Ausstattung Megane

Diskutiere Ausstattung Megane im Forum Umfragen im Bereich Allgemeines - Hallo liebe Megane Family :-) Irgendwie kommt mir vor als wäre Renault gegnüber Mitbewerber was Ausstattung betrifft hinterher (zumindest beim...
A

Anonymous

Guest
Hallo liebe Megane Family :-)

Irgendwie kommt mir vor als wäre Renault gegnüber Mitbewerber was Ausstattung betrifft hinterher (zumindest beim Megane) oder irre ich mich da??
Ich meine beim megane bekommt man wirklich viel für sein Geld und ist auch top aber wie gesagt wenn ich mir so von andern Autohersteller die ganzen Ausstattungen so ansehe wobei die wieder teurer sind muss ich sagen die haben Standardausstattungen drin die der Megane nicht hat zumindest nicht mal einzeln zum dazubestellen darum basteln auch viele am auto rum.

sprich:LED Blinklicht,allgemein LED´s tagfahrlicht heckleuchten innenbeleuchtung,diverse kameras,toter winkel assistent,Reifendruckkontrollsystem und halt eben die neuen Systeme bzw.Assistenten was es schon gibt,mir fällt jetzt auch nicht grad vieles ein aber ihr wisst schon was ich meine

muss ja nicht alles standard sein denn dann würde er ja wieder teurer werden (vor allem will und braucht man nicht alles) aber zumindest das man es sich auf wunsch einzeln dazubestellen kann denn wenn ich mir so die Liste bei uns in AT ansehe gibt es z.B. bei Innenausstattung nur 4 sachen die ich dazubestellen kann,klingt mir schon ein bisschen wenig
 
M

meganephil

Megane-Fahrer
Beiträge
658
Ein Megane ist halt kein Mercedes, VW oder BMW.
Und Renault spricht halt anscheinend nicht den Kundenstamm an, bei dem es sich lohnen würde sowas anzubieten. Und wer es doch haben will, dem wird es sicherlich gerne nachträglich eingebaut. Ansonsten finde ich die Ausstattung vom Megane TOP! :ok:
 
Markus_1404

Markus_1404

Megane-Fahrer
Beiträge
510
HI!


also renault hat doch schon im m2 reifendruckkontrolle gehabt ob es das im m3 noch gibt weiß ich nicht da ich eh immer wieder nachschaue ob der passt, das ganze LED gedöns muß man doch nicht unbedingt haben renault ist eben nicht die mase und umso mehr systeme man hat umse anfälliger ist ein auto. Aber schon mal dran gedacht das es diese handfree system bei MB z.b. nur in teuren klassen gibt die dan auch mal im grundpreis 60.000€ kosten? ich finde da ist renault der konkurens vorraus da es renault ja auch als erser Hersteller gehabt hat bzw. einer der ersten Hersteller war der es in der kompaktklasse hatte.


und wer lED oder sonst was haben möchte was es nicht vom werk her gibt rüßtet es eben nach wo ist da das problem?


MFG


Markus
 
A

Anonymous

Guest
meganephil schrieb:
Ein Megane ist halt kein Mercedes, VW oder BMW.
Und Renault spricht halt anscheinend nicht den Kundenstamm an, bei dem es sich lohnen würde sowas anzubieten. Und wer es doch haben will, dem wird es sicherlich gerne nachträglich eingebaut. Ansonsten finde ich die Ausstattung vom Megane TOP! :ok:
oh nichts gegen den Megane,im gegenteil ich finde ihn auch top aber gewisse sachen fehln mir irgendwie schon wie z.B toter winkel assistent usw...,zumindest als wunschausstattung
meinte nicht nur mercedes,vw,bmw,audi, hab mir grad den neuen ford mondeo angsehn aber leider sind dann solche autos wieder um einiges teurer

naja wenn renault beim megane eben solche ausstattungen nicht anbietet dann denke ich ist es schwer sich sowas nachträglich einbaun zu lassen sprich kameras bremsrückgewinnung und so,nicht LED´s usw. da ist es ja kein problem haben ja auch schon viele
von dem abgesehn gibt es ja jetzt die neue BOSE Edition und nicht mal die kann man mit dem Gt Line Paket kombiniern weil du sagst wenn man was haben will,normerlweise heißt es für Geld bekommt man alles aber wie man sieht leider doch nicht alles :negative:

einige sachen gibt es ja bei Renault aber halt nicht fürn Megane leider :nee:
 
A

Anonymous

Guest
Markus_1404 schrieb:
HI!


also renault hat doch schon im m2 reifendruckkontrolle gehabt ob es das im m3 noch gibt weiß ich nicht da ich eh immer wieder nachschaue ob der passt, das ganze LED gedöns muß man doch nicht unbedingt haben renault ist eben nicht die mase und umso mehr systeme man hat umse anfälliger ist ein auto. Aber schon mal dran gedacht das es diese handfree system bei MB z.b. nur in teuren klassen gibt die dan auch mal im grundpreis 60.000€ kosten? ich finde da ist renault der konkurens vorraus da es renault ja auch als erser Hersteller gehabt hat bzw. einer der ersten Hersteller war der es in der kompaktklasse hatte.


und wer lED oder sonst was haben möchte was es nicht vom werk her gibt rüßtet es eben nach wo ist da das problem?


MFG


Markus

ja da hast du recht,das hab ich auch das erste mal bei Renault gesehn udn jetzt zieht jeder nach :grin: ,das ist richtig geil werd ich mir nämlcich auch dazunehmen

ist ja kein problem ich meinte ja nur :top:
 
Black GT

Black GT

Megane-Experte
Beiträge
1.172
Hmm also sehe ich auch nicht ganz so dramatisch is mir natürlich auch schon aufgefallen aber ich wüsste nicht wozu man soviel Quark Assitenzsiysteme braucht kosten nur Geld und können kaputt gehen und eigentlich will ich noch selber Auto fahren und nicht alles der Elektronik überlassen. Von LED´s bin ich auch ein großer Freund als Tagfahrlicht hab ich welche das klappt eh easy in der original Fassung kennzeichen usw. auch naja und Rücklichter hoff ich das des Facelift oder irgendwann im Zubehör welche kommen und selbst so sehen jedenfalls die vom Grandtour schick aus im dunkeln :top:
Also keine Panik ich bin stolz vorne eine Rhombe zu tragen wie die meisten hier auch :ok:
 
A

Anonymous

Guest
Das, was man dazubestellen kann ist für die Preisklasse schon in Ordnung. Nicht üppig, aber ausreichend (ich brauch und will nicht mehr).

Was ich nicht nachvollziehen kann sind die sinnlosen "wenn man dies hat kann man es aber nicht damit kombinieren..."-Pakete, die sich gegenseitig ausschließen...

Aber was ich dafür absolut Spitze finde ist: wo ESP off draufsteht - ist auch ESP off drin.
 
A

Anonymous

Guest
GT180 schrieb:
Das, was man dazubestellen kann ist für die Preisklasse schon in Ordnung. Nicht üppig, aber ausreichend (ich brauch und will nicht mehr).

Was ich nicht nachvollziehen kann sind die sinnlosen "wenn man dies hat kann man es aber nicht damit kombinieren..."-Pakete, die sich gegenseitig ausschließen...

Aber was ich dafür absolut Spitze finde ist: wo ESP off draufsteht - ist auch ESP off drin.
da muss ich dir voll zustimmen das kann ich auch überhaupt nicht nachvollziehen,und genau das ist der grund warum ich noch nicht bestellt habe :negative:
 
A

Anonymous

Guest
Zum Teil bin ich sogar froh darüber. Bei VAG-Fahrzeugen z.B. braucht man mal eine Ewigkeit, bis man sich durch die extrem lange Aufpreisliste durchgearbeitet hat. Und wenn man dann ein Extra will, dann muss man sich auch oft noch ein anderes dazunehmen. Da finde ich eine gute Grundausstattung mit einer etwas überschaubereren Aufpreisliste schon etwas komfortabler.


