb unverschlossen. Man hörte auch nicht dieses typische Klackgeräusch. Manuell abschliessen mit dem Notschlüssel ging. Klarer Fall von defekten Schliessmotor. Alles in allem 250 Euro bei Renault bezahlt, mit Einbau.
    Fehlerspeicher ist in dem Fall egal. Es wird kein Fehler angezeigt.
     
  14. #14 Megane_12, 16.10.2016
    Megane_12

    Megane_12 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    11
    ... kann ich auch ein Lied von singen ... Fehlerspeicher bleibt unberührt !


    Gruß
    Dirk
     
  15. #15 Megane32011, 16.10.2016
    Megane32011

    Megane32011 Türaufmacher

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für die Antworten. Das hilft mir weiter.
    Wenn das AH mir das auch für weniger/gleich 250 macht, lass ich das mitmachen und probiere nicht lange rum.

    Nochmal danke an Euch.
     
Thema: Türschloss Fahrertür schliesst nicht zuverlässig !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane tür schließt nicht

    ,
  2. renault scenic 3 fahrertür öffnet nicht

    ,
  3. renault scenic fahrertür schließt nicht

    ,
  4. renault laguna 3 fahrertür schließt nicht,
  5. renault scenic tür schließt nicht,
  6. renault megane 3 zentralverriegelung,
  7. renault megane 3 tür schließt nicht,
  8. renault megane schließt nicht,
  9. türschloss Renault megane,
  10. renault laguna fahrertür schließt nicht,
  11. renault grand scenic 3 fahrertür verriegelt nicht,
  12. Laguna2 rechte tür schließt nicht,
  13. renault scenic 3 türschloss defekt,
  14. megane Türschloss defekt,
  15. Laguna problem tür verriegelung,
  16. renault laguna 3 grandtour Beifahrertür schließt nicht ab,
  17. Tür sperrt nicht bei Renault scenic bj 2011,
  18. Tür sperrt nicht bei Renault scenic,
  19. Renault grande senic 2 tür schleist nicht,
  20. scenic hintere Tür verriegelt nicht,
  21. fahrertür verriegelt nicht mehr renault laguna 3,
  22. tür problem laguna 3 ,
  23. tür verriegelt nicht renault megane scenic,
  24. renault megane türe schliesst nicht mehr,
  25. renault megane coupe 2009 türschloss sperrt nicht
Die Seite wird geladen...

Türschloss Fahrertür schliesst nicht zuverlässig !!! - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Türsensor Fahrertür

    Türsensor Fahrertür: Hallo liebe Forummitglieder, ich habe vor ein paar Tagen einen Megane, mit dem Mangel eines kaputten Sensors an der Fahrertür gekauft (keyless...
  2. Megane 1 Fensterheber Fahrertür klemmt.

    Fensterheber Fahrertür klemmt.: So ein Hallo. Mal das nächste Problem. Der Fensterheber an der Fahrertür klemmt. Hatte Knirschgeräusche gemacht und ich konnte das Fenster...
  3. Megane 3 Fahrertür öffnet nicht mehr mit ZV

    Fahrertür öffnet nicht mehr mit ZV: Hallo, habe ein Problem bei meinem Megane 3 Grandtour, dass beim öffnen mit Fernbedienung die Fahrertür nicht entriegelt. [MEDIA] (gleiches...
  4. Megane 2 Fahrertür austauschen

    Fahrertür austauschen: Ich stehe aktuell vor einem kleinen Problem. Mein Fensterheber inkl Scheibe auf der Fahrerseite sind defekt. Beim Verwertetr um die Ecke gibt...
  5. Megane 1 Kotflügel VL + Fahrertür, gelb, für Coupe Bj. 2001

    Kotflügel VL + Fahrertür, gelb, für Coupe Bj. 2001: Hallo zusammen, wir sind für unseren Megane auf der dringenden Suche nach Ersatz für die vordere Fahrerseite. Ein Bus hat uns hier am geparkten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden