Bremsscheiben wechseln -.-

Diskutiere Bremsscheiben wechseln -.- im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Ich war vorher grad in der Werkstatt wegen der jährlichen Überprüfung.. komm zurück nach einer stunde: Schwerer Mangel Bremsscheiben vorne stark...

  1. #1 Megane_Hatza, 14.04.2010
    Megane_Hatza

    Megane_Hatza Einsteiger

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich war vorher grad in der Werkstatt wegen der jährlichen Überprüfung.. komm zurück nach einer stunde: Schwerer Mangel Bremsscheiben vorne stark eingelaufen... toll hab jetzt 2 Wochen Zeit den Mangel zu beseitigen..
    Kann man die Bremsscheiben selber wechseln oder benötigt man unbedingt eine Werkstatt? Und welche Marke würdet ihr empfehlen die dem Preis /Leistungsverhältnis entspricht..

    Lg Mario
     
  2. #2 Megane_Hatza, 14.04.2010
    Megane_Hatza

    Megane_Hatza Einsteiger

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 RiRa12621, 14.04.2010
    RiRa12621

    RiRa12621 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Also eins nach dem anderen

    1.
    Bremsscheiben selber wechseln beim Meggi is ne entspannte sache. Vorne sowieso.
    wenn du noch bis samstag oder so warten kannst, kann ich dir auch gerne noch ne anleitung bebildern an sonsten schreib ich dir gleich mal eine oder suche ob ich die MR finde.


    2.
    die scheiben sehen ganz gut aus, aber auch dazu werde ich gleich mal das dialogys konsultieren wenn es endlich wieder funktioniert
     
  4. #4 Megane_Hatza, 14.04.2010
    Megane_Hatza

    Megane_Hatza Einsteiger

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hey super.. ja sicher kann ich bis Samstag warten, bekomm die Teile sowieso nicht früher. Wär echt toll! Danke!

    lg Mario
     
  5. #5 RiRa12621, 14.04.2010
    RiRa12621

    RiRa12621 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    kay dann mach ich das mal
    bin halt nur vorher nicht mehr auf arbeit und hab nicht so wirklich lust mich mitm wagenheber hinzustellen :frown:
     
  6. #6 Megane_Hatza, 14.04.2010
    Megane_Hatza

    Megane_Hatza Einsteiger

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    ja is klar.. auf jeden Fall Danke schon mal.. wenn du halt Zeit hast :)

    lg
     
  7. #7 Megane_Hatza, 15.04.2010
    Megane_Hatza

    Megane_Hatza Einsteiger

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Weiß den zufällig jemand welchen Durchmesser die originalen Bremsscheiben haben? Weil ich heute wo angerufen habe wegen den Brembo Scheiben und die mich gefragt haben ob ich die großen oder die kleinen will ???

    lg
     
  8. #8 RiRa12621, 20.04.2010
    RiRa12621

    RiRa12621 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    so ich hab alle bilder, aaaaaaaaaaber ich bin noch auf der suche nach dem scheiß kabel vom telefon zum pc
    aber ich finde es
     
  9. idaba

    idaba Türaufmacher

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    fahre einen Meggi-2 /1,6 16v. 3004-093, VF1BMOJOH33406363
    Die gestrige HU hat mich zu tiefst bestürzt da "ergebliche Mängel" festgestellt wurden - Bremsscheiben an der Vorderachse sind verschlissen.
    Kann mir jemand freundlicherweise sagen welchen Durchmesser die originalen Bremsscheiben haben? sind es 280mm?

    Desweiteren wurden die Bremsbeläge vor 5 Monaten getauscht. Sollten sie auch erneuert werden?

    Danke in Voraus!

    Gruss
    idaba
     
  10. #10 FendiMan, 09.06.2010
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    120
    Wer hat dir vor 5 Monaten nur die Beläge getauscht, obwohl die Scheiben auch schon dran gewesen wären?
    Grundsätzlich soll man beim Scheibenwechsel auch die Beläge wechseln.

    Im Nachbarforum gibt es eine schöne Anleitung für den Scheibenwechsel.
    Vorne ist es wirklich leicht, es sind nur ein paar Schrauben zu lösen.
     
  11. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Wenn die Beläge wirklich nagelneu sind kannst Du sie auf einer ebenen Fläche auf Sandpapier legen und so lange schleifen bis die komplette Fläche eben ist..dann wieder einbauen und vorsichtig einbremsen wie neue Beläge... hab ich auch schon problemlos gemacht
     
Thema: Bremsscheiben wechseln -.-
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane 1 bremsscheiben vorne wechseln anleitung

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben wechseln -.- - Ähnliche Themen

  1. Ölfilter wechseln

    Ölfilter wechseln: Hallo, habe Gestern den Ölwechsel gemacht! Allerdiengs ohne Ölfilter wechseln den habe ich nicht rausbekommen. Habe einen Megane 2cc vermutlich 2...
  2. Megane 1 Beläge wechseln - Trommelbremse 1.4 16V

    Beläge wechseln - Trommelbremse 1.4 16V: Hallo, alle Miteinander! Der TÜV hat sich beschwert, dass die Bremsleistung der 2. Achse ungleichmäßig ist (200 zu 110 daN - Handbremse 150 zu...
  3. Megane 2 Wie Ausgleichbehälter / Kühlwasserbehälter wechseln

    Wie Ausgleichbehälter / Kühlwasserbehälter wechseln: Hallo, mein Ausgleichsbehälter für das Kühlwasser sollte getauscht werden. Gibt es da einen Trick? Wenn ich die Mutter oben rechts löse und beide...
  4. Megane 3 Heckklappe wechseln

    Heckklappe wechseln: Hallo liebe Megane Gemeinde, wünsche euch allen erst einmal einen frohen sonnigen Tag. Nun zu meinem Anliegen: Mir wurde gestern mutwillig meine...
  5. Megane 3 Bremsscheiben hinten tauschen

    Bremsscheiben hinten tauschen: Guten Abend zusammen, kann mir jemand die Nuss Größe von der Zentral Mutter hinten an der Scheibe sowie die Größe am Sattel ( Torx oder außen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden