DEFA Standheizung - Erfahrungen?!

Diskutiere DEFA Standheizung - Erfahrungen?! im Zubehör Forum im Bereich Technik; Hallo Ich bin kurz davor mir solch eine Standheizung zu kaufen und zu verbauen. Kollege von mir hat dies bereits in seinem erfolgreich...

  1. #1 sTalKer, 16.10.2013
    sTalKer

    sTalKer Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Ich bin kurz davor mir solch eine Standheizung zu kaufen und zu verbauen.
    Kollege von mir hat dies bereits in seinem erfolgreich installiert und das Teil ist schon ziemlich "geil" :top:

    Hat schon ein Megane Fahrer solch eine Innenraumheizung verbaut, wenn JA, wo habt ihr das Panzerkabel von außen in den Innenraum verlegt bekommen?!
    Wo bohrt man sich ein Loch fürs Kabel, wo habt ihr den PlugIn Stecker verbaut?

    Ansonsten kauf ich das Teil, verbau es und schreib ein HowTo :grin:

    Danke, cu
     
  2. #2 sTalKer, 16.10.2013
    sTalKer

    sTalKer Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    1
    Achso ... dieses Bundle würde ich kaufen: Ebay
    170€ sind für das gebotene wirklich in Ordnung und endlich ein warmes Auto und schneefreie Scheiben *wuhuuu* :yahoo:
     
  3. #3 Sheetmetal, 16.10.2013
    Sheetmetal

    Sheetmetal Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe zwei Autos vor meine Garage stehen und beide haben schon seit Jahren die DEFA Heizung drin.
    Ich habe damals auch das komplette Kit bestellt, es aber nie benutzt. Ich habe mich nicht getraut im meine Autos Löcher zu bohren :nono:
    Einfach ein normales Verkängerungskabel (für Außen geeignet) angeschlossen und direkt unter der Fahrertür zum Innenraum hinein eingeklemmt.
    Hatte damit noch nie Probleme. Das Kabel ist durch die Ummantelung weich genug und der Megane von Hause aus nicht sehr gut abgedichtet.
    Die Heizung kann man super an der Mittelkonsole auf der Beifahrerseite (neben dem Schaltknauf) anschrauben.

    Viel Spaß beim anschrauben.

    Stefan
     
  4. #4 infernalshade, 16.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Ähm und wie soll das funktionieren? Ist ja wie es aussieht vom Prinzip her ein "normaler" Heizlüfter. Der braucht ja bestimmt Strom, der ja nicht anliegt bei stehendem Fahrzeug (oder kommt der direkt an die Batterie?). Und kann man den irgendwie programmieren? Könnt mir vorstellen das das ganze für die Batterie eine ziemliche Belastung im Winter darstellt wo sie es eh schon wegen der Temperaturen nicht leicht hat...
     
  5. #5 Anonymous, 16.10.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    AW: DEFA Standheizung - Erfahrungen?!

    Ich kenne mich mit den Dingern nicht aus. Heisst das das du immer eine Steckdose brauchst um das Ding zu betreiben?
     
  6. #6 infernalshade, 16.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Hab grad nochmal etwas gegoogelt, ist tatsächlich so das man die von extern mit Strom versorgen muss - da stellt sich mir aber die Frage: Wieso?!
    Entweder habe ich eine Garage und das Auto ist sowieso Eisfrei oder es steht irgendwo draussen im Carport und da hab ich keine Steckdose oder will kein dummes Kabel verlegen?

    Und selbst wenn wüsste ich nicht wieso ich dafür 170€ ausgeben sollte, da stell ich mir einfach einen 10€ Heizlüfter auf die hintere Sitzbank :grin:
     
  7. #7 DocHoliday, 16.10.2013
    DocHoliday

    DocHoliday Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ja.... wo sollen sonst die 220V her kommen?

    "Und selbst wenn wüsste ich nicht wieso ich dafür 170€ ausgeben sollte, da stell ich mir einfach einen 10€ Heizlüfter auf die hintere Sitzbank "

    Genau so habe ich mir das auch grade gedacht.... :top:
     
  8. #8 infernalshade, 16.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Spannungswandler FTW :grin:
    Dann kannst im warmen sitzen während du auf den ADAC zum Fremdstarten wartest :top:
     
  9. #9 Anonymous, 16.10.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, ein System wo ich auf externe Versorgung angewiesen bin. Ne danke. Bleibste mal irgendwo über Nacht ohne Stromanschluss. Pech gehabt. Wäre bei mir sowieso nix wert. Morgens nach der Nachtschicht auf dem Betriebsgelände, dort haben wir keinen Strom, bringt es nix. Ne dann lieber meine Webasto. Wärmen wann und wo ich will. :grin:
    Übrigens bleibt dann auch der Motor kalt bei dem System.

    Trinomic
     
  10. #10 infernalshade, 16.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Da gibt's verschiedene Versionen, die dann auch teurer sind. Eine heizt dann auch den Motor und die teuerste lädt zusätzlich die Batterie... :grin:
     
  11. #11 sTalKer, 16.10.2013
    sTalKer

    sTalKer Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    1
    Leute ... :dirol:

    Ich hab keine Garage und kein Carport sondern nur ein Stellplatz vor der Wohnung.
    Im Winter ist alles gefroren und auf Kratzen hab ich kein Bock, vor allem wenn meine kleine Tochter daneben steht und friert!
    Deshalb eine Defa Standheizung. Webasto gefiehl mir auch, wenn die jemand für mich finanziert ... gerne!
    Beim Einkaufen, auf Arbeit oder bei Freunden steht der gute Megane natürlich ungeschützt und wird voller Schnee; kein Strom, keine Heizung ergo kratzen ...

    Das Kabel in die Tür zu klemmen ist natürlich auch ne Lösung, nicht elegant aber praktikabel und man macht keine Löcher ins Auto.
    Werde trotzdem versuchen das ganze möglichst unsichtbar zu verbauen und schreib dann ein HowTo, vielleicht kann ich jemand dafür ebenfalls begeistern.

    In diesem Sinne, der Winter kann kommen :grin:
     
  12. #12 sTalKer, 16.10.2013
    sTalKer

    sTalKer Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    1
    Genau, es gibt Optional ein Motorwärmer sowie ein Ladegerät für die Batterie.
    Das Bundle aus dem Link wird komplett im Auto verbaut und man braucht nur noch ne Steckdose in der Nähe (2.5m oder 5m entfernt).
    Ansonsten mit einem Verlängerungskabel Strom zur Verfügung stellen ...
    Dieses per Zeitschaltuhr aktivieren und sich morgends auf ein warmes, freies Auto freuen.
    Das Teil braucht laut Rezessionen / Erfahrungen um die 30Min für ein Mittelklassewagen.
     
  13. #13 infernalshade, 16.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Ist verständlich, aber woher nimmst du den Strom? Legst du bis zum Stellplatz ein Verlängerungskabel das auch über Nacht dort (frei zugänglich) liegt?
    Könnte mir vorstellen das sowas der Vermieter nicht so gerne sieht...
     
  14. #14 Sheetmetal, 16.10.2013
    Sheetmetal

    Sheetmetal Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Meine Garage ist halt der Keller und daher stehen die Autos vor der Garage.
    Zeitschaltuhr ist in der Garage von da aus zwei Kabel zu den beiden Autos.
    Ich will morgens und halb 6 nicht eiskratzen oder Schnee vom Auto fegen.
    Deshalb ist das DEFA Ding mit der Leistung schon super und dem 10EUR Teil auf der Rückbank weit überlegen.
    Es gibt aber tatsächlich andere Systeme mit Restwärmespeicher im Auto, welche dann auch morgens noch ausreicht um das Auto ohne Strom aufzutauen .
    Ansonsten die 960 EUR opfern und eine Standheizung einbauen lassen mit Handysteuerung. Das Auto anrufen und die Heizung läuft los.
     
  15. #15 sTalKer, 16.10.2013
    sTalKer

    sTalKer Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    1
    Jop von der Wohnung bis zum Stellplatz sind das von mir nur paar Meter, da zieh ich ein Kabel.
    Das natürlich "unsichtbar" unter Steinen verlegen und Strom kann niemand anzapfen, da ich ne Zeitschaltuhr dran hab.
    Sprich das Ding läuft 1) nur wenn es Morgends 6Uhr ist für 30 Minuten und 2) ich es manuell einschalte würde.
    Das Verbindungskabel (Grün) von der PlugIn Dose zur Kabelverlängerung liegt dann eben rum oder ich pack es mit ins Auto.
    Und für 960€ mehr kann ich schöne andre Dinge kaufen ... :grin:
     
Thema: DEFA Standheizung - Erfahrungen?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. defa motorvorwärmer erfahrung

Die Seite wird geladen...

DEFA Standheizung - Erfahrungen?! - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit dem Schubumluftventil von Forge?

    Erfahrung mit dem Schubumluftventil von Forge?: Hallo. Ich habe einen Megane 265 PS. Bereits den Wagner LLK verbaut und ein K&N Tauschfilter. Dazu einän Chip der bis zu 20% bringt. Hatte einen...
  2. Megane 3 K&N Meine Erfahrung

    K&N Meine Erfahrung: Moin Leute, Ich habe jetzt seid einer Woche eine K&N Austausch Filter matte verbaut, und ich bin begeistert. Beim Beschleunigenen hört man...
  3. Standheizung ohne Funktion

    Standheizung ohne Funktion: Hallo zusammen, ich bin noch recht neu hier aber brauche direkt mal eure Hilfe :) Und zwar habe ich einen Megane II cc mit 1.9 dci und einer...
  4. Megane 2 Standheizung Sicherung

    Standheizung Sicherung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe direkt mal eine Fragen. ich versuche bei meinem Megane II cc die Fernbedienung für die Standheizung...
  5. Megane 3 Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.

    Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.: Leute, ich muss euch das einfach mal erzählen.... Wir Megane Fahrer genießen ja den absoluten Luxus, dass wir unsere kaputten Birnchen absolut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden