Welches Subwoofer/Endstufen - Set?

Diskutiere Welches Subwoofer/Endstufen - Set? im Forum HiFi, Navi & Kommunikation im Bereich Technik - Hi Leute =) Meine Freundin und ich wollen bei ihr ins Auto einen Subwoofer + Endstufe verbauen. Haben uns im Internet ein paar Angebote geholt für...
I

inexdaniel

Einsteiger
Beiträge
31
Hi Leute =)
Meine Freundin und ich wollen bei ihr ins Auto einen Subwoofer + Endstufe verbauen.
Haben uns im Internet ein paar Angebote geholt für sagen wir mal günstiges Geld =)

Das wäre einmal ein Set von Conrad:

http://www.conrad.de/ce/de/product/3724 ... 0&ref=list

Bzw von Amazon dieser Woofer + Endstufe:

http://www.amazon.de/Magnat-300mm-gesch ... 575&sr=8-3

http://www.amazon.de/Renegade-REN-1100- ... 719&sr=8-1

Ich wollte wissen welches der beiden ihr mir vllt empfehlen könnt.
Meine Anlage habe ich mir damals für teuer Geld beim Fachmann einbauen lassen da ich leider keine Ahnung von sowas habe, aber man muss ja auch nicht alles wissen, wozu gibt es Leute die sich auskennen ;)

Vielen Dank schon mal an alle dir mir helfen können =)
Liebe Grüße, Daniel =)
 
NightWish

NightWish

Megane-Fahrer
Beiträge
679
inexdaniel schrieb:
Hi Leute =)
Meine Freundin und ich wollen bei ihr ins Auto einen Subwoofer + Endstufe verbauen.
Haben uns im Internet ein paar Angebote geholt für sagen wir mal günstiges Geld =)

ok dann musst beim Klang ganz klar Abstriche machen und auch was die Leistung angeht (u.a. auch bei der Qualität)

inexdaniel schrieb:
nun ja - der Woofer bringt DIr 180W RMS - und wenn DU die Endstufe auf Mono laufen hast (wenn er das kann) dann ist der Amp zu stark für den Sub ...
ansonsten benutze mal Tante Google und Du wirst fündig - wie z.B. hier: http://www.hifi-forum.de/viewthread-70-18815.html


inexdaniel schrieb:

Meine Meinung:
Lass die Finger vom AMP! - was willst Du mit ner 4Kanal ES an nem Sub? Ausserdem schau mal in die HiFi Foren - da kommt der ned grad gut weg.
Der Sub is ok für den Preis - darfst aber ned zu viel erwarten.

Wie gesagt - entweder Klang und / oder Leistung oder eben nur "Krach" im Auto - und das bekommst für 200€ rein 8)
 
I

inexdaniel

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
31
Danke für deine Antwort =)
also mit der 4-kanal endstufe hätt ich gleich noch ihre 2 hinteren mit angesteuert aber das nur nebenbei.
Die Endstufe hat n Kumpel von mir im Golf drin und er ist mit seinem Sub (den Magnat bs 30) sehr zufrieden.
Aber werd mich evtl noch nach anderen Endstufen umgucken.
Wie gesagt kleines Auto von freundin da muss keine teure Anlage rein =) da sind paar abstriche schon ok =)
hast du ne empfehlung vllt dür ne endstufe? ob 2 - oder 4 kanal erstmal egal =)
 
TransalpTom

TransalpTom

Megane-Fahrer
Beiträge
335
In meinem Sorento habe ich einen Pioneer TS-WX11A, das heutige Nachfolgemodell ist der Pioneer TS-WX110A

der ist schön klein und kompakt. reicht zum Abrunden des Klangs, wenn Deine Freundin den "UZZ UZZ"-Wettbewerb auf dem real-Parkplatz gewinnen will ist das natürlich nix.

Die Kabelfernbedienung ist sehr angenehm, da kannst Du das immer an Deine Musikrichtung anpassen.
Im Megane habe ich nichts dergleichen gemacht.
 
U

Umsteiger

Megane-Fahrer
Beiträge
962
TransalpTom schrieb:
In meinem Sorento habe ich einen Pioneer TS-WX11A

Den hab ich auch drin und wenn deine Freundin etwas dezentes zur Unterstützung sucht, ist das genau das Richtige.
Was auch viel bringt, originales Radio tauschen und andere Boxen in die Tür. Kostet wenig und bringt viel.

Aber sag uns erstmal was Du im Auto hast und was Du draus machen möchtest.
 
NightWish

NightWish

Megane-Fahrer
Beiträge
679
interessanter Weise hat noch niemand nach dem Musik Geschmack bzw. nach dem Musik Style gefrag der gehört wird.
Es macht nen kleinen Unterschied ob ich "uzzz uzz uzzz" Musik hören will oder ob ich knackigen Rock mit Masse im Auto höre.

Ich gehe aber mal davon aus, dass der TE einfach nur n "allerwelts" Teil zur Lautstärkeunterstützung haben will.

Da hilft dann genau das was mein Vorredner schon schrieb: Radio und LS Tausch plus nen "Underseat SW"

Warum muss das immer so ne Kiste sein? Nimmt ja auch noch wertvollen Platz im Kofferraum weg (wenn sie mal mehr als nur 1 Schmink KÖFFERCHEN =o dabei haben sollte) :kicher:
 
I

inexdaniel

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
31
Aaaaalso =)
Wir reden hier über einen Renault Clio.
Preislich, wie aus den links schon zuerkennen ist bewegen wir uns im segment bis 150 euro.
also nix halbes und nix ganzes aber ist ja nicht mein auto.
Ein anderes Radio ist schon drin (kenwood Lautsprecher tausche ich nicht aus dem grund weil sie erstens diese box will und man diese auch in ein eventuelles neues auto übernehmen kann was bei lautsprechern schwer wird.
Musikrichtung... ja alles durchmischt eigentlich aber die einstellungen lassen sich ja dann eh an der endstufe variabel einstellen.
wie oben schon erwähnt dreht es sich um diese 2 stücke in verbindung mit evtl magnat sub:

http://www.amazon.de/Kenwood-KAC-5205-2 ... roduct_top

http://www.amazon.de/Magnat-Limited-2-K ... roduct_top

oder halt das oben angesprochene set :)
 
TransalpTom

TransalpTom

Megane-Fahrer
Beiträge
335
inexdaniel schrieb:
...
Musikrichtung... ja alles durchmischt eigentlich aber die einstellungen lassen sich ja dann eh an der endstufe variabel einstellen...

Stimmt, aber dann mußt Du zur Endstufe klettern, diese kleinen Aktiven Subwoofer haben eine Fernbedienung, die kannst Du an der Mittelkonsole festmachen.

Ich höre auch verschiedene Musik, das kann sein, dass ich auf der SD Karte AC/DC habe und auf der CD Loreena McKennitt, also voll gegensätzlich und da ist es schon toll mal eben nachregeln zu können.
 
I

inexdaniel

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
31
an sowas habe ich auch schon gedacht =) ist echt praktisch =)
grundsätzlich steht aber immer noch die frage im raum welche endstufe zu dem magnat passt bzw ob man doch das set nehmen sollte =)
 
U

Umsteiger

Megane-Fahrer
Beiträge
962
Inex schrieb:
Lautsprecher tausche ich nicht aus dem grund weil sie erstens diese box will und man diese auch in ein eventuelles neues auto übernehmen kann was bei lautsprechern schwer wird.

Tja wenn sie diese Box will, dann ist Beratung überflüssig. :-?
In ein neues Auto kannst Du auch den Pioneer SUB nehmen und das wesentlich einfacher und schneller.

Inex schrieb:
welche endstufe zu dem magnat passt bzw ob man doch das set nehmen sollte

Eine mit Nenn-/Musikbelastbarkeit von ca. 200W/750W.
Ich würde dem Set den Pioneer SUB jeder Zeit vorziehen. Der Grund: Kein Bumbum, ab Werk gut abgestimmt, Qualität, kein Bumbum, Platz, Anschluß, kein Bumbum. :wink:
 
D

dark-raida

Megane-Fahrer
Beiträge
315
Son "under-seat-sub" will ich unbedingt mal hören...
 
NightWish

NightWish

Megane-Fahrer
Beiträge
679
dark-raida schrieb:
Son "under-seat-sub" will ich unbedingt mal hören...

für die "Serien LS" als Untermalung zur verbesserung der Tieftöne ok. Aber man erwarte von Flach Bass LS in einem Plastikgehäuse ohne Schwing- und Resonanzraum keine Weltmeister Leistungen.

Sobald man auf Lautstärke geht - und den Underseat anfängt "hoch" zu drehen - dann rappelt es auf übelste Weise (die die ich bisher hören durfte bzw. musste :D )
 
D

dark-raida

Megane-Fahrer
Beiträge
315
dann versteh ich nich, wieso man son teil einbaut, wenn man für das gleiche budget sich gebrauchte dinge kaufen kann und qualitativ besser wegkommt....bissl investierte arbeit vorausgesetzt.

auch nen echt günstiger 8" kann tiefton untermalen ohne "bumbum" zu machen und trotzdem entsprechend tief kommen :-?
 
Thema: Welches Subwoofer/Endstufen - Set?

Ähnliche Themen

F
Antworten
0
Aufrufe
2.210
fuerstg
F
P
Antworten
1
Aufrufe
1.809
FendiMan
FendiMan
Oben