Licht und Schatten

Diskutiere Licht und Schatten im Forum Quasselecke/Offtopic im Bereich Klatsch und Tratsch - Manchmal muß man erst Pech haben um herauszufinden, wieviel Glück man haben kann. Zwei Tage nach Übernahme unseres schwarzen Coupes fuhren wir...
A

Anonymous

Guest
Manchmal muß man erst Pech haben um herauszufinden, wieviel Glück man haben kann.

Zwei Tage nach Übernahme unseres schwarzen Coupes fuhren wir nach Kroatien und verbrachten dort einen sehr schönen Urlaub., Danach ging es heim nach Wien. Da blieben wir einen Tag und brachen am nächsten Tag (Samstag) nach Polen auf, um dort in Stettin eine weitere Woche Urlaub bei Freunden zu verbringen.
Den Wagen hatten wir auf der Autobahn gemächlich eingefahren und sind sehr zufrieden. Was unser Glück - nun, sagen wir mal, etwas trübte war, dass irgendwelche unmoralischen Mistkröten in der Nacht von Montag auf Dienstag alle vier Räder abmontierten und den Wagen in der Mitte aufgepackelt hatten.

Der lokale Renaulthändler sagte, er könne die Originalreifen nur in Frankreich bestellen, und dies würde minimum zwei Wochen dauern. Zum Glück sind mein Freund und ich mehrsprachig: Er klärte auf polnisch die Anzeige ab und die Details mit dem Autohändler, ich derweil klärte den versicherungsschaden - eh alles Vollkasko.

Da wir allerdings heim mussten (Und auch gar nicht mehr bleiben wollten), kauften wir über den Renaulthändler noname Stahlfelgen mit fünf Jahre alten Sommerreifen um 400 € und fuhren am Samstag damit heim.

Unser Händler bestellte die Felgen plus Reifen in Ungarn und hatte sie zwei Tage später auf Lager :-)

Glück? Die Vollkasko zahlt alles, auch den Lackschaden, den die Diebe verursacht hatten, als ihnen der Wagen beim anheben einmal runtergerutscht sein muss; das Blech unter der Fahrerseite war komplett eingedrückt, und der Boden leicht beschädigt - zahlt auch alles die Vollkasko. Und - so die Meinung unseres Händlers - weil wir eh schon so viel Schrecken ausgestanden hatten, würden sie den Selbstbehalt auf Kulanz nehmen. Darüberhinaus nehmen sie die in Polen gekauften Felgen in Zahlung für die bestellten original Renault Winterreifen, die wir im Oktober/November draufspannen lassen. Also das tut schon gut, wenn man nach einem solchen Schreck nicht im Regen stehen gelassen wird.

Mein Freund holt heute den reparierten Wagen :yahoo:
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Das ist ja echt ne krasse Story!!! Ich glaub ich würde ausrasten, wenn ich an mein Auto kommen würde und keine Räder mehr dran sind! Echt Schade, dass es noch Leute gibt, die die Klischees von nicht-deutschen Menschen immer wieder aufs neue bestätigen! MeinBeileid dafür!

Allerdings finde ich die Lösung deines Autohauses wirklich klasse und das verident gelobt zu werden! Solche AH gibt es leider noch selten!

Das war wirklich Glück im unglück! Warum hast du dir wieder originale bestellt? Ich hätte die Chance genutzt und mir gleich schönere Räder aus dem Zubehör gekauft!
 
A

Anonymous

Guest
Ja, der Autohändler verdient Respekt und er hat mit seinem Verhalten auch den Grundstein für eine möglicherweise sehr lange Geschäftsverbindung gesetzt.
Wir haben die gleichen Räder deshalb wieder genommen weil wir uns einig waren: Wir wollen den Wagen so wieder haben, wie wir ihn bei der Übernahme entgegengenommen haben. Wir haben da gar nicht viel über neue Felgen oder ein Upgrade oder was weiß ich nachgedacht ...

Liebe Grüße,
Peter

PS: Für die Zeit in der sie das Auto in Arbeit hatten, war es ganz selbstverständlich für den AH, uns einen leihwagen gratis zur Verfügung zu stellen; einen Espace Diesel 2.2 - glaub ich. Der hat aber auch ganz schön Schubkraft :-)
 
Oppic

Oppic

Megane-Fahrer
Beiträge
368
Wahnsinn - dass es immer noch Leute gibt die komplette Räder klauen - dabei schaun die nicht mal sooo schön aus...

Aber schön zu hören, dass der Händler da mitgespielt hat. Wüsste auch nicht wie ich bei sowas reagieren würde...
 
Sydney

Sydney

Megane-Fahrer
Beiträge
479
Oh man das tut mir irgendwie Leid für euch.


Ihr glaubt nicht was ich dafür geben würde, so nem Typ am rücken an zu tippen, wenn er sich grade an meiner Karre zu schaffen macht... :blueye: :blueye: :blueye:
 
snakehunter34

snakehunter34

Megane-Fahrer
Beiträge
883
Sydney schrieb:
Oh man das tut mir irgendwie Leid für euch.


Ihr glaubt nicht was ich dafür geben würde, so nem Typ am rücken an zu tippen, wenn er sich grade an meiner Karre zu schaffen macht... :blueye: :blueye: :blueye:

oder wie in Good Old Texas :shoot:

oh man oh man , das war ja dann ein Erlebnisreicher Urlaub , schön das es noch AH gibt die auch nur Menschen sind , einem dann entgegen kommen und versuchen den Schaden so gering wie möglich zu halten.
 
A

Anonymous

Guest
Der Leihwagen hat dann doch 200 € gekostet. Zwar nicht Miete oder Leihgebühr sondern Beteiligung an der Vollkasko, aber das soll für mich ok sein. Jedenfalls hat er - wie ich schon schrieb - damit eine möglicherweise langjährige Geschäftspartnerschaft begonnen :-)

lg/Peter
 
A

Anonymous

Guest
Oh man, das ist ja ärgerlich, nicht nur die Räder geklaut, sondern auch noch das Auto beschädigt :negative: , hoffentlich ist am Fahrzeugboden nichts passiert.
 
A

Anonymous

Guest
Servus,

am Fahrzeugboden selbst ist nichts kaputt, nur das Blech unter der Fahrertür war nach innen eingedrückt, weil ihnen offenbar der Wagen beim aufpackeln abgerutscht ist. Inzwischen fahren wir schon wieder heiter in der Gegend rum :-) Also eigentlich gimpflich ausgegangen :-)

lg/Peter
 
A

Anonymous

Guest
Na dann mal viel Glück mit dem Wagen - für den zweiten Anlauf :yahoo: :yahoo: :yahoo:
 
muehlie

muehlie

Megane-Kenner
Beiträge
161
... den Schaden zahlt die Teilkasko, dort ist Diebstahl und die Folgeschäden abgedeckt, Vollkasko zahlt die selbst verursachten Schäden und Vandalismus .... arbeite seit 17 Jahren bei einer Versicherung, darunter 1,5 Jahre KFZ-Schadenabteilung
 
Thema: Licht und Schatten

Ähnliche Themen

M
Antworten
10
Aufrufe
5.685
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
G
Antworten
7
Aufrufe
2.240
Gelsenbernd
G
K
Antworten
5
Aufrufe
3.825
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
R
Antworten
5
Aufrufe
1.952
FendiMan
FendiMan
Oben