GT180 schrieb:
Aber was ich dafür absolut Spitze finde ist: wo ESP off draufsteht - ist auch ESP off drin.

Aber auch nur beim RS.
 
A

Anonymous

Guest
Moses schrieb:
Zum Teil bin ich sogar froh darüber. Bei VAG-Fahrzeugen z.B. braucht man mal eine Ewigkeit, bis man sich durch die extrem lange Aufpreisliste durchgearbeitet hat.

Das stimmt dafür wieder. Der Konfigurator ist sehr übersichtlich.
Bei unserem VW hat das überhaupt erstmal ne Stunde gedauert sich die ganze Liste durchzulesen...
 
M

meganephil

Megane-Fahrer
Beiträge
658
Diese langen Aufpreislisten finde ich auch extrem lästig. :negative:
 
P

Prinzessin

Megane-Kenner
Beiträge
152
Mich stört es gar nicht, nur eine "geringere" Auswahl zu haben.
LED-TFL... Audi hats, Ford teils auch... sehen aber alle langweilig aus.
Mein Toter Winkel- Assisten ist der Schulterblick, der ist alle male sicherer als jeder PC, der nur so clever ist wie sein Programmierer. Und den Reifendruck kann ich als Blondie auch selbst noch kontrollieren ;) :sarcastic: (und ist bei großen Felgen machmal auch nicht mehr zulässig)

Abgesehen davon die Keycard handsfree gibts ja jezze auch im VW :tease: und da bezahlste selbst für den Fahrersitz extra :sarcastic:

Mir reicht was es im Meg gibt, will ja kein dummer Affe sein, der nur noch zum Motorstarten gut ist :)

Grüßle
Prinzessin :king: :girlwink:
 
A

Anonymous

Guest
Prinzessin schrieb:
Mich stört es gar nicht, nur eine "geringere" Auswahl zu haben.
LED-TFL... Audi hats, Ford teils auch... sehen aber alle langweilig aus.
Mein Toter Winkel- Assisten ist der Schulterblick, der ist alle male sicherer als jeder PC, der nur so clever ist wie sein Programmierer. Und den Reifendruck kann ich als Blondie auch selbst noch kontrollieren ;) :sarcastic: (und ist bei großen Felgen machmal auch nicht mehr zulässig)

Abgesehen davon die Keycard handsfree gibts ja jezze auch im VW :tease: und da bezahlste selbst für den Fahrersitz extra :sarcastic:

Mir reicht was es im Meg gibt, will ja kein dummer Affe sein, der nur noch zum Motorstarten gut ist :)

Grüßle
Prinzessin :king: :girlwink:

mir reichts ja auch vollkommen nur was mich eben stoert sind halt die kombinationen bei megane :negative:

a blondie die einen megane fährt und auch mal selbst hand anlegt, was will Man(n) mehr :-)
 
A

Anonymous

Guest
Zumal sich ja die gebündelten Pakete von Land zu Land unterscheiden. :dash:

Was hätte ich mich über Xenon gefreut bei der Dynamique Ausstattung... In der Schweiz etc. gibs das. :fool:

Naja gibt schlimmeres :-)
 
P

Prinzessin

Megane-Kenner
Beiträge
152
Patrick86 schrieb:
a blondie die einen megane fährt und auch mal selbst hand anlegt, was will Man(n) mehr :-)

Lege auch an Autos von anderen Hand an, nur freuen die sich dann nicht so ^^ :cop: :tease:
 
Thema: Ausstattung Megane

Ähnliche Themen

Megane_In_Blau
Antworten
1
Aufrufe
6.800
wambad
wambad
K
Antworten
3
Aufrufe
4.724
Maulwurf
Maulwurf
S
Antworten
3
Aufrufe
6.579
T
V
Antworten
6
Aufrufe
7.314
MCC Felix
MCC Felix
Oben