Sprintbooster

Dieses Thema im Forum "Motortuning & Sportauspuff" wurde erstellt von dexxo, 5. Dezember 2009.

  1. dexxo

    dexxo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    hey leute,
    hab heute durch zufall etwas im net gefunden:

    Sprintbooster

    hat jemand erfahrungen mit sowas?
    es wird ja von einer schnelleren Beschleuningung und sportlicherem Fahrgefühl gesprochen und soll am Gaspedal angeschlossen werden.

    würd gern mal eure meinung dazu hören
    danke
    dexxo
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eines muss einem jeden klar sein - dieses Ding kann nicht mehr als man auch mit den Fuß machen kann! :read:

    Es gibt da auch so eine Karte eines deutschen Anbieters zu kaufen, die mittels Magnetresonanz die Treibstoffteilchen homogenisieren und dadurch auch Durchzug und Verbrauch steigern bzw. senken. :sarcastic: :sarcastic:

    D.H. Werden mehrere solcher Dinge gleichzeitig angewendet, so wird man sicher 110 - 120% Sprit einsparen und das Auto geht wie Hölle - nicht vergessen alle 1000km gewonnenen Treibstoff ablassen und verkaufen!! :yahoo:
    Das sind 200 Teuronen zum Fenster rausgeschmissen, gibts auch noch bei Reichhard Motorsport für 189 €
    Wenn schon dann ne Box.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wers glaubt. :engel:
     
  6. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    0

    Man kann ja schon einen ganz schönen Schwachsinn kaufen.
    Wenn ich Power will kauf ich mir das passende Auto oder mach proffessionelles Chiptuning.
    Solche Teile gehören verboten. Das ist genauso wie die Wunderpillen, die man alten Omas auf
    Kaffeefahrten verkauft.
     
  7. flow

    flow Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    3. April 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    also ich denk das bringt schon was..

    die ham das auch schonmal auf DMAX getestet.. mit Tüv und so... des war ein 1.4 er Golf.. und er meinte das es keine PS mehr bringt.. aber mehr Agilität.. haben auh zeiten gemessen war mit dem Ding wirklich schneller..

    also ich würds mir holen aber sind die Teile bei SJ und Reichard wirklich genau für den Meg 3 ?? weil bei sj steht für megane bis 2009 und bei Reichard clio 3 meg 2 alles motoren...

    Gruß Flow
     
  8. Maik

    Maik Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Rausgeschmissenes GELD

    das Teil macht nichts weiter als die Stellung der Drosselklappe um Prozent X weiter zuöffnen.

    Soll heissen:
    Der Fahrer gibt 20% Gas (ist ja ein elektrisches Pedal) durch die Box wird aber der DK gesagt 25% öffnen.
    Und bei Vollgas liegt dann halt schon bei 95% Gasgeben an.

    Das Geld währe dann in eine Tuningbox (gerade beim Turbo) gescheiter angelegt.

    Übrigends wird der Megane 3 RS (mit P.Display) diese Funktion mit 3. Kennlienen haben.
    Hier wird allerdings dann auch Leistung und Drehmoment mit geregelt.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    also ich glaub schon, dass dieses teil nen spürbaren unterschied macht...
    nicht nur in dem grad der stellung des gaspedals sondern auch wirklich ansprechverhalten des motors...

    also ich kann aus meiner erfahrung berichten
    bin von megane I direkt auf III umgestiegen

    d.h. umstieg von zugseil auf elektronik

    und ich muss schon sagen, dass ich manchma das gefühl hab, dass wenn ich beim neuen auf einma vollgaß gebe nich direkt voll eingespritzt wird sondern praktisch "langsam" gesteigert wird...
    gut hab den alten megane gerade weil klar war dass er weggeht teils ziemlich vergewaltigt...
    und da hat der motor um welten spontaner angesprochen...

    also glaub dieses "gemäßigte erhöhung der einspritzmenge" soll den motor schonen und somit die laufleistung erhöhen

    acuh wenn ich es gemacht hab war klar, dass von 0 belastung in kürzester zeit auf 100% belastung nich gerade gut fürn motor war...

    also ich fühl mich durch dieses elektronische gaßgeben schon oftmals elektronisch eingebremst... (im vgl. zu autos mit zugseilen)

    klar hat das nix mit ps oder mehrleistung zu tun
    aber wie gesagt mit zugseil kann ich gespürt von 0 auf 100% wobei bei der elektronik wenn ich von 0 auf 100 will gespürte ok dann machen wir erst 10% dann 25% dann 50% dann 75% dann 100% oder sowas um den motor zu schonen...

    als weiteres bsp.
    bin ich beim alten abrupt vom gas gegangen hab ich auhc dementsprechend einen ruck verspürt
    beim neuen is so dass ich kein ruck mehr spüre, aber obwohl ihc absolut vom gaß runter bin die einspritzmenge eher langsam runter gefahren wird (8l , 6l, 3l, 0l)
    also obwohl ich scon längst vom gaß bin wird noch weiter eingespritzt (nicht zuletzt um motor zu schonen) um den motor keinen allzu großen belastungsänderungen ausszusetzen...

    ich hoffe ihr versteht was ich ausdrücken will...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wo hast Du diese Weisheiten her? Gibt es dafuer ne Quelle?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja mein subjektives empfinden ;)

    hatte ich aber auch ziemlich zu beginn meines beitrags erwähnt ^^
    sonst wie gesagt keine...
    hab auch kein sprintbooster auch nie gefahren nur wollte halt sagen dass ich mir aufgrund meines subjektiv empfundenen unterschied zwischem direktem seilzug und jetzt der elektronischen steuerung im meg III einen spürbaren unterschied im ansprechverhalten des motors vorstellen kann

    beobachtet habe ich halt auch, dass die verbrauchsanzeige nach loslassen des gaßpedals nach vollgaß noch ne absinkende einspritzung in der momentan-sprit anzeige anzeigt ;)
    nach meinem subjektiven empfinden hatte das alte auto mit seilzug ein wesentlich spontaneres ansprechverhalten...
     
  12. flow

    flow Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    3. April 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Also.. wenn ich wüsste wo ichs genau für den Meg 3 Tce 180 . bekommen würde dann würd ichs mir holen.. und mal berichten...

    Gruß Flow
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    @flow
    Wegen der ausgeprägten Anfahrschwäche des TCe 180, oder warum? :rofl:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn ich so ein Schwachsinn wie Sprintbooster oder Gaspedaltuning höre.... :punish:
    Verarsche hoch 10... dann Putz dir lieber mit dem Geld dein A**** ab. Da hast du mehr davon...
     
  15. flow

    flow Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    3. April 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    naja.. die Rakete isses etz nich Grad..

    wär halt nen versuch wert. und hab bis jetzt noch nichts schlechtes drüber gehört..
     
  16. Will

    Will Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Versuch einmal 2 km zu laufen
    1 - gleichbleibend durchjoggen
    2 - 100 m sprinten, 1 min stehenbleiben, 100 m sprinten, ...
    Was macht mehr müde und was ist die grössere Belastung für Muskeln und Gelenke?
    Für einen Motor ist das nicht viel anders, permanente starke Belastungs- und Temperaturunterschiede machen ihm auch zu schaffen.
     
Thema:

Sprintbooster

Die Seite wird geladen...

Sprintbooster - Ähnliche Themen

  1. Warnung vor Sprintbooster

    Warnung vor Sprintbooster: Hallochen, möchte ich über ein Vorkommnis informieren, das echt böse hätte ausgehen können. War heute früh mit meinem 1,5dci auf dem Weg zur...
  2. Sprintbooster Sammelbestellung

    Sprintbooster Sammelbestellung: Hallo zusammen, wir, der Megane CC Club Deutschland e.V. stehen gerade mit dem Hersteller des "Sprintboosters" im Kontakt, was eine...
  3. Sprintbooster

    Sprintbooster: Hi, habe mal ne Frage zu folgendem Artikel von Reichhard Motorsport... Hat irgendwer von euch schon mal mit so etwas Erfahrungen gemacht oder kann...