Megane 4 - falls es interessiert

Diskutiere Megane 4 - falls es interessiert im Forum Kauf- und Verkaufsberatung im Bereich Klatsch und Tratsch - Hallo zusammen, auf der Seite von auto motor und sport kann man einen Artikel zum neuen M4 lesen. Nach dem Artikel kann die aktuelle Preisliste...
Black GT

Black GT

Megane-Experte
Beiträge
1.172
Es gibt ihn in 1:43 sogar schon als Modelauto :-)
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Hier ein Video von der Produktion des neuen Megane. Interessant erst ab 8 Minuten.
Zwischendurch haben sich noch einige "Dreier" reingeschlichen. ;)

Produktion Megane 4

Wie der Mitarbeiter am Ende die Fugen und Kanten streichelt, süß! :rofl:
 
Blackmcc

Blackmcc

Einsteiger
Beiträge
39
Schickes Video :ok:

Aber warum versteckt man den Bautenzug für die Haubenöffnung nicht unter der Plasteabdeckung :dash:
 
Cybermarauder

Cybermarauder

Megane-Kenner
Beiträge
210
In dem Video werden die echten Test´s nicht gezeigt. Da wird an Türen gerissen bis alles passt usw. In Rasttadt und Sindelfingen bei Mercedes gesehen.

Zum Megane: Aussen Top, super Design :top: . Aber innen total altbacken :negative: . Ich hoffe, es sieht live besser aus. Werden in 2 Jahren unseren Captur zurück geben, aber ein "kleiner" Megane wird es nicht werden.
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Check this out:

Megane - Video

Megane GT - Video

Ein ziemlicher Pummel ist er geworden, der Megane. Diese hohe Front mit bulliger Haube sieht bescheiden aus.
Das Heck wirkt dagegen richtig dynamisch.

Eindruck bisher: Schade, das wird nichts mit uns. :negative:
 
rölliwohde

rölliwohde

Megane-Fahrer
Beiträge
324
Ich fand ihn live auf der IAA sehr gefällig und garnicht sooo pummelig wie er auf den Bildern wirkt.
 
A

Autofahrer

Megane-Kenner
Beiträge
158
Hallo,

hier im Test der GT mit 7.1 Sek von 0-100 gemessen.
Super finde ich auch das 4Control jetzt auch im Megane zu haben ist.

https://www.youtube.com/watch?v=_FieTBjihQs

ICh persönlich finde den schon ganz gut gelungen, finde aber den 1.6er irgendwie so dazwischen.
Meine Meinung ist, wenn schon einen schnellen Turbobenziner, dann sollte der auch die 250km/h "reinknallen"
Mit dem 1.6er von REnault wird man sich schwer tun einen 120d/320d oder die 2,0 Liter VW Diesel mit ca 180 PS abzuschütteln auf der Autobahn.
Bzw kassiert man dafür einen hohen Verbrauch.
Gut wäre aber, wenn man den 1.6 mit 200 PS auch sparsam mit 6,x Litern bewegen könnte. Dann wäre das ein Kaufargument.

Z.B. beim Golf GTI Performance mit 230PS haben oft 240 PS gemessen und den kann man als Schalter auch mit 7,x L fahren wenn man möchte.

schönen Gruß
 
A

Allgäuer

Guest
Autofahrer schrieb:
Hallo,


Gut wäre aber, wenn man den 1.6 mit 200 PS auch sparsam mit 6,x Litern bewegen könnte. Dann wäre das ein Kaufargument.

Z.B. beim Golf GTI Performance mit 230PS haben oft 240 PS gemessen und den kann man als Schalter auch mit 7,x L fahren wenn man möchte.

schönen Gruß


Sorry,wenn ich in dieser PS Klasse auf deine zitierten Verbräuche Wert lege,sind das die falschen Autos.Da würde ich mir überlegen leistungstechnisch darunter zubleiben um diese Verbräuche zu realisieren.
 
A

Autofahrer

Megane-Kenner
Beiträge
158
Allgäuer schrieb:
Hallo,

Sorry,wenn ich in dieser PS Klasse auf deine zitierten Verbräuche Wert lege,sind das die falschen Autos.Da würde ich mir überlegen leistungstechnisch darunter zubleiben um diese Verbräuche zu realisieren.

Hallo,

also find ich Schmarrn die Aussage :grin:
Es geht ja nicht um den "Über" alles Verbrauch, der kann ja bei 9,x L beispielsweise sein.
Aber wenn ich früh im Berufsverkehr meine 18km ins Büro juggel, soll er halt eher 7,x statt 9,x brauchen, das macht einen guten modernen Motor aus.
Das ich den dann wenn er auch wirklich warm ist mal mit 14,x Litern scheuche über 30 Kilometer ist dann mein "Spaß"
Wenn ein Motor diesen Spagat nicht kann, taugt er aus meiner Sicht nix.

Das schlimmste wäre wenn der Motor beipielsweise von 0-200 so 36 Sekunden brauch im GT = nicht richtig in die Puschen kommt und dann noch nicht mal sparsam gefahren werden kann = 6,x im Schnitt Landstraße größtenteils

schönen Gruß
 
D

Der_Roman

Megane-Fahrer
Beiträge
504
Also ich will ja nicht der große Miesmacher sein, aber ein Auto von dem Format mit 200 Pferden liegt von 0-200 so ganzganzganz pi mal Daumen schon im Bereich 35s +/- .

Vom Clio RS kursieren auch paar 0-200 Zeiten die meines Wissens, bzw. die die ich bislang gesehen habe, im Bereich 32 Sekunden lagen. In der Zeitschrift "sportauto" wurde ein Clio RS von 0-200 mit 41s gemessen, aber da muss irgendwas faul gewesen sein, das glaub ich nicht, dass das passt. Entweder war es da irre heiß oder keine Ahnung. Aber so langsam ist der sicher normalerweise nicht.

Ich hoffe natürlich auch, dass er schneller ist, aber ich denke schon, dass der GT nennenswert über den 30s liegt. Wie wichtig das ist, steht wieder auf einem anderen Blatt.

Viele Grüße,

Roman
 
A

Allgäuer

Guest
Autofahrer schrieb:
Allgäuer schrieb:
Hallo,

Sorry,wenn ich in dieser PS Klasse auf deine zitierten Verbräuche Wert lege,sind das die falschen Autos.Da würde ich mir überlegen leistungstechnisch darunter zubleiben um diese Verbräuche zu realisieren.

Hallo,

also find ich Schmarrn die Aussage :grin:

Aber wenn ich früh im Berufsverkehr meine 18km ins Büro juggel, soll er halt eher 7,x statt 9,x brauchen, das macht einen guten modernen Motor aus.

Wenn ein Motor diesen Spagat nicht kann, taugt er aus meiner Sicht nix.

Das schlimmste wäre wenn der Motor beipielsweise von 0-200 so 36 Sekunden brauch im GT = nicht richtig in die Puschen kommt und dann noch nicht mal sparsam gefahren werden kann = 6,x im Schnitt Landstraße größtenteils

schönen Gruß

Aha,also anhand deiner Aussage ist ein Motor wenn er 2 Liter mehr braucht schlecht :yahoo:
Erwarte mal nicht zuviel von dem neuen GT was die Zeiten von O-200km/h betrifft.Roman hat es ja gesagt wo in etwa die Zeiten liegen werden :top:
 
D

Der_Roman

Megane-Fahrer
Beiträge
504
Hallo,

also ich habe jetzt mal mit den Angaben aus der Preisliste zu Masse und Leistung des Megane GT die Physik bemüht. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, müsste der Megane GT allein schon nur um seine Masse von knapp 1500kg bei einer Leistung von 151kW auf 200km/h zu beschleunigen ziemlich genau 30s benötigen. Dabei ist der Luftwiderstand noch nicht berücksichtigt. Da der ja bekanntlich auch gut bremst, werden evtl. sogar die 35s noch recht optimistisch sein...

Mein Ansatz war jetzt mal der Einfachheit halber eine konstant beschleunigte translatorische Bewegung. Und da wäre die Zeit t=(m*v²)/P wobei P in Watt nicht kW (also Faktor 1000).

Es ist natürlich keine konstant beschleunigte Bewegung, das ist schon klar. Aber als einfache Hilfe für eine grobe Orientierung hilft es vielleicht.

Viele Grüße,

Roman
 
Tschehsn

Tschehsn

Megane-Experte
Beiträge
1.140
Das ist schon total interessant, was ihr so für Sorgen habt. :hi:
 
I

IX.

Megane-Kenner
Beiträge
124
Der_Roman schrieb:
Hallo,

also ich habe jetzt mal mit den Angaben aus der Preisliste zu Masse und Leistung des Megane GT die Physik bemüht. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, müsste der Megane GT allein schon nur um seine Masse von knapp 1500kg bei einer Leistung von 151kW auf 200km/h zu beschleunigen ziemlich genau 30s benötigen. Dabei ist der Luftwiderstand noch nicht berücksichtigt. Da der ja bekanntlich auch gut bremst, werden evtl. sogar die 35s noch recht optimistisch sein...

Mein Ansatz war jetzt mal der Einfachheit halber eine konstant beschleunigte translatorische Bewegung. Und da wäre die Zeit t=(m*v²)/P wobei P in Watt nicht kW (also Faktor 1000).

Es ist natürlich keine konstant beschleunigte Bewegung, das ist schon klar. Aber als einfache Hilfe für eine grobe Orientierung hilft es vielleicht.

Viele Grüße,

Roman

Der GT hat ein Gesamtgewicht von 1367 kg. 400 Meter schaft er in 15,20 und 1000 Meter in 27,80 Sekunden. Die Angaben stammen von der http://www.renault.nl/showroom/personen ... uitrusting Seite.

Der 220 er GT ist mit 14,80 Sekunden auf 400 Meter angegeben. So viel langsamer dürfte also der Neue nicht sein. Zumal der alte GT von 0 auf 200 in etwa 23 Sekunden braucht.
 
B

BMGT911

Megane-Experte
Beiträge
1.464
Aber Rückwärts sollte doch nicht der Anspruch sein. Die Motorenspitze sollte sich bei wenigstens gleichen Leistungen bewegen und dann vllt Spritsparen. So ist das einfach nur schlecht. Und wenn der Motor auch im Talisman und Espace wirkt könnte es schon etwas mehr sein. Auch und vor allem beim Diesel. Beim Megane hoffe ich ja noch auf den RS
 
Thema: Megane 4 - falls es interessiert

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
125
Ben86exeption
B
B
Antworten
0
Aufrufe
143
Ben86exeption
B
C
Antworten
1
Aufrufe
150
cgrille1979
C
J
Antworten
3
Aufrufe
378
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
Oben