Tieferlegung - Meine Eindrücke zur Probefahrt

Diskutiere Tieferlegung - Meine Eindrücke zur Probefahrt im Forum Fahrwerk, Felgen und Reifen im Bereich Tuning & Styling - Hallo zusammen! Nachdem es hier bis in den frühen Nachmittag hinein ohne Ende geschüttet hat, hats hier doch schnell abgetrocknet und ich...
A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen!

Nachdem es hier bis in den frühen Nachmittag hinein ohne Ende geschüttet hat, hats hier doch schnell abgetrocknet und ich konnte am späten Nachmittag eine Probefahrt mit einem Meggi meines Händlers (30mm tiefer und 30mm Spurverbreiterung) machen.

Und es hat tierischen Spass gemacht :freu: Es ist beeindruckend, was nach einer Anpassung des Fahrwerks in dem Meggi steckt. Schon der Besuch "meiner" Auf- und Abfahrten unserer Umgehungsstrasse zeigte den Unterschied. Nicht nur die höhere Kurvengeschwindigkeit, auch das Fahrverhalten ist äußerst beeindruckend. Schaukeln fast weg und er liegt auch viel besser auf der Strasse. Zunächst fuhr ich über Strassen, die sozusagen an den Feldern vorbei führen (teilweise Marschland) und dort entsprechend kein Verkehr zu erwarten ist und wo auch ein paar deftigere Kurven zu finden sind. Einfach Wahnsinn ..... dort wo ich max. 70-Kurven fahren kann, sind 100 kein Problem aber kann man das Fahrverhalten von diesem 5-türer auf den GT übertragen? Ich denke eher nicht, schliesslich ist da doch ein anderes Fahrwerk drin, längerer Radstand etc. und ich stelle mir einen kleinen Unterschied schon vor. Deshalb bin ich dadoch etwas vorsichtig. Zurück ging es über schlechte Landstrassen, ein Abstecher in die Stadt (Kopfsteinpflaster!) - auf Kopfsteinpflaster merke ich eigentlich erstaunlicherweise fast keinen Unterschied. Nur bei breiten Querrillen und kaputten Asphaltstrassen poltert es ein bisschen mehr. Über die Bodenfreiheit muss man sich keine Sorgen machen.

Fazit: Komforteinbuße nur ganz gering, man kann gut mit leben. Das Fahrverhalten ist grundsätzlich viel besser.

Fragen:

zur Spurverbreiterung .. kann ich sie mir schenken oder hat es einen grossen Einfluss auf das Fahrverhalten?

Lenkung - wird diese durch Tieferlegung straffer oder wird keine Veränderung zu merken sein? Die Lenkung beim Vorführer war ziemlich straff (aber nicht unangenehm) allerdings fällt mir ein, dass die Reifen auch mehr oder weniger platt waren :roll:


Sofort entschieden habe ich mich nicht, sondern werde noch ne Nacht drüber schlafen. Aber ich denke, dass ich es machen werde und melde meinen Wagen morgen für die nächste Woche an. :kiff: Übrigens geht es bei mir auch mit der Bremsenquietscherei los, so dass ich das gleich mitbeseitigen lassen werde. :roll:


Zu dem Auto erzähle ich Euch noch was: Da es seit Monaten nur in der Halle steht, ist die Batterie auch entladen, deshalb hat mir der Verkäufer "empfohlen", das Auto möglichst nicht auszumachen oder gar abzuwürgen *fg* Entsprechend stand das Auto beim laufenden Motor (und Klimamautomatik) seit fast einer halben Stunde, entsprechend bombastisch war der Durchschnittsverbrauch: 79,6l auf 100 km. :mrgreen: Ich wollte davon ein Foto machen, habe es aber doch gelassen. ;) Das Auto ist mindestens ein Jahr alt (wenn nicht sogar Modelljahr 2002) und hatte am Anfang nur 109 km auf der Uhr gehabt. Also war bis auf ein paar Kurven nur Schongang angesagt. Wie bereits erwähnt hatte ich einen Moment lang daran gedacht, den zu nehmen. Und ich bin froh, dass ich es nicht gemacht habe. ;) Obwohl er außer der Bauform sonst identisch mit meinem ist, ist es nicht mein Auto.

lg,
Ronaldo
 
A

Anonymous

Guest
Ja, die Lenkung wird straffer.
Es gab einige Kurven, in denen er entweder unangenehm wankte oder auch schnelle AB Kurven, in denen ich bei 156 ein unsicheres Gefühl hatte.
Sowohl das Wanken als auch das viel zu direkte Ansprechen der Lenkung, einhergehend mit dem Gefühl, gleich würde er einem ausbrechen, ist völlig weg.
Mach es!
Es lohnt sich!

Garantiert auch beim GT! Da vielleicht erst recht!
 
K

katzemailo

Megane-Fahrer
Beiträge
562
Docker schrieb:
Garantiert auch beim GT! Da vielleicht erst recht!

Kann Docker da nur zustimmen.
Ist erheblich angenehmmer zu fahren der GT. :mrgreen:

Habe 30mm Federn auch nur wegen der Optik eingetauscht.

Habe Freitag mal gemessen mit Serien GT da ist meiner jetzt 60mm tiefer.
und ich muß sagen das selbst da der Fahrkomfort noch sehr gut ist. :mrgreen:

Mfg Marc
 
Tom

Tom

Megane-Profi
Beiträge
5.972
hi ronaldo ..

stimme meinen Vorschreibern zu .. habe ja jetzt schon über 6500 km mit den Federn runter und kann nur sagen .. einfach super .. besser in den Kurven, ruhiger und stabiler auf der Autobahn, Lenkung etwas straffer dadurch, das ganze Auto wirkt sicher, ruhig und gutmütig .. man fühlt sich viel sicherer und es macht einen riesen Spass zu fahren ... :mrgreen:

grüsse
Thomas
 
S

Schleichi

Einsteiger
Beiträge
43
hi ronaldo,

machs einfach. Hab die Tieferlegung meines Meggis nicht bereut sondern bin hoch erfreut darüber.
Das mit der Spurverbreiterung würd ich mir dann überlegen, wenn du auf einen bündigen Abschluss der Räder mit den Kotflügeln scharf bist. Ob es auch was fürs Fahrverhalten bringt, kann ich dir nicht sagen.
Meiner Meinung ändert sich die Lenkung deswegen nicht, man spürt es nur früher am Körper in welche Richtung man gelenkt hat, da der Meggi nicht mehr so mitschaukelt.

Freu mich schon wieder auf ne richtige Kurvenorgie wenn ich mal wieder etwas Zeit habe. :mrgreen:

Greets
Hubert
 
minihoernchen_xf

minihoernchen_xf

Megane-Fahrer
Beiträge
937
Also ich bin voll auf zufrieden mit den Federn. Würde es sofort wieder machen. :mrgreen:

@katzemailo

Hast Du schon Bilder gemacht mit den neuen Federn???

@all
Weiß einer was für ein Spoilersatz das ist??
 
Falko

Falko

Megane-Profi
Beiträge
4.380
@minihoernchen
Elia Frontspoiler, Heckschürze und Dachspoiler, ist der gleiche Dachspoiler wie auf meinem der aber nicht wirklich von Elia ist sondern in Italien gebaut wird - www.autotest.it . ;)

Gruss
Falko
 
A

Anonymous

Guest
so ... nächsten Donnerstag, spätestens übernächste Woche isses soweit :freu:

Im gleichen Abwasch bekomme ich übrigens auf Garantie das Bremsen-Reparaturset gegen das Quietschen.

lg,
Ronaldo
 
K

katzemailo

Megane-Fahrer
Beiträge
562
@ minihörnchen

Ich hoffe das am Wochenende die Sonne scheint und mein Auto endlich mal wieder sauber ist dann mache ich Fotos.
Werden dann auch gleich reingestellt. Versprochen.

Mfg Marc
 
Tom

Tom

Megane-Profi
Beiträge
5.972
Falko schrieb:
@minihoernchen
Elia Frontspoiler, Heckschürze und Dachspoiler..
Gruss Falko
hi,

was kostet denn sowas, mal über den Daumen gepeilt, inkl. Lackierung und Montage ?

grüsse
Thomas
 
Falko

Falko

Megane-Profi
Beiträge
4.380
@wisnitom
Gute 1000 € würde ich sagen, aber da ist der Endtopf noch nicht dabei. So ein ovaler links/rechts-Endschalldämpfer kostet ca. 500 €

Gruss
Falko
 
Tom

Tom

Megane-Profi
Beiträge
5.972
hi,

danke .. also so 1500 Euro ... mal sehen, ist vielleicht was für nächstes Frühjahr .. dieses Jahr mache ich glaube ich nix mehr grosses am Auto .. :mrgreen:

grüsse
Thomas
 
Thema: Tieferlegung - Meine Eindrücke zur Probefahrt

Ähnliche Themen

LongusMongus44
Antworten
3
Aufrufe
1.727
LongusMongus44
LongusMongus44
X
Antworten
2
Aufrufe
5.784
Zimbi RFD
Zimbi RFD
X
Antworten
5
Aufrufe
3.607
xxchuckyxx
X
J
Antworten
9
Aufrufe
6.864
halve85
H
Oben