Start"probleme" (Abgasüberwachungsleuchte), 130 TCe

Diskutiere Start"probleme" (Abgasüberwachungsleuchte), 130 TCe im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Servus, entweder ich bin zu doof um die Suche zu bedienen oder es gibt diesbezüglich noch keinen thread. Mein Wagen ist jetzt 3 1/2 Monate alt...
N

nugula

Megane-Kenner
Beiträge
52
Servus,

entweder ich bin zu doof um die Suche zu bedienen oder es gibt diesbezüglich noch keinen thread.


Mein Wagen ist jetzt 3 1/2 Monate alt und zum 2. mal springt er mir an, wie ein Diesel bei -20° (unsere Temperaturen hier halten sich immer im +5° Bereich). Heute hat er sich eine Zusatzzeit von ca. 5-7 Sekunden genommen um endgültig anzuspringen. Währendessen war die "Abgasüberwachungsleuchte" dauernd an (kA ob das einfach nur ist weil das immer mit der Zündung passiert oder ob es etwas mit dem Start"problem" zu tun hat).

Ist es eurer Meinung nach "normal" dass er hin und wieder dieses Verhalten zeigt, hat einer eine Ahnung was es sein könnte oder soll ich ihn einfach mal zum Freundlichen fahren?

eventuell interpretier ich da ja auch zu viel rein...
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
nugula schrieb:
Ist es eurer Meinung nach "normal" dass er hin und wieder dieses Verhalten zeigt, hat einer eine Ahnung was es sein könnte oder soll ich ihn einfach mal zum Freundlichen fahren?
Das ist bestimmt nicht normal.
Ab zum Freundlichen würd ich sagen.
Lass deinen Wagen da, damit die morgens einen echten Kaltstart machen können und so die Chance bekommen den Fehler nachzuvollziehen und dann auch zu suchen.

Viel Erfolg!

:hi:
 
N

nugula

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
52
habs mir fast gedacht... Klassiker....

Dann werd ich dort mal anrufen und schauen, dass ich heut noch vorbeifahre.

edit: Termin, 18.1 - ma' kucken
 
bastelbaer

bastelbaer

Megane-Kenner
Beiträge
170
Das mit dem länger Starten hatte ich auch schon 2 mal wo er wie du beschrieben hast etwa 5-7 sek. braucht, aber ob da die Abgasüberwachungsleuchte bei mir an war das kann ich leider nicht mehr sagen.

Seit den 2 mal ist es bei mir nicht wieder ausgetreten, Gott sei dank.

Halt uns mal über den laufenden ob sie bei dir was finden.
 
N

nugula

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
52
Fehlerspeicher wird mal ausgelesen und geguckt...

Sobald ich etwas weiß geb ich natürlich Bescheid.
 
N

nugula

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
52
=> nichts gefunden. alles wird grün angezeigt und ja...

wenns weiterschauen würden, dann müsst ich ihn länger stehen lassen, das brauch ich im moment nicht.
sollte es weiter vorkommen bzw öfters passieren, dann werd ich ihn einfach wirklich länger dort lassen.
 
A

Anonymous

Guest
Ist das Problem bei dir nochmal aufgetacht und wenn ja, wie wurde es gelöst?

Ich hatte das Problem die letzten paar Tage öfter... Vor allem wenn es richtig kalt war.

Gruß Karo
 
bastelbaer

bastelbaer

Megane-Kenner
Beiträge
170
@ Karo

Ist ja klar das er bei den jetzigen Temperaturen ein bisschen länger braucht zum Starten
 
A

Anonymous

Guest
Ich bin nur verwundert...

Normalerweise steige ich in den Wagen und drücke schonmal ohne Kupplung und Bremse den Startknopf damit die Zündung angeht... dann noch fix meine Sachen sortieren und anschnallen und dann will ich den Motor starten und höre nur ein Klicken. Aber sonst passiert nichts. Nach 5-10s und einigen Versuchen startet er dann normal.
Der 10 Jahre alte Avantime Diesel den ich davor hatte, zeigte solche Marotten nicht. Ich bin schon kurz davor den Wagen zum AH zu bringen (zumal ich ihn erste seit Mittwoch habe und er ein Neuwagen ist) und die Jungs auf Fehlersuche zu schicken.

Gruß Karo
 
chris71

chris71

Einsteiger
Beiträge
28
Wenns klickt beim Starten, ist wahrscheinlich dein Starter im Eimer...kleiner Trost, hab bei ca. km 30tsd auch nen neuen bekommen. :nee:
 
A

Anonymous

Guest
Naja, der Wagen ist seit Mittwoch mein Eigen und hat erst einen zweistelligen Kilometerstand auf der Uhr.
 
chris71

chris71

Einsteiger
Beiträge
28
^^ ...was nicht heißt, dass von Werk aus ein defekter verbaut wurde.
Kommen doch fast nur mehr in China hergestellte Teile zur Verwendung....auch wenn Valeo, Bosch etc. draufsteht, ists meist made in China :grin:
Wenns klickt und er dreht nicht, hats auf alle Fälle was mit dem Magnetschalter im Starter, und die Zeiten wo man den seperat wechseln konnte sind laaaaange vorbei....leider !
 
A

Anonymous

Guest
Ich hab den Wagen mal beim AH angemeldet für Mittwoch. Dann dürfen sie ihn über nacht stehen lassen können sich Donnerstag früh selbst davon überzeugen. Der Meister meinte am Telefon aber auch schon, dass er den Starter in Verdacht hat.
Nun bleibt nur zu hoffen, dass am Donnerstag morgen das Problem bei ihnen auch auftaucht. Freitag wollte ich mit dem Wagen in den Urlaub und ihn auf einer beschaulichen Deutschlandtour einfahren.

Gruß Karo
 
chris71

chris71

Einsteiger
Beiträge
28
Mein Glasauge sieht gerade, dass du einen neuen Starter bekommen wirst.. :grin:
 
A

Anonymous

Guest
Bleibt zu hoffen, dass die sowas vorrätig haben und ich den Wagen donnerstag Abend wieder mitnehmen kann.
 
Thema: Start"probleme" (Abgasüberwachungsleuchte), 130 TCe

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
7.669
feisalsbrother
feisalsbrother
H
Antworten
3
Aufrufe
2.824
Dondiego
Dondiego
B
Antworten
4
Aufrufe
2.433
Zimbi RFD
Zimbi RFD
C
Antworten
1
Aufrufe
7.169
nachtanbeterin
nachtanbeterin
V
Antworten
3
Aufrufe
2.672
wohsel
W
Oben