Wasser Beifahrerseite

Diskutiere Wasser Beifahrerseite im Mängelecke & Rückrufe Forum im Bereich Technik; Hallo, habe heute bei meinem Meggi bemerkt das ich Wasser auf dem Boden der Beifahrerseite habe. Habe schon gesucht aber da geht es eigentlich...

  1. ChaP

    ChaP Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe heute bei meinem Meggi bemerkt das ich Wasser auf dem Boden der Beifahrerseite habe.
    Habe schon gesucht aber da geht es eigentlich immer um Wasser im Seitenfach, meine Seitenfächer sind Trocken.

    Das Wasser war auch ein wenig in dem Bodenfach, aber das war größtenteils Trocken.
    Ich habe letzte Woche (auf der suche nach einem Klackern der Lüftung) den Pollenfilter heraus genommen (wo das Plastik schon komplett kaputt gebrochen ist -.-) und das mal komplett ausgesaugt.
    Das Klackern der Lüftung ist noch immer vorhanden, aber jetzt habe ich halt Wasser in der Beifahrerseite.

    Gefühlt würde ich auch sagen das es am Pollenfilter auch sehr nass war und somit aus dieser Richtung kam, aber das ist einfach nur mein Gefühl gewesen.

    Was kann das sein? Was kann ich dagegen machen?

    Evtl. auch gegen das klackern ;-) Das hört sich so an als würde ein Blatt oder sowas im Lüfter stecken.
    Erst war das nur auf manchen stufen der Lüftung, mittlerweile aber bei allen Stufen, wird halt nur stärker bzw. schneller bei schnellerer Lüftung.


    Gruß ChaP
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    3.074
    Zustimmungen:
    14
    Zum Thema Wasser im Fußraum gibt es schon genug Beiträge, ich tippe auf einen verstopften Klimaablauf oder es ist noch nass vom verstopften Pollenfilter.

    Das Thema Klacken in der Lüftung wurde auch heute behandelt:
    viewtopic.php?f=12&t=11840
     
  4. ChaP

    ChaP Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Klimaablauf hatte ich auch schon gelesen, nur irgendwie war das immer etwas anders als ich das hatte...
    Und das Klackern, das habe ich nicht nur bei AUTO sondern auch Manuel sobald der Lüfter an geht, kann das aber gerne mal Prüfen.

    Danke schonmal für die schnelle Antwort.

    Gruß ChaP
     
  5. #4 PaulPanther, 31. Juli 2011
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Da sind wahrscheinlich vorn unterm Windlauf die Abläufe zu, musste Scheibenwischer und Windlauf abbauen und durchspülen.
     
  6. ChaP

    ChaP Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange braucht man ca. für den abbau und zum Sauber machen? Und wie komme ich denn da dran?

    Gruß ChaP
     
  7. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Dann würde ich das auch mal gerade mitmachen Klick

    Die Sufu mal selbst benützen wär aber auch ne gute Idee, nicht immer nur die anderen machen lassen :fies:1 :wink:

    LG Driver
     
  8. ChaP

    ChaP Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    So ich hatte heute wieder Wasser in der Beifahrerseite und das obwohl es nicht geregnet hat.
    Also denke ich mir muss es Wohl doch von der Klima kommen -.-
    Habe dann mal genauer geforscht wo es denn her kommt, habe das Auto dabei Laufen lassen.
    Unter dem Auto Tropfte es vor sich hin, also etwas kommt auch nach unten heraus, aber scheinbar nicht alles.

    Dann habe ich halt mal den Teppich etwas zur Seite gemacht und geguckt, ich habe jetzt gefunden wo es her kommt aber wie kommt es denn überhaupt erst dahin?
    Habe mal 2 Foto´s gemacht und hoffe da kann man was drauf erkennen.

    Foto´s

    Als ich dann dort meine Hand hinein gesteckt habe, habe ich in eine, gefühlt, ziemlich große Futze hin gefasst und dann kam auch auf einmal ein Riesen schwall Wasser heraus, aber noch ist da immer etwas drin.
    Wie bekomme ich das nun da raus? Und was mache ich damit nichts neues da hinein kommt?


    Gruß ChaP
     
  9. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Bild geht nicht, hast du nen nun schon mal die Wasserabläufe vor der Windschutzscheieb kontrolliert. Wenn das da voll steht kann es ja immer noch rein laufen.

    LG Driver
     
  10. ChaP

    ChaP Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Sollte jetzt gehen,
    zu den abläufen bin ich noch nicht gekommen, steht aber für heute Abend auf dem Plan, nur Wasser von außen kann man eigentlich ausschließen heute...
     
  11. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Hasdt du den Innenraumfilter schon raus gehabt, der sitzt ja gleich daneben. Wenn der Ablauf vor Scheibe verstopft ist läuft es dir zur Belüftung rein und so wie das aussieht ist es bei dir so !
    Klimaablauf scheint ja zu funzen so wie du schriebst, evtl ist da wohl auch wasser vom verstopften ablauf mit dabei.

    LG Driver
     
  12. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Also wenn das alles nicht zutreffen würde hättets du vermutlich eine Quelle im Auto und davon ist nicht auszugehen. :D

    LG Driver
     
  13. ChaP

    ChaP Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Aber der Ablauf vor der Scheibe, selbst wenn der verstopft sein würde, dann dürfte doch bei den Temperaturen von heute, da doch nix durchgekommen sein?!
    Ja die Klima Tropft unter dem Auto das sehe ich, aber ist die frage ob da alles durch Tropft...

    Gruß ChaP
     
  14. Driver

    Driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    1
    Wenns da aber voll ist und du bist gefahren kanns doch überschwappen oder es läuft langsam an einer etwas niedrigeren dichtung rein, aber wenn du da nicht mal reingucken willst kann ich dein geheule auch nicht mehr verstehen :P .
    Wenns da unten raus kommt, muss es ja oben rein kommen oder hast du nen Hamster drinn der dir mit kleinen Eimern die Brühe aus den Bodenfächern reinfüllt :D

    LG Driver
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ChaP

    ChaP Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    So habe es am Wochenende mal geschafft danach zu gucken,
    habe alles abmontiert, und die 2 Ablauflöcher gefunden, Blätter lagen keine drauf.
    Dann habe ich mir einen Eimer Wasser geschnappt und mal was drauf geschüttet.
    Beifahrerseite lief einwandfrei ab, aber die Fahrerseite fast garnicht...
    Dann habe ich mir so eine Pumpe besorgt mit der man verstopfte Abflüsse im Haushalt "durchpusten" kann.
    Das habe ich dann benutzt und nun läuft auch auf der Fahrerseite das Wasser wieder einwandfrei ab.

    Ich werde das mit dem Wasser jetzt beobachten, obwohl ich die Stelle an der es raus kam schon etwas merkwürdig finde.

    Da mein Auto nächste Tage in die Werkstatt geht zum Gasanlagen einbau, werde ich direkt am Unterboden dieses komische Gummiventil hinter der Schutzblech abschneiden lassen.
    Vorsorglich damit das keine Probleme gibt. Da hatten ja auch einige drüber berichtet.


    Gruß ChaP
     
  17. #15 PaulPanther, 7. August 2011
    PaulPanther

    PaulPanther Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    genau das was ich ganz oben geschieben hatte.
     
Thema:

Wasser Beifahrerseite

Die Seite wird geladen...

Wasser Beifahrerseite - Ähnliche Themen

  1. Wasser im Innenraum Beifahrerseite

    Wasser im Innenraum Beifahrerseite: Hallo zusammen, wende mich mal wieder mit einem Problem an euch und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich fahre einen Megane GrandTour 1,9DCI Baujahr...
  2. Wasser Beifahrerseite

    Wasser Beifahrerseite: Hi, habe ein kleines Problem mit dem Megane. Und zwar immer wenn ich die Klima angehabt habe, hab ich danach Wasser im Beifahrefussraum. Das...
  3. Wassertropfen an der Heckklappe

    Wassertropfen an der Heckklappe: Hatte meinen Meggi deswegen schon mal in der Werkstat--war damals noch Garantie drauf.Jetzt sind schon wieder Wassertropfen an der Heckklappe.Die...
  4. Wischwasser Pumpe geht nicht - Sicherung?

    Wischwasser Pumpe geht nicht - Sicherung?: Hallo, mit welcher Sicherung ist denn die Wischwasserpumpe beim Grandtour abgesichert? Meine gibt keinen Mucks mehr von sich... Auto stand auch...
  5. Megane 3 Wasser im LED Tagfahrlicht

    Wasser im LED Tagfahrlicht: Hallo zusammen, kurz nach dem Kauf meines Megane 3 Grandtour (BJ2012, Dynamique) bin ich durch die Waschstraße gefahren. Bei der Vorwäsche muss...