Was ist sinnvolles Zubehör für Megane Grandtour DCI 130?

Diskutiere Was ist sinnvolles Zubehör für Megane Grandtour DCI 130? im Forum Zubehör im Bereich Technik - Hallo zusammen, das Auto ist bestellt, die Wartezeit muss sinnvoll genutzt werden. :grin: Was ist sinnvolles Zubehör für einen Renault Megane...
N

New_Meg

Türaufmacher
Beiträge
12
Hallo zusammen,

das Auto ist bestellt, die Wartezeit muss sinnvoll genutzt werden. :grin:

Was ist sinnvolles Zubehör für einen Renault Megane Grandtour 130dCi FAP?

Ich denke da an ganz einfache Dinge, die zB den Lack schützen/schonen können oder sogar Kratzer vermeiden, wie einen Ladekantenschutz. Was ist besser? Eine Folie oder besser doch eine Edelstahlschiene. Hat der GT-Line eigentlich Einstiegsleisten??? Hab ich garnicht drauf geachtet.

Oder zB auch einen K&N-Luftfiltereinsatz. Hat in meinen früheren Fahrzeugen (allesamt Blitzautos) sowohl die Leistung, als auch den Geldbeutel in Form von Spritersparnis positiv beeinflusst. Gibts da Erfahrungswerte für den Renault Megane Grandtour 130dCi FAP?

In welchem finanziellen Rahmen bewegen sich die Teilekosten für die Inspektionen?

Im Rahmen der Relax-Finanzierung sind ja die Arbeitskosten enthalten, nicht jedoch die Teilekosten. Hat jemand schon Erfahrungswerte, wo die Teilekosten der 30.000km oder auch der 60.000km-Inspektion in etwa liegen?

Das waren jetzt erst einmal die Gedanken der vergangenen Nacht. Nach Bestellung eines Neuwagens schläft man vor lauter Aufregung und Vorfreude ja doch nicht immer direkt ein.

Danke an alle für hilfreiche und wertvolle Tipps.
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829
Re: Die ersten Schritte mit dem neuen Auto

Ladekanteschutz gibts hier. Aber nur welche aus Folie.
Edelstahl verkratzt auch je nachdem wie man es behandelt. Ist wahrscheinlich auch teurer. Dann lieber ab und zu ne neue Folie drauf.
Zum Rest, keine Ahnung. Inspektionkosten erfragst du am besten beim AH, die können ziemlich genaue Preise sagen.
 
A

Anonymous

Guest
Re: Die ersten Schritte mit dem neuen Auto

New_Meg schrieb:
In welchem finanziellen Rahmen bewegen sich die Teilekosten für die Inspektionen?

Im Rahmen der Relax-Finanzierung sind ja die Arbeitskosten enthalten, nicht jedoch die Teilekosten. Hat jemand schon Erfahrungswerte, wo die Teilekosten der 30.000km oder auch der 60.000km-Inspektion in etwa liegen?

Das waren jetzt erst einmal die Gedanken der vergangenen Nacht. Nach Bestellung eines Neuwagens schläft man vor lauter Aufregung und Vorfreude ja doch nicht immer direkt ein.

Danke an alle für hilfreiche und wertvolle Tipps.

Hallo, New_Meg!
Ersteinmal herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zur Bestellung eines wirklich tollen Automobils! :-)
Aber... sag mal..... ich weiß ja nicht, wieviele Kilometer Du so im Jahr fährst.... aber machst Du Dir ernsthaft jetzt schon Gedanken über die Teilekosten der 30.000er bzw. 60.000er Inspektion? Bis dahin steigen die Materialkosten doch noch mindestens zweimal, oder? :grin:
Ansonsten wünsche ich - wenn es dann so weit ist - allzeit gute und unfallfreie Fahrt und bis dahin viel Spaß hier im Forum!

Fröhliche Grüße vom Niederrhein :hi:
Markus
 
A

Anonymous

Guest
Re: Die ersten Schritte mit dem neuen Auto

Auch von meiner Seite Willkommen im Forum, jede Menge Spaß und einen guten Rutsch ins Jahr 2011.
 
N

New_Meg

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
12
Re: Die ersten Schritte mit dem neuen Auto

@ markus1708
Erst einmal vieln Dank für die nette Begrüßung. :thanks:
Nein, so wirklich mach ich mir über die Teilekosten noch keine Gedanken. :grin: Zumal ja zumindest bei der ersten Inspektion eh noch nicht so viel gemacht wird.

Dir ebenfalls einen guten Start ins neue Jahr.


markus1708 schrieb:
New_Meg schrieb:
Hallo, New_Meg!
Ersteinmal herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zur Bestellung eines wirklich tollen Automobils! :-)
Aber... sag mal..... ich weiß ja nicht, wieviele Kilometer Du so im Jahr fährst.... aber machst Du Dir ernsthaft jetzt schon Gedanken über die Teilekosten der 30.000er bzw. 60.000er Inspektion? Bis dahin steigen die Materialkosten doch noch mindestens zweimal, oder? :grin:
Ansonsten wünsche ich - wenn es dann so weit ist - allzeit gute und unfallfreie Fahrt und bis dahin viel Spaß hier im Forum!

Fröhliche Grüße vom Niederrhein :hi:
Markus
 
Thema: Was ist sinnvolles Zubehör für Megane Grandtour DCI 130?

Ähnliche Themen

P
Antworten
3
Aufrufe
2.679
Dr.Izzy
Dr.Izzy
strolchi90
Antworten
5
Aufrufe
3.698
felgen-atelier
F
nachtanbeterin
Antworten
24
Aufrufe
9.401
stahlwahn73
S
Oben