DashCam - welche zu empfehlen/ welche benutzt ihr

Diskutiere DashCam - welche zu empfehlen/ welche benutzt ihr im Zubehör Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, nachdem das Thema DashCam doch recht interessant ist (viewtopic.php?f=11&t=17788), stellt sich mir die Frage(n): Welche benutzt...

  1. #1 feisalsbrother, 02.01.2015
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    3.701
    Zustimmungen:
    196
    Hallo zusammen,

    nachdem das Thema DashCam doch recht interessant ist (viewtopic.php?f=11&t=17788), stellt sich mir die Frage(n):
    Welche benutzt ihr?
    Welche könnt ihr empfehlen?
    Wie sind die Erfahrungs-Werte?
    DashCam nur vorne oder auch hinten?

    Danke euch,

    Gruss Uli
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pistolero, 03.01.2015
    Pistolero

    Pistolero Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Guckst Du hier.

    Der G-Sensor und die Grösse waren für mich ausschlaggebend.

    Das Problem, ist wie bei allen externen Geräten, die Stromversorgung. Muss mir da etwas einfallen lassen. Vielleicht hat ja jemand eine Idee. Ich denke da an die Innenraumbeleuchtung oder so.
    Musst zum Glück noch nicht als Beweismittel verwendet werden.

    :hi:
     
  4. #3 feisalsbrother, 03.01.2015
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    3.701
    Zustimmungen:
    196
    Moin Pistolero,

    nicht schlecht, danke.
    Zur Stromversorgung: Ich würde ein Kabel im Dach-Himmel, über die A-Säule, unter Armaturen-Brett zum Zig-Anzünder legen (mit extra Sicherung). Da die Cam nicht viel "Saft" braucht, reicht ein dünnes Kabel, welches sich gut unterbringen lässt.
    Über die Innenbeleuchtung anschliessen hast du evtl. das Problem mit dem Canbus.

    Gruss Uli
     
  5. #4 RonnyTCE, 03.01.2015
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    12
    Ich nutze die Rollei DVR-110.
    Bis auf die unschöne Bauform eine super Kamara. Sie können halt kleiner sein.
    Bildqualität ist super und auch Ruckelfrei. Sie hängt direkt vor dem Spiegel, somit stört die mich während der Fahrt nicht. Das Display brauch ich eh nicht während der Fahrt.
    Zur Steuerung, falls man mal was manuell Speichen will, gibt es eine Fernbedienung, welcher bei meiner Position problemlos funktioniert.
    Alles andere macht die Kamara selber. GPS und G-Sensor sind am Bord und die Empfindlichkeit kann eingestellt werden. Erkennt die Kamara einen Unfall (über den G-Sensor) wird die Datei in einen anderen Ordner gespeichert, welcher nicht automatisch überschrieben wird.

    Zusätzlich habe ich extra für meine Kamara, eine 32GB Mini-SD (damit werden die "alten" Daten erst nach ca. ner Woche überschrieben) und nen Magnethalter für die Windschutzscheiben (so ist das ab und dran machen super easy und man brauch die Kamara nicht immer neu einstellen. Zusätzlich ist der Halter schön klein).

    Stromversorgung? Ein Parallel geschalterer Zigarettenanzünder hinter dem Handschuhfach. Das Originale Kabel ist sehr lang, von daher am Spiegel unter dem Himmel verschwinden lassen, A-Säule rechts runter und in den Anzünder.
    Der Zigarettenanzünder hat Dauerplus mit Zeitabschaltung. Dieser schaltet sich ein sobald das Auto aufschließe und schalte sich ca. 2-3min. nach dem das Auto verschlossen wird ab. Die Kamara läuft also noch ne Zeit lang nach und filmt dich wie du weg gehst (Kann ja auch vom Vorteil sein).
    Die Kamara hat zusätzlich noch nen Akku. Wenn du einkaufen bist und dir einer an die Karre fährt, merkt die Kamara das und filmt (leider erst nach dem Aufprall).

    Bei mir hat sich die Cam schon bezahlt gemacht.
     
  6. EniDi

    EniDi Türaufmacher

    Dabei seit:
    07.02.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    12
    Ich schließe mich diesem älteren Thread an, da ich unbedingt (sind persönliche Erfahrungen, die mich dazu bewogen haben) eine Dashcam für vorne und hinten haben möchte.
    Allein die Suche nach dem richtigen Teil ist schon eine Odysee.
    Was mich aber besonders interessiert: wie habt Ihr diese Dinger und den dazugehörigen Kabelsalat in Euren Mégane III verbaut? Hier wäre ich für gute Tipps sehr dankbar!

    Viele Grüße
    Eni
     
  7. #6 Zimbi RFD, 13.02.2018
  8. #7 kitt2011, 14.02.2018
    kitt2011

    kitt2011 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    26
    Ich habe 3 Dashcam bisher verbaut (die 4 liegt noch im Karton für meine Schwester)

    1. Die 1 die ich habe ist eine Itracker Stealthcam (Version 1) in meinem Megane 2 CC. Die Aufnahmen sind sehr gut. Allerdings habe ich schon 2 mal den eingebauten Lipo Akku tauschen müssen. Der G sensor scheint auch sehr empfindlich, er sicher immer Videos das diese nicht neu überschrieben werden können und Irgendwann die Speicherkarte voll ist.
    Die Version 2 die es nur noch gibt hat aber auch noch die Möglichkeit hinten mit aufzunehmen, in dem man eine 2 Kamera (30 Euro) einfach mit anschließt.
    Anschluss: Das Netzteil habe ich im Megane in dem Automatisch Abblendbaren Spiegel integriegt und greife Parralel von der Stromversorgung des Spiegels den Strom ab.
    https://www.amazon.de/gp/product/B00LM96P8E/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1


    2. Die 2 Hab ich in dem Laguna 2 Phase 2 von meinem Vater gebaut. Es handelt sich um die BC Master Dashcam BC10. Bisher keine Probleme, sehr schönes weitwinkel! Das einzige was stört ist der Externe GPS Empfänger den wir Oben Rechts in die Ecke geklebt haben.
    Anschluss: Kabel in den Dachhimmel und in der A Säule runter gezogen. Dann Parralel von UNTEN, also nicht Sichtbar, an den Zigaretten Anschluss angeschlossen. Mittlerweile gibt es aber Adapter dazu das man die Kamera direkt am Zündungsplus im Sicherrungskasten Anschließen kann. Super Sache :)
    https://www.amazon.de/gp/product/B01N6SQ0PT/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

    3. Die 3 hab ich erst vor einer Woche in meinen Laguna 3 Coupe verbaut. Diesmal wollte ich auch eine mit GPS aber keinen Externen Empfänger. Bin dann auf die Toguard CE30 mit eingebauten GPS gestoßen. Bisher meiner Meinung nach ganz Klar die Beste! Bisher immer GPS gehabt. Tolle Tag und Nacht Aufnahmen. Gutes PC Programm wo einem das Video, Geschwindigkeit und auf Google Maps die Karte angezeigt wird! Dazu der Parkmonitor der kleine Erschütterungen wahrnimmt und eine Aufnahme Startet (Z.b. Wenn man Rückwärts in einer Parklücke steht und jemand vorne gegen Fährt nimmt die Kamera das Kennzeichen auf).
    Anschluss: Hier greife ich die 12V am Lüfter für den Innenraum Temperatur sensor ab! In dem Gehäuse wäre zwar genug platz um den 5V converter unterzubringen allerdings würde die Wärme, glaube ich zumindest, die Klimaautomatik beeinflussen. Deswegen habe ich am Motor den Strom abgegriffen und von da aus in den Dachhimmel gelegt.
    https://www.amazon.de/TOGUARD-Dashc...e=UTF8&qid=1518596580&sr=8-1&keywords=toguard

    4. Die 4 ist eine Toguard CE65. Diese soll demnächst in dem Clio 3 meiner Schwester eingebaut werden. Kann bisher noch nicht viel über die Kamera sagen. Aber beim ersten Betrieb hat sie einen sehr guten Eindruck gemacht! Die aufnahmen sahen sehr gut aus für den Preis!
    Wenn bedarf besteht kann ich später gerne erfahrungen hier rein schreiben.
    https://www.amazon.de/gp/product/B0759T6L9P/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
     
    EniDi, Lampe und feisalsbrother gefällt das.
  9. #8 kitt2011, 14.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2018
    kitt2011

    kitt2011 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    26
    Was ich dazu sagen sollte: Ich Persöhnlich wollte nie auf den Zigarettenschluss verzichten oder das er Dauerhaft belegt ist! Desweiteren wollte ich auch KEINE Saugnapfhalterung. Immer Klein und Kompact.
    Alle leitungen habe ich auch Extra abgesichert!
    Hier kann man sich bei meinem Megane mal den Umbau anschauen wenn gewünscht :)
    Fabian und sein erstes Auto: Der Megane 2 CC
     
    EniDi und Lampe gefällt das.
  10. #9 feisalsbrother, 14.02.2018
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    3.701
    Zustimmungen:
    196
    Hi kitt2011,

    bitte berichte weiter vom Test der Toguard CE65 - danke,

    Gruss Uli
     
  11. EniDi

    EniDi Türaufmacher

    Dabei seit:
    07.02.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    12
    Klasse! Ganz herzlichen Dank für Euere ausführlichen Informationen und die Links! Ich lese mich durch und halte Euch auf dem Laufenden, für welchen ich mich entschieden habe und wie dieser verbaut wurde!
     
    kitt2011 gefällt das.
  12. #11 kitt2011, 19.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2018
    kitt2011

    kitt2011 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    26
    Habe die Kamera am Wochenende im Clio 3 meiner Schwester verbaut. Kabel Ziehen ging sehr einfach. Für den Strom habe ich mal etwas neues probiert und muss sagen: Ich bin begeistert. es war eines Dieser Teile: https://www.amazon.de/Goldge-Flachs...kmr0&keywords=stromabgreifer+sivhrtungskasten

    Man hat nur Vorteile meiner Meinung nach:
    Man muss nicht Löten.
    Man muss keine Kabel anschneiden.
    Man Hat immer noch 2 Sicherungen stecken: die Eigentliche Sicherung des Sicherrungskasten und der neue Verbraucher (In unserem Fall die Dashcam) hat auch gleich eine Sicherung.

    Der Einzige Nachtteil war beim Clio das der Stecker gewinkelt war, um beim Clio der Sicherrungskasten direkt neben der Verkleidung ist. Das ging aber auch :)


    Ganz vergessen was zur qualität zu sagen :o
    Also ich habe eine testfahrt gemacht, SD Karte in den laptop und WOW!
    So eine gute qualität hätte ich nicht erwartet. Bin echt begeistert. Dazu muss ich sagen das es hier bewölkt war aber am Tag. Wie das ganze in der Nacht aussieht kann ich leider noch nicht sagen.
     
    EniDi und feisalsbrother gefällt das.
  13. csm

    csm Türaufmacher

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Eine sehr gute Infoquelle (für alle, die des englischen mächtig sind zumindest) ist der YouTube Kanal 'Techmoan'.
    Der gute Mann testet neben anderer Elektronik auch sehr viele dashcams, kürzlich hat er erst den Test einer
    Front&Rest Cam hochgeladen, die anscheinend sehr gut sein soll, Vor allem für den preis.. Aukey DR02 D
    Hier das Video:
    YouTube.be/DGXiXz6QxQ4

    Ich selber habe eine Viofo A118C nur für vorne und bin soweit sehr zufrieden was das Preis/Leistungsverhältnis angeht.
     
    EniDi und kitt2011 gefällt das.
  14. #13 kitt2011, 15.05.2018
    kitt2011

    kitt2011 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    26
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 feisalsbrother, 15.05.2018
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    3.701
    Zustimmungen:
    196
    Kam heute auch schon in den Nachrichten - da werden die Geräte bald teuer werden, wegen dem Run auf die Cams.
     
  17. #15 Skyynet, 27.05.2018
    Skyynet

    Skyynet Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    9
    Habe eine Blackvue DR750S im MCC3 installiert und bin sehr zufrieden. Klein, gute Bildqualität, sinnvolle Funktionen.
    Aktuell würde ich mir bei einem Neukauf den 4K Nachfolger DR900S kaufen.
     
    Lampe gefällt das.
Thema: DashCam - welche zu empfehlen/ welche benutzt ihr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dashcam renaukt anschliessen

    ,
  2. megane 3 dashcam

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden