Erregerspannung/ Drehzahl schwankt

Diskutiere Erregerspannung/ Drehzahl schwankt im Forum Elektronik im Bereich Technik - Hallo aus Kölle. Ich fahre ein Coupe von 12/08 1,6 110Ps. Hatte immer wieder das Problem das Batterieladungsalarm kam. Habe den Regler getauscht...
Megcologne

Megcologne

Türaufmacher
Beiträge
12
Hallo aus Kölle. Ich fahre ein Coupe von 12/08 1,6 110Ps. Hatte immer wieder das Problem das Batterieladungsalarm kam. Habe den Regler getauscht und zur Sicherheit auch den Stecker für die Erregerspannung gleich mit. Nun habe ich das Problem das die Drehzahl nun total schwankt im Stand. Zwischen 800 und 1200 Umin. Der Ladestrom ebenfalls schwankt zwischen 12,5 und 13,8 Volt. Ziehe ich den Stecjer am Regler ab. Läuft der Motor ruhig und der Ladestrom beträgt 13,8 Volt. Dafür leuchtet der Alarm Batterieladung. Was kann ich nun machen?
 
Megcologne

Megcologne

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
12
Hall aus Kölle. Lande auf der Vorstellungsseite?
 
M

m4nu47

Megane-Kenner
Beiträge
89
Gewöhn dich hier an die Antworten. Leider.

Ich habe das Problem mit der Batterieaufladung auch -> laut meinem AH hilft da nur eine neue Lima.
Kostet bei mir 891€ inkl. Teile und Arbeit.
Fahre aber auch den 2.0 180Ps.
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.231
m4nu47 schrieb:
Gewöhn dich hier an die Antworten. Leider.

Wer des Lesens mächtig ist, erfährt, dass eine Vorstellung gewünscht wird, bevor man postet.
 
M

m4nu47

Megane-Kenner
Beiträge
89
Gewünscht wird, natürlich, ist auch völlig i.O. sich vorzustellen.
Jedoch gewünscht, ist keine Pflicht und des weiteren kann man sowas in einer sachlichen Antwort mit verpacken.
Auf das Problem eingehen & noch dazu schreiben das man sich bitte vorstellen möge.
 
koellegoesmegane

koellegoesmegane

Megane-Kenner
Beiträge
100
OFF-TOPIC:

Ich denke auch dass es zum guten Ton gehört sich erst einmal kurz vorzustellen, muß ja kein Lebenslauf sein...
Das ist in allen Foren, auch in der reellen Welt so. Man fällt nicht einfach mit der Türe ins Haus. Ich kenne Foren
da bekommst Du direkt mal als erstes die gelbe Karte. Und da er sich nicht mehr gemeldet und reagiert hat, ist
der Post von Feisalsbrother völlig in Ordnung... :top:
 
Megcologne

Megcologne

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
12
Dann werde ich Dies schnellstmöglich nachholen. Und bin gespannt auf eure freundlichen Anworten.
Da mein Budget eher schmal ist, versuche ich die Besuche beim Renaulthändler zu vermeiden. Die Lichtmaschine ist in Ordnung. Da Sie wie beschrieben ohne den Stecker einwandfrei arbeitet, nur halt ungeregelt. Habe heute den Original Regler von Bosch bestellt. Mal sehen was geht. Bis dann.
 
Megcologne

Megcologne

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
12
So. NoName Regler von Lima-Shop.de ausgebaut. Neuen alternativen Boschregler eingebaut. Alles läuft wieder so wie es soll. Yeah. :top:
 
M

m4nu47

Megane-Kenner
Beiträge
89
Das hört sich echt gut an. Was hast bezahlt? Hast ne Artikelnummer?
 
Megcologne

Megcologne

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
12
Hallo aus Köln. Im Original war Bosch F00M 145 321 verbaut. Der alternative Regler heisst F00M 144 131 von Bosch. 22€.
 
Jürg

Jürg

Megane-Fahrer
Beiträge
331
uups, hab deinen Tread erst jetzt gesehen :blush:

Das Reglerproblem kenn ich seit ich Renaults fahre,inzwischen 14 Jahre,
falls es nicht genau der gleiche ist, der schon verbaut war kanns Probleme geben, muss aber nicht zwingend. Leider weiss ich bis heute den Grund nicht.

Hab inzwischen Diverse Limas und Regler im Regal, die zusammen einfach nicht richtig funktionieren... :agree:
 
Thema: Erregerspannung/ Drehzahl schwankt

Ähnliche Themen

S
Antworten
12
Aufrufe
2.606
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
D
Antworten
2
Aufrufe
1.819
Draconia666
D
T
Antworten
0
Aufrufe
1.082
Thilnd
T
N
Antworten
0
Aufrufe
1.619
notax
N
hansstramm
Antworten
56
Aufrufe
13.845
hansstramm
hansstramm
Oben