Megane 3 HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !

Diskutiere HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch ! im Forum How-to & Anleitungen für den Megane 3 im Bereich Megane 3 Forum - Hallöle erstmal! Ich bin neu hier im Forum und habe mich mit dem Einbau einer Rückfahrkamera an meinem Megane III Limited Bj.2016, mit dem Tom...
C

Campi3

Megane-Kenner
Beiträge
52
Ist der Hard-Reset, wie in der Anleitung beschrieben, nötig? Um Android Auto nach dem freischalten nutzen zu können, musste man ja nur ein paar mal auf den Homebutton drücken damit es einen Neustart macht.
 
C

Campi3

Megane-Kenner
Beiträge
52
Achso, dann habe ich das wohl falsch verstanden.
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
Der Begriff Hardreset schreckt vielleicht erstmal ab, wenn man dabei an ein Smartphone denkt.

Tatsächlich passiert hierbei aber nichts anderes als beim Abklemmen der Batterie.
Womit das auch als 3. gleichwertige Möglichkeit definiert ist.
Bei einigen Steuergeräten werden nur auf diesem Wege die Änderungen auch wirksam.
 
C

Campi3

Megane-Kenner
Beiträge
52
Das freischalten hat heute schon mal geklappt.
 

Anhänge

  • IMG-20220410-WA0000.jpeg
    IMG-20220410-WA0000.jpeg
    185 KB · Aufrufe: 180
C

Campi3

Megane-Kenner
Beiträge
52
Habe heute mal geguckt wie man von den Einstiegsleisten das Kabel nach oben verlegt.

Jetzt frage ich mich wie man vom Innenraum in Richtung Kofferraumdeckel kommt, um dann durch dieses Gummi zu kommen wo auch die anderen Kabel schon durchgehen.

Gibt es hier einen Trick oder muss auch im hinteren Teil des Grandtour die Verkleidung runter?
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
Ich glaube ich hab am Gummi angefangen.
Tülle rausnehmen, evtl. reicht auch einseitig.
Kabel einführen und schieben, sollte ja dann abfallen.
Weiter unten im Kofferraum bekommt man es leichter zu fassen.
Heckklappe ähnliches Spiel.
 
C

Campi3

Megane-Kenner
Beiträge
52
Wo in etwa kommt das Kabel dann im Kofferraum raus?

Kann mir das alles gerade nicht so richtig vorstellen weil das Auto im Heckbereich doch ne ganze Nummer größer ist als vorher mein Leon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
D-Säule natürlich.
Den Filzteil würde ich aber rausnehmen.
Sonst wird es fummelig.
 
C

Campi3

Megane-Kenner
Beiträge
52
Jetzt verstehe ich. Also kommt man grob gesagt irgendwo beim Rücklicht wieder raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
Ja es läuft natürlich zwangsläufig neben der Scheibe nach unten.
 
C

Campi3

Megane-Kenner
Beiträge
52
Habe gestern angefangen das Kabel zu ziehen. Heute dann am r-link angeschlossen.

Hat alles wunderbar geklappt. Die Heckverkleidung geht erstaunlich leicht zu demontieren.

Ich hatte mir extra Ersatz für die Clipse bestellt, gebraucht habe ich davon keinen einzigen.

Morgen werde ich auf einem Parkplatz prüfen ob die Linien korrekt ausgerichtet sind.

Die Kamera ist eine originale von Renault inkl dem Halter für den Grandtour. Habe ich für 50 Euro auf e... k..... gefunden.

Wie zu erwarten war, bekomme ich sofort ein Bild wenn ich den Rückwärtsgang einlege.
 

Anhänge

  • IMG-20220423-WA0022.jpeg
    IMG-20220423-WA0022.jpeg
    233,9 KB · Aufrufe: 190
  • IMG-20220423-WA0024.jpeg
    IMG-20220423-WA0024.jpeg
    155,6 KB · Aufrufe: 189
Zuletzt bearbeitet:
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
Sehr gut!
Ich könnte dir ein paar Klipse abnehmen :grin:
 
C

Campi3

Megane-Kenner
Beiträge
52
Ich glaube ich lege mir die erstmal an die Seite.
Wer weiß was noch kommt.

Bestellt habe ich sie hier.

https://m.pkwteile.de/restagraf/14298028

Sind 10 Stück die man für den Preis bekommt. Wird bei Renault direkt wohl auch nicht billiger sein.

Die gelben für die Seitenteile bekommt man dort auch.

Ich hoffe es ist erlaubt den Shop zu verlinken.
 
A

andicoon

Türaufmacher
Beiträge
5
Hallo,
erstmal vielen Dank für die super Anleitung.
Aktuell habe ich eine 3rd party Kamera mit externen Bildschirm. Ziel ist es diesen Bildschirm loszuwerden und die Anzeige über das R-Link auszugeben.
Die Freischaltung mit DDT4all sollte hoffentlich kein Problem sein. Ich habe aber etwas respekt vor der Umkabelung, vor allem da es ja keine original Renault Kamera ist müsste ich ja über diese Verzögerungsschaltung gehen. Leider finde ich das Verzögerungsmodul von der Anleitung nicht mehr bei e*ay.
Kann mir da evtl. jemand eine alternative empfehlen?
Ich habe 2 Sachen gefunden die vielversprechend aussehen, bin mir da aber nicht 100% sicher:
1. Delay Relay Shield NE555 Timer Switch Module 0-150 Second Adjustable DC 5-12V | eBay
2. NE555 DC 5V 12V 24V Adjustable Delay Timing Timer Delay Turn Off Relay Switch | eBay , hier die %V 0-200sec variante.

Danke
Andi
 
Thema: HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !
Oben