Megane 3 Übersetzung anpassen nach Umbau auf pk4019 Getriebe

Diskutiere Übersetzung anpassen nach Umbau auf pk4019 Getriebe im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Hallo zusammen, ich hatte vor etwa 5 Jahren in unserem tce 180 mit pk4 017 Getriebe, auf das pk4 019 vom RS getauscht. Das pk4 017 hatte einen...
Schnullerfee

Schnullerfee

Einsteiger
Beiträge
39
Hallo zusammen,

ich hatte vor etwa 5 Jahren in unserem tce 180 mit pk4 017 Getriebe, auf das pk4 019 vom RS getauscht.
Das pk4 017 hatte einen Lagerschaden.
Seitdem schaltet sich der Tempomat im 6 Gang, vermutlich Aufgrund der anderen Übersetzung, ab.
Da wir das Fahrzeug auch viel auf Langstrecke nutzen, nervt das.

Gibt eine Möglichkeit das in der Software anzupassen?

Gruß aus Berlin
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnullerfee

Schnullerfee

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
39
Keiner eine Idee oder unverständlich formuliert?
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
919
Ist verständlich formuliert, würde sagen es fehlt einfach die Erfahrung:
Ich würde aber annehmen, dass man das anpassen kann.
An Steuergeräten kommen ja wohl nur ABS, Tacho und Motor in Frage würde ich sagen.
Vielleicht komm ich die Tage mal dazu zu schauen ob man da was findet.
DDT4ALL und Clip werden sicher ohnehin kurzfristig im Einsatz sein.

Edit: So spontan hab ich in ddt nichts gefunden leider...
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnullerfee

Schnullerfee

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
39
Hallo, danke trotzdem....
Habe gerade so gar keine Idee, wo sich der Tempomat seine Werte her holt. Würde Motorsteuergerät vermuten.
Vermute ebenfalls, dass das Geschwindigkeitssignal (errechnet) nicht zur Motordrehzahl passt. Ist aber nur Halbwissen.:ashamed: Sofern ich ihn im 5. Gang lasse , bleibt der Tempomat drin.
Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, ob das anzupassen geht.

LG Jürgen
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
919
Funktioniert aber auch in den niedrigeren Gängen fahrend?
Geschwindigkeit ließe sich am einfachsten über die ABS-Sensoren messen würde ich sagen.
Das erscheint mir jetzt naheliegend. Die Räder sind daher auf jeden Fall passend konfiguriert.

Zur Übersetzung der Gänge hab ich jedenfalls nichts gefunden.
Beim RS Monitor etwa ist die eigens dort abgelegt in einem der beiden Datenpakete.
Das würde ja nun nicht allzuviel Sinn ergeben, wenn das an anderer Stelle auch gespeichert ist.

Hab aber eben nochmal alle ddt xml Dateien nach "PK4" durchsucht.
Findet sich nur in Quelldateien für das ABS.
Allerdings nicht exakt passend zum Megane 3.
Darf ich fragen welches Baujahr/Phase das ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnullerfee

Schnullerfee

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
39
Hi, ja in allen Gängen ok (1 und 2 weiß ich ehrlich gesagt nicht.?..macht ja keiner) , ausser dem 6.
Der Meggi ist Baujahr 2010, also ph 1vermutlich. Motor ist euro 5 - 872
 
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
709
Soviel ich weiß liegt es am Motorsteuergerät.
Und zwar wie du richtig vermutet hast, Geschwindigkeit zu Motordrehzahl.
Bei Citroën hab ich dadrüber auchmal eine Info gelesen.
Abhilfe: Richtiges Getriebe verbauen...

Ob man da etwas ändern kann über ddt4all bezweifel ich fast.
Tippe eher das es an einem Kennfeld im Motorsteuergerät liegt.
 
Schnullerfee

Schnullerfee

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
39
......das richtige Getriebe liegt noch defekt in der Garage. Da der Motor, großer Turbo, gefrästes Verdichterrad + extended Tip, Software, LLK und AGA usw...schon sehr gut geht, macht das oben herum längere RS Getriebe schon Sinn. Hoffe daher weiterhin auf eine programmierbare Lösung.

LG
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
919
Hast du beim Tuner von dem die Software ist mal nachgefragt zum Thema?
 
Schnullerfee

Schnullerfee

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
39
Nee , vielleicht ungünstig ausgedrückt, ist ne zusätzliche Software/Box. Daher schwierig.
 
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
709
Also die Übersetzung der einzelnen Gänge sowie des Teller- und Kegelrad ist unterschiedlich vom PK4 017/019.
Daher entweder die richtige Übersetzung verbauen.
Oder jemanden finden der dein Steuergerät umprogrammieren kann, vermutlich muss das aber in Kennfeldern geändert werden.

Leistungstuning mit einer Box halte ich für nicht wirklich vernünftig (Damit werden leider zu 99% nur Parameter von Sensoren manipuliert).
 
Schnullerfee

Schnullerfee

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
39
Moin, bzgl. Deiner Vorbehalte zu einer Box gebe ich Dir recht, allerdings, sofern Du in den Eingriffsgrenzen des Steuergerätes bleibst, funktioniert dieser Beschiss meistens recht gut . Hat für mich den Vorteil...bin unabhängig Kraftstoff und kann einfach zurückrüsten. Dass ich damit nicht die 300 PS knacke, ist mir klar.:wink:
Er geht für mich ausreichend sehr gut und das schon seit 100.000km.. mit Box. Letzten Monat habe ich die 200.000 geknackt :party

Zum Getriebe, kennt jemand einen vernünftigen Chiptuner mit Erfahrung am Meggi 2 oder 3 im Berliner Raum, welchen ich dazu befragen könnte?

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
709
Also eine Firma die das eventuell machen könnte, wäre eventuell BR-Performance, diese sitzen aber in Luxemburg.
Eventuell wäre es "einfacher" die Software von einem Megane RS auf dein Steuergerät zu kopieren, wenn dies möglich wäre. Aber da bin ich absolut überfragt.
 
Scholli

Scholli

Türaufmacher
Beiträge
17
Ich habe genau das gleiche Problem, Megane 3 GT180 Ph1 und habe auch das Problem mit dem
Getriebe gehabt und habe mir auch das RS Getriebe einbaut. Alle Gänge gehen mit dem Tempomat außer der 6. Gang, mein Einbau liegt auch schon 3 Jahre her und habe auch noch keine Lösung gefunden, bin aber an einer Lösung auch interessiert.

RS Aga und RS LLK sind auch eingebaut, RS Turbo wartet noch auf sein Einbau
 
Schnullerfee

Schnullerfee

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
39
Hi, es gab bisher leider keine weitere Idee dazu. Tuningbude mit Erfahrung wäre sicherlich eine Idee, kenne nur in Berlin und Umgebung keine.
Melde dich mal bitte, sofern Du weiterkommst.
Den Laderumbau habe ich schon hinter mir. Allerdings den T14 vom Meggi 2. Verdichterrad ist gefräst und mit extended tip. Geht richtig gut und macht Laune
 
Thema: Übersetzung anpassen nach Umbau auf pk4019 Getriebe
Oben