Werkstattbesuch der 3.Versuch

Diskutiere Werkstattbesuch der 3.Versuch im Mängelecke & Rückrufe Forum im Bereich Technik; Hallo, am Mittwoch geht mein Megane 1,9 DCI EZ 09/05 zum 3 Mal in die Werkstatt um das schon mal angesprochene Tachoproblem zu lösen....

  1. #1 Anonymous, 1. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    am Mittwoch geht mein Megane 1,9 DCI EZ 09/05 zum 3 Mal in die Werkstatt um das schon mal angesprochene Tachoproblem zu lösen. (Tageskilometer stellt sich gern beim starten selbst auf 0)
    2 Versuche waren bereits vergebens :freu:
    Zu dem kommt noch hinzu das sich seit kurzem mein Beifahrerfenster nicht öffnen lässt und der Fenstermotor ständig anfängt zu klopfen. (Hört sich an ob ein kleines Männchen in der Tür sitzt und klopft um rauszukommen)
    Wir haben lange nach dem Prob gesucht, ist nervig wenn aus heiterem Himmel es anfängt zu klopfen.
    Und zu guter letzt läuft meine Klimaanlage mal wieder nicht, bringt genau so viel "kühle" Luft als wenn ich einen Spalt das Fenster öffne.
    Werden den Verantwortlichen bei meinem Renault-Händler diesmal unmissverständlich klar machen, dass wenn das Auto nicht tip top in ordnung gebracht wird, sie die Kiste behalten können, immerhin habe ich Ihn gerade mal 11 Monate.
    Hatten mit unserem Scenic EZ 98, 1,9 DTI ebenfalls nur probleme.
    Weiss gar nicht welcher Teufel mich geritten hat wieder einen Renault zu kaufen :roll:
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 1. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bin nicht 100%ig im Film. Batterie ist schon gewechselt ?! Ist die nächstliegende Idee, bzw. ist sie in 9 von 10 Fällen der Verursacher .


    Heiko
     
  4. #3 Anonymous, 1. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Falls die Batterie die Ursache sein sollte, müsste Radio und Uhr und sonstiges auch ausfallen oder nicht?!?!?!?!
     
  5. #4 Anonymous, 1. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein !!!

    Aus deinen Äußerungen kann ich entnehmen daß die Batterie noch nicht getauscht wurde ?!

    Tauschen und der Fehler ist behoben !

    Sag mal ehrlich, ist die WS nie auf den banalen Fehler einer spannungseinbrechenden Batterie gekommen ?

    Klar, starten tut der Wagen "fast normal", nur ein Fachmann merkt oder hört beim Starten daß da 0,5 Volt fehlen .

    Nun sind Fachmänner in den WS aber eher selten :beiss:


    Es ist eben so daß die Borduhr und das Radio besser gepuffert ist als der Tageskilometerzähler . Deren Puffer funzt anscheinend auch noch bei 8-9 Volt oder weniger .

    Heiko
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Werkstattbesuch der 3.Versuch

Die Seite wird geladen...

Werkstattbesuch der 3.Versuch - Ähnliche Themen

  1. Nach Werkstattbesuch steht der Türinnengriff ab

    Nach Werkstattbesuch steht der Türinnengriff ab: Bei mir stimmt jedoch leider das Gesamtpaket nicht... mittlerweile löst sich auch der Türgriff auf der Fahrerseite (seit dem das Auto in der...