Rückfahrkamera Tüv-Probleme, Zulassung notwendig?

Diskutiere Rückfahrkamera Tüv-Probleme, Zulassung notwendig? im Forum Elektronik im Bereich Technik - Ich möchte an einem Auto, was keine Rückfahrkamera hat (z.B. Wagen mit hochgelegtem Heck) und für das auch keine Kamera vorgesehen ist...
A

Anonymous

Guest
Ich möchte an einem Auto, was keine Rückfahrkamera hat (z.B. Wagen mit hochgelegtem Heck) und für das auch keine Kamera vorgesehen ist, nachträglich eine Rückfahrkamera einbauen. Das Angebot ist ja groß. Bei ebay gibts da schon für billig alle möglichen Rückfahrkameras.

Die Frage ist aber die Zulassung und der Tüv. Und das Problem, daß nun generell am Auto hintendran eine Kamera installiert ist, die eigentlich auch alles mögliche andere Unerlaubte filmen könnte.
Weiß jemand ob es mit sowas Probleme gibt, wenn ich so eine Kamera nachträglich anbaue? Könnte eine Politesse ärger machen, die sich von der Kamera "beobachtet fühlt" oder die Polizei, oder könnte der Tüv Probleme machen? Wenn der Tüv so eine Kamera sieht, erlaubt er diese oder muß man diese abmachen? Verlangt er nach ner Zulassungs-Bescheinigung? Was für ne E-Nummer muß ich dafür haben? E1-Zulassung oder nur E-Zulassung? Muß ich die Kamera auf einer bestimmten Höhe am Auto anbauen, oder wäre theoretisch die Höhe frei wählbar?

Alternativ könnte ich mir auch ein PDC Park Distance Control einbauen. Bin noch am überlegen, was da besser ist. Warscheinlich werde ich zu der Rückfahrkamera neigen, weil man für diese nur 1 Loch bohren muß.
Welche Regeln gelten für ein PDC bezüglich Tüv und Zulassung?
 
A

Anonymous

Guest
Also das sind sehr viele Fragen auf einmal.Fakt ist die Kamera muss zugelassen sein,sei es ABE oder E-Prüfzeichen.Anbringung erfolgt nach Anleitung des Herstellers,also Kamera wird nicht frei Schnauze drangemacht.Wegen unerlaubtes filmen brauchste dir keine Sorgen machen.Erstens wird nur der untere Bereich,also Strasse "aufgenommen".Zum anderen dürfte dann keiner sowas haben.Wie gesagt wenn die Kamera richtig installiert ist und auch zugelassen,hat der TÜV auch nix zu meckern.
Da du dich aber anscheinend nicht so mit der Materie auskennst,würde ich mich mal in der Werke beraten lassen und es dannn dort auch machen lassen.Solche Teile bringen einen schnell zum :ireful:
Ach ja weil du E-bay angesprochen hast.Bitte beherzigen:Wer billig kauft,kauft zweimal.Geh dir direkt was vernünftiges holen.
Gruss
Trinomic
 
Thema: Rückfahrkamera Tüv-Probleme, Zulassung notwendig?

Ähnliche Themen

M
Antworten
5
Aufrufe
4.394
Dragomir
Dragomir
N
Antworten
30
Aufrufe
3.912
M
M
Antworten
3
Aufrufe
2.322
feisalsbrother
feisalsbrother
Oben