Megane 3 Klimaautomatik, nur kalte Luft beim Beifahrer

Diskutiere Klimaautomatik, nur kalte Luft beim Beifahrer im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Hallo, sagt mal ich nutze die Klima recht wenig da ich viel Kurzstrecke fahre, jetzt im letzten Urlaub viel auf das bei 30° Außentemperatur (Wir...
B

BBK

Megane-Kenner
Beiträge
97
Hallo,

sagt mal ich nutze die Klima recht wenig da ich viel Kurzstrecke fahre, jetzt im letzten Urlaub viel auf das bei 30° Außentemperatur (Wir sind 4 Stunden am Stück gefahren) die Klima Leistung im Gegensatz zu früher ziemlich schlecht ist.
Solange die Klimaautomatik aus ist funktioniert alles einwandfrei. Jetzt vor ein paar Tagen viel mir erst auf das auf der Beifahrerseite kühlere Luft (Klimaautomatik an) rauskommt und aus der Fahrerseite warme Luft, als wäre die Klima dort nicht an.

Was könnte das sein?
 
B

big_blind

Megane-Fahrer
Beiträge
291
Hallo entweder Du hast zu wenig Kältemittel in der Anlage oder ein Verstellmotor der Lüftung ist defekt. Ich tippe aber auf zu wenig Kältemittel im schlimmsten Fall aufgrund eines defekten Klimakondensators durch Steinschlag. Ab zum Klimacheck.
 
B

BBK

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
97
Ich dachte auch erst an zu wenig Kältemittel aber müsste nicht trotzdem aus beiden Kanälen wenigsten ein bisschen Kühle Luft austreten? Würde ich ja verstehen wenn auch beim Beifahrer nur warme Luft rauskommt.
 
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
703
Vergleich einfach mal die Austrittstemperatur bei ganz kalt ohne Klima bei warmen Motor zwischen Fahrer und Beifahrer. Wenn auf der Fahrerseite deutlich wärmere Luft kommt könnte ein Stellmotor nicht mehr richtig funktionieren.
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Beiträge
861
Bei mir war es genau andersrum, das auf der Beifahrerseite weniger kalte Luft heraus kam. Außerdem hat es bei geringer Luftstromeinstellung "gezischelt". Problem: Zu wenig Kältemittel!
 
B

big_blind

Megane-Fahrer
Beiträge
291
Temperaturunterschiede zwischen links und rechts ist auch eine Ursache von zu wenig Kältemittel. Also nicht diskutieren, sondern zum Klimacheck.
 
Jürg

Jürg

Megane-Fahrer
Beiträge
331
falls was kaputt ist, einfach melden, hab hier eine komplette "so gut wie neu" Klimaanlage rumliegen :top:
 
B

BBK

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
97
Keve1991 schrieb:
Vergleich einfach mal die Austrittstemperatur bei ganz kalt ohne Klima bei warmen Motor zwischen Fahrer und Beifahrer. Wenn auf der Fahrerseite deutlich wärmere Luft kommt könnte ein Stellmotor nicht mehr richtig funktionieren.
Temperatur ist bei ausgeschaltter Klima gleich.

Heute bei dem feuchtn Wetter ist die Scheibe von innen beschlagen und ich hab noch mal kurz die Klima angemacht es hat ziemlich moderig gestunken.
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Ist DAS vielleicht der Grund?
Den Tipp mit dem fehlenden Kältemittel nimmst du ja anscheinend nicht an.
Wann war der Wagen zur letzten Klimawartung?
 
T

Trinomic

Guest
BBK schrieb:
Hallo,

sagt mal ich nutze die Klima recht wenig da ich viel Kurzstrecke fahre,

Schon mal Fehler Nummer 1, aber wieso nutzt du die Anlage nicht auch bei Kurzstrecke. Ich fahre auch oft zur Arbeit nur 8 Kilometer. Klima ist immer an. Das die dann müffelt ist eigenes verschulden. Die Anlage muß laufen.

Da du die anlage nicht oft bzw fast gar nicht nutzt, gehe ich mal davon aus das die Antwort auf Münstis Frage noch nie lautet.

Also ab in die Werkstatt zum Klimaanlagencheck. Bei mir muß auch alle 2 Jahre mal neues Mittel aufgefüllt werden. Aber ich lasse alle 2 Jahre die Klima checken und desinfizieren. Sie dankt es mir mit 100 Prozent Leistung und 0 Problemen bzw. müffeln.
 
R

RS-Franky

Megane-Fahrer
Beiträge
982
Auch über die Wintermonate sollte die Klimaanlage mindestens ab und zu laufen.
Beugt Undichtigkeiten durch porös werdende Dichtungen vor.
 
D

DirkDiggler13

Guest
wenn auf der fahrerseite deutlich wärmere luft raus kommt als auf der beifahrerseite, dann ist nicht mehr genügend kältemittel in der anlage.
wenn du mal die düsen auf der beifahrerseite schliesst, dann kommt die deutlich gekühlte luft auf der fahrerseite raus, aber nur so lange die düsen geschlossen sind.

ich würde an deiner stelle mal das kältemittel auffüllen lassen. dieses fungiert gleichzeitig auch als schmiermittel.
ist die anlage also leer, wird da auch nix geschmiert ;-)
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Das war nun der achte Tipp mit dem Hinweis auf fehlendes Kältemittel. :top:
 
L

Lifestyle3333644

Türaufmacher
Beiträge
7
hi,
Ich habe einen Renault Megane 3 Grandtour bj 2012.
Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass aus der Lüftungsöffnung ganz links kaum Luft kommt. Man merkt es ganz leicht und sie ist auch kalt aber halt nicht annähernd so kräftig wie die anderen 3.
Dabei ist es auch egal was ich einstelle von der Stärke her.
Ich habe übrigens eine manuelle Klima.
Könnt ihr mir da weiterhelfen ?
 
Thema: Klimaautomatik, nur kalte Luft beim Beifahrer

Ähnliche Themen

chriiS
Antworten
9
Aufrufe
2.858
Tschehsn
Tschehsn
D
Antworten
4
Aufrufe
876
DonHero83
D
G
Antworten
7
Aufrufe
2.366
grobsen99
G
Oben