Kaufberatung Megane 3 Grandtour

Diskutiere Kaufberatung Megane 3 Grandtour im Forum Klatsch und Tratsch im Bereich Allgemeines - Hallo zusammen! Ich habe folgendes Fahrzeug beim Händler im Ort gesehen. Darf ich um Eure geschätzte Meinung zu diesem Angebot bitten? Autohaus...
ungarkatze

ungarkatze

Megane-Fahrer
Beiträge
299
Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Fahrzeug beim Händler im Ort gesehen. Darf ich um Eure geschätzte Meinung zu diesem Angebot bitten?

Autohaus Grasdanner GmbH in Holzkirchen - Vertragshändler-Mazda

Reifen sind aus 2010 - noch Profil, aber sichtlich porös. Des Weiteren weiß ich, dass der Motor Kette hat. Dafür muss bei 6 Jahren bzw. 160tkm der Keilriemen inkl. Spannrollen getauscht werden.

Derzeit fahre ich einen Megane 2 Grandtour aus 2007 mit 180tkm. Ich glaube, schön langsam wird es Zeit für Ersatz. Ich fahre ca. 10tkm im Jahr. Das war früher anders, deswegen habe ich mir damals den 1,9 dci 131 PS geholt. Mit dem Auto bzw. dem Motor war ich immer sehr zufrieden!

Viele Grüße
 
Chris_CC

Chris_CC

Megane-Fahrer
Beiträge
808
Guten Morgen,

so wie sich die Preise derzeit vom Megane 3 entwickeln - der Megane 4 Grandtour ist bereits draußen und das ist ein Phase 1 mit kleinem Motor -, liegt der Preis zu hoch! Wenn der Motor wirklich eine Kette hat, dann sollte mindestens noch der Wechsel von Riemen und Rolle, ein Satz neue, vernünftige Reifen (nach Absprache) und eine Inspektion oder so (vll. sogar noch Winterreifensatz) drin sein. GT-Sitze hat er drin, oder? Sieht man so schlecht auf dem Miniausschnitt des Bildes...

Auch wenn der recht wenig Kilometer drauf hat, steht der eigentlich für 2000€ zu viel bei denen auf dem Hof, auch wenn das an sich ein perverser Preisverfall ist - aber nach Marktlage realistisch.

Mein GT180 aus 2011, allerdings mit 100tkm, ist für 8000€ vom Händler übernommen worden. TÜV etc. wurden dann gemacht und er stand dann für 10500€ wieder in Netz.

So viel zu meiner Meinung.

Beste Grüße

Chris
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.231
Moin,

der ist mit GT-Line-Ausstattung. Der Preis wäre mir auch zu hoch,

Gruss Uli
 
ungarkatze

ungarkatze

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
299
Ich will erst mal Probefahren! Den Preis sehe ich bei 8.500, wenn ich 1 Jahr Garantie habe. Und alles erledigt ist
 
Chris_CC

Chris_CC

Megane-Fahrer
Beiträge
808
Das klingt auch eher realistisch, wie bereits oben geschrieben. Kannst nur hoffen, dass der Händler auch weiß, dass er da einen Mondpreis angesetzt hat, zumal noch das Thema mit den Reifen und dem Riemen samt Rolle ansteht.

Generell habe ich bei der Suche nach meinen beiden Grandtour GTgemerkt, dass im Süden/Oberbayern, noch mehr um München rum, einfach generell - vielleicht liegt es am durchschnittlich höheren Einkommen - höhere Preise für die Fahrzeuge aufgerufen werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Meganehüpfer

Meganehüpfer

Megane-Kenner
Beiträge
84
Ich habe meine TCE 130 von 2011 als GT Line Grandtour (also wie deiner) in Mai diesen Jahr gekauft.
Mit 43000Km, Neuen Tüv und mit Winterreifen, 1 Jahr Garantie bei einen Renault Händler.
Bezahlt habe ich 10000€ (10500€ war er inseriert)
Ausstattung wie bei deinen Außer das Radio ich hab das Standard, ohne Schiebedach und in Weiß. Dafür hat meiner Keyless.
Ich bin mit den Preis zufrieden. War der "günstige" bei mir in der Region (200km) und der mir am besten gefiel (Zustand).
Die Preise schwanken wirklich sehr vom der Region abhängig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Kaufberatung Megane 3 Grandtour
Oben