Empfehlung Stoßdämpfer ?

Diskutiere Empfehlung Stoßdämpfer ? im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Ich war heute beim TÜV. Ein Dämpfer vorne ist undicht. Insgesamt ist das Fahrwerk auch recht schwammig. Da will (muß) ich gleich die...

  1. RMZ

    RMZ Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich war heute beim TÜV.
    Ein Dämpfer vorne ist undicht.
    Insgesamt ist das Fahrwerk auch recht schwammig.
    Da will (muß) ich gleich die Gelegenheit ergreifen, mir 4 neue Dämpfer zuzulegen.
    Ich habe Federn von Cobra verbaut.
    Dazu brauche ich jetzt gekürzte Dämpfer, aber nix was so knüppelhart ist wie bei den Wolf-Fahren...
    Bißchen Restkomfort sollte erhalten bleiben.
    Reichhard hat nur Bilstein und Koni im Angebot.

    Was könnt ihr empfehlen??
     
  2. #2 krippstone, 02.04.2008
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    1
    Mit Erfahrungen kann ich zwar nicht dienen, aber eine Frage fragen ;)

    Möchtest Du nur 'einfache' Dämpfer oder vielleicht welche, die sich noch einstellen lassen ?

    In Verbindung mit einer Tieferlegung kamen Dämpfer von Spax immer ganz gut, denn da konnte man den Dämpfungsgrad ~ 14 Fach verstellen, je nach Geschmack.

    Ob es diese Dämpfer auch für den Megane gibt, entzieht sich leider meiner Kenntnis.

    Eventuelle hat auch Weitec noch gekürzte Dämpfer im Angebot, wobei ich pers. mit der Fa. keine guten Erfahrungen machen durfte.

    Gruß krippstone
     
  3. #3 Anonymous, 02.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Koni "gelb" war schon immer gut und ist immer eine Empfehlung. Die "Härte" macht aber in erster Linie die Feder, nicht der Dämpfer.

    Wenn du eine Koni-Version mit einstellbarem Bodenventil (Zugstufe) nimmst dann kannst du den Dämpfer perfekt auf deine Federn einstellen.

    Bilstein (Gas) nahm man früher eher für Rally-Fahrzeuge.

    Heiko
     
  4. #4 Juha™, 02.04.2008
    Juha™

    Juha™ Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    OK, auf welches Rally sollte ich dann anmelden? :mrgreen: Mein H&R-Gewindefahrwerk hat nämlich Bilsteins..... Allerdings noch nicht eingebaut, also ich kann nicht sagen wie hart die sind. Aber in 2-3 Wochen bin ich vielleicht kluger in dieser Hinsicht...... :roll:
     
  5. RMZ

    RMZ Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Was ist der Unterschied zwischen Koni gelb und rot?
    Ist gelb weicher als rot?

    Brauche ich eigentlich unbedingt gekürzte Dämpfer?
    Kommt es da auf die momentan verbauten Federn an?

    Was ist von Vogtland zu halten?

    @krippstone:
    Wenn der Preisunterschied nicht ganz so dolle ist, wären härteverstellbaren schon super, aber kann mir vorstellen, daß sich bei 4 Dämpfern schon was tut.
     
  6. Tom69

    Tom69 Türaufmacher

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hätte zu dem Thema " welche Dämpfer " auch noch eine Frage.

    Mein Megane 2 , Bj 2003 hat nun ca. 86.000 km runter und die Stoßdämper geben ihren Geist auf.

    Es sind noch die Serienmäßigen Dämpfer drinn. Welche Dämpfer würdet ihr mir empfehlen?

    Die Dämpfer sollten nicht zu hart sein, aber auch nicht zu weich, also die gute Mitte wenn das geht.
     
  7. #7 Anonymous, 11.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaub, meine Dämpfer sind noch in Ordnung....zumindest merke ich nix, das am Auto etwas schwammig ist.

    Ich hab nur das Klappern bei Bordsteinen, mal sehen, ob sich da was ändert, wenn domlager und koppelstangen dann drin sind....
     
  8. #8 rainer*, 11.06.2008
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Stoßdämpferdiagnose von ATU erstellt worden?

    rainer*
     
  9. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2

    Schau mal hier, dab gibt's Infos.

    Gruß Andy
     
  10. Tom69

    Tom69 Türaufmacher

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andy,

    Danke für deine Mühe und den Link, genau das war es was ich wissen wollte.....

    Gruß

    Tom
     
  11. RMZ

    RMZ Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt die Bilstein B8 Sprint (gekürzte Dämpfer) verbaut.
    Sehr teuer, aber ich bin damit sehr zufrieden.
    Garnicht so knüppelhart wie ich dachte.
    Da haut einen so schnell nichts mehr aus der Kurve.
     
  12. #12 Juha™, 19.06.2008
    Juha™

    Juha™ Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch fahre jetzt Bilsteins. Ich weiss nicht genau von welchem Typ die sind weil die zu einem H&R-Gewindefahrwerk gehören, und H&R hat die Bilstein-Typenaufkleber durch seinen eigenen ersetzt.

    Bin aber echt zufrieden mit den Bilsteins; sehr präzis aber trotzdem wirklich nicht knüppelhart.
     
  13. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Steht bei mir auch in einigen Wochen als großes Urlaubsprojekt an .. gehe auf die 120.000 zu, die Dä,pfer sind noch nicht ausgelullt aber er neigt sich in den Kurven irgendwie stärker...also mach ich es jetzt im Sommer anstatt im Winter in der kalten Garage den Matsch ins Gesicht zu bekommen...

    ich wähle derzeit zwischen Monroe und Kayaba wobei es wohl die Kayaba werden, die sind noch etwas günstiger und bei Monroe gefällt mir die Aussage nicht daß man die Dämpfer alle 50-70.000km erneuern soll... ob die so haltbar sind ? Im Astra hatte ich die letzten 30.000km Kayaba drin und die waren spitze

    Die Bilstein sind mir zu teuer, hatte die aber auch im Auge.. nur da bekommst ja zwei normale Sätze für.. zudem federt er mir schon im Serienzustand zu hart, das lass ich mal .. lieber in weiteren 100.000km nochmal neue Dämpfer rein ... die DOmlager werd ich natürlich auch komplett neu machen und hoffen, daß die "Doing-Problematik" dann weg ist
     
Thema:

Empfehlung Stoßdämpfer ?

Die Seite wird geladen...

Empfehlung Stoßdämpfer ? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!

    Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!: Moin, mein Megane 3 Grandtour GT, BJ 2010 (3333,atz) benötigt neue Frontstoßdämpfer. Diese haben die Teilenummer 543020942R. Bei Renault kostet...
  2. Megane 3 Empfehlung neue Radschrauben für Alu-Felgen

    Empfehlung neue Radschrauben für Alu-Felgen: Hallo Community, ich habe seit 3 Monaten einen Renault Megane und mir gefallen die Radschrauben nicht. Trotz durchstöbern im Forum bin ich mit...
  3. Megane 3 Kupplung rutscht. Wer hat Kauf-Empfehlung?

    Kupplung rutscht. Wer hat Kauf-Empfehlung?: Hallo ich habe einen Megane 3 1.9 dCi. Dieser hat 175.000 km und läuft eigentlich noch prima. Jetzt rutscht aber die Kupplung. Ich bin seit...
  4. Megane 2 Stoßdämpfer hinten

    Stoßdämpfer hinten: Hallo Leute Ich würde für meinen Megane 2 Grandtour Bj 2005 Hintere Stoßdämpfer suchen. Sie sollten wenn ich hinten mehr einlade oder einen...
  5. Megane 3 Chip tuning für Dci 110 empfehlung

    Chip tuning für Dci 110 empfehlung: Moin, zu dem Thema gibt es schon einige Beiträge, Erfahrungen, usw. - einfach mal die SuFu im gesamten Board bemühen. Gruss Uli
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden