Blinker vorne links ausgefallen

Diskutiere Blinker vorne links ausgefallen im Elektronik Forum im Bereich Technik; Steht eigentlich alles im Titel. Warum blinkt es erst dreimal in normaler Geschw. und erst dann schneller, wenn ein Blinker defekt ist? :-?

  1. #1 Anonymous, 19.12.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Steht eigentlich alles im Titel.

    Warum blinkt es erst dreimal in normaler Geschw. und erst dann schneller, wenn ein Blinker defekt ist? :-?
     
  2. #2 Anonymous, 19.12.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Keine wirkliche Ahnung.....könnte es sein das es kein Relais mehr gibt wie früher......und die Elektronik sich dadurch bemerkbar macht in dem sie ein gewohntes "mein Blinker ist kaputt " schnell blink Signal gibt????.

    Micha
     
  3. #3 t2097][lancrew.at, 19.12.2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    bei mir hats 1-2 mal langsam geblinkt und dann schnell...
     
  4. #4 Anonymous, 19.12.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Blöd daran, ist daß es mir dadurch erst relativ spät aufgefallen ist. Auf der AB klinke ich den Blinker nicht ein, sondern halte ihn normalerweise nur runter und lasse ein oder zweimal blinken, je nach Situation.
    Ich habe es dadurch erst gemerkt, als ich an einer roten Ampel mit Blinker links stand. Dann sah ich auch die fehlende Spiegelung im Lack meines Vordermanns.

    Das wird bestimmt wieder lustig! Muß dann wieder das Lämpchen von einer WS austauschen lassen. Selbst kommt man da wohl wieder nicht ran.
    Ist dann das dritte Mal binnen 3 Wochen, daß ich wegen defekter Leuchtkörper zur WS muß.

    Übrigens, an der Stelle: ich würde mir so eine Antippfunktion wünschen wie es sie z.B. im Golf V gibt oder im A4 oder Vectra. Einmal antippen und Blinker blinkt dreimal. :top:

    @t2097][lancrew.at: Kann auch sein, daß es nur zweimal normal blinkt.
     
  5. #5 t2097][lancrew.at, 19.12.2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    stimmt die funktion ist wirklich klasse - und fehlt mir wirklich im meggi!
     
  6. #6 Anonymous, 20.12.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So, Blinker ist ausgetauscht.
    Der WS Mensch hat dafür fast 1 geschlagene Stunde gebraucht. :shock:
    Wer das bei Renault konstruiert hat, der gehört echt bestraft.
    Am besten mit "1mal in der gesamte Flotte Blinker austauschen!" :finger:

    Der gute Kerl hat sich dabei halb Arm, Hand und Finger gebrochen, aufgekratzt und abgeschürft.

    Nach 45 Minuten war der Blinker zwar draußen, aber noch lange nicht wieder drin. Dann folgte er doch meinem Rat und fuhr auf die Hebebühne. 10 Minuten später dann war der Blinker wieder drin, alles funzte.

    Für seine Mühe draußen in der Kälte habe ich ihm dann noch paar Euro in sein Kässchen legen lassen. ;)

    Was für ein Irrsinn, um ein Verschließteil auszutauschen! :ashamed:

    Einen Vorteil hatte das Ganze: ich habe mal wieder in fast allen aktuellen Renaults gesessen, vom GT über CC bis Espace und Trafic Elysée.
    Der Trafic ist übrigens ein absolutes Luxusgefährt, mit großem Monitor am Himmel, Leder rundum, el. "Sofa" :lol2: und und und. Kostet auch nur 53000 Euro! ;)

    Und ich muß wirklich sagen: schade, daß ich keinen GT bekommen habe. Er gefällt mir einfach noch besser und der Koferraum ist "gigantisch" im Vergleich zum 5 Türer, aber auch zum Laguna GT!

    *sichindenarschbeißenkönnt*
     
  7. #7 MEGGI GT, 20.12.2004
    MEGGI GT

    MEGGI GT Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.10.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    das stimmt! merke es nun auch in der praktischen anwendung, wenn ich einkaufen bin, wie meine 2 klappboxen im kofferraum quasi verschwinden 8) ...wenn ich da an meggi I denke. 2 klappboxen drin und der kofferraum war unten rum bedeckt. :-?

    schon sehr sehr geräumig, was da renault hingezaubert hat. trotzdem wird er nicht zum lastwagen umfunktioniert...dafür viel zu schade und zu schick :mrgreen:

    grüße - Sven
     
  8. #8 Anonymous, 20.12.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich finde, er hat auch genau die richtigen Proportionen.
    Bisher habe ich immer gesagt, in der Golfklasse gibt es keine schönen Stufenhecks und keine schönen Kombis. Wenn ich da an Golf oder Astra und Kadett Kombi denke: langweilig bis zum Umfallen. Sehen aus wie für-papi-und-mami-weichgespült oder wie für-handwerker-hintendrangepappt. :roll: Der Meg II GT hingegen ist sehr sportlich-zackig geraten. Den Ier fand ich scheußlich, vor allem die einfallslosen Rückleuchten. :roll:
    Früher hatte ich oft bei diesen Kombis den Eindruck, man hatte halt das normale Modell und mußte nach dessen designerischer Fertigstellung gezwungenermaßen noch einen Kombi dazu erfinden. Was dann dabei herauskam, sieht man ja. Kann sein, daß es beim GT auch so war, aber es ist einfach supergut gelungen, wie ich finde.

    Tja, manchmal ist es im Leben halt so!
    Hätte es Astra Caravan und Meg GT im April überhaupt schon bzw. häufig genug gegeben, hätte ich einen. Oder hätte der Vorführer meines Autohauses nicht tintenblau und Dynamique (dunkel und dunkel wollte ich auch keinen Fall, nur umgekehrt), außerdem Tempomat (ein MUSS für mich!) und nicht schon 30000km gehabt...
    Aber vielleicht hätte ich ihn trotzdem nehmen sollen?!

    Hätte, wäre, würde, alles egal, es ist wie es ist.
    Und es ist auch so gut so!

    :)
     
  9. #9 MEGGI GT, 20.12.2004
    MEGGI GT

    MEGGI GT Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.10.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt...hatte mich bereits beim I-er für nen Kombi interessiert aber das Design war ja wirklich niemanden zumutbar. :frown: Da haben sie jetzt schon mehr drauf geachtet und ich glaube auch nicht, dass es ein Zufall ist, dass er bedeutend mehr Anklang findet. Denke mal, sie haben sich bissl mehr mühe gegeben und die Designer vom I-er wird es eh nimmer bei Renault geben. Die arbeiten jetzt vielleicht bei Dacia. :mrgreen:
     
  10. #10 t2097][lancrew.at, 20.12.2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    gibts den GT eigentlich auch mit dem 163 PS 2.0 lt T-Motor?
    das wär doch ein geiles gefährt! *sabber*
     
  11. #11 Anonymous, 21.12.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Noch nicht. Wird aber vielleicht kommen.
    Wäre für mich eh nicht wirtschaftlich.
     
  12. #12 krippstone, 21.12.2004
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    2
    @ t2097][lancrew.at

    Ist bestimmt nur eine Frage der Zeit, bis der Motor
    auch für den GT verfügbar sein wird.

    Das mit den Blinkerbirnen hatte ich ja auch schon mal geschrieben ...
    der Konstrukteur gehört verhauen ohne Ende.

    Die wahrscheinlich einfachtse Möglichkeit sehe ich nur mit demontiertem
    Vorderrad ... und das um ´ne Birne zu wechseln *kopfschüttel*

    Gruss krippstone
     
  13. #13 okitzing, 22.12.2004
    okitzing

    okitzing Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ist fast noch harmlos.... Wenn bei mir (A4) im Xenon-Plus eine
    Standlichtbirne verreckt, muss der ganze Schweinwerfer ausgebaut werden...

    Wenn dann nach öffnen des Scheinwerfers die Birne.... äh, Leuchtmittel ersetzt worden ist, alles wieder zu machen, Scheinwerfer wieder einbauen und anschließen Diagnosegerät ranfahren (!!!!!) und wieder Scheinwerfergrundeinstellung durchführen....

    Beim "normalen" Xenon kam man mit Finger verbiegen wohl noch gerade so ran, aber bei dem Xenon-Plus ist ziemlich schnell Schicht-im-Schacht...
     
  14. #14 Greyzoner, 07.01.2005
    Greyzoner

    Greyzoner Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute auch mal meine Blinkerbinen vorne auf Osram Diadem umgerüstet und zumindest ... ich lebe noch! :D

    Wollte zunächst die rechte Birne wechseln, was dann aber nicht ganz so leicht war, weil es nach der Öffnung gleich nach oben geht und meine Unterarme definitiv nicht biegbar sind. Habe dann gleich das Bordwerkzeug auf seine Funktion getestet und den rechten Vorderreifen demontiert. Danach konnte ich die Blinkerfassung mit etwas Gefummel lösen.

    Auf der linken Seite habe ich dann das Rad drangelassen, weil ich da auf meinem Parkplatz nicht den Platz für einen Radwechsel links habe. Blöderweise ist die Öffnung im Radkasten links kleiner als rechts, weswegen das noch viel mehr Gefummel wurde, als auf der anderen Seite.

    Schließlich habe ich es aber auch links geschafft. Meine Unterarme sehen allerdings jetzt so aus, als ob ich eine Vorliebe für irgendwelche SM-Fesselspielchen hätte. :mrgreen:
     
  15. #15 krippstone, 18.05.2007
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    2
    Nachdem sich seit einigen Tagen neben der vorderen linken Abblendlichtbirne auch der vordere rechte Blinker verabschiedet hatte, wollte ich
    die Zeit heute nutzen und das Problem mal angehen.

    Das Abblendlicht habe ich an anderer Stelle beschrieben ...

    Den Tipp vom Renaultmechaniker, den Einfüllstutzen der Waschanlage und die rechte Plastikverkleidung zu entfernen, war gar nicht so schlecht.
    Ich weiß zwar nicht, wie man so die Kunststofffassung an der Blinkerrückseite bewegen soll, aber bei mir hat wohl ein µ gereicht,
    um dass das Teil da vorne rechts wieder das tut, was es eigentlich soll ... nämlich blinken.

    Puh ... da bin ich wohl für den Moment um einmal Raddemontage herumgekommen.

    BTW ... bei meinem Auto hat es ebenfalls zweimal normal und dann mit doppelter Frequenz geblinkt.

    [​IMG]krippstone
     
Thema:

Blinker vorne links ausgefallen

Die Seite wird geladen...

Blinker vorne links ausgefallen - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 R-Link erkennt den Ipod auf einmal nicht mehr

    R-Link erkennt den Ipod auf einmal nicht mehr: Hallo, ich habe mir vor einigen Monaten einen gebrauchten Megane gekauft. Zum Musik hören habe ich immer meinen Ipod über USB angeschlossen. Das...
  2. Megane 2 Blinker beim bremsen schneller

    Blinker beim bremsen schneller: Ich hab folgendes Problem beim bremsen gehen beider blinker links und rechts schneller nun hab ich gemerkt das hinter lins der Blinker nicht mehr...
  3. Megane 3 Elektrik spinnt: Blinker, Bremsleuchte, Heckscheibenwischer, Tempomat

    Elektrik spinnt: Blinker, Bremsleuchte, Heckscheibenwischer, Tempomat: Hallo an alle, von meinem Schwager habe ich einen Renault Mégane 3 Grandtour mit Tempomat, Auto-Licht und Tomtom Navi bekommen. Leider spinnt die...
  4. FENSTERHEBER VORNE LINKS OHNE FUNKTION

    FENSTERHEBER VORNE LINKS OHNE FUNKTION: Hallo leute, Ich brauche dringend hilfe und zwar... Ich habe einen renault megane 2 cc cabrio bj.02/2004 1.6 113ps beziner Das fenster auf der...
  5. Megane 2 Blinker und sonstiges Licht

    Blinker und sonstiges Licht: Hallo habe ein Problem mit meinen blinker und den rückwärtsganglicht. Mit dem Rückwärtsganglicht hatte ich im Forum gelesen einen neuen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden