Tüv Bericht: Beide Spurstangen innen defekt,Spezialschlüssel

Diskutiere Tüv Bericht: Beide Spurstangen innen defekt,Spezialschlüssel im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo war gestern beim TÜV, HU nicht bestanden da beide Spurstangen innen defekt sind. War gerade bei einer freien Werkstatt die haben einen...

  1. #1 Meganer79, 08.05.2014
    Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Hallo war gestern beim TÜV, HU nicht bestanden da beide Spurstangen innen defekt sind.
    War gerade bei einer freien Werkstatt die haben einen Kostenvoranschlag von 458 Euro gemacht. (Beide Spurstangen, Beide Axialgelenke, Montage, Spureinstellen). Nicht falsch verstehen gute arbeit muss auch bezahlt werden aber der hat da von einem Lieferanten ein Programm benutzt wo eine Spurstange+Axialgelenk 132€ kostet und das Programm hat für beide wechseln 100AWs vorgegeben ohne Spur einstellen, fand ich jetzt etwas viel oder.

    Der Meister hat mir erklärt das der Tüv Mann wohl Axialgelenk meinte. Ich hab mir einige threads hier durchgelesen und bei Youtube videos angesehen. "So schwer sieht das ja nicht aus" :-)

    Aber anscheinend braucht man einen Spezialschlüssel für den Axialgelenk aus und einbau. Ich habe das hier gefunden, passt das vom Platz her beim Megane 2,0 Benziner, sieht irgendwie wackelig aus und was der genau macht habe ich auch nicht kapiert, quetscht wohl das gelenk ein und dreht es dadurch oder?

    http://www.youtube.com/watch?v=GGWE9G1wXDU

    Könnt ihr mir vieleicht sagen ob das machbar ist.Wenn dann wechsel ich auch Spurstange+Axialgelenk

    Danke Meganer79
     
  2. #2 MeganeGrandtour, 08.05.2014
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Spurstange und Axialgelenk wechseln geht einwandfrei mit dem Spezialwerkzeug & einer Flex. Ich krieg bei meinem normalerweise nicht die Schrauben der Spurstangenkoepfe auf, die Flex ich in 60% der Faelle weg.

    Manschetten musst du kucken. Wenn du Pech hast, machst du die Metallbaender kaputt. Gibts im Baumarkt als Schlauchschellen. Vll. macht es Sinn sich die auch zu kaufen?!

    Spur einstellen mach ich persoenlich auch selbst mit dem TrakRite.

    Viele Gruesse
    heiner
     
  3. #3 Meganer79, 08.05.2014
    Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Danke für die Antwort.

    Hab mir ein Video von dem Trakrite angesehen und frage mich wie das funktioniert?

    Abdreher und Trakrite kosten auch einiges werde mal sehen ob ich das in einer Mietwerkstatt ausleihen kann.

    Mfg
    Meganer79
     
  4. #4 Meganer79, 23.05.2014
    Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Heute beim Tüv gewesen und Plakette bekommen.

    Hab die Teile selber gewechselt. Alles auf der Straße und mit einem Spezialwerkzeug,

    Habe 4 Stunden gebraucht da ich zwischendurch noch was besorgen musste und an einer Achsmanschette noch etwas fummeln musste, beim nächsten mal brauch ich max. 15 min pro seite.

    Super easy, aber Spur einstellen muss ich noch machen lassen.

    Preis für 2 spurstangen mit Axialgelenken von Monroe 66€ + 30 für den Abdreher

    Mfg
    Meganer79
     
  5. #5 MeganeGrandtour, 26.05.2014
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab das Trakrite. Funktionieren tut es ausreichend. Solange die Lenkstange mittig ist. Dann drehst du auf beiden Seiten immer gleichmaessig rein & raus, bis es passt, bzw. im Toleranzbereich ist.

    Wenn dann das Lenkrad nicht mehr zur Spur passt, weil Karre verzogen oder was weiss ich, dann einfach an beiden Spurstangen in die gleiche Richtung drehen und wieder anpassen.

    Zeit zum Spur einstellen:

    1. mal ca. 3-4 Stunden (die Sonne hat geknallt, war dehydriert und unkonzentriert, andauernd in die falsche Richtung gedreht ....)
    2. mal ca. 1.5 Stunden
    3. mal ca 60 Minuten.

    Demnaechst hab ich es wieder vor. Glaub aber kaum, dass man unter 45 Minuten kommt.

    Hatte bisher noch kein mal das Problem, dass die Lenkstange nicht mittig saß, war also immer OK.
     
  6. #6 Feierprinz, 26.05.2014
    Feierprinz

    Feierprinz Türaufmacher

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @Meganer79: Kleine Anleitung?

    Was hastn für ein Spezialwerkzeug genau geholt?

    LG Swen
     
  7. #7 Meganer79, 26.05.2014
    Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Das Werkzeug hab ich bei Werkzeuge-Berlin.de gekauft aber anscheinend gibt es das nicht mehr für den Preis. Einfach mal googlen nach Spurstangengelenk Werkzeug 35-45 mm.

    Ich kann dir auch meinen für 30 inkl Versand verkaufen da ich in nächster Zeit nicht vorhabe Spurstangen zu wechseln :)

    Benötigte Werkzeuge :
    2 Wasserpumpen Zangen
    Knarrenkasten oder mittel große maul Schlüssel. ( hab nicht drauf geachtet, glaube waren zwischen 17 und 21)
    Seitenzange oder Messer aber Notlösung
    2 etwas breitere Kabel Binder
    Vielleicht extra fett und rostlöser wenn man will
    Drehmoment Schlüssel wenn man hat.

    Achtung ich bin Hobby schrauber und gebe keine Garantie für Richtigkeit oder Vollständigkeit , Arbeiten auf eigenes Risiko

    Anleitung:
    1. Rad abmontieren und sich in Ruhe ansehen wie weit die Gewinne rausgucken ( wenn kein Drehmoment schlüssig vorhanden ist,aber die Gewinde gleich lang sind) wie die köpfe stehen usw.
    2. Mutter zwischen Spurstangen und axial Gelenk mit Wasserpumpen Zange lösen.
    3. Mutter von der Spurstange Rad Seite lösen.
    4. Mit einem Hammer leicht drauf schlagen.
    5. an der Manschette Kabel Binder mit einer Seiten Zange abschneiden, und kleine schelle mit der zangen lösen.
    6. Manschette zu sich ziehen.
    7. Spurstange abdrehen und Umdrehungen zählen bei mir waren es 19 auf beiden Seiten.
    8. Manschette abziehen.
    9. Werkzeug aufsetzen und lösen dann mit Hand abdrehen da es sonst hackt da was im Weg ist.
    10. jetzt neue und alte Bauteile vergleichen, neues axial Gelenk mit kunststoff Ring aufsetzen und mit Hand andrehen, Werkzeug aufsetzen und festziehen.
    11. Manschette drauf setzen und drauf achten das es im den Führungen sitzt.
    12. Schelle mit der Zange auf setzen und Kabel Binder festziehen
    13. Spurstangen drauf schrauben
    14. Kopf Reinstecken und mit Mutter festziehen.
    15. Mutter zwischen spurtstange und axialgelenk festziehen dabei mit einer Zange das Gestänge festhalten damit es sich nicht verzieht.

    Bei Fragen helf ich weiter aber eigentlich ist die Reparatur selbsterklärend.

    Mit freundlichen Grüßen
    Meganer79
     
  8. #8 MeganeGrandtour, 26.05.2014
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Tut mir Leid, ich hatte nicht gesehen, das nach der Funktion des TrakRite gefragt wird. Also:

    Die Raeder sollen beim Fahren parallel laufen. Tun sie das nicht, fuehrt das zu uebermaessigem Reifenverschleiss, da quer zur urspuenglichen Laufrichtung Kraefte darauf wirken. Ausserdem wird das Abrollgeraeusch lauter. Diese Kraefte macht sich das Trakrite zu nutze.

    Im Prinzip faehrst du einfach ueber das Plastikteil. Das besteht aus 2 Platten, die durch Quer-Staebe voneinader getrennt sind. So ungefaher wie Mikadostaebe zwischen Brettern. Wenn du jetzt ne verstellte Spur hast, mit einem Rad auf festem Grund bist, und mit dem anderen auf dem Trakrite, bringst du ja ne Querkraft auf die obere Platte auf. Da diese durch die Staebe flexibel zu der unteren ist, verschiebst du die obere Platte nach aussen oder innen, wenn deine Spur verstellt ist. Je nachdem in welche Richtung deine Spur falsch ist, drehst du einfach an der Einstellung der Spurstange, bis es passt.

    ACHTUNG:
    Das Trakrite zeigt selbst nicht!!!, ob es zu dem Lenkrad passt. Das heisst, du kannst mir theoretisch perfekt eingestellter Spur das Lenkrad auf halb gedreht haben. Deshalb immer gleichmaessig rechts und links einstellen. Sollte die Lenkstange beim Wagen nicht perfekt mittig sein, dann nach Gefuehl anpassen. Wieder an beiden drehen, diesmal aber Raeder in die gleiche Richtung einstellen. Ist etwas kompliziert und viel Konzentration noetig. Wem das nicht liegt, lieber in die Werkstatt.

    OK, zum Abschluss: Das soll weder eine Kaufaufforderung noch Schleichwerbung sein. Sollte der Verdacht bestehen, dann bitte zensieren oder Inhalt des Posts entfernen.

    Viele Gruesse
    heiner
     
  9. #9 Feierprinz, 27.05.2014
    Feierprinz

    Feierprinz Türaufmacher

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Zange an Gestänge?

    Hattest du keine Angst bzgl. der Zahnstange?

    Wegen dem Werkzeug schaue ich noch...~30€ mit Versand kosten die auch neu ;)

    LG Swen
     
  10. #10 Meganer79, 27.05.2014
    Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Nicht die Zahnstange, ich meinte mit Gestänge die Spurstange die sich beim kontern mit verdrehen kann.
     
  11. meta13

    meta13 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin leider nicht Eigentümer des Spezialwerkzeuges, gibt es irgendeine Möglichkeit die Spurstange mit einem anderen Werkzeug (z.B. Gripzange o.ä.) zu lösen?
    Muss man an der Zahnstange gegenhalten oder kann da nichts passieren? Ich habe ein wenig Hemmungen mit aller Kraft zu drehen, aber beim Spezialwerkzeug hält man ja auch nicht gegen, oder?


    Hinter dem Konus ist eine Plastikscheibe. Ist das eine Sicherung, die ich vorher abhebeln muss oder hat die einen anderen Sinn?

    Danke für eure Hilfe :)
    [​IMG]
     
  12. #12 MeganeGrandtour, 05.05.2015
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Plastikscheibe? - Ich hab keine.

    Gegenhalten ist von Renault vorgeschrieben, praktisch aber nicht noetig, wenn es mehr oder weniger leicht aufgeht. Musst halt mit Gefuehl drangehen. Falls es nicht ohne brachiale Gewalt aufgeht gibt's WD40 und Heissluft ;) - bevor du Gewalt anwendest!!!

    Loesen mit einer Gripzange? - Sorry, aber das hab ich damals auch gedacht. - Vergiss es. Selbst wenn du es offen hast, wie willst du sicher sein, dass du die entsprechenden Kraefte aufgebracht hast, um es wieder fest zu verschrauben?

    Viele Gruesse
    heiner
     
  13. #13 Meganer79, 05.05.2015
    Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Jetzt weiss ich welche plastikscheibe du meinst. Die ist auch beim verbauten dabei, nehme an das das eine unterlegscheibe/distanzscheibe ist. Mach einfach alles so wie beim
    Verbauten. Ich kann dir mein werkzeug verkaufen.
     
  14. Ette

    Ette Türaufmacher

    Dabei seit:
    01.11.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich bekomme mein Axialgelenke nicht los. Habe mir bei Ebay für 20 Euro ein Werkzeug gekauft, erlches mir aber auch nicht weitergeholfen hat. Es war so ein Aufsatz für die Knarre, wobei man exzentrisch Zahnbacken auf das glatte Kugelgelenk presdt und losdrehen kann. Funktioniert überhaupt nicht. Warscheinlich billig Schrott.
    weiß jemand eine bessere Lösung?
     
  15. #15 Meganer79, 01.11.2015
    Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Ja, ich hab wie zu lesen das mit einem Schlüssel gemacht mit dem es auch funktioniert hat.

    Kann ich dir für 30€ inkl Versand anbieten.

    Grüße
    Meganer79
     
Thema: Tüv Bericht: Beide Spurstangen innen defekt,Spezialschlüssel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spurstange ausgeschlagen tüv

    ,
  2. megane 2 axialgelenk symptome

    ,
  3. spurstangengelenk herausgenommen spur verstellt

    ,
  4. kaputt gelenksatz tüv,
  5. Spurstange innen und aussen ?,
  6. axialgelenk kaputt kosten,
  7. renault megane 2 spurstange links innen erneuern
Die Seite wird geladen...

Tüv Bericht: Beide Spurstangen innen defekt,Spezialschlüssel - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 ESP/ASR defekt und kein Fehler abgespeichert ...

    ESP/ASR defekt und kein Fehler abgespeichert ...: Hallo zusammen, So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende ... :roll: Im Tacho wird ESP/ASR defekt angezeigt, zusätzlich leuchtet die ABS und...
  2. Megane 4 Keine "Glühbirne" defekt Meldung in der Armatur

    Keine "Glühbirne" defekt Meldung in der Armatur: Servusla, hab hier jetzt Mal geschaut aber über das Handy nichts gefunden. Bei mir sind die beiden Glühbirnen der vorderen Scheinwerfer...
  3. Megane 2 Nockenwellenversteller defekt (Ice-Crusher-Geräusch)

    Nockenwellenversteller defekt (Ice-Crusher-Geräusch): Ich grüße euch! Wie aus heiterem Himmel hat sich vor ca. 3 Wochen ein euch bestimmt bekanntes Geräusch bei meinem 1.6er Megane 2 BJ 2003 mit KM4...
  4. Megane 2 ASR/ESP Defekt Motor dreht hoch

    ASR/ESP Defekt Motor dreht hoch: Guten Tag meine lieben, Ich habe heute auf der Autobahn den lieben Fehler bekommen. Motor direkt auf 3000 Umdrehungen runter gegangen und strich...
  5. Megane 3 Getriebe, Kupplung oder ZMS Defekt?

    Getriebe, Kupplung oder ZMS Defekt?: Hey Ihr Lieben, ich brauch jetzt mal euren Rat! Euer Rat ist so wichtig, dass ich danach entscheide wie es mit meinem Megane weiter geht. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden