Vollidi*** legen nachts Burnouts hin und fahren Rennen...

Diskutiere Vollidi*** legen nachts Burnouts hin und fahren Rennen... im Forum Quasselecke/Offtopic im Bereich Klatsch und Tratsch - Hey, seit einiger Zeit werden bei mir in der Straße Nachts anscheinend immer Rennen gefahren und Burnouts hingelegt. Das ist "früher" auch schon...
Anubis1987

Anubis1987

Megane-Fahrer
Beiträge
280
Hey,

seit einiger Zeit werden bei mir in der Straße Nachts anscheinend immer Rennen gefahren und Burnouts hingelegt. Das ist "früher" auch schon öfters vorgekommen, aber momentan ists sehr extrem. Fast jede Nacht zwischen 23-0:00 Uhr auch unter der Woche. Da mein Schlafzimmerfenster genau zur Straße zeigt, werde ich davon meistens wach!

Zeitweise werden dort 5 min lang Burnouts hingelegt oder im Kreisel werden schnelle Runden gefahren, sodass die Reifen quietschen. Ich will da ja nun nicht kleinlich sein, aber mich nervt das schon sehr. Ich denke ich weiß auch wer das ist. Am Kreisel ist ein Parkplatz bei einer Sparkasse wo sich die Leute mit ihren billig ATU-Tuning-Autos treffen... Golf 3s... Polo usw.

Ich überlege nun schon ernsthaft, ob ich da mal zur Polizei gehen sollte, ich bin zwar selber noch sehr jung (24), aber es nervt auf Dauer... früher kam das eigentlich nur am Wochenende vor, da hats mir nichts ausgemacht, da ich es meistens nicht mitbekommen habe.

Die Geschwindigkeitsüberschreitung ist allerdings schon sehr extrem, ich denke, teilweise wird über 100-150kmh gefahren (innerorts) bis zur angrenzenden S-Kurve.

Vor 5-Jahren wurde die Straße erneuert und die S-Kurve ausgebaut, die lädt nun wirklich ein dort Rennen zu fahren...

Was meint ihr? Dulden oder einschreiten? Mir macht das nicht so viel aus, ich bin Student und kann mir erlauben Nachts aufzuwachen, meine Freundin muss allerdings jeden Morgen um 6 Uhr aufstehen und schläft allgemein schlecht...

Gruß

Andreas
 
A

Anonymous

Guest
Ich würde einschreiten , bevor da nochmal was passiert , vll noch zu den Nachbaren gehen , und dann alle zusammen hin zur Polizei.
Einige menschen muss man vor ihrer eigenen dummheit schützen ^^ :negative:

mfg Wolle :-)
 
S

sitcom81

Einsteiger
Beiträge
31
wolle6363 schrieb:
Ich würde einschreiten , bevor da nochmal was passiert , vll noch zu den Nachbaren gehen , und dann alle zusammen hin zur Polizei.
Einige menschen muss man vor ihrer eigenen dummheit schützen ^^ :negative:

mfg Wolle :-)


^^topp Tipp... Das mit den Nachbarn würde ich auch machen. Auch gerade um bei der Polizei zu zeigen, das man kein Einzelner ist, der sich einfach nur
anstellt, sondern es mehrere Leute betrifft !
 
B

Black Pearl RS

Guest
Ich würde bei der :cop: anrufen und den einfach sagen um die Uhrzeit sollen die mal vorbei fahren :grin: das wird bestimtm lustig.
 
S

sitcom81

Einsteiger
Beiträge
31
Black Pearl RS schrieb:
Ich würde bei der :cop: anrufen und den einfach sagen um die Uhrzeit sollen die mal vorbei fahren :grin: das wird bestimtm lustig.

^^hihi und dann mit den Nachbarn versammeln und wenn Polizei aufschlägt die Show mit nem kühlen Pils genießen :sarcastic:
 
Anubis1987

Anubis1987

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
280
hehe hatte ich auch schon überlegt, ich würde denen sogar unsere Auffahrt anbieten, damit die da mit der Laserpistole stehen können... Aber nachher kommt das raus, dass ich das war und die beschädigen meinen Megane, der steht nämlich auch direkt an der Straße auf der Auffahrt. Und Beschädigungen an Autos sind hier auch schon vorgekommen, bei meinem Megane noch nicht, allerdings bei meinem Golf 3 (ohne ATU-Tuning usw =D ) ... dort wurde mir 2mal der Heckscheibenwischer abgebrochen bzw. verbogen!
 
B

Black Pearl RS

Guest
ne ne wenn dann anonym kannst ja der Polizei sagen dass du angst vor Vandalismus hast
die können sich doch in Zivil da hinstellen und warten
 
Anubis1987

Anubis1987

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
280
So war gerade bei der :cop: (<<== Mütze war aber dunkelblau :blum3: ). Die wollen sich darum kümmern, die sind wohl schon sehr oft bei uns im Kreisel, weil da immer Schwertransporte durchgehen. Mal schaun, was draus wird;)
 
S

sitcom81

Einsteiger
Beiträge
31
^^da bin ich ja mal auf Rückinfo gespannt...
 
A

Anonymous

Guest
Zur Not drehst halt ein paar Videos und spielst es den cops vor. Dann können die sheriffs auch nicht sagen Sie wüßten nix. Oder aber ab zum Ordnungsamt wegen Lärmbelästigung.
 
A

Anonymous

Guest
Ja das Problem von Möchtegern Tuner mit superduper Autos (mit nem Auspuff mit den ich in die
Werkstatt fahren würde) kenn ich auch irgendwo her. Zumindest is es bei uns net die Straße
sondern ein Supermarktparkplatz der zum Rundendrehen einlädt.
Solche Leute werden wohl nie Erwachsen.
Bin mal gespannt was bei dir aus der Sache wird.
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Also eins mal vorab, jetzt hab ich für solch Raserei (und dann auch noch in Wohngebieten) absolut kein Verständnis mehr! :negative:
Muss allerdings zugeben, dass ich auch mal jung war und auch so ner Autoclique angehörte. Ist zwar schon ne Zeit her und wir haben uns damals auch an Tanken und MäcD´s Parkplätzen rumgetrieben, das ein oder andere Rennen wurde da schon auch gefahren (meistens aber auf 4-spurigen Straßen, was aber keine Ausrede sein soll). Die Scheriffs hatten uns da auch mächtig auf dem Zeiger, wir waren ja so schlau und hatten alle einen durchnummerierten Aufkleber (Edition-Car 1 - 28) auf den Autos und so war es für die :cop: ein Leichtes uns zu filzen. :ireful:
Von dem her, würde ich es heute auch den :cop: melden, denn in einem Wohngebiet ist das alles andere als cool und lustig!
 
Anubis1987

Anubis1987

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
280
Naja wenn die ihre Rennen in Industriegebieten fahren, wo Nachts nichts los ist, ists mir egal. Bei uns bei Mäcces stehen die auch immer rum, gucken immer doof, wenn ich da mit meinem Megane langfahre...

Naja aber leider erkennt man Vollidioten nicht immer an ihren Autos, am WE war auch ein alter Senic hinter mir und fuhr extrem dicht auf, obwohl ich nicht schneller konnte. Auf sowas reagier ich ja allergisch. Beim Beschleunigen konnte er dann nicht wirklich mithalten, wäre mir aber beinahe reingefahren, als ich beim 70er Schild gebremst habe (muss dazusagen, dass ab dem Schild ich auf Strich 70 runtergebremst habe), er musste mich dann in der 70er Zone mit ca. 120kmh überholen und wer saß drin, Mann um die 30-40 mit seiner Frau, die noch doof reingeguckt haben... und so ein Fahrverhalten in einer Familienkutsche.

Meine Freundin erlebt mit ihrem Ibiza fast jeden Tag auf der Autobahn Vollidioten die sie bedrängen, einer hat sie wohl so knapp überholt (kam fast auf ihre Spur) dass der Luftdruck sie beinahe aus der Bahn geworfen hat...
 
A

Anonymous

Guest
Anubis1987 schrieb:
So war gerade bei der :cop: (<<== Mütze war aber dunkelblau :blum3: ). Die wollen sich darum kümmern, die sind wohl schon sehr oft bei uns im Kreisel, weil da immer Schwertransporte durchgehen. Mal schaun, was draus wird;)

Nu ist das ja nun schon ein paar Tage her das Du bei der :cop: Rennleitung warst - gibt es denn schon Neuigkeiten? :beach:

Fröhliche Grüße vom Niederrhein :hi:
Markus
 
Caro89

Caro89

Megane-Kenner
Beiträge
187
Das würde mich auch mal interessieren...
Bei uns gab es das vor einigen auch öfters...dies hat aber total nachgelassen...
Bei uns gibt es hier eigentlich nur noch das Tankstellen / Mekkes Parkplatz treffen...
Was die Polizei unternommen hat um das fast vollständig zu unterbinden kann ich leider garnicht sagen...
 
Thema: Vollidi*** legen nachts Burnouts hin und fahren Rennen...

Ähnliche Themen

Dieseltier8X
Antworten
0
Aufrufe
1.678
Dieseltier8X
Dieseltier8X
A
Antworten
3
Aufrufe
1.318
Anonymous
A
A
Antworten
2
Aufrufe
1.442
Anonymous
A
Oben