Welche Leistung bei Standheizung?

Diskutiere Welche Leistung bei Standheizung? im Forum Zubehör im Bereich Technik - Moin, Ich möchte mir gerne eine Standheizung einbauen, weiß aber nicht, welche Marke (Webasto oder Eberspächer) besser ist. Wichtiger aber wäre...
Paul Hartney

Paul Hartney

Einsteiger
Beiträge
37
Moin,

Ich möchte mir gerne eine Standheizung einbauen, weiß aber nicht, welche Marke (Webasto oder Eberspächer) besser ist.
Wichtiger aber wäre für mich die Frage, welche Leistung ist für meinen 1.4 TCe ausreichend. Habe jetzt 4 Angebote vorliegen, von denen genau 2 eine Standheizung mit 4kW und 2 eine mit 5kW vorsehen.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob eine Standheizung mit 4kW ausreichend ist, denn ich möchte ja nicht einen Batzen Geld hinlegen, dafür, dass mein Auto dann immer noch kalt ist innen, und vielleicht die Schieben nicht frei.

Ich glaube, die Marke ist hier nicht entscheidend, wobei die Eberspächer wohl billiger ist. Mein Freundlicher sagt, er hätte bessere Erfahrungen mit der Webasto. Jetzt bin ich erst unsicher.

Hat jemand Erfahrung mit dem Thema?

LG

PH
 
RonnyTCE

RonnyTCE

Megane-Experte
Beiträge
1.966
Hi, grundsätzlich sollte man immer vesuchen das stärkste Modell zu nehmen. Ist aber halt ne Kostenfrage.

ABER!!! Wenn das auf den Avatar deiner ist, brauchst du dich damit gar nicht beschäftigen. Du hast Xenon und da passt keine Standheizung mehr rein.
 
Paul Hartney

Paul Hartney

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
37
Na toll........

Dann hat sich das Thema wohl erledigt. Ich finds aber toll, dass ich bei allen Angeboten explizit nach Xenon gefragt wurde, und das anscheinend kein Problem darstellte.
Gut, dass ich das jetzt noch erfahre, und nicht erst, wenn sie versuchen, die Heizung zu verbauen :top:

Schade drum, dann heißt es wohl weiter eiskratzen.... :dash:

Danke dir für den Hinweis, Ronny!

Das Thema kann damit geschlossen werden.
 
N

Nikolaus117

Guest
es gibt wohl auch Leute die mit Xenon was rein gequetscht haben.

Hatte ich sogar glaube ich hier vorn paar Monaten gelesen.

Aber so ganz professionell war das dann wohl nicht wenn ein Renault Mitarbeiter sagt das es nicht geht ;)
 
Paul Hartney

Paul Hartney

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
37
Ich habe jetzt nochmal das Forum durchforster und anscheinend gibt es doch M3Fahrer mit Xenon und Standheizung.....
Jetzt kenn ich mich nicht mehr aus. Natürlich glaube ich Ronny, wenn er sagt, dass es nicht ginge, schliesslich ist er selbst ein Fachmann. Nur woher haben dann einige trotzdem eine Standheizung?

Ein konfuser

PH
 
N

Nikolaus117

Guest
man kann wohl Platzschaffen dafür wenn man etwas rum säbelt ;)

ich würde einfach nachfragen bei Jemand der Standheizungen einbaut.

Der wirds schon wissen müssen ob es irgendwie mit ner Mini standheizung oder ähnliches geht.
 
Meg3GT

Meg3GT

Megane-Kenner
Beiträge
166
Ich kann mir fast nicht vorstellen dass die beim 1.4 TCe keinen Platz haben soll?
Ich hatte in meinem vorherigen Megane 2 RS auch eine eingebaut (Eberspächer), und dort war dann eigentlich überhaupt kein Platz dafür vorhanden und trotzdem gings.
 
A

Anonymous

Guest
Meine kommt nächste Woche rein. Warscheinlich am Träger hinter der Frontschürze auf der Fahrerseite. Man wird sie dann von vorne etwas sehen, aber der vom Webastovertragspartner meinte nicht der rede wert.
Mal zu, Unterschied von Webasto zu Eberspächer. Die Werkstatt die meine SH einbaut macht für Eberspächer und Webasto. Er sagte mir nimm die Webasto. Die ist mit Einbau 100 Euro billiger, nicht so laut, wird im Gegensatz zur Eberspächer über Canbus gesteuert und die Fernbedienung ist wesentlich kleiner. Soweit er weiss die SH auch.
Hinzu kommt das sie wegen der neueren Steuerung zuverlässiger ist als die von Eberspächer.
Zum Thema zurück. Für einen Kompakt- Mittelklasse Wagen, der der Megane ja ist, baut Webasto die 5 KW Heizung ein.
 
S

SoP

Megane-Fahrer
Beiträge
262
Also wegen Xenon und Standheizung kein Platz ist Blödsinn...

Ich hab in meinem RS Xenon und Standheizung. Platz ist ausreichend und kommt wie Trinomic schreibt hinter die Frontschürze auf die Fahrerseite. Wann man unters Auto schaut sieht man nur den kleinen Auspuff und das war. Man muss halt ganz unters Auto um sie zu finden. Abgesägt oder rum gedoktert wird nicht... Die ganze Frontschurze muss runter fur den Einbau.
Aber Achtung bei Unfall mit Wild. Kann mal ganz schnell was mit kaputt gehen. Ich hatte vor einigen Wochen einen Wildunfall und da waren alle Schlauche fürn Eimer. Dann erst mal neue besorgen und anschliessen lassen.

Aber wie gesagt es klappt. Webasto hat seit fast einem Jahr neue Modelle die kleiner sind aber gleiche Leistung aufbringen.

MfG SoP
 
A

Anonymous

Guest
Ganz genauso sieht es aus. Hatte er mir auch noch gesagt, das die neuen modelle etwas kleiner sind.


Also ich würde mal bei den beiden Kollegen die die 5 KW SH einbauen wollen vorsprechen. Denn die bauen direkt die richtige Stärke ein, die du auch brauchst. Also kennen die sich wohl etwas besser aus. Mit Webasto machst du dann auch nix verkehrt.
 
Paul Hartney

Paul Hartney

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
37
Dann bedanke ich mich nochmals artig für die Infos.
Ich werde am Montag mal beim Webasto-Händler vorsprechen, mal sehen, was er dazu sagt.

LG

PH
 
Paul Hartney

Paul Hartney

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
37
Kurzes Update:

War gestern beim Freundlichen, den es selbst wundert, dass er für den Phase 2 nichts passendes bei Webasto findet, aber er soll nächste Woche Besuch bekommen vom Webasto-Menschen, dann sollte eigentlich endlich Klarheit herrschen.
Ich melde mich dann sofort.

LG

PH
 
A

Anonymous

Guest
Das ist richtig. Auch für Phase 1 wirst du bei Webasto für einen TCE nichts finden. Das hat die Werkstatt auch festgestellt. Aber bei Eberspächer gibt es die. Es wird jetzt ganz einfach die Webasto(die auch was kleiner ist) da montiert wo Eberspächer ihre hinmontieren.
Ich würde auch nicht zur Renaultwerkstatt gehen und es da machen lassen, sondern zu einem Vertragspartner von Webasto. Die machen fast nix anderes als SH einzubauen,zu warten und haben dementsprechend auch Erfahrung.

P.S. Heute Abend hole ich meinen Wagen wieder ab. Dann mit SH
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Trinomic schrieb:
...P.S. Heute Abend hole ich meinen Wagen wieder ab. Dann mit SH
@ Tri
Bitte berichten.. :grin:

So eine Standheizung ist ja schon was feines...
Da ich meine Fzge aber im Regelfall nicht lang genug behalte und eine SH nicht mal so eben ausgebaut / umgebaut ist (wie z.B. ein Fahrwerk) wäre sie für mich ein zusätzliches Verlustgeschäft.
Und ich mache ja eh schon genug Verlust mit meiner recht häufigen Autowechselei... :engel:

:hi:
 
S

SoP

Megane-Fahrer
Beiträge
262
So ich melde mich mal wieder zu Wort

WEBASTO Standheizungen passen in den Megane. Ob TCe oder DCI, ob Xenon oder nicht!
Ich hab einen Megane RS TCe250 mit Xenon und ja ich habe eine Webasto Standheizung (Model: Thermo Top Eco 4 mit Fernbedienung HTM 100).
Nein die wurde nicht von meinem Freundlichen Eingebaut, sondern von einem Fachmann in Trier. Da wurde nichts zersägt, abgeschnitten oder auf Mass geprügelt. Die haben mit mir vor Ort geschaut wo sie die einbauen können und es mir gezeigt.

An alle die behaupten dass dies nicht möglich sein, können dich hierbei selber uberzeugen in dem sie unter mein Auto schauen! Mein Freundlichen hatte mir die Frontteile nach einem Fuchs unfall ersetzen müssen. Ebenfalls die Schläuche. Und bemängelte den Einbau keineswegs!
Er war nach Einbau auch selbst überrascht das sie eingebaut war. Aber es klappt ohne Probleme!
 
Thema: Welche Leistung bei Standheizung?

Ähnliche Themen

M
Antworten
7
Aufrufe
1.771
Der_Roman
D
gruga01
Antworten
4
Aufrufe
1.444
gruga01
gruga01
M
Antworten
5
Aufrufe
2.310
Micha1901
M
Oben