Zweit-Spiegel gegen toten Winkel

Diskutiere Zweit-Spiegel gegen toten Winkel im Zubehör Forum im Bereich Technik; Hallo, mein Megane hat zwar im Aussenspiegel zwei Bereiche, aber meiner Meinung nach bringt das Null was. Es ist nachwie vor möglich dass ein Auto...

  1. empeh

    empeh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Megane hat zwar im Aussenspiegel zwei Bereiche, aber meiner Meinung nach bringt das Null was. Es ist nachwie vor möglich dass ein Auto neben mir fährt und nicht im Spiegel zu sehen ist.
    Ich suche deshalb entweder was das man auf den vorhandenen Spiegel aufkleben kann (quasi zweiter Spiegel mit anderem Winkel) oder etwas zum obendrauf bauen.
    Gibts da irgendwas? Diese 1EUR-Spiegel aus dem Baumarkt halten ca 1h bis sie abfallen :-)
    Danke
     
  2. #2 charly59, 19.07.2012
    charly59

    charly59 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wenn Du etwas professionelles suchst, musst DU einen Fahrschulspiegel als Aufsatz kaufen. Den kannst Du dann auch vernünftig einstellen und auch in der Waschstrasse dranlassen. Musst halt mal googlen - es gibt diverse Angebote.

    Grüsse vom Niederrhein
     
  3. empeh

    empeh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Gutes Stichwort. Wenn ich da bei Ebay suche kommt viel raus.
    Kann man die tatsächlch so einfach aufbauen? Da steht immer "enfache Befestigung (wird auf den Originalspiegel gesteckt und verschraubt) / Kein Bohren notwendig"
    und billig ist es auch noch.
     
  4. #4 charly59, 19.07.2012
    charly59

    charly59 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da ich kein Fahrlehrer bin, fragst Du am besten mal bei einer Fahrschule nach, die fahren doch alle mit sowas rum.
    Grüsse
     
  5. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    also ich denke auch, dass diese Fahrschulspiegel super dafür geeignet sind. Hab ich auf dem Megane III sogar schon gesehen!

    Aber ich frag mich, wie du deine Spiegel eingestellt hast? Ich hab nach dem Spiegeleinstellen mal bewusst darauf geachtet: Bei mir ist das Auto noch im Spiegel zu sehen, wenn es schon in meinem Sichtfeld ist bzw. neben mir fährt! Eventuell bringt es ja schon was, den Spiegel weiter nach außen zu stellen?
    Auf der Beifahrerseite hab ich aber auf Grund des fehlenden "toten-Winkel-Spiegels" nach wie vor einen Toten Winkel. Mittlerweile gibt es bei eBay aber Spiegel für Rechtslenker. Die kann man dann auf der Beifahrerseite verbauen und hat dann dort auch keinen toten Winkel mehr!
     
  6. #6 Der Münsterländer, 19.07.2012
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde den Außenspiegel des Megane sehr gut. Als Motorradfahrer weiß ich aber, dass kein Spiegel der Welt den Schulterblick ersetzt.
     
  7. empeh

    empeh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    @Matze: Mein linker Spiegel ist so eingestellt, dass grad noch minimal von meinem Auto zu sehen ist. Wie ist der bei dir?

    @Der Münsterländer: Das war eigentlich meine Idee, dass ich den (unnötigen) Schulterblick damit ersetzen kann. Wenn ich dann in meinem neuen Zweit-Spiegel sehe, dass eh einer neben mir fährt kann ich warten bis der Spiegel "frei" meldet und dann erst den Schulterblick machen.
     
  8. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Aber sowas von 100% zustimm :top: :ok:

    Der Schulterblick ist durch absolut nix zu ersetzen. Warum auch? Ist doch schnell und einfach erledigt, mal eben zur Seite schauen...
    Auch beim Autofahren muss man sich ein klein wenig bewegen :laugh:

    :hi:
     
  9. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    6
    Also eventuell spielt da auch die Sitzposition und die großen Türen am Coupe eine Rolle!?
    Ich sitze auf Grund meine Größe relativ weit hinten (hinter mir kann auch nur schwer jemand sitzen), so dass mein Kopf weiter hinten sitzt und damit mein Sichtfeld "größer" ist. Durch die größen Türen und die weit hinten sitzenden B-Säulen ist das Sichtfeld zur direkten Seite auch nicht eingeschränkt.

    Mein Spiegel ist so eingestellt, dass die "äußerste" Spiegelecke einen winzigen Teil der Spiegelverkleidung drauf hat, also relativ weit nach außen gestellt! So kann ich den vorbeifahrenden Verkehr im Spiegel sehen und gleichzeitig auch "neben" mir.

    Zum Thema Schulterblick:
    Ich bin ein Mensch, der den Verkehr sehr viel in den Spiegeln beobachtet und schaut, was um mich herum passiert. Ich behaupte, dass der Schulterblick beim COUPE nicht viel bringt.
    Schaut man zur Beifahrerseite, sieht man Quasi nur die C-Säule. Durch das Guckloch hinten kann man nichts erkennen.
    Wenn ich meinen Kopf auf der Fahrerseite drehe schaue ich genau auf die B-Säule. Ich muss mich für den Schulterblick also nach vorn beugen um den kritischen Bereich einsehen zu können.
     
  10. #10 Der Münsterländer, 20.07.2012
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Wo ist das Problem? ;)

    Ich kenne das gar nicht anders, habe mit 18 zuerst meinen Motorradführerschein gemacht und bin dann jahrelang nur Motorrad gefahren. Schulterblick ist die beste Lebensversicherung, mein Fahrlehrer hat mir das damals in meine Birne eingehämmert. Im Auto habe ich das übernommen, mache den Schulterblick sogar, wenn es eigentlich nicht nötig ist (alleine früh morgens auf der Straße oder weit einzusehende Fahrbahn ohne Lebewesen).

    Auf den Spiegel verlässt du dich irgendwann. Der Mensch hat den Hang zur Bequemlichkeit, später reicht ein flüchtiger Blick aus, dann nur noch ein Augenblick... Ich halte auch von den Assistenzsystemen (Blinken oder Summen, wenn sich ein Auto im toten Winkel befindet) aus gleichem Grund gar nichts.

    Den Begriff "Schulterblick" gibt es im Gesetzbuch glaube ich gar nicht, es gibt aber eine "doppelte Rückschaupflicht".
    Muss jeder selbst entscheiden, mir hat der -manchmal unbequeme- Schulterblick schon oft den sprichwörtlichen Arsch gerettet. ;)
     
  11. empeh

    empeh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir jetzt mal den Aufsteckspiegel von Ebay bestellt. Mal schauen was der kann.
    Den toten Winkel kann man ja sehr gut überprüfen ob der mit dem 2ten Spiegel verschwindet.
     
  12. mk1976

    mk1976 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe damals für meinen Ford Mondeo auch solche Spiegel gesucht.

    Von dem Vogel-Verlag gibt es für Fahrschulen solche Spiegel. Otto-Normal-Fahrer kommen da nicht ohne Vitamin B(eziehung) ran (lt. Aussage des Fahrlehrers).
    http://www.vogelverlag.ch/shop/10-spiegel

    Ich arbeite in einem Busbetrieb und habe hier regelmässig Kontakt mit einem Fahrlehrer der Düsseldorfer Rheinbahn. Werde den das nächste Mal nochmal ansprechen, obn er mir nen Tipp geben kann, wie man als normaler Autofahrer an solch einen Spiegel kommt.

    LG Martin
     
  13. #13 Anonymous, 20.07.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    In meinen Augen nur ein Mittel zur Bequemlichkeit.Eben mal Schulterblick und gut ist. Es sei denn man hat einen steifen Hals. Ausserdem sieht das sowas von Scheisse aus. Aber es werden viele Abstand halten, weil sie glauben einen Fahrschulwagen vor sich zu haben. :grin:
     
  14. empeh

    empeh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Klar ist es aus bequemlichkeit. Ich möchte unnötige Schulterblicks vermeiden.
    Wenn ich im neuen Zweit-Spiegel sehe, dass es nicht frei ist (was ich zuvor nur durch Schulterblick gesehen habe) - dann spare ich mir den Schulterblick.

    Wenn ich sehe dass frei ist, dann mache ich natürlich trotzdem den Schulterblick. Aber eben nur 1 statt 2.

    Wenn es wie FS-Auto aussieht und alle Abstand halten dann ist das doch auch ein guter Nebeneffekt.
     
  15. #15 Anonymous, 20.07.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mach mal ein Foto, wenn die Teile dran sind.
     
Thema: Zweit-Spiegel gegen toten Winkel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toter Winkel Spiegel renault megan

Die Seite wird geladen...

Zweit-Spiegel gegen toten Winkel - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 R-Link-Radio ist "tot"

    R-Link-Radio ist "tot": Hallo zusammen, ich bin neu hier, fahre seit 5 Wochen einen Megane grandtour lll mit 96 kw, Bj. 2015 (bose edition) und habe bereits ein Problem:...
  2. Megane 4 RLink2 ist nach Update-Abbruch tot

    RLink2 ist nach Update-Abbruch tot: Ich habe das Auto seit November 2017, also etwa 10 Monate (Neuwagen), und wollte ein Update per USB-Stick durchführen. Im Prinzip hat auch alles,...
  3. Megane 2 CC Frontscheibe, Spiegel Ausbau

    CC Frontscheibe, Spiegel Ausbau: Hallo leutz Ich bin der Sven, komme aus Aken/ Elbe und fahre einen 2007er CC. Leider hat meine Anmeldung im Forum keinen schönen Grund. Als...
  4. Megane 3 Zweite Lichtmaschiene

    Zweite Lichtmaschiene: Guten Abend, Hat schon mal jemand eine Zweite Lichtmaschiene in einen Megane 3 GT verbaut? Falls nicht, hätte jemand eine Idee wie das...
  5. Megane 2 Automatische anklappbare Spiegel?

    Automatische anklappbare Spiegel?: Hallo zusammen, Gibt es ggf. Automatische anklappbare Spiegel für den meggi2? Ich weiss nicht ob irgendein Modell so etwas als Luxus Ausstattung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